Far Cry 5 setzt auf Mikrotransaktionen, verzichtet auf Lootboxen

Mit den Mikrotransaktionen in Far Cry 5 sollt Ihr Zeit sparen oder kosmetische Items bekommen. Erleichterung bei den Fans, die von Lootbox-Chancen genug haben.

Auf den neuen Titel der Far Cry-Serie freut sich ein Teil der Gaming-Community schon lange. Far Cry 5 wird noch in diesem Monat, am 27. März, von Ubisoft veröffentlicht.

Im Spiel müsst Ihr Euch als Sheriff gegen eine fanatische Sekte beweisen, die die Stadt übernehmen will. Euch erwarten Features wie ein Koop-Modus, in dem Ihr zusammen mit einem Freund alle Missionen lösen könnt. Dabei ist auch der treue Vierbeiner „Boomer“.

Wer sich Sorgen macht, dass Far Cry 5 Lootboxen unterstützt, kann jetzt aufatmen. Die wird’s nicht geben.

Kosmetische Items soll es aber schon geben

Ein Sprecher von Ubisoft bestätigte, dass Far Cry 5 keine Lootboxen oder ähnliche Systeme mit „Chancen“ auf Items haben wird, die mit Mikrotransaktionen zu tun haben. Das Game verfügt über einen Season Pass, aber verzichtet auf die Beute-Kisten, die in Teilen der Community gar nicht gut ankommen.

Für kosmetische Änderungen oder „Zeit-Sparer“ könnt Ihr in Far Cry 5 allerdings zahlen. Während der letzten Demo, die auf einem Event des Spiels verfügbar war, war jedoch der Ingame-Shop offline. Darum ist unklar, was die Items dort kosten werden oder was sie im Spiel verändern.

Es geht dabei wohl um Skins für Waffen oder Fahrzeuge sowie verschiedene Outfits für die Charaktere im Spiel. Außerdem sollen laut PCGamer einige (eventuell sogar alle) kosmetischen Gegenstände mit einer Währung bezahlbar sein, die man im Spiel findet. Das sind Silberbarren.

Far Cry 5 Silberbarren

Wie ein Screenshot zeigt, sind Silberbarren an jedem Außenposten und anderen Orten in Hope County zu finden.

Die Informationen über die Silberbarren sind allerdings knapp. Unklar ist, ob man unendlich viel dieser Währung im Spiel finden kann, oder ob die Barren begrenzt sind. In früheren Teilen der Serie konnte man Außenposten zurücksetzen und erneut looten. Das wäre also eine Möglichkeit, viele der Silberbarren zu farmen. Vielleicht gibt es aber auch eine Limitierung.

Far Cry 5 wird am 27. März 2018 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Leider bekommt es nicht den Koop-Modus, den wir uns wünschen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.