Everquest Next ist keine Vaporware, sagt Smedley, wird alle umhauen

Um das Fantasy-MMORPG Everquest Next ist es in den vergangenen Monaten ruhig geworden. Doch der Studio-Präsident der Entwickler, John Smedley, versichert: Es wird keine Vaporware.

„Vaporware“ ist ein Produkt, das mit viel Getöse angekündigt wird, aber letztlich nie erscheint. Viel Getöse gab es mal um Everquest Next, das dritte Spiel in der ruhmreichen Everquest-Franchise. Ein Erscheinungstermin liegt nach wie vor in weiter Ferne. Und in den letzten Monaten war es auch still um das ambitionierte Projekt geworden, das angetreten war, nicht nur mit zerstörbarer Umgebung die eigene Landschaft zu verändern, sondern gleich die ganze MMORPG-Landschaft mit.

Joe Smedley von Sony

Im Gespräch mit MassivelyOp geht John Smedley nun auf die Befürchtungen der Fans und die Häme der Nicht-Fans ein: „Everqust Next ist in einer tollen Verfassung, wird weiter entwickelt.“ Im Moment arbeite man an Qeynos und die Stadt sehe fantastisch aus: „Wenn wir bereit sind, etwas zu zeigen, wird Euch das umhauen, was wir und die User erschaffen haben.“

Und die Leute, die denken Everquest Next wäre Vaporware? „Whatever. Schaut Euch die Geschichte unserer Firma an. Da ist nix mit Vaporware … wir liefern!“

Quelle(n): MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zunjin

Wie schon Chris, etwas weiter unten geschrieben: http://mein-mmo.de/everques

F2P-Nerd

Daybreak macht zur Zeit gutes Geld, man kann wirklich von Glück sagen, dass sie von Sony abgestossen wurden.
Seitdem geht es in meinen Augen nur noch bergauf 🙂

KohleStrahltNicht

Ich freue mich auf das Spiel , wenn es noch pünktlich zu meinem Eintritt in den Vorruhestand in 12 Jahren erscheint.
Dann hãtte ich noch genug Zeit zum spielen ( so Gott will ;o). ) und die Fingerfertigkeit für ein MMo ist auch noch da.
Wenn Queynos so groß und schön wird , wie in EQ2 mit Housing bin ich im Vorfeld schon begeistert.

Zunjin

Während der Qeynos Competion haben die Spieler einige tolle Gebäude erstellt. Die Gewinner Builds werden ins Spiel kommen, dafür nochmal mit besseren Tools von den Entwicklern überarbeitet und mit Probs (Gegenständen) ausgeschmückt. Dinge wie Fahnen usw. sind bislang nur von Spielern erstellte Platzhalter.

Hier mal eine kleine Auswahl von Builds die eingereicht wurden:

https://www.youtube.com/wat

Enaske

Ich glaub für Hypen ist es zu spät. Zu wenig INfo’s. GLaube die meisten von uns haben Next schon abgeschrieben.

Aber man kann sich ja überraschen lassen^^

Chris Utirons

Der spuckt ja ganz schön große Töne, möchte wohl sein Spiel Hypen 😀

Zunjin

Eigentlich wollen sie den Hype im Moment bewusst flach halten: http://www.eq-next.de/8-new

Und große Töne sehe ich, wenn man bei der original Quelle bleibt, auch nicht. Denn im verlinkten Artikel steht zu EQNext nur:

Currently the team is focused on building Qeynos, and he said the city looks amazing. “When we are ready to show it,” he said, “I think you guys are going to get blown away by a combination of what we’ve done and what our users have done.” Hopefully that’ll be sooner rather than later. As for those who claim that EQN is just vaporware, Smedley answered, “Whatever. Look at our company’s history — we are not about vaporware. We deliver.”

Mehr steht da nicht. Und bei dem was da steht, bezieht Smedley „das Umhauen“ auch auf die mit den Spielern erstellte Stadt Qeynos und nicht – wie Gerd mit seiner Überschrift andeutet – auf EQNext. Auch wenn ich hoffe, dass dies auch für EQN gelten wird. 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x