FIFA 18: FUT-Wishlist – 10 Neuerungen, die das Ultimate Team braucht

FIFA 18 steht bevor. Darin wird es wieder den „Ultimate Team“-Modus geben: FUT 18. Diese Neuerungen wünschen wir uns – Wishlist.

Update 1. August: Die Neuerungen in FUT 18 sind nun bekannt.

Im Herbst 2017 erscheint FIFA 18. Offizielle Infos zu dieser Fußballsimulation sind gegenwärtig noch rar gesät. Lediglich Andrew Wilson, CEO von EA, gab einen Ausblick auf FIFA 18 und den künftigen „Ultimate Team“-Modus: Das Game soll auf dem Fundament, das FIFA 17 legte, aufbauen, den Story-Modus „The Journey“ fortsetzen und innovative Neuerungen bringen – gerade in FUT.

Im letzten Jahr erschienen die ersten Infos zu FUT 17 während der Gamescom im August. Wenn sich EA Sports für FIFA 18 an denselben Zeitplan hält, ist es also noch eine Weile hin, bis wir erfahren, was auf die Fans in FUT 18 zukommt. Viel Zeit, um Wünsche, Spekulationen und Hoffnungen aufzulisten.fifa17-ronaldo

Das wünschen wir uns für FIFA 18 Ultimate Team – FUT 18

Wir haben die Weiten des Internets durchforstet und in den FIFA-Foren unzählige Vorschläge gefunden, wie man das Ultimate Team aufwerten könnte. Alle Ideen würden unsere „Top 10“-Liste bei Weitem sprengen, weshalb wir nun zehn Wünsche auflisten, die in der Community besonders häufig genannt werden und die wir auch selbst gerne in FUT 18 verwirklicht sehen wollen.

FIFA 18 FUT Champions – Gebt uns mehr Zeit

fifa-17-fut-champions-logoZu den größten Neuerungen von FUT 17 zählte der Modus FUT Champions. Hierbei kann man sich unter der Woche für die Weekend-League qualifizieren. Am Wochenende gilt es dann, gegen viele Gegner zu gewinnen, um im Rang zu steigen. Je höher der Rang, desto besser die Belohnungen. Mit anderen Worten: Je besser Ihr spielt und je mehr Siege Ihr einfahrt, desto besser fallen die Prämien aus.

Allerdings gibt es seit dem Launch von FIFA 17 Beschwerden: Warum findet dies nur am Wochenende statt? Viele Spieler hätten unter der Woche mehr Zeit als am Wochenende.

Wer in FUT Champions erfolgreich sein will, muss also 1. am Wochenende Zeit haben und 2. am Wochenende sehr viel Zeit haben. Denn innerhalb weniger Tage wollen 40 Matches gespielt werden, um weit nach oben zu kommen. Das dauert.

Kurzum: FUT Champions bestimmt über die Wochengestaltung vieler FUT-Fans. Daher fordern die Spieler für FUT 18: Wir wollen wieder selbst entscheiden, wann wir die Matches spielen. Denkbar ist ein System mit wöchentlichen und monatlichen Ranglisten, das stets aktiv ist. Damit die Fans dann zocken können, wann sie Zeit haben. fifa17-griezmann

Das Spielen von Matches soll sich mehr lohnen

Die besten Fußballer in FUT kosten weit über eine Million Münzen auf dem Transfermarkt. „Erspielen“ kann man sich diese nicht, bedenkt man, dass es lediglich rund 500 Münzen für ein abgeschlossenes Match gibt. An die Top-Spieler kommt man also nur, wenn man entweder extrem viel Glück beim Pack-Öffnen hat oder zu den besten FIFA-Spielern der Welt gehört und in FUT Champions stets die besten Preise absahnt.

Tausende Matches wären nötig, um sich einen Cristiano Ronaldo zu erspielen. Für viele ist das undenkbar. Selbst wenn eine Spieler-Karte „nur“ ein paar Hunderttausend Münzen kostet, müsste man dafür einige Tage an Spielzeit investieren. Viele Fans nehmen daher den leichteren Weg, tätigen Mikrotransaktionen, kaufen sich davon Packs und hoffen auf gute Spieler. Einige Tausend Münzen Gewinn macht man damit allemal.

Daher der Wunsch: Lasst nach einem Match mehr Münzen als Belohnung springen. Damit sich das Zocken mehr lohnt. fifa 17 legenden

Legenden für alle in FUT 18

Seit FIFA 14 sind Legenden-Karten exklusiv für Xbox-Spieler, da es einen Marketing-Deal zwischen Microsoft und EA gab. Die Legenden in FUT sind Karten von ehemaligen Weltklasse-Fußballern, die EA Sports zurück auf den virtuellen Rasen bringt.

Laut einem Leak soll es für FIFA 18 einen Deal zwischen Sony und EA geben. Möglicherweise gibt es dann die Legenden exklusiv für PS4. Allerdings wünschen sich viele Spieler: Warum müssen die Legenden exklusiv sein? Warum wird eine Spielergruppe komplett ausgeschlossen? Eine Zeitexklusivität von beispielsweise einem Monat würde völlig reichen.

EA, gebt Pelé, Beckenbauer und Co. für alle FUT-Fans frei.fifa-17-fut

Eigene Trikots und Wappen

Individualisierung wird in Online-Spielen immer größer geschrieben. Die Spieler wollen ihre eigenen Symbole, ihre eigenen, unverwechselbaren Logos. Warum nicht auch in FUT 18?

