EVE Online: Keepstar down – Größte Schlacht in der Geschichte des MMOs

Am vergangenen Samstag, den 10. Dezember fand in EVE Online die größte Schlacht in der Geschichte des Weltraum-MMORPGs statt, bei welcher der erste Keepstar offiziell vernichtet wurde.

Die Schlacht um den Keepstar der Spielerallianz Circle of Two war so gewaltig, dass sie sogar auf zwei Etappen durchgeführt werden musste. Der erste Kampf fand am 4. Dezember statt, als die Pandemic Legion und die Northern Coalition gegen den Circle of Two kämpften. An diesem Gefechte beteiligten sich rund 4.400 Schiffe. Der Circle of Two wurde geschlagen, doch der Keepstar, die Todesstern-ähnliche Zitadelle der Allianz, hielt dem Angriff dank einer mächtigen Superwaffe stand. Da es eine zeitliche Begrenzung im Spiel gibt, während der ein Keepstar angegriffen werden kann, musste dessen Vernichtung verschoben werden.

EVE Online Citadel 3
Ein neuer Rekord in EVE Online

Der zweite Teil der Schlacht, welche als „Battle at the M-O Keepstar“ in die Geschichte des MMOs eingeht, fand nun am Samstag, den 10. Dezember statt.

Da sich herumgesprochen hatte, ein Keepstar würde vernichtet werden, beteiligten sich an diesem Kampf sogar zwischen 5.300 und 5.700 Spieler. Das führte zu einer Zeitverzögerung auf rund zehn Prozent. Das Geschehen findet also nur noch mit einem Zehntel der Normalgeschwindigkeit statt. Trotz dieses großen Lags fiel der Keepstar nach einem fast zweistündigen Kampf. Selbst die spektakuläre Explosion der Zitadelle dauerte mehrere Minuten an.

Der M-O Keepstar ist der erste, der offiziell vernichtet wurde. Zwar kam es zuvor schon zur Zerstörung einer solchen Zitadelle, doch diese wurde offenbar durch unlautere Mittel vernichtet und zählt daher offiziell nicht. Angeblich soll der Bau der Raumfestung rund 300 Milliarden ISK gekostet haben. In echtem Geld wird damit gerechnet, dass Circle of Two etwa 10.000 US-Dollar investiert hat, um die Zitadelle errichten zu können. Die Angreifer freuten sich anschließend über Loot im Wert von rund 2,7 Milliarden ISK.

Die größte Schlacht des Jahres

Obwohl der Keepstar schon von der Schlacht am 4. Dezember angeschlagen und Circle of Two im Grunde besiegt war, verteidigt sich die Zitadelle noch eisern. Hilfe erhielten die Verteidiger durch die TEST Allianz. Hunderte von Raumschiffen wurden vernichtet und die Schiffswracks waren Kilometer weit über das gesamte Sonnensystem verteilt. Die „Battle at the M-O Keepstar“ war damit die spektakulärste Raumschlacht, die Spieler des MMORPGs EVE Online in diesem Jahr erleben konnten. Ein Video der Vernichtung des Keepstars könnt ihr euch hier ansehen.

https://www.twitch.tv/ccp/v/106622836

Weitere Artikel zu EVE Online:

EVE Online: 10.000$ Todesstern gegen 6000 Spieler – Jetzt am Samstag

EVE Online: Free2Play ein Erfolg – Über 50.000 Spieler gleichzeitig online

Quelle(n): MassivelyOP, Gamestar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Ich denke EVE hat da einiges von einem Pen&Paper-Spiel. Das “eigentliche” Geschehen findet in den Köpfen der Spieler statt.

Also das Drumherum mit Propaganda, Tricks, Intrigen, Machtkämpfen, den Machtphantasien und Egos, die aufeinanderprallen – das macht den Reiz aus, denke ich. Das ist auch eine Faszination, die sich dem Außenstehenden schwer erschließt, wenn 30% der Action in einem Forum und 30% in den Köpfen der Beteiligten stattfindet.

Dwarf Fortress ist z.b. ähnlich. Da spielen sich auch für “Eingeweihte” wahnsinnige Dramen ab, während der Außenstehende sagt: Das ist doch einfach nur Ascii-Code. Ich hab einen Bekannten, der ist total fasziniert von so Indies und Roguelikes – ich tu mir da auch schwer Zugang zu finden. Bei mir ist bei Crusader Kings und den Paradox-Spielen Schluss – noch viel abstrakter und ich bin raus.

Darkflint

Wie kann ein einziger Artikel mit so vielen falschen Informationen gefüllt sein…

Gerd Schuhmann

Wenn du uns sagst, was genau du meinst, können wir da sicher nacharbeiten.

SoulOfAres

Ich konnte selbst nur 2 Entdecken. Zitat: “Das führte zu einer Zeitverzögerung von rund zehn Prozent.”, das ist leider falsch da der Tidi auf 10% fiel, also um 90% reduziert, demnach gab es keine Zeitverzögerung sondern einen Zeitlupeneffekt (alles wurde langsamer) und zwar um 90%
Das nächste ist die Aussage das es die größte Schlacht war. Es war nicht die größte, aber die mit den meisten Kämpfenden in einem System, meines Wissens nach war die größte Schlacht bisher B-R5RB mit über 7.500 Spielern und eine Kampfdauer von 21 Stunden.

Sascha Schulte

Das mit dem TiDi (Time Dilation) ist korrekt, ein TiDi von 10% bedeutet letztlich das das Spiel nur noch mit 10% der ursprünglichen Geschwindigkeit läuft. (theoretisch)

Der Kampf um den Keepstar war mit Sicherheit der größte Kampf in der “Neuzeit”.
Die Tragweite von dem damaligen Kampf um B-R hat es allerdings nicht, dort waren wie oben schon geschrieben um die 7500 Spieler aktiv und es wurden Werte zerstört die einen Gegenwert von ca. 240.000 $ hatten.

Also so hat es sich für viele Beteiligte angefühlt:

https://www.youtube.com/wat

terratex 90

video würde ich das nicht nennen xD eher diashow

Comp4ny

Der krönende Abschluss kurz vor dem Verkauf von EVE Online ? ^^

N0ma

naja eigentlich wurde ja “Geld” verbrannt, also ist EvE weniger wert ^^
das wären dann nur noch 750Mio-10k $

Varoz

Hört sich richtig geil an wenn mans liest, aber aussehen tut es total langweilig xD

Comp4ny

EVE Online ist langweilig wenn man keine Ziele hat, und auf jedenfall extrem langwierig um etwas zu erreichen. Hier ist Sandbox wirklich noch 102% Sandbox in seiner Ur-Form.

HomerNarr

Ja, wo die meisten Kiddys ihren Bereich abgesteckt haben.

N0ma

jo die einzige echte sandbox
leider

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x