Elite Dangerous gibt Star Citizen Rückendeckung

Die schon erschienene Weltraum-Simulation Elite Dangerous findet unterstützende Worte für den oft gescholtenen Konkurrenten Star Citizen.

Konkurrenz belebt das Geschäft heißt es. Und David Barben, Gründer von Frontier Development und Erfinder der Elite-Serie, sieht die auch so. Denn der Entwickler des Weltraum-Onlinegames Elite: Dangerous hat nur lobende Worte für Star Citizen.

Manchmal muss man in der Branche einfach zusammenhalten. Gerade, wenn man ein extrem ambitioniertes Spiel entwickelt und das zudem in einem Genre, das eigentlich für tot gehalten wurde. David Braben erklärt, dass sowohl Elite: Dangerous als auch Star Citizen sehr ambitionierte Spiele seien und er freue sich schon darauf, Star Citizen spielen zu können.

Star-Citizen-CockpitBeide Games würden ihre Ziele aber auf unterschiedliche Weise erreichen wollen und niemand könne sagen, welches der richtige Weg ist. Er findet es schade, dass Star Citizen so viel Kritik einstecken muss, wenn man einem Entwickler doch eigentlich applaudieren sollte, wenn dieser etwas Neues angeht, etwas das schwer umzusetzen ist und das noch nie jemand zuvor versucht hat.

Spieleentwicklung ist nicht einfach

Braben führt weiter aus, dass es schwer sei, ein Spiel zu erschaffen, da man viele unabhängige Komponenten korrekt entwickeln müsse. Manchmal würde es einfach aussehen, aber auch nur, wenn erfahrene Leute viel Zeit mit der Planung vorab verbracht hätten und genug Leute hinter den Kulissen arbeiten würde, um auch alles umzusetzen. Er vergleicht dies mit einem Schwan. Es würde grazil aussehen, wie er über die Wasseroberfläche gleitet, doch würde man unter die Oberfläche schauen, würde man hektisches Paddeln sehen.

Elite Dangerous ArtefaktBraben zeigt sich stolz darauf, was er als Entwickler tut und er ist froh, dass man so eine gute Community habe, die ihre Unterstützung kundtun. Er glaubt weiterhin, dass man in eine rosige Zukunft blicken würde. Weiterhin ist er froh über die Veröffentlichung des ersten Teils der Horizons-Erweiterung und über die damit eingeführten Planetenlandungen. Nun würde man an weiteren Elementen arbeiten, mit denen Elite: Dangerous verbessern und erweitern werde.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.