Fans sind positiv überrascht von Zukunft für Diablo 3 – Dachten, es wäre das Ende

Für Diablo 3 sind in Zukunft einige neue Inhalte geplant. Doch als die Ankündigung kam, dachten Fans, man zieht den Stecker.

Wie läuft die Zukunft von Diablo 3? Das Diablo-Team veröffentlichte in einem Blog-Post die Pläne für die weitere Entwicklung des Hack’n’Slay-Spiels.

Darin heißt es, dass es neue Sets geben wird. Ein weiteres für jede Klasse soll seinen Weg ins Spiel finden. Außerdem hält Blizzard an den Saisonthemen fest. Da wird es in Zukunft viele neue Themen geben, die die Seasons interessant gestalten sollen.

Was in Zukunft außerdem in Diablo 3 passieren wird, erfahrt ihr hier.

In der Community sind einige Spieler positiv überrascht.

„Ich dachte, sie beenden jetzt die Unterstützung“

Das löste die Ankündigung aus: In den sozialen Netzwerken freuen sich die Spieler darüber, dass es weitere Inhalte für Diablo 3 geben wird. Doch die Art der Ankündigung sorgte bei vielen erstmal für Angst.

Der Titel der Ankündigung im Blog von Diablo 3 lautet „Diablo III and Ongoing Support“ – Auf der deutschen Seite „Fortlaufende Unterstützung von Diablo III“

Hinter diesem Titel vermuteten Spieler eine negative Nachricht, was den weitergehenden Support von Diablo 3 angeht.

diablo top 50 header

So reagieren die Spieler: Der Top-Kommentar im Subreddit von Diablo zu diesem Thema schreibt:

„Hat noch jemand vermutet, dass im Artikel steht ‚Wir werden sämtlichen Support von Diablo 3 beenden‘?
Neue Sets, weitere neue Saisonthemen, mehr legendäre Mächte? Das ist das Best-Case-Szenario für ein 7 Jahre altes Spiel. Ich bin absolut glücklich und angenehm überrascht. Danke Blizz!“

Andere schreiben dazu:

  • „Ja, mein Herz sank ein wenig, als ich die Schlagzeile sah. Aber es stellte sich definitiv als das Gegenteil heraus.“
  • „Ich hatte so Angst, lol“
  • „Dachte wirklich, dass sie ankündigen, das Spiel in den Wartungsbetrieb zu versetzen“ (Im Maintenance Mode bekommt ein Spiel keine Updates mehr, wird nur noch am Leben gehalten)
Diablo Immortal Screen 3

Insgesamt erkennt man in den sozialen Netzwerken viele überraschte Spieler. Waren sich viele sicher, dass Diablo 3 nur noch irgendwie am Leben gehalten wird, kommen jetzt zumindest ein paar neue Inhalte.

Cooler neuer Edelstein wird in Diablo 3 wohl die Season 18 bestimmen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sancho

Bei schlappen 700 upvotes von FANS zu sprechen ist schon gewagt ist wohl eher eine kleine D3 fanboy gruppe die findet die „news“ super 😉 Was kommt für eine News wenn D4 angekündigt wird??!!

Ich sage euch dieses Jahr wird D4 nicht auf der blizzcon gezeigt warts mal ab die Kuh wird wo anders gemolken D3 ist kein Game was täglich neues Geld abwirft und bei D4 MUSS blizzard sich richtig ins zeug legen damit sie wieder den Thron besteigen können Poe und LostArk haben die Latte sehr hoch angesetzt das heißt Blizzard muss ein zwischen ding finden um wieder the King in the Ring zu werden!!!

TestGewn

Strategischer „Move“
Actiblizzard hat gerade nix mit Diablo auf der Pfanne, da pflegt man besser noch D3 bevor ein Konkurrent die Nische kapert. LoL und DotA sind ja aus Warcraft Mods heraus entstanden.

Victus

Fans positiv überrascht? Wo den? In einem Redditbeitrag mit 707(!) Upvotes? Woooow!
Das ist bei euch positiv?

Sommerloch?

