For Honor: Alle Samurai-Ruhmstufen auf 10 – Über 631 Stunden Spielzeit

Mit viel Leidenschaft hat dieser Spieler alle Samurai-Ruhmstufen in For Honor auf Level 10 und höher gespielt und hat noch nicht genug.

Mehr als 631 Stunden Spielzeit hat der Spieler Nikiso bereits in For Honor investiert, um die Ruhmstufen der Samurai-Charaktere zu erhöhen. Das hat sich offenbar gelohnt, denn wie er auf Reddit berichtet, sind nun die Ruhmstufen jedes Samurai-Charakters auf mindestens Level 10. Weil das offenbar noch nicht genug ist, plant er in Zukunft sogar noch größere Ziele im Spiel zu erreichen.

So wird For Honor nicht langweilig

For Honor wurde am 14. Februar veröffentlicht und war zu der Zeit, als Nikiso den Thread auf Reddit erstellt hat, 64 Tage alt. Das bedeutet, dass er von den 1536 Stunden (64 x 24), die das Spiel theoretisch spielbar war, mit 631 Stunden etwas weniger als die Hälfte der Zeit zum Zocken genutzt hat.

Der unermüdliche Spieler sieht sich selbst eigentlich als Kensei-Main. Als ihm klar wurde, dass die Motivation zum Zocken schnell abfällt, sobald er Ruhmstufe 30 erreichen würde, suchte er sich ein neues Ziel. Um den Spielspaß zu gewähren, kamen alle Samurai-Klassen nun auf den Plan. Das Ziel ist, alle dieser Charaktere auf Level 30 zu bringen, um für längere Zeit motiviert zu sein. Einen Anfang hat er damit gemacht, indem alle nun mindestens auf Ruhm 10 sind.

For Honor Kensei3

Weil seine Errungenschaft viel Aufsehen auf Reddit erregte, gab es einige Fragen von anderen Nutzern. Eine dieser Fragen war, wie man in For Honor schneller leveln kann. Nikiso empfiehlt den Dominion-Modus, um schnell Erfahrungspunkte zu erhalten. Achja, ganz wichtig: Nicht schlafen!

Am liebsten spielt er mit Kensei – weniger gern spielt er mit Shugoki.

For Honor Shugoki

Gleichzeitig kam auch die Frage auf, wie viele Erfahrungspunkte er sich beim AFK-Farmen in For Honor verdient hat. Doch da betont er, dass zumindest keiner seiner Samurai-Klassen Erfahrungspunkte durch AFK-Farmen verdiente. Das nutzte er nur bei seinem Warden, der Ruhmstufe fünf erreicht hat.

For Honor Orochi

Laut eigener Aussage half Nikiso dabei nur einem Freund und wählte den Warden, weil er nicht vor hat, diesen zu spielen. 40-60 Stunden seiner Spielzeit müsste man dafür in der Zusammenfassung abziehen.

In seiner Spielzeit in For Honor sammelte er bei den vielen Matches über 50.000 Stahl. Er hat bereits alles im Spiel gekauft, was er haben wollte und spart nun auf neue Exekutionen oder die Ninja und Centurion DLC-Charaktere.

For Honor Nobushi

Sein großes Ziel ist es, alle Samurai-Klassen auf Ruhm 30 zu bringen. Das wird nochmal einige Stunden an Zeit in Anspruch nehmen. Aber offenbar hat Nikiso so viel Leidenschaft für For Honor entwickelt, dass er dieses Ziel erreichen könnte.


Wie ist die Stimmung? For Honor Nutzer-Reviews sind „größtenteils negativ“

Quelle(n): PvPLive
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

Wo war noch gleich der Artikel mit der Spielsucht?

