FIFA 16: Ultimate Team ‒ das soll gegen die aktuellen Probleme auf der PS4 helfen

Bereits seit über zwei Tagen gibt es Probleme im FIFA 16: Ultimate Team-Modus. Eben hat EA Sports über Twitter eine Lösung gezwitschert.

Im Moment läuft es nicht rund im Ultimate Team. Die User klagen schon seit einer ganzen Weile über Probleme in der Mannschaftsaufstellung und mit Objekten auf dem Transfermarkt. Um 8 Uhr vormittags wurden heute Wartungsarbeiten angekündigt, die fünf Stunden dauern sollten. Offenbar haben auch diese zu keiner zufriedenstellenden Lösung geführt.

Nun hat EA Sports eine Abhilfe für PS4-Zocker gezwitschert. Diese sieht wie folgt aus:

Geht in die Mannschaftsaufstellung und baut ein Team aus Spielern auf, die Ihr bisher nicht benutzt habt. Dann schließt ein Spiel ab.

Damit sollten die Probleme auf der PS4 behoben sein. Zumindest laut EA.

FIFA 16 Alonso Tackling

Über diesen Lösungsvorschlag wird aber bereits heftig gespottet. Dies sei ein Beweis dafür, dass EA selbst nichts hinbekomme. Warum lösen sie das Problem nicht einfach selbst?

Zudem wurde angemerkt, dass die Spieler diese Lösung bereits selbst entdeckt haben und seit zwei Tagen dazu gezwungen seien, mit Bronzespielern zu spielen, um überhaupt FIFA 16: FUT zocken zu können.

Weiterhin scheint diese Abhilfe von EA nicht die Probleme aller User zu lösen. Es wird berichtet, dass die Probleme noch immer bestehen würden. Manche Zocker haben ihr gesamtes Team mit bisher unbenutzten Spielern besetzt, andere nur zum Teil. Die Ergebnisse sind eher ernüchternd.

Einige verlangen bereits auch eine Entschädigung – natürlich in Form von Gratis-Packs. Aber bisher hat sich EA noch nie spendabel mit Sets gezeigt. Da halten sie normalerweise die Hand wachsam darüber.

Aber vielleicht gibt es ja doch das ein oder andere Pack umsonst. Erfahrt hier, mit welcher Wahrscheinlichkeit sich ein Cristiano Ronaldo darin befindet.


Zurzeit laufen die Winter-Upgrades im FIFA 16: Ultimate Team-Modus. Erfahrt hier alles darüber. Im dritten Teil der Upgrades wurden mit Mesut Özil und Mario Gomez auch zwei bekannte deutsche Kicker aufgewertet.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.