Tronic48

Die meisten Spieler kapieren das eben nicht, den nur wenn man Blizzard den Rücken kehrt und ihnen klar
macht wir wollen D4 und nicht irgend was halbgares für D3, erst dann können wir vielleicht mal mit D4 rechnen.

Wenn aber viele sich über so was freuen und drauf anspringen, werden wir noch lange auf D4 warten,
wenn es den Überhaupt kommt.

Klaphood

Ich glaube, das ist Blizzard schon sehr, sehr lange mehr als bewusst.

Der missglückte Start von D3 war schließlich der Grund für den Abbruch des 2. Addons (daher auch der Nekro nur als DLC, der Kanais Cube und das Sescheron-Gebiet kostenlos als Updates und sonst nichts, weil das Addon damit noch nicht fertig gewesen wäre).

Das war alles schon im Prinzip Schadensregulierung und gleichzeitig auch ein wenig was für die Fans. Eigentlich sollten selbst diese Dinge gar nicht mehr erscheinen. Und das alles nur wegen einer Entscheidung die fiel, BEVOR sich das Spiel enorm gebessert hat durch RoS.

Man hätte einfach weiter machen müssen… oder dürfen.

(Quelle für die Infos sind unterschiedliche amerikanische Journalisten und Interviews. Der Youtuber „Rhykker“ hat das Thema auch schon häufiger behandelt und dabei auch sehr gute Forschungsabeit geleistet)

westscho ich

So ein quatsch. Die arbeiten schon lange an D4 und wenn die leute rumheulen wirds auch nicht schneller fertig. Blizzard hat sich schon immer viel zeit genommen und diesmal besonders lange, da sie sich keinen weiteren Fehler bei Diablo leisten können. Also gebt ihnen die Zeit!

Tronic48

Dein Wort in Gottes Ohr.

Tebo

Na ich freue mich eher, das ich für etwas, was ich bereits bezahlt habe, wieder (wahrscheinlich) kostenlos neue Inhalte bekomme.

Lootzifer

Alle schreien nach Diablo 4, sind stetig am meckern und fluchen wegen Diablo 3 und jetzt, wo sie „neue Sets“ bringen, jubeln wieder alle? Das kommt mir doch sehr an den Haaren herbei gezogen vor.
Das bedeutet nämlich, dass Diablo 4 noch länger auf sich warten lässt.
Neue Sets bewegen mich jetzt nicht wirklich zum Freudensprung. Gleicher Kram wie immer.
Statt mal ne neue Map inkl. neuer Klasse usw zu bringen…

Ich hoffe stark, dass Diablo 4 mehr MMORPG wird als die Vorgänger. Wo man auch andere Spieler auf den Maps trifft, Dungeons, Raids, Worldbosse usw. Das wäre mal geil.
Spiele wie Mu Legend/Origin, Guardians of Ember, das alte Drakensang Online oder Albion Online, zeigen das sowas wunderbar funktioniert.
Aber naja, wenigstens kommen neue Sets in DIablo 3…

Klaphood

Ich würde mal stark davon ausgehen, dass das zwei unterschiedliche Gruppen sind – und nicht die selben Personen! 😉

Es gibt halt offensichtlich immer noch einige, die D3 einfach mögen. Und dann gibt es noch welche wie mich, die so eine News freut, auch wenn sie selbst schon länger nicht mehr spielen.

Aber ja, in Jubel breche ich deswegen jetzt auch nicht aus. Nur, wenn man sieht dass zB. selbst Guild Wars 2 trotz des vermeintlich größeren Erfolges und dem eindeutig besseren Ruf nach (ebenfalls) 7 Jahren und nur 2 Addons (für ein vollwertiges MMO sehr wenig) schon ankündigt, dass da erstmal nichts mehr kommen wird… da ist das bei so nem kompletten Dead Horse wie D3 schon einfach ne krasse Scheiße 😉

Ich denke, aus dem Betrachtungswinkel sollte man diese Reaktionen verstehen.

Bodicore

Das sind ja auch zwei verschiedenen Themen…

Ich denke man kann sich durchaus über neuen Content in D3 freuen und trotzdem fluchen sein weil man von D4 nix hört ?

