Fans von FIFA 20 wünschen sich Flashback Karten dieser 7 Top-Spieler

In FIFA 20 bekommen manche Spieler Flashback Karten, die man sich über SBCs erspielen kann. Vier gibt es schon – wer könnte die nächsten bekommen?

Das sind Flashback Karten: Flashback Karten sind Spielerobjekte, die an vergangene Leistungen großer Spieler erinnern. Das bedeutet: Ein Spieler wie beispielsweise Piszczek, der heute ein Rating von 81 hat, bekommt nochmal eine richtig starke Karte. Der Dortmunder etwa erhielt eine 86er Karte, die an alte Zeiten erinnern sollte – und ist beispielsweise bei Teamkollege Manuel Akanji beliebt.

FIFA 20 Flashback Piszczek

Die Flashback Karten kann man letztlich über SBCs freischalten. Neben Piszczek gab es in FIFA 20 bisher diese Flashback Karten:

  • Javier Mascherano (87)
  • Theo Walcott (85)
  • Juan Mata (87)

Wir haben uns bei reddit in der Community umgeschaut. Welche Flashback-Karten würden die Spieler gerne als nächstes sehen?

7 Spieler, die Flashback Karten verdient hätten

Das sind die Kandidaten: Für Flashback Karten kommen nur Spieler in Frage, die auch aktuell in FIFA 20 enthalten sind. Sie alle vereint, dass sie in früheren Zeiten noch stärkere Karten hatten, als heute.

Claudio Pizarro

FIFA 20 Flashback Pizarro

So könnte Pizarros Flashback aussehen: Claudio Pizarro hat in der Bundesliga fast schon Legendenstatus. Der Angreifer läuft mit 41 Jahren immer noch im Angriff auf – und in seiner Karriere hat er unfassbar viele Tore geschossen.

Da er immer noch in FIFA 20 verfügbar ist, könnte er eine Flashback-Karte bekommen, die an alte Zeiten bei Werder Bremen und dem FC Bayern München erinnern. Eine starke Pizarro-Karte würde auch in FIFA 20 nochmal viele Interessenten finden.

Henrikh Mkhitaryan

FIFA 20 Flashback Mkhitaryan

So könnte Mkhitaryans Flashback aussehen: Aktuell läuft Mkhitaryan mit einem Rating von 81 bei der AS Rom auf. Seine wohl beste Zeit hatte der Offensvispieler aber wohl beim BVB. Gerade in FIFA 16 sammelte Mkhitaryan starke Karten – dementsprechend würde seine Flashback-Karte an die Informs aus dieser Zeit angelehnt sein.

Ricardo Quaresma

FIFA 20 Flashback Quaresma

So könnte Quaresmas Flashback aussehen: In FIFA 20 hat Quaresma nur noch ein Grundrating von 81. Doch gerade in FIFA 17 und 18 sammelte der Portugiese sehr starke Spezialkarten, an die sich eine Flashback Karte anlehnen lässt. Mit Flashback Quaresma bekäme man eine sehr starke Offensiv-Karte auf der rechten Außenbahn.

Mario Gomez

FIFA 20 Flashback Gomez

So könnte Gomez Flashback aussehen: Mario Gomez ist mittlerweile in der 2. Bundesliga und einem Gesamtrating von 76 angekommen. Doch in seiner stärksten Zeit war Gomez eine echte Tormaschine.

Für den FC Bayern erzielte er unzählige Treffer und sammelte starke Spezialkarten in FIFA. Beispielsweise in FIFA 12. Ein Flashback des heutigen Stuttgarters würde viele Teams sofort besser machen.

Sokratis

FIFA 20 Flashback Sokratis

So könnte Sokratis‘ Flashback aussehen: Mit Sokratis steht ein weiterer alter Bekannter aus der Bundesliga in dieser Liste, den viele FIFA-Spieler gerne nochmal stärker sehen würden. Dabei kann sich auch seine aktuelle Karte mit Rating 84 sehen lassen.

Aber klar: Der ehemalige Sokratis war noch eine Stufe stärker. Besonders starke Spezialkarten sammelte er etwa in FIFA 17 für Borussia Dortmund. Bekäme der Arsenal-Verteidiger ein Flashback, dürfte dieses wohl besonders stark ausfallen.

Mario Balotelli

FIFA 20 Flashback Balotelli

So könnte Balotellis Flashback aussehen: Eine Zeit lang sah es so aus, als könnte Mario Balotelli der nächste wirklich große Stürmer werden. Doch mehrere Skandale und viele Wechsel verpassten der Karriere des Angreifers einen Knick.

Seine Tore hat er meistens trotzdem gemacht. Viele werden sich noch an dieses eine, legendäre EM-Tor gegen Deutschland erinnern. Eine richtig starke Balotelli-Flashback-Karte wäre gerade für Serie-A-Teams eine sehr gute Verstärkung.

Gonzalo Higuain

FIFA 20 Flashback Higuain

So könnte Higuains Flashback aussehen: Higuain gehörte über viele Jahre zu den gefährlichsten Angreifern überhaupt. In FIFA 20 hat er noch eine ordentliche 85 – allerdings nur noch eine Pace von 63.

Die würde eine Flashback-Karte wohl aufmöbeln. Sowohl bei Real Madrid, als auch Napoli und Juventus Turin war er eine echte Waffe – dementsprechend würde seine Karte ebenfalls extrem gefährlich werden. Nur, dass sie jetzt eben das Piemonte-Calcio-Wappen trägt.

Im Idealfall würden solche Karten dabei helfen, mehr Tore zu erzielen. Das soll das aktuelle Update offenbar übrigens auch tun:

Patch Notes: FIFA 20 dreht mit Title Update 7 an Schüssen und Pässen
Autor(in)
Quelle(n): redditredditredditreddit
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kendrick Young
Kendrick Young
26 Tage zuvor

mhky wird keine bekommen da er eine ones to watch hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.