ESO-Entwickler patchen aus Versehen „Spyware“ ins MMORPG

The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) hat versehentlich ein umstrittenes Tracking-Programm mit dem letzten Patch erhalten, die manche schon für Spyware halt. Dafür entschuldigte sich der Chef-Entwickler Matt Firor. Das umstrittene Tool soll bald wieder entfernt werden.

Um was geht es? Red Shell ist ein Tracking-Programm, das herausfindet, wo User von bestimmten Games herkommen. Es wird gern für Marketing-Zwecke verwendet, damit Anbieter besser ihr Werbe-Angebot auf die Zielgruppe abstimmen können.ESO-Summerset-Gruppen-02

Doch in The Elder Scrolls Online sollte Red Shell eigentlich nicht am Werk sein. Durch ein Versehen kam es aber dennoch dazu.

Red Shell war nie geplant – Chef entschuldigt sich

Was ist denn jetzt passiert? Bei Zenimax wollte man mit neuen Methoden experimentieren, um Werbung zu optimieren. Dazu wollte man herausfinden, wo die neuen Spieler denn alle herkommen. Dazu war wohl auch Red Shell im Gespräch. Durch ein Versehen wurde das Tool jedoch sogleich in den aktuellen Live-Build gepatcht.ESO Summerset Wolkenruh

Oh nein! Werde ich ausspioniert? Laut Chef-Entwickler Matt Firor, der den Sachverhalt in einer Mitteilung erklärte, sei Red Shell lediglich als Basistechnologie in den Client „gerutscht“. Aktiv sei das Tool nie gewesen. Ihr wurdet also nicht ausspioniert.

ESO-Summerset-Gruppen-04Trotzdem blöd! Wann kommt das wieder weg? Schon zum nächsten Patch am Montag werde man Red Shell wieder aus dem Client entfernen. Außerdem habe es nur die PC- und Mac-Version von The Elder Scrolls Online betroffen. Die Versionen von PlayStation 4 und Xbox One hätten das umstrittene Tool nie enthalten.

Zenimax will in Zukunft besser aufpassen.

Matt Firor entschuldigte sich öffentlich für das versehentliche implementieren des Tracking-Tools. Man werde aus diesem Fehler lernen. Außerdem will man die Sache mit Red Shell noch weiter evaluieren.

ESO-Summerset-03Sollte man zu einem späteren Zeitpunkt doch noch dieses Tool verwenden wollen, werde man es vorher ankündigen und ausführlich erklären.


In The Elder Scrolls Online gibt’s gerade ein neues Addon. Alle Infos zum neuen ESO-Addon Summerset findet ihr hier
Autor(in)
Quelle(n): MMORPG
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.