Chiefryddmz

habs iwo anders schon mal kurz erwähnt
jeder hat denk ich seinen „main“ mit dem er am „besten spielt“ oder mit dem es halt am meisten spaß macht…
als persönliches ziel hab ich es mir gemacht jeden helden auf mindestens ruhm 1 + blaues gear zu bringen…
aus 2 gründen:
– zum einen lernt man jeden helden so etwas besser kennen und bis man ruhm 1 erreicht, sollte man in etwa die jeweils „wahren stärken“ der klasse erkannt haben.. somit ist man auch automatisch etwas besser gewappnet, wenn man gegen sie spielt
– zum anderen hat man eben jeden helden so ne gute zeit gespielt, und findet evtl neben seinem „main-char“ noch 2-3 andere helden, die einem gut liegen

…mittlerweile brauch ich bei den vikingern nur noch kriegsfürst + walküre auf ruhm 1… und bei den rittern nur noch der stoßtruppler und die friedenshüterin ;D
..mein mein der kensei ist bald ruhm 6 – und nein, „afk-farmen“ kommt mir nicht in die tüte!
…wie unter mir schon geschrieben wurde verliert der herr durch sein afk farmen jegliche sympathie-punkte

Duma2001

sehe ich genau so das mann sich nicht nur auf eine Figur versteifen sollte,
weil wie du schon sagts „wenn man selber die Figuren spielt man auch ihre schwachstellen findet“.

hab mir selber als erstes Ziel Ruhm 3 mit jedem gemacht und bin meine ich auch gut dabei 8 sind Ruhm 3 und mein Main Oro 7 und muss sagen das mir so einige echt gut gefallen.
Ohne Afk-farmen!

Chiefryddmz

dann nehm ich an kämpfst du im fraction-war auch an der seite der samurai? ;D
aber nicht schlecht ey oro auf rep 7! (y) und noch mehr respekt für das ziel ruhm 3 mit allen, das nehm ich mir dann als nächstes vor ;D
und jep auf jeeden ohne afk farmen oO (y)!!
spielst du am pc zufällig? 😀

Duma2001

danke zum einen =) und Samurai ftw 😉 .
ne bin auf der Ps4.
hat am anfang erst nur mit dem Orochi gespielt da aber die Aufträge immer mal Spezielle klassen fordern hab ich somit begonnen nach und nach zu wechseln. Und wie Psycheater schon sagt ab Ruhm 3 nur noch der H&M oder C&A Bonus kommt…
denke ich macht das am meisten sinn. Ist natürlich jedem selbst überlassen
der spass am spiel steht eh erst mal an 1 stelle 😀

TlllsiZ

Und trotzdem hat er mit seinen 40-60 Std. Afk-farmen jegliche Sympathie verloren…

Psycheater

Nur bringt es Spielmechanischtechnisch überhaupt nichts höher als Ruhm 3 zu spielen. Gibt ja dann keine besseren Rüstungen und Waffen mehr. Schade das es danach nur noch Abzeichen, Shader und den ganzen Kram gibt ????

Malte Kronschewski

Naja, soweit ich das aus eigener Erfahrung sagen kann hat der Loot ein höheres Ausgangslevel wenn man höher als Ruhm 3 ist. Somit ist das Aufrüsten günstiger.

Chiefryddmz

jep so is es,
Und ich denk dabei sogar noch weiter… die sachen die man nicht braucht und zerlegt, bringen dabei dann auch noch mehr material für die jeweilige fraktion..
damit kann man dann die anderen 3 helden besser pushen vom gear lvl her ;D

Thatcher

Kommt immer auf den Modus an, ich zb Spiele nur 1vs1 und 2vs2 und brauche dieses blaue zeug einfach nicht. Auch finde ich persönlich diese übertriebenen prunkvollen Waffen eher als kitschig, da es einfach irgendwie nicht hinein passt.

Chiefryddmz

jep, bin da schon teilweise bei dir (y)
ich spiel die 4v4 modis auch bloß, um die exp für die tagesaufträge oder.. „einsatzziele“ mir fällts grad nicht ein, zu bekommen.. so lvlt man am schnellsten
gerade in duell und handgemenge finde ich psl es ja schade, dass man dort so extrem wenig exp bekommt
gerade dann, wenn man mal richtig spannende DUELLE hat,
die sich extrem lang hinziehen… dann dauerts meist länger als vernichtung, scharmützel oder herrschaft
und man bekommt nicht mal ein viertel EP 🙁

cheers,
aber noch mal zu deinem komment oben mit den übertriebenen waffen ^^
sehs ganz genau so

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x