The Division: Geht es nach Level 30 über den Gear-Score weiter – wie über Licht bei Destiny?

Bei Tom Clancy’s The Division haben Dataminer Hinweise zum Level-System gefunden. Den Destiny-Spielern könnte dieses System bekannt vorkommen.

Das Maximallevel von The Division ist 30. Ein höheres Level können Eure Agenten erstmal nicht erreichen. Allerdings ist dann noch lange nicht Schluss, wie Dataminer nun herausgefunden haben: Ab Spieler-Level 30 gilt es, den Gear-Score in die Höhe zu treiben.

Diesen Score könnt Ihr in Eurem Profil einsehen. Zudem wird er bei Spielern auf dem Maximallevel neben ihrer Lebensanzeige angezeigt.

Division-Beta-Skin

Diese Informationen stammen von Dataminern, die ihre Ergebnisse zum Level-System mit der Community teilten. Erst gestern haben wir über findige Dataminer, die die Anzahl der Missionen und Waffen in den Spieldaten entdeckten, berichtet.

So soll das Level-System in The Division aussehen

Zunächst gilt es, sein Level auf das Maximum von 30 zu bringen; anschließend ist der Gear-Score entscheidend. Dies haben die Dataminer folgenden Zeilen entnommen, die sie in den Spieldaten gefunden haben. Wir übersetzen sie ins Deutsche:

  • “Vergleicht die Gear-Scores der mächtigsten Items im Game, um zu erfahren, welche die Besten sind. Erhöht Euren durchschnittlichen Gear Score, damit Ihr Chancen im High-End-Content habt und Euer Können in der Dark Zone zeigen könnt.”
  • “Jedes „Non-Vanity-Ausrüstungsteil“, welches gefunden werden kann, wenn Ihr auf Level 30 seid, hat einen Gear-Score-Wert. Umso höher der Gear Score des Items, desto stärker das Item.”
  • “Den gesamten Gear-Score Eures Agenten könnt Ihr im Hauptmenü neben Eurem Spieler-Level einsehen. Der Gear Score weist auf den Fortschritt Eures Agenten hin.”
  • “Den Gear Score anderer Agenten könnt Ihr neben Ihrer Lebensanzeige erkennen.”
  • “Indem Ihr Eure Ausrüstung verbessert und somit Euren gesamten Gear-Score erhöht, erhält Euer Agent Zugang zu den gefährlichsten High-End-Herausforderungen. Euer durchschnittlicher Gear-Score kann im Hauptmenü gefunden werden und ist für andere Spieler sichtbar. Dies ist der Durchschnittswert aller ausgerüsteten Ausrüstungsteile.”
    Division-Concept

Den Destiny-Spielern unter Euch sollte so ein System bekannt vorkommen. Denn das Level Ihres Hüters (max. 40) und das Lichtlevel (max. 320) funktionieren im Grunde auf dieselbe Weise. Auch in Destiny bestimmt Euer Lichtlevel, ob Ihr die schwierigsten Herausforderungen starten dürft, in denen es schließlich auch den besten Loot gibt.

Allerdings ist noch nicht klar, in wie weit der Wert bei The Division tatsächlich Einfluss auf das Spielerlebnis hat. In den meisten Spielen ist ein “Gearscore” nur ein abstrakter Schauwert. In Destiny hat er aber tatsächlichen Einfluss auf das Gameplay, bestimmt, wie viel Schaden man an Gegnern höheren Levels anrichtet. Das bleibt bei The Division noch abzuwarten, bis die Spieler auf Stufe 30 sind und darüber berichten.

An dieser Stelle der Hinweis, dass diese Informationen nicht offiziell sind. Allerdings erscheinen die Infos, an die die Dataminer gelangt sind, recht wahrscheinlich.


In diesem Artikel stellen wir die Ergebnisse der Dataminer zur Anzahl der Missionen und der Waffen vor.

Quelle(n): reddit.com, Eurogamer.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Comp4ny

Also bisher habe ich noch bei keinem Spieler einen Gearscore entdecken können, genau so wenig steht im Hauptemnü etwas dazu oder im Spiel.

Sushy

Das Frage ich mich auch wo dieser Gearscore sein soll.

Gerd Schuhmann

http://i0.wp.com/gearsiege….

Hier z.B. – wird wahrscheinlich erst mit dem 1. Patch eine größere Rolle spielen. Der Artikel bezieht sich ja auf Data-Mining und damit auf Daten, die vorm Release gefunden wurden.

mee

OT: Gibt es in der DZ eigentlich wieder die versteckten Räume mit den Händlern und den fetten Waffen? Hab noch nicht die Zeit gehabt zu suchen….

guest

Bitte antworten :D, würde es auch gern wissen

Ribo

JA, gibt es in den safehouses

Jokl

irgendwie muss man ja auch errechnen können ob Agent XY, trotz LvL30, auch für Endgame Aktivität ABC geeignet ist. Sei es als Hinweis, aber auch um beim matchmaking Leute die schon beim Gear nicht mithalten können, auszusortieren.

airpro

Ich dachte die wollten die nicht so prallen Sachen aus Destiny nicht nachmachen. Klingt doch wieder nach ätzendem Grind und Loot Lotterie mit niedrigen Chancen. Vermutlich auch exotische Bausatz Komponenten und Blueprints farmen. Naja Hauptsache bis Lvl. 30 ist Spaß drin und sonst halt weiter Wot Panzer grinden 🙂

