FIFA 17: Vielfältige Angriffstechniken und neue Standards im Trailer

Bei FIFA 17 sind Trailer zu den neuen Angriffsoptionen und überarbeiteten Standards erschienen.

In FIFA 17 wird auf vier neue Gameplay-Features großen Wert gelegt. Dabei ist jedem Aspekt ein Fußballprofi zugewiesen:

  • Überarbeitete Standards – James Rodriguez
  • Vielfältige Angriffstechniken – Anthony Martial
  • Verbesserter Körpereinsatz – Eden Hazard
  • Adaptive Spielerintelligenz – Marco Reus

Zu den ersten beiden Features hat EA Sports nun Trailer veröffentlicht, welche ein Interview des jeweiligen Spielers zeigen und die Neuerungen präsentieren.

fifa17-cover

Wer kommt auf’s Cover von FIFA 17?

Vielfältige Angriffstechniken in FIFA 17

Mit den neuen Techniken im Angriff sollt Ihr mehr Möglichkeiten haben, vor dem Tor Chancen zu kreieren.

Das sind die Neuerungen:

  • Harter, flacher Schuss: Beim Schuss könnt Ihr den Ball nun jederzeit flach halten. Egal, ob es sich um angeschnittene Schüsse, Volleys oder „normale“ Torchancen handelt.
  • Präziser Steilpass: Damit könnt Ihr den Ball mit Effet und mit Präzision in den freien Raum spielen und neue Torchancen ermöglichen.
  • Kopfball-Aufsetzer: Wollt Ihr den Torwart mit einem Kopfball überraschen, könnt Ihr den Ball nun nach unten zum Boden drücken. Damit werden die Paraden erschwert.
  • Variabler Abschlag: Mit dieser Funktion könnt Ihr einen wuchtigen und präzisen Abschlag ausführen und so einen schnellen Konter einleiten.

Diese Neuerungen werden Euch im folgenden Trailer vorgeführt:

Überarbeitete Standards in FIFA 17

In FIFA 17 erhaltet Ihr mehr Kontrolle bei den Standardsituationen und Ihr könnt ihnen einen individuellen Touch verleihen.

  • Freistöße: Ihr könnt den Anlauf beim Freistoß selbst bestimmen und somit Effet und Flugbahn des Balles beeinflussen. Es sind auch Außenristschüsse möglich, bei denen sich der Ball um die Mauer dreht.
  • Ecken: Hier wurde ein neues Ecken-Zielsystem entwickelt. Damit könnt Ihr präziser die Mitspieler auswählen. Zudem bewegen sich die Teamkameraden bei der Hereingabe anders als bisher, sodass Ihr Kopfbälle besser vorbereiten könnt.
  • Elfmeter: Nun entscheidet Ihr selbst, wie Ihr anlaufen wollt. Ihr könnt Euch dem Ball aus verschiedenen Winkeln und mit angepasster Geschwindigkeit nähern. Vom Punkt habt Ihr in FIFA 17 mehr Möglichkeiten.
  • Einwürfe: Bei Einwürfen könnt Ihr auf der Linie auf und ab gehen, um die Einwurf-Position zu verbessern. Zudem ist es möglich, Einwürfe anzutäuschen, um die Gegner kurzzeitig zu verwirren.

In folgendem Trailer seht Ihr die überarbeiteten Standardsituationen in FIFA 17:

Was haltet Ihr davon?

Weitere Infos zu FIFA 17:

Autor(in)
Quelle(n): EA Sports
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.