Das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun…

Klar dein Gedankengang ist natürlich richtig und nachvollziehbar. Ein Schub D3-Content ist halt nicht so ein tolles Zeichen für eine zeitnahe D4 Ankündigung, aber das es den Zeitplan verzögert ist eher unwahrscheinlich.

Besser Blizzard macht noch was mit D3 als das sie die Spieler einfach knallhart warten lassen bis D4 halt irgendwann in 20 Jahren kommt.
Blizzard ist ja nicht gerade eine Firma der eine Contentdürre in ihren Spielen besonders peinlich wäre.

Blizzard ist in meinen Augen der faulste Entwickler den es gibt, doch leider machen die noch immer hochqualitative Spiele und so können die es sich halt leisten.

AYW

Unterstützung heißt jetzt ?… ich habe keine lust die Story tausendmal durchzuspielen … eine paar neue sets ändern daran nichts

pvpforlife

Man muss eine ziemlich niedrige Messlatte haben wenn man das bejubelt. Ein paar neue Sets/Items ändern halt rein gar nichts.

Nookiezilla

Finde ich aber auch. Ein neues AddOn wäre für mich ein Grund zum jubeln.

Christoph Wenk

oder ein D4…

Nookiezilla

Das steht ohnehin außer Frage, aber wenn schon D3 dann halt ein neues, vollwertiges AddOn ^^

Lootzifer

Finde das auch sehr merkwürdig. Als ob neue Sets für jede Klasse DAS Highlight sind.

Bodicore

Ein glas Wasser für den Verdurstenden, klar ist das ein Grund zum jubeln.

Der Fehler ist eher das D3 noch immer Spieler hat.

Gothic Night

PoE > D3

Change my mind

Nookiezilla

Warum sollten wir dein „mind changen?“ Spiel doch was du willst 😀

HRObeo

Weil „Change my mind“ halt so ein nettes Meme ist. Zumindest für jene, die es toll finden.

Nookiezilla

Das weiß ich doch, aber ändert an meiner Antwort nun nichts 😀

Lootzifer

Gebe dir Recht. Für mich persönlich ist PoE dann aber doch zu komplex. Das Spiel, spielt man nicht, man muss es studieren 😀

Klaphood

Da fang ich nicht nochmal mit an, das hab ich schon zu oft verzucht, bzw. mich dazu geäußert xD

Zweimal davon sogar hier meine ich.

Kurzform ist: D3 ist sehr einsteigerfreundlich und bietet trotzdem im Endgame bei den Spielmechaniken der Klassen deutlich mehr Tiefe, dadurch dass deren Builds größtenteils festgelegt sind und viele synergetische Fähigkeiten nutzen.

In PoE haben 95% aller Builds einen Skill, den sie verstärken und dauerspammen, bedingt durch das Itemsystem, einen Movement Skill und evtl. noch ein paar passive Auren oder Buffs.

Der Rest ist sicher besser bei PoE. Aber es ist die Reise (und VIEL Theorie/Lesen/Lernen), nicht das Ziel. Bei D3 ist es (für mich) immer die *spielerische* Herausforderung gewesen.

PS: Und ja, ich weiß dass es inzwischen ein paar Bosse in PoE gibt (bspw. Shaper), die sehr schwere Bossmechaniken bieten. Aber das betrifft dann eben immer noch hauptsächlich das Movement, welches in den hohen GRs von D3 EINE der vielen spielerischen Herausforderungen darstellt.

Ok scheiße, jetzt hab ich doch nochmal angefangen. ???? Aber mir ist klar, dass ich dein mind sicher nicht changen werde. Und das muss auch gar nicht, ich gönne jedem den Spaß am einzigartigen & großartigen PoE!

Sunface

We don’t care what you think.

Change our minds.

masza tasts

Habe mal aus langweile mit PoE angefangen und ich komme nicht mehr davon weg. Das game ist einfach sowas von geil. Bin total geflashed davon. Das bessere Diablo finde ich

Luriup

Aha was die Fans alle so für Befürchtungen hatten.
Ich habs gelesen und gedacht:
Diablo 3 wird weiter supportet?Dann ist Diablo 4 noch Jahre entfernt.

Zerial Jurai

jup das wars dann mit d4

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x