Ihr bewegt euch auf der Nintendo Switch, ohne was zu drücken? Hier ist eine Lösung

Ihr zockt begeistert auf eurer Nintendo Switch aber bewegt euch, obwohl ihr das gar nicht wollt? MeinMMO stellt euch einen Trick vor, mit dem ihr den sogenannten Joycon-Drift lösen könnt.

Was ist das für ein Problem? Stellt euch vor, ihr wollt mit eurem Bogen auf ein entferntes Ziel schießen, doch ihr könnt nicht ruhig stehen, weil ihr euch wie von Zauberhand ständig bewegt. Oder ihr wollt bei Mario Kart gerade nach vorn fahren, zieht aber immer leicht nach links. Dann könnte euer Problem der berüchtigte Joycon-Drift sein.

Was stark ist Joycon-Drift verbreitet? Auf reddit gibt es seit langem etliche User, die sich über Joycons mit Problemen ärgern. Ein User behauptet etwa, dass er problemlos über seine halbe Insel in Animal Crossing laufen könne, ohne die Joycons zu berühren (via reddit.com). Da bleibt nur zu hoffen, dass das Problem bei einer etwaigen Nintendo Switch Pro nicht mehr auftaucht.

Mit einem Trick könnt ihr das Problem des Drifts selbst beheben, wenn ihr weiterhin mit euren Joycons zocken wollt und keine Lust habt, neue zu kaufen oder sie zur Reparatur zu schicken. Nintendo hat die Gewährleistung für die Joycons auf 24 Monate verlängert.

Der Trick benötigt handwerkliches Geschick, aber kein technisches Wissen

Das benötigt ihr: Für den Trick benötigt ihr einen PH00-Schraubendreher und einen Triwing (Tri-Point) Y00-Schraubendreher. Die Schraubendreher habt ihr entweder bereits zu Hause oder bekommt sie für knapp 10 Euro etwa bei Amazon:

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Außerdem braucht ihr für den Joycon ein kleines Stück Papier, das etwa so groß wie ein Daumennagel ist. Technisches Wissen benötigt ihr nicht, aber etwas Geschick, wenn ihr den Trick durchführt. Außerdem braucht ihr zwischen 30 und 60 Minuten, je nachdem wie erfahren ihr mit kleinen Basteleien seid.

Woher stammt der Tipp? Der YouTuber VK-Channel hat den Tipp in seinem Video vorgestellt. Falls ihr euch nicht sicher seid, wie das genau funktioniert, dann könnt ihr euch hier noch einmal das Video ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Das Video von VK-Channel.
Beachtet aber, dass es sich dabei nicht um einen offiziellen Trick handelt. Der vorgestellte Trick geschieht in eigener Verantwortung und wir übernehmen keine Haftung für Schäden. Beachtet, dass beim Auseinander nehmen die Garantie erlischt.

So geht ihr vor: Eine umfangreiche Video-Anleitung, wie ihr den Joycon zerlegen könnt, findet ihr etwa auf YouTube (via YouTube.com). Wir stellen euch hier die 4 Schritte vor, wie ihr vorgehen müsst. Die ersten Bilder entstammen dem YouTube-Video von iFixit, das letzte Bild Uy dem Video von VK-Channel.

Benötigte Zeit: 1 Stunde.

  1. Schrauben entfernen und Öffnen

    Zuerst öffnet ihr den Joycon mit einem Schraubenzieher. Dafür müsst ihr vier Schrauben entfernen. Beim Öffnen müsst ihr sehr vorsichtig sein, denn die beiden Teile sind mit einem dünnen Kabel befestigt. Diese Clips müsst ihr lösen, bevor ihr die Hülle abnehmen könnt.

  2. Akku entfernen

    Im nächsten Schritt müsst ihr die Batterie aus dem Joycon lösen. Die Batterie ist mit einem kleinen Clip am Mainboard befestigt. Sobald ihr den Clip gelöst habt, könnt ihr die Batterie herausheben.

