Fans zeigen: Dieses Transfermarkt-Feature würde FIFA 20 so viel besser machen

Den richtigen Spieler auf dem Transfermarkt zu finden, war in FIFA 19 manchmal gar nicht so einfach. Das lag daran, dass Ultimate Team etwas ganz Einfaches fehlt: Vernünftige Filter. Fans hoffen, dass sich das in FIFA 20 bessert.

Darum geht es: Wer auf dem Transfermarkt in Ultimate Team einen bestimmten Spieler sucht, muss einfach dessen Namen eingeben. So weit, so einfach. Darüber hinaus gibt es in FIFA 19 folgende Filter:

So sieht die Suchmaske in der FIFA 19 Web App aus

Unter dem Reiter „Qualität“ kann man nach folgenden Parametern unterscheiden:

  • Bronze
  • Silber
  • Gold
  • Spezial

Das war’s. Viel mehr Differenzierungsmöglichkeiten gibt es nicht. Das bedeutet: Es ist beispielsweise nicht möglich, nach bestimmten Spezialkarten zu suchen. Angesichts der Fülle an Promos, die im Laufe der Zeit bei FIFA 19 stattfanden, mutet das seltsam an. Schließlich wäre es durchaus sinnvoll, zwischen „Future Stars“, „TOTW“ und allen anderen Spezialkarten zu unterscheiden. Das ist aber Stand jetzt nicht möglich.

Sucht man einfach nur nach „Spezial“-Karten, wird es unübersichtlich

Genauso wenig kann man zwischen „selten“ oder „gewöhnlich“ unterscheiden. Ein Unterscheidungsmerkmal, das beispielsweise wichtig wird, wenn man sich mehrere Stürmer aus der Bundesliga anzeigen lassen möchte – aber eigentlich nicht jeden 78er-Angreifer angezeigt bekommen will. Übrigens: Auch nach Spielerrating kann man nicht filtern.

Fans wünschen sich schon lange mehr Filter

Das denken die Spieler über die Filter: Die fehlenden Filtermöglichkeiten beschäftigen die Fans bereits seit Anfang der FIFA-Saison. Als EA im August 2018 ankündigte, dass man von nun an Spieler im eigenen Verein nach „Untauschbar“ und „Zuletzt hinzugefügt“ sortieren könnte, sahen das viele als Schritt in die richtige Richtung. Allerdings kam schon da der Wunsch nach zusätzlichen Filtern auf dem Transfermarkt auf.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Mit Fortschreiten der Saison wurde der Wunsch deutlicher. Umso mehr Promos wie „Ultimate Scream„, „Karneball“ oder „TOTS“ auftauchten – von den verschiedenen Champions-League-Karten ganz zu schweigen – desto unübersichtlicher wurde der Transfermarkt. Auf reddit reagieren die Spieler insgesamt mit Unverständnis, wieso es diese Technologie im Spiel noch immer nicht gibt. Reddit-User „blitz3nn“ zeigte in einem Video, wie das aussehen könnte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Manche vermuten, dass EA verhindern möchte, dass das Trading im Spiel einfacher wird. Auch für das Abschließen von SBCs wäre das Feature sehr nützlich. Allerdings ist das Trading auch ein Punkt, der offenbar im Interesse mancher Spieler steht: „Ich hoffe, es bleibt raus. Es ist entscheidend für verschiedene Trading-Methoden, dass sie das Feature nicht einfügen“, so User „VivaLaWeeb„. Ähnliche Stimmen finden sich zu dem Thema immer wieder.

Filter existieren – aber nicht im Spiel

Hier findet man entsprechende Filter: Das Unverständnis wird dadurch befeuert, dass es „Filter nach Promo“ beispielsweise in der ebenfalls von EA stammenden „Madden“-Reihe gibt. Und auch in der hauseigenen „FUT-Datenbank“ kann man nach Herzenslust nach verschiedenen Kartentypen filtern:

Im Web könnt Ihr filtern, im Spiel selbst hingegen nicht
FIFA 20 Web-App: Wann sind Release und Early-Access der FUT-App?

In FIFA 19 selbst suchte man diese Möglichkeit allerdings vergeblich. Würdet Ihr euch entsprechende Filter für FIFA 20 wünschen? Erzählt es uns in unserer Facebook-Gruppe!

Wann könnt Ihr FIFA 20 endlich selbst antesten? Das erfahrt Ihr hier:

FIFA 20 Demo-Release: Wann kommt die Demo für PS4, PC, Xbox One?
Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hoolywood Hank

das geile ist, dass man in der Madden-Reihe nicht ansatzweise so beschissen wird, wie in der Fifa-Reihe 😀 Aber der gewöhnliche Fifa-Spieler wäre mit mehreren Filtern geistig schlicht überlastet – es macht also sinn.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x