Der „Pro Clubs“-Modus zeigt, dass ein Editor für Wappen und Trikots möglich ist (auch wenn dieser deutlich umfangreicher ausfallen dürfte). Die „echten“ Wappen und Trikots können natürlich weiterhin in FUT 18 bleiben, da viele gerne in den Farben ihrer Lieblingsmannschaft spielen. Aber eine Möglichkeit, um individuelle Wappen und Trikots erstellen zu können, würden zahlreiche Fans begrüßen.

Mehr Auswahl bei den Positionen

In FUT habt Ihr einen gewissen Spielraum, um die Positionen der Spieler anzupassen. Einen ZM könnt Ihr beispielsweise zu einem ZDM machen, aber nicht zu einem Verteidiger.

In FUT 18 sollten diese Ketten gesprengt werden, schließlich spielen die Kicker im realen Fußball auch ab und an auf Positionen, die nicht ihren „eigentlichen“ Positionen entsprechen. Prominentes Beispiel war Philipp Lahm, der unter Guardiola öfter im Mittelfeld als auf der rechten Verteidigerposition spielte. Möchte man dies in FUT widerspiegeln, ist das nicht möglich.

Freilich sollte es nicht möglich sein, einen Stürmer als Torwart aufzustellen, aber mehr Freiheit bei der Positions-Wahl wäre sicherlich willkommen.fifa17-fut-black

Verbrauchsobjekte im Bundle kaufen und verkaufen

Nun ein Wunsch, der die „Quality of Life“ der FUT-Fans betrifft: Egal ob Fitness-Karten, Verträge oder andere Verbrauchsobjekte – diese braucht man stets in Massen, allerdings kann man sie nur einzeln kaufen.

Daher wünschen wir uns ein Feature, mit dem Verträge beispielsweise im Dreier- oder im Fünfer-Pack verkauft und gekauft werden können. Das spart Zeit.

Vielfältige Online-Turniere

Mit der Einkehr von FUT Champions ist die Auswahl an „Online-Turnieren“ verschwunden. Diese wurden durch die täglichen Knockout-Turniere für die Weekend-League ersetzt. Diese haben zwar von Tag zu Tag verschiedene Anforderungen, allerdings vermissen nun viele Spieler vielfältige Online-Turniere in FUT. Diese könnten exklusive Prämien und spezielle Anforderungen haben oder auch umfangreicher als „maximal 4 Spiele pro Turnier“ sein.

Im Einzelspieler-Modus finden sich noch verschiedene, teils zeitlich begrenzte Turniere.fifa-17-fut-champions

Kostenlose Draft-Teilnahmen

Der Draft-Modus ist offline wie online ein spaßiger Modus. Zunächst gilt es, eine Mannschaft aufzubauen: Für jede Position erhält man eine zufällige Auswahl an Spielern, wobei man Kompromisse zwischen hohen Gesamtratings und einer hohen Teamchemie eingehen muss. Anschließend spielt Ihr mit dem Draft-Team ein Turnier. Je weiter Ihr kommt, desto besser die Belohnungen.

Im Draft-Modus könnt Ihr mit Spieler-Karten zocken, die für viele in FUT nicht erreichbar sind. So habt Ihr öfter mal einen Messi, Ronaldo oder Neymar zur Auswahl.

Allerdings gibt es einen Haken: Die Teilnahme an Draft ist nicht kostenlos. Entweder zieht Ihr aus einem Pack einen Draft-Token (sind sehr selten), oder Ihr zahlt 15.000 Münzen (das ist recht viel). Da viele FUT-Spieler ihre Münzen lieber anderweitig anlegen, spielen sie kaum den Draft-Modus.

Daher wäre für FUT 18 die Neuerung willkommen, dass es in gewissen Abständen kostenlose Draft-Tokens gibt. Oder man verringert die Teilnahme-Kosten. Ansonsten kommt dieser Modus viel zu kurz. fifa17 fut

Team-Verträge

Wir hatten bereits den Vorschlag, Verbrauchsobjekte im Bundle kaufen und verkaufen zu können. Eine weitere Idee, um bei den lästigen Manager-Aufgaben Zeit zu sparen, sind Team-Verträge. Also Vertrags-Karten, die allen 11 Spielern in der aktiven Mannschaft die Verträge verlängern.

Derartige Mannschafts-Objekte gibt es bereits, wie die Team-Fitness-Karten. Hierbei muss nicht jeder Spieler einzeln mit einer Karte versehen werden, stattdessen werden mit nur wenigen Klicks alle Spieler versorgt. Das ließe sich doch sicherlich auch auf die Verträge übertragen.

Neue Modi – Zum Beispiel einen Hallenmodus?

Seit Jahren fordern die FIFA-Fans eine Rückkehr des Hallenmodus. Dieser sorgte in FIFA 98 für Begeisterung. Mit FIFA 18 feiert der Hallenfußball sein 20-jähriges Jubiläum in FIFA – das wäre doch eine gute Gelegenheit, diesen Modus zurückzubringen.

Vielleicht ist das ja eine Option für das Ultimate Team. Jedes Jahr liefert EA Sports neue Modi und neue Inhalte, um FUT attraktiv zu halten. Mit einem Hallenmodus in FUT wäre FIFA 18 für viele mit Sicherheit ein Pflichtkauf.

Nun seid Ihr gefragt: Welche Neuerungen wünscht Ihr Euch in FUT 18? Oder sagt Ihr: „Neue Features sind mit egal, hauptsache die Server laufen stabil“?


Interessant: FIFA 18: Die 10 größten Wünsche der Community

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.