Final Fantasy XIV Stormblood – Video-Guide: So reitet Ihr schneller

Final Fantasy XIV hatte bis vor kurzem keine sonderlich schnellen Reittiere am Boden. Schuld war die Playstation 3, die bislang ebenfalls von FF14 unterstützt wurde und mit ihrer alten Technik alles ausbremste. Damit ist seit Update 4.0 und Stormblood Schluss.

final fantasy 14 trailer 02

Die Playstation 3 war schuld! Schuld am lahmen Vorankommen der Bodenreittiere in Final Fantasy XIV. Sonys betagte Konsole konnte einfach nicht schnell genug die NSCs und andere Objekte laden, wenn die Mounts zu schnell unterwegs waren. So schuf die PS3-Konsole einen Flaschenhals, den auch PC- und PS4-Spieler ertragen mussten.

Final Fantasy XIV – Endlich schnellere Reittiere

final fantasy 14 3 5 01

Doch mit der alten Spaßbremse PS3 ist jetzt endgültig Schluss in FF14. Denn mit dem Release von Stormblood und Update 4.0 wird die PS3 nicht mehr vom Spiel unterstützt und fliegt raus. Blöd für PS3-Puristen, aber gut für alle, die langsam die Schnauze voll von der veralteten Technik haben.

Die erste Folge der technischen Revolution sind schnellere Reittiere. Doch mehr Reitleistung gibt es nicht umsonst. Vielmehr müsst ihr euch die Turbo-Mounts erst verdienen. Wie das geht, erklärt euch der sympathische österreichische YouTuber Charles in seinem Video, das wir im folgenden Absatz eingebettet haben.

Final Fantasy XIV – So verbessert ihr die Geschwindigkeit der Reittiere

Um die schnellen Mounts im Grundspiel zu bekommen, benötigt ihr massig Jagdabzeichen aus den Quests der „Hohen Jagd“. In Heavensward wiederum sind Centurio-Abzeichen nötig. Je 250 davon schalten euch eine weitere Stufe Reittiergeschwindigkeit im gewählten Gebiet frei. Bis ihr aber für alle Gebiete genug Abzeichen habt, müsst ihr leider ordentlich grinden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So werden eure Boden-Mounts genauso schnell wie fliegende Reittiere. Beachtet auch, dass ihr die erste Reittierverbesserung automatisch bekommt, wenn ihr die Quests der Hauptstory durchspielt. Wer – wie Charles im Video – schon durch ist, bekommt sie nachträglich. Für Stormblood müsst ihr übrigens nichts freischalten, dort saust ihr schon von Anfang an wie der Wind.

Auch interessant: Final Fantasy XIV Stormblood – So werdet ihr Samurai und Rotmagier

Quelle(n): YouTube, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ChunkSloth

Hä wie in Sormblood sind die schneller?
Gestern noch gedacht verdammt sind die langsam, nicht schnell genug an nem Grasshüpfer vorbei gekommen und schon war ich verlangsamt der schrecklichste Debuff im ganzen Spiel ????

Martinus Rex

In Stormblood sind die auch nicht schneller, ist mir gestern erst aufgefallen bei der Mobjagd, wie langsam die dort waren im Gegensatz zu den alten Gebieten und erst Recht, wo man schon die Geschwindigkeit gekauft hat…

Luriup

Warum macht das der Jürgen übrigends?
Dachte Du bist voll zufrieden mit Morrorwind und Schuhmann hat seine Schwäche für Eorzea.

Hab meinen Hüter mit 44 jetzt erstmal geparkt.
Stormblood fesselt mich mehr,dass gebe ich offen zu.

Gerd Schuhmann

Warum macht das der Jürgen übrigends?
——
Wir haben bisschen eine komische Aufteilung bei den Spielen.

Normalerweise sind die „Haupt-Spiele“, die auch oben stehen, klar verteilt und haben ihre Hauptautoren. Kriegt ja auch jeder mit, dass bestimmte Autoren bestimmte Spiele betreuen.

Daneben haben die Mitarbeitern aber auch Themengebiete und zusätzliche Aufgaben, die ihren Fähigkeiten und Vorlieben entsprechen.

Zu Jürgens Aufgabe gehört es unter anderem, Videos zu präsentieren von YouTubern, mit denen wir zusammenarbeiten.

Ich hab kein „festes Spiel“, das ich betreue, sondern bin frei.

Luriup

Centurio abzeichen?
Nene die tausche ich lieber für schicke 200er Klassenausrüstung.
Das sind wenigstens noch Rüstungen für jeder Klasse.
Was sie meinen RDM immer anbieten ist für alle Magier und sieht „scheiße“ aus.

Vallo

Jetzt auf einmal kommt es raus. Och weiß noch wie früher gesagt wurde, das durch den Ps3 Support keine Nachteile für den Pc entstehen. Wahr wohl nichts.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x