Fortnite: Das steckt hinter dem besonders hässlichen Skin Aktien-Kurt im Item Shop

Zum 1. April bietet der Item Shop im Shooter Fortnite Battle-Royale den neuen Skin „Aktien-Kurt“ (Diamond Hanz). Damit reagiert Epic Games auf den Hype im Gaming um Aktien, der über das Reddit /wallstreetbets ausgelöst wurde und der viele Gamer befiel.

Was ist das für ein Skin? Der Skin heißt Aktien-Kurt, auf englisch Diamond Hanz. Es ist eine seltsame glatzköpfige, pixelige Figur, die auf den ersten Blick so gar nicht zu Fortnite passt.

Auf Deutsch kommt sie mit dem Slogan „Kaufen! Halten! Profitieren!“ (engl. Buy! Hodl! Win!) Der Skin ist noch bis in die Nacht auf den 2. April zu kaufen.

Die Figur kostet 1200 V-Bucks, das sind etwa 12€. Das ist kein April-Scherz von Epic Games, das ist ein echter Skin.

Was hat es mit dem seltsamen Skin auf sich? Der Skin ist eine Anspielung auf mehrere Memes, die im Zusammenhang mit dem aktuellen Aktien-Rausch zusammenhängen, der Teile der Gaming-Community erfasst hat.

Aktien-Kurt-Fortnite-Cash-SHop
So sieht der Skin im Cash-Shop von Fortnite aus.
  • Der Name „Diamond Hanz“ ist eine Anspielung auf „Diamond Hands“ so nennt man Aktienhändler, die „diamntenhart“ an einer Aktie festhalten, auch wenn die unter den Kurs gesunken ist, zu dem sie die Aktie gekauft haben.
  • „Hodl“ ist eine Falschschreibung des Begriffs „Hold“. So nennt man es, wenn man eine Aktie hält. Das „Hodl“ wurde zu einem Kampfruf im Subreddit von /Wallstreetsbets. Damit machten sich die Nutzer Mut, die Aktie GME (GameStop) auch dann zu halten, als der Kurs abzustürzen drohte.
  • Die Figur selbst und das Bild sind Teil von zahlreichen “Stonks”-Memes, in denen zum Kauf von Aktien wie GameStop aufgefordert wurde. Das “Stonks” bild erschien erstmals 2017 auf Facebook (via knowyourmeme).
Stonks-meme
Das ist das klassische “Stonks”-Meme (via knowyourmeme).

GameStop löst Aktienrausch aus

Was hat es mit diesem Aktien-Rausch auf sich? Seit einigen Monaten sind einige Gamer und Influencer in ein Aktien-Fieber geraten. Das hängt vor allem mit dem Subreddit /Wallstreetbets zusamnmen.

Das Unternehmen GameStop wird an der Börse gehandelt. Sie betreiben eine Kette von Läden, die Videospiele und Videospielzubehör verkauft. Nach „normaler Marktlogik“ ist das eigentlich ein Unternehmen, das keine profitable Zukunft hat. Denn immer mehr Gamer kaufen sich Spiele digital.

Daher nahmen Investoren an, GameStop werde es so wie Videotheken gehen und sie würden nach und nach ihr Geschäft verlieren, immer mehr Filialen schließen und tief in die rote Zahlen abrutschten. Das entsprach auch der tatsächlichen Entwicklung.

Daher wetten große Investoren in Hedgefonds gegen den Aktien-Wert von GameStop, in sogenannten „Shorts.“

Aktien-Kurt-Fortnite
So sieht der Skin in Fortnite aus.

Auf reddit taten sich aber Nutzer zusammen, die sich gegenseitig darin bestärkten, nun Aktien von GameStop zu kaufen und den Preis damit in die Höhe zu treiben. Sie machten sich mit popukulrturellen Memes gegenseitig Mut.

Es wurde zu einer Art Kampf stilisiert: Wir, die einfachen Leute, gegen die großen Bonzen und Hedgefonds. So nutzte man immer wieder Bilder aus der Popkultur, stilisierte es zum Kampf Gut gegen Böse in den Welten von Herr der Ringe, Star Wars oder der Matrix.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wenn eine sehr hohe Nachfrage nach Aktien besteht, steigt der Preis der Aktie. Das setzt diejenigen unter Druck, die gegen die Aktie gewettet haben. Man nennt das einen „Short Squeeze.“

Dieses Verhalten, dass sich Privatanleger über Social Media verabreden, eine Aktie zu kaufen, und sich gegenseitig mit Memes darin bestärken, diese Aktie zu halten und weiter zu kaufen, sorgte für riesige Turbulenzen an der Börse. Die Hedgefonds waren so ein Verhalten nicht gewohnt.

Die Aktie von GameStop macht seitdem eine irre Kursentwicklung durch, stieg um mehrere tausend Prozenz, fiel dann wieder rapide, um wieder hoch zu steigen.

Auf dieses Phänomen spielt der Skin von Fortnite nun an – mit dem Schlachtruf „Hodl.“

#RipFortnite trendet auf Twitter – Warum? Und stirbt Fortnite jetzt wirklich?

Viele halten den Skin für einen Aprilscherz

So kommt der Skin an: Der Skin scheint ziemlich gemischt bei den Spielern anzukommen:

  • Viele halten den wohl für einen April-Scherz
  • einige sagen, “die Stonks-Figur” fänd es gar nicht gut, in Fortnite anzukommen
  • einige kritisieren Fortnite sogar scharf für einen “dummen Rechtschreibfehler” – die hätten ja HODL falsch geschrieben

Mehr zu den Hintergründen um Wallstreetbets und welche Influencer dort drinhängen:

Twitch-Star xQc, reddit und Elon Musk kämpfen gegen die Wall Street

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x