  3. Zwischenhalterung des Akkus entfernen

    In einem weiteren Schritt löst ihr die Plastikhalterung, in welcher die Batterie gesteckt hat. Ihr müsst vorsichtig sein, damit ihr nicht das kleine Kabel kaputt macht. Sobald ihr das Teil abgehoben habt, könnt ihr das Kabel des Plastikteils abklippen.

  4. Papier auf den Joycon legen

    Nun seht ihr vor euch eine kleine, etwa daumengroße metallische Oberfläche. Hier drauf legt ihr ein daumengroßes Stück Papier.

  5. Joycon wieder zusammenschrauben

    Danach schraubt ihr euren Joycon wieder zusammen. Achtet dabei darauf, dass ihr alle Kabel wieder befestigt und ihr keine Schraube vergesst.

Der Trick hilft dem Joycon, seinen Halt wiederzufinden

Warum soll das funktionieren? Im Inneren des Controllers verliert der Controller nach Abnutzung den Kontakt mit dem Pad. Das Papier füllt diese Lücke und stellt den Druck wieder her. Der Joycon benötigt also nur etwas Unterstützung, um seine Arbeit wieder ordentlich machen zu können.

Würdet ihr dem vorgestellten Trick eine Chance geben oder findet ihr den Tipp zu abwegig? Schreibt es uns in den Kommentaren.

Auch ein anderer User ist erfinderisch gewesen, wenn es um seine Nintendo Switch geht. So hat ein User The Elder Scrolls: Online auf seiner Switch gezockt. Wir erklären euch in unserem Artikel, warum das cool ist, ihr das aber nicht nachmachen solltet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Memo

Alles unnötig, viel zu kompliziert und aufwändig!!
Hatte mit 3 Joycons das Problem, jedesmal in 10 Sekunden gelöst.
Ihr braucht WD40, die dünne Spitze des strohhalmartigen Aufsatzes unter den Plastikmantel unter dem Stick reinstecken, einmal kurz sprühen, paar mal den Stick im Kreis drehen, fertig!
Hatte danach mit diesen bearbeiteten Joycons nie wieder Drift Probleme.

Sparplug

Warum werden da nur die Schraubendreher verlinkt? Ich hatte das Problem auch an einem Controller und ich habe ein Kit mit 2 Analogsticks für 11 € bei Amazon gekauft. Das sind nicht mal 3€ mehr als nur die Schraubendreher. Der Einbau war leicht, nun läuft alles wieder wie geschmiert.

Keupi

Wie schon beschrieben, es gibt günstige Ersatzteilsets bei einem Onlinehändler, inklusive dem Werkzeug. Wenn ich das Ding auseinandernehme, dann repariere ich es auch sofort richtig. Schade, dass bei einem relativ teuren Teil Hardware, der Verschleiß so groß ist. Wäre das nicht was für den Verbraucherschutz?!

Scaver

Ich würde mir die Arbeit nicht machen.
Allerdings habe ich das Problem bisher nicht. Als PC Gamer spiele ich aber auch eher selten mit der Wii.

Zavarius

Damals Ersatzsticks für paar € auf Amazon geholt und per YT Tut eingebaut, selbiges wie hier. Hat das driften gefixt. Bei meiner 2. Switch half dato Kontaktspray… Weiß Gott was Nintendo hat verhunzt hat damals.

MeisterSchildkröte

Hab meine controller damals vor Ablauf der Garantie eingeschickt. Kamen nach ein paar Wochen “repariert” zurück.
Das Problem besteht immer noch und die Garantie mittlerweile schon lange abgelaufen. Echt miese Qualität an der Stelle. Und ernsthafte Hilfe oder mal ein Statement wird man wohl auch niemals bekommen.
Menues sind überhaupt nicht mehr zu navigieren.. Manche Spiele völlig unspielbar.

Shugojin

Der Papa hat´s gerade getestet und kann verkünden: es hat nichts gebracht xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x