Der kleine Vorteil – Buffs für Monster und Jäger in Evolve

Eine der größten Schwierigkeiten für Neueinsteiger in Evolve ist es – neben dem ganzen JägerMonster-Wahnsinn – sich die verschiedenen Buffs im Kopf merken zu können, die es im Spiel gibt. Mit diesem Wildtier-Buff-Guide könnte sich das sehr schnell ändern.

Von jeder Wildtiervariante gibt es nämlich sogenannte „Elite“-Versionen. Die Jäger nennen sie meistens „Albino“. Entsprechende Kreaturen sind ein bisschen stärker als ihre anderen Vertreter, hinterlassen dafür aber auch einen Buff, den sowohl die Jäger als auch der Monsterspieler aufnehmen kann.

Gerade am Anfang einer Runde, wo man als Monster schnell von Beute zu Beute hastet, begegnet man oft gleich mehreren dieser Kreaturen. Da immer nur ein Buff gleichzeitig aktiv sein kann, sollte man gut überlegen, ob man ihn durch einen neuen ersetzen will, der vielleicht gar nicht so nützlich ist. Aber was für einen Buff gibt noch gleich der Tyrant? Lohnt es sich, den Elite-Armadon zu töten und den Geschwindigkeitsbuff aufzugeben?

Um allen Monster und Jägern das Leben auf Shear zu erleichtern, hat der Nutzer „Exire“ im Steamforum einen Guide zu den entsprechenden Buffs veröffentlicht. Basierend auf diesem Guide wurde dann eine Grafik erstellt, die einen schnellen Überblick gewährt und detailliert auflistet, welchen Buff entsprechende Kreaturen für Jäger und Monster hinterlassen.

Evolve Wildlife Guide

Am besten ist es natürlich, wenn man die ganze Liste stets abrufbereit auf der humanoiden Festplatte (aka: Gedächtnis) speichert. Für den Anfang sollte man sich als Monster aber besonders merken, dass der Stärkungseffekt vom „Tyrant“ meist die einzige Möglichkeit ist, als Monsterspieler Lebenspunkte zu regenerieren. Der Mammothbird kann dank der Abklingzeitverringerung massiv euren angerichteten Schaden erhöhen, genau so wie der reine Schadensbuff vom „Crowbill Sloth“. Wer gerne mobil ist, sollte nach Marsh- und Canyonstridern Ausschau halten.

Prägt euch die verschiedenen Buffs gut ein. Vor allem als Monster solltet ihr die entsprechenden Kreaturen immer ganz verspeisen, denn dann können die Jäger nicht mehr davon profitieren. Als Jäger sollte man sich gut überlegen, ob man eine große Elitekreatur tötet… denn das Monster könnte vorbeikommen und selbst von der Leiche fressen.

Guten Hunger – man frisst sich bald!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.