2 Jahre nach Release: Darum lieben Fans noch dieses alte Call of Duty

Call of Duty: World War II ist bereits seit 2017 auf dem Markt, doch noch immer überraschen die Entwickler mit Updates. Nun gibt es neue Waffen und auch Gewehre aus DLCs dauerhaft im Spiel.

Was passiert gerade im Spiel? World War II hat gestern, am 23. Juli, noch ein Update gebracht. Darin gab es 7 neue Waffen zu bestaunen, aber auch 5 Waffen, die man bislang nur in DLCs bekommen hat.

Diese werden nun freigeschaltet und sind für alle Spieler dauerhaft erhältlich. Die noch zahlreichen Fans des Shooters lieben das Update und danken Sledgehammer Games dafür.

World War II wird mit Lob überschüttet

Warum gibt es die DLC-Waffen? Sledgehammer Games erklären den Schritt so, dass sie der Community danken wollen, dass sie noch immer hinter den Entwicklern stehen.

Sie hatten zuerst überlegt den Zeitraum für die DLC-Waffen zu verlängern, doch nun haben sie sich dazu entschlossen, die Waffen dauerhaft ins Spiel zu bringen.

WW2

Was sind das für Waffen? Folgende DLC-Waffen werden nach und nach freigeschaltet:

  • Erma EMP – 23.07
  • Blyskawica – 30.07
  • Fire Axe – 06.08
  • Baseball Bat – 13.08
  • Push Dagger – 20.08

Zudem gibt es folgende 7 neue Waffen bereits in World War II zu finden:

  • M36 (Sniper)
  • Wimmersperg Spz (AR)
  • Austen (SMG)
  • M267 (SMG)
  • Chatelerault (LMG)
  • GDB-79 (AR)
  • Bechowiec (SMG)
call-of-duty-ww2

Wie reagieren die Fans darauf? Im Subreddit von World War II wird das Update mit Jubel aufgenommen. Es gibt zahlreiche Threads, die Sledgehammer Games für diese Aktion loben

  • SVR1786: „Ihr seid die besten, Sledgehammer Games!“
  • MagnusTW: „Verdammt, wir verdienen euch nicht. Ich bin ein Infinity-Ward-Fanboy, aber ihr habt alles in eurer Macht Stehende getan, um euch meinen größten Respekt zu verdienen.“
  • Star-the-wolf: „World War II Entwickler-Team > Black Ops 4 Entwickler-Team“
  • rubby92: „Und das ist einer der Gründe, weshalb ich von Battlefield 5 zu World War II gewechselt bin. Ihr Leute seid der Hammer!
Blinder schafft in Call of Duty: WW2 7.600 Kills – Wie hat er das gemacht?

Auch in anderen Subreddits wurde über die Aktion von Sledgehammer Games diskutiert. Im großes Games-Subreddit hat ein Thread dazu über 500 Upvotes bekommen.

Darin loben die Spieler, dass es der richtige Weg ist solche Dinge rauszugeben, wenn ein Spiel langsam aufhört interessant zu sein.

Was haltet ihr von der Aktion? Schaut ihr vielleicht deshalb mal wieder bei World War II rein? Alternativ kommt auch bald das neue CoD auf den Markt:

Leak klingt, als gehe Call of Duty: Modern Warfare in Richtung The Division 2
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Domenik Heimes

Na das ist ja zum Teil meine Reden. Habe es mir ja genau aus diesen Gründen nicht gekauft.

Ich finde, es ist schlicht Geld macherei. Ich stecke ja auch bei solchen Spielen Zeit rein. Erspiele mir alles, was ich will. Wieso also immer ein Komplett neues Spiel anstatt ein gutes oder von mir aus zwei damit sowohl BlackOps wie auch MW vertreten sind, und erweitere diese mit Addons und größeren Patches. Das verstehe ich halt leider nicht wirklich. Aber selbiges Problem habe ich mit Fifa oder ProEvo, und ja klar muss ich das dann auch wieder kaufen aber mir geht es weniger um den kauf selbst als
um den Verlust meiner erspielten Gegenstände, Skins, Erfolge etc.
.

Domenik Heimes

Antwort: Weil ich kein Bock hab jedes jahr ein neues Call of Duty anzufangen. Es geht mir nicht mal ums kaufen. Andere Spiele bekommen es auch hin ein Spiel über Jahre zu Supporten und Updates zu bringen um es mal ein paar Jahre zu halten.

Angelo de Castro Fernandes

OCH LIEBE Call of Duty WWII. Es ist endlich mal wieder ein sehr geile Call of Duty mit geilem Nazi-Zombie-Modus. 😀 Find es toll.

Starthilfer

Muss ehrlich sagen dass es mir persönlich nicht gepasst hat. Nach 2 Runden solo Zombie und Welle 25 hatte ich iwie schon keinen bock mehr.
Der multiplayer hat auch nur wenige Runden standgehalten bevor mir das ganze System zu doof wurde und die Kampagne naja war halt nix spezielles.
Bin sonnst keiner der ein Game kauft und es dann nicht spielt aber CoDww2 hab ich sehr schnell abgeschossen.
Habs dann meinem Bruder weitergereicht wobei sich seine Begeisterung auch in grenzen hielt.
Hoffe dass das neue MW richtig gut wird denn MW2 und 3(vor allem 3) hab ich tot gesuchtet.

cyber

Antwort: Weil es Fans sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x