The Elder Scrolls Online: Summerset auf PC – Update läuft, Patch-Notes

Beim MMORPG The Elder Scrolls Online begann heute, am 21.5., der Early Access für das neue Kapitel Summerset auf dem PC. Die Server gingen zu einer Wartung offline. Mittlerweile läuft ESO aber wieder: Das Update die Patch-Notes sind da.

Wann startet die Wartung? Um 10:00 Uhr unserer Zeit sind die PC-Server zu einer Wartung heruntergefahren worden. Das entspricht 4:00 Uhr morgens an der Ostküste der USA.

Patch-Notes und Update sind da

Wie lange dauert die Wartung bei ESO? Eine genaue Dauer der Wartungsarbeit ist nicht bekannt. Community-Managerin Gina Bruno sagte, man hoffe, dass alles später am Morgen wieder laufen wird. Das könnte für uns entsprechend heißen: The Elder Scrolls Online läuft am späten Nachmittag wieder. Vielleicht 16 Uhr. Vielleicht etwas später.

Update 15:20 Uhr: Es ging wohl doch etwas schneller. Die Server sind zwar noch zu Wartungsarbeiten down, doch das Update ist jetzt da und kann heruntergeladen werden. Es ist etwa 10 GB groß. Die Patch-Notes zu 4.0.5 Summerset könnt Ihr euch in voller Länge hier bei ESO durchlesen. Die gibt’s auch auf Deutsch.

Was passiert heute? Summerset startet im Prinzip auf dem PC. Das „Early Access“ heißt eigentlich nur, dass PC-Spieler es vor den Spielern auf PlayStation 4 und XBox One spielen können. Die sind zwei Wochen später dran. Voraussetzung ist, dass Spieler sich Summerset gekauft haben. Sonst können sie nur das Update spielen, das kostenlos mit Summerset einhergeht.

ESO-Summerset-Gruppen-02

Warum macht man das an einem Feiertag? Der Pfingstmontag ist nur in unseren Gefilden und einigen Nachbarländern ein gesetzlicher Feiertag. In den USA ist heute ein ganz normaler Arbeitstag und Zenimax richtet sich nach den USA.

PS4 und Xbox One-Spieler starten am 5. Juni: Für Spieler auf den Konsolen geht es erst in 2 Wochen los. Das ist bei ESO so üblich, auch Patches kommen dort später.

ESO Summerset Wolkenruh

Spieler freuen sich skeptisch auf den Start: In einem Thread im offiziellen ESO-Forum diskutieren die PC-Spieler schon den Headstart. Die haben das ja schon öfters mitgemacht. Man geht von folgenden Dingen aus:

  • Es wird ein Mammut-Patch, ein gigantischer Download
  • Add-Ons werden für einige Tage nicht mit dem neuen Patch funktionieren, während die Addon-Entwickler sie auf den neuen Stand ausrichten
  • und Pessimisten gehen davon aus, dass es gerade am Anfang zu Problemen kommen wird – man rät dazu, sich nicht den Patch-Tag, sondern lieber den Tag danach frei zu nehmen

Alles zum neuen Kapitel Summerset und die vielen neuen Features haben wir in diesem Artikel aufgeführt:

ESO: Summerset – Alles, was Ihr zum neuen Kapitel wissen müsst
Quelle(n): ESO Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vangar
Vangar
2 Jahre zuvor

Hallo,
Ich habe mal eine Frage es geht sich dadrum ich habe mich von meinen Groß Eltern mit der CE beschenken lassen zum Geburtstag nun ist es so das sie mir aber die falsche Bestellt haben die fürn PC aber ich die Konsolen Version habe.
Meine Großeltern haben die Folie die dadrum wahr jetzt aber abgemacht.Und der Händler weigert sich die zurückzunehmen was verständlich ist,aber für mich ein Problem darstellt.
Ich habe ja ESO an sich schon nur ist die Frage die ich mir stelle ist möglich den Code der PC Version irgend wie auf der Konsolen Version zu nutzen wenn ich das auf der Platform wo mein Konto mit der PS4 verknüpft ist einlöse.

Sevkat Yerimdar
Sevkat Yerimdar
2 Jahre zuvor

Frag den ESO Support, glaub nicht das ne News Seite dir da weiter helfen wird. Kannst aber auch Reddit’s gaming subreddit versuchen, da wird einem immer geholfen. Ist aber auf Englisch.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

wenn nicht dann verkauf sie halt und kauf dir dafür die konsolen version. CEs nehmen ja sogar an wert zu über die zeit.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

Ich habs mir auch gekauft, wollte erst nicht da ich von Morrowind enttäuscht war … naja was soll ich sagen. Hoffe diesmal bietet die Erweiterung mehr Content.

Frank Hartmann (hatina)
Frank Hartmann (hatina)
2 Jahre zuvor

Ähm… What? Habe über 2k Spielstunden und noch immer nicht alle Quests durch, dazu gibt es PvP. Wo hast du denn mehr Content für 5 Schachteln Zigaretten?

