Spieler kaufen sich schicke, neue Teams in FIFA 22 zusammen – Aber Bug vermasselt alles

In FIFA 22 plagt ein fieser Bug gerade die Spieler. Trotz langer Wartezeit findet das Spiel keine würdigen Gegner für sie. Das ärgert viele Spieler, denn so mancher hat sich dank guter Deals zum Black Friday mit einer Reihe von coolen neuen Spielern eingedeckt und würde sein neues Top-Team gerne ausprobieren. Was es mit dem Bug auf sich hat und ob eine Besserung in Sicht ist, erfahrt ihr hier auf MeinMMO!

Was ist das Problem in FIFA? Seit dem 29. November 2021 klagen Spieler in FIFA 22 vermehrt über einen garstigen Bug im Modus Ultimate Team. Denn wer eine Runde starten will, muss wohl oft dabei zusehen, wie sich das Spiel einen Wolf sucht und am Ende die gefürchtete Meldung „No Opponents Found“ ausspuckt.

Man wartet also womöglich ewig und am Ende kommt man unbespielt ins Menü zurück. Das regt die Fans gleich auf mehrfache Art auf.

Spieler sauer, weil sie ihre neuen Teams nicht spielen können

Darum ist das besonders fies: Nicht spielen zu können, ist eh schon doof. Aber richtig mies wird die Sache gerade für FIFA-Fans, weil es bis vor kurzem einen Riesen-Sale zum Black Friday gab. Spieler deckten sich mit coolen FIFA-Packs ein und hatten daher massig Top-Teams am Start.

Die wollten sie jetzt freilich auf ihre Gegner loslassen, doch dank des No-Opponents-Found-Bugs hocken die schicken neuen Top-Spieler jetzt bräsig auf der virtuellen Ersatzbank, anstatt traumhafte Tore auf dem Platz zu schießen oder sonstige Fußball-Stunts abzuziehen.

Zu allem Überfluss soll der Bug auch in anderen Spielmodi vorkommen.

Was sind die Reaktionen der Spieler? Wie zu erwarten, sind die Spieler sauer und enttäuscht, dass sie nicht mehr zocken können. Auf reddit machen sie ihrem Ärger Luft. Ein typischer Kommentar liest sich wie folgt:

Ich weiß nicht, was dieses Jahr mit dem Spiel los ist. Es grenzt an ein Wunder, in irgendeinem Spielmodus einen Gegner zu finden. Sie veröffentlichen all diese großartigen Inhalte in Form von Zielen, aber was nützt das, wenn man nicht einmal spielen kann?

User Szweijk auf reddit

Viele Spieler werfen in ihrem Ärger EA auch Betrug vor, da sie mit dem Sale viele Spieler zum Kauf von FIFA-Karten bewogen haben, die jetzt oftmals nicht nutzbar sind, weil niemand gescheit spielen könne.

Was planen die Entwickler? Das Problem soll aber nicht bei allen Spielern und Regionen gleichermaßen vorkommen. Aktuell seien vor allem Spieler in Nordamerika und Europa betroffen.

In einem längeren Forum-Post im EA-FIFA-Forum haben sich mittlerweile die Entwickler gemeldet und nach weiteren Details zu dem Bug bei den betroffenen Spielern gefragt. Das war gestern, am 29. November der Fall. Seitdem wurden viele Infos der Spieler gepostet. Ein Update der Entwickler steht aber noch aus.

Sobald wir mehr zu diesem Problem mit den fehlerhaften Warteschlangen und der Spielsuche in FIFA 22 wissen, werden wir euch hier auf MeinMMO informieren.

Mehr FIFA-Infos gibt’s derweil hier. Verpasst nicht die Predictions zum neuen Team der Woche.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x