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

dann biste aber lahm wie ne schnecke xD

ich und meine ganze gilde waren in wenigen tagen durch mit allen quests, öffentlichen dungeons und den paar anderen kleinigkeiten.

hätte für eso+ spieler kostenlos sein müssen.

Frank Hartmann (hatina)
Frank Hartmann (hatina)
2 Jahre zuvor

Du redest wahrscheinlich ausschließlich von Morowind, wie ich gerade bemerke. Ich meine natürlich das gesamte Spiel, das man ja zu Morowind dazu bekommt, inklusive allem, was dazu gehört, einschließlich so Dingen wie Meisterhandwerker aller Stile und Fähigkeiten, Meisterangler und was weiß ich noch. Und ja, habe eso+ und somit auch noch die dlcs. So gesehen muss ich dir dann doch Recht geben: war zu teuer für ein großes dlc, denn mehr war es nicht für existierende Spieler

Arian Feddersen
Arian Feddersen
2 Jahre zuvor

Never play on a patch day – das war schon das Credo zu Zeiten von Ultima Online =)

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

wohl eher schlimm das sie heut zu tage immer noch Wartungsarbeiten brauchen und das nicht machen können während der Server online ist ;).

Arian Feddersen
Arian Feddersen
2 Jahre zuvor

Sicher, 30GB neue Daten, neue Maps und Dungeons…schon bitter diese Steinzeitmethoden. Die sollen das gefälligst live im laufenden Betrieb bauen. Und wehe die tragen dabei keinen Bauarbeiterhelm ingame!

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

nix für ungut aber es gibt MMOs wo man Content-Patches und Erweiterungen im live betrieb einbaut. der Spieler muss dann nur neu starten, downloaden und kann direkt weiter zocken. die server gehen nie offline.

Daniel Blum
Daniel Blum
2 Jahre zuvor

herrgott was ist so schlimm an wartungsarbeiten das machen verdammt viele mmos das sie die server fürn patch offline nehmen und das einzige mmo das die online lässt während des patches ist gw2

Daniel Blum
Daniel Blum
2 Jahre zuvor

freu mich schon auf summerset könnte allerdings sein dass die wartung ziemlich lange dauert den patch schätze ich auf 10 bis 15gb

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

„Es wird ein Mammut-Patch, ein gigantischer Download“

Ja leider eines der größten Nachteile von ESO. Diese übertrieben großen Patches …

Badoldy
Badoldy
2 Jahre zuvor

Größten Nachteile? Ah… verstehe weil sie so große Patches jede Woche bringen. Irgendwas muss ja negativ sein wa wink

Ich freue mich auch drauf obwohl ich das Spiel sehr passiv spiele ähnlich wie GW2 schaut man bei der Content Erweiterung gerne mal rein.

Gruß

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

Ich rede von der Datengröße, nicht vom spielbaren Inhalt.

Aber das wird schon seit Jahren von der Community kritisiert.

Wenn bei nem anderen MMO ein Contentpatch mit ähnlich spielbaren Inhalt 2gb hat hat er bei ESO oft 20gb ^^

Soldier224
Soldier224
2 Jahre zuvor

Das mit den „20 GB“ betrifft nur die Konsolen. Auf PC sind Addons so 5-10 und DLC´s 2-5 GB groß. Auf PTS Server war der Patch 7 GB groß, also wird es in dem Bereich rum auch hier zutreffen. Aber ich kann eh erst morgen zocken.

Mit W-lan teile ich die Internetverbindung, heißt ich kann erst nachts ohne Probleme zu bekommen downloaden.

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

ich spiele ja auf n pc wink

Soldier224
Soldier224
2 Jahre zuvor

Kai hat im offiziellen Forum gesagt dass das Update 1,64GB groß sein soll.. ka wie sie es so klein bekommen haben…

/Edith:

11,83 GB sinds. Wurde wohl was falsch berechnet…

Micro_Cuts
Micro_Cuts
2 Jahre zuvor

ok wieder so ein riesen teil :/

Arian Feddersen
Arian Feddersen
2 Jahre zuvor

Wo ist das riesig? Das ist ja kein DLC, sondern ne Erweiterung.
Aber wenn man will, schmeißt man notfalls eben selbst schnell n Haar in die Suppe….Hauptsache es gibt was zu kritteln grin

Skjarbrand
Skjarbrand
2 Jahre zuvor

Kenne Ahnung was du hast, fast alle modernen Spiele sind in der Größenordnung bei so ‚großen‘ Updates. Patches sind auch gerne mal mehrere GB groß. Das liegt an den sound files, die immer recht groß sind, denn heute ist ja alles voll vertont und den UHD texturen. Verwaschene WoW Texturen und reine textquests würden das update vermutlich auf 5GB oder so runter drücken. Aber wer will das heutzutage noch.
Würden wir nicht in einem Internet Entwicklungsland leben in Deutschland, wären diese updategrößen auch gar kein Problem.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.