Compadre

Kommt jetzt ganz überraschend, oder? Verstehe dann nicht, warum man dann nicht einen Shooter wie CoD spielt. oder ein offline Spiel wie Fallout. Natürlcih kommt es später auf Loot an. Es kommt auch auf Lootglück an. Es wird auch einen Grind geben, nämlich dass du immer und immer wieder die gleiche End Game Aktivität machen musst, damit sich dein Equip verbssert. Die Frage wird nur sein, wie man das in die Langzeitmotivation verpackt. Aber grundsätzlich ist davon wohl auszugehen gewesen… Ich finde das auch in Ordnung so. Fand das auch bei Destiny in Ordnung. Das ist meiner Meinung nach das kleinste Problem, was Destiny aktuell hat. Könnte ja auch nach Level 30 ne Cutscene kommen, gefolgt von einem Abspann und das Spiel ist vorbei… 😉

BavEagle

Auch meine Meinung und ohne Destiny zu nahe treten zu wollen… 😉

Einen Vorteil gibt es bei The Division: man kann sich höherwertige Gear auch bei Händlern kaufen. Betrifft derzeit die Level-Stufen und kann mir durchaus vorstellen, später auch die “Gear Scores” 😉 wenn dem so sein wird, vermeidet das die stets nervige Diskussion über persönliches Pech^^

Luffy

Ich finde den Anfang der Story nicht so gelungen. Für mich wäre es genialer gewesen, wenn man kurz vor dem Ausbruch gestartet hätte.

Marcelo

Ich finde das Spiel mega Kompliziert. Das ganze Interface ist so überladen ich muss mich da erst mal reinarbeiten. Überall blinkt es und leuchtet was und Missionen überall..Ich finde es für einsteiger Schwierig.

Luffy

Hast du die Beta gespielt? Wenn du die Beta gespielt hast, ist es einfacher 🙂

JayBlast One

spiel mal Black Desert. Dann weisste was ein kompliziertes UI ist 😛

m_coaster

Mal ne Frage zum Vorbesteller Boni… wie erhalte ich den? Man musste sich zur Closed Beta ja anmelden und dann hieß es man erhält den Code von Ubisoft. Hat den schon einer bekommen?

toby lang

Nope, bzw hab ich das Spiel online gekauft im PSstore. Hab es auch brav bezahlt, kann es aber nicht spielen. Es erscheint nichtmal in meiner Bibliothek. Anruf bei Sony: das kann bis zu 2 Tage dauern. Vielen Dank auch ????

Sentcore

“Vorbesteller Spielen immer als erstes, während andere noch wartent in der Schlange stehen”… So oder so ähnlich hallen diese Worte noch in meinem Hinterkopf… Ich empfehle dir NUR im Store zu kaufen, wenn es A) Keine Retail Fassung gibt / Du nicht Lust hast auf eine Retail Fassung zu warten oder B) es ein wirkliches Schnäppchen ist oder C) dass du dir sowieso sicher bist, das Game nie verkaufen zu wollen..

Retail Fassungen bekommt man meist 1-2 Tage vor Release (manchmal sogar 1ne Woche vorher, dass ist aber eher selten!), kosten meist weniger als im Store wenn man sich bissel umschaut, kann man verkaufen und bekommt man auch Problemlos Uncut oder in anderen Editionen (Im Store biste auf die jeweilige Version bzw Zensur bechränkt, oder hast halt eben mehrere PSN-Acc… Um z.Bsp. ‘Wolfenstein – New Order’ 100% Uncut spielen zu können, brauchte man z.Bsp. eine UK Version 😛 Also da half auch kein AT Acc… Von daher brauch man hier so ca 2-5 Acc um alles Spielen zu können… Am gängisten sind De, At, Us Jp …

GER x Bismarck

Das Spiel ist doch offiziell draußen oder etwa nicht? Und wenn es draußen ist dann kann ich es im Store runterladen und sofort spielen.

GER x Bismarck

Wieso dauert das bis zu zwei Tage bei PS? Ist deine Leitung so schlecht?

toby lang

100 MBit ????, sony ist so langsam. Die brauchen 2 Tage zum Bearbeiten.

Gerd Schuhmann

http://mein-mmo.de/the-divi

Vielleicht hilft dir das weiter.

Wita Lee

Du musst einfach während dem Spiel Start drücken und dann in den ubi Club unten links einloggen und dort ist alles was du als vorbesteller erhalten solltest dargestellt.anschließend gehst du zu dem belohnungstypen und fertig.

Zerberus

Wieso wird eigentlich im Zusammenhang jeder Mist, selbst der 08/15 Kram der in fast jedem MMORPG vorkommt mit Destiny verglichen?

Mal ehrlich Gearscore…den Destiny-Spielern bekannt? 😀

m_coaster

Weil diese Seite durch Destiny lebt und so User in andere Themen reingezogen werden 😉

Gerd Schuhmann

Der Vergleich hier von Destiny zu Division – den zieht beim Gearscore, glaub ich, grade jede Seite. Also das hat nichts mit uns zu tun.

Gerd Schuhmann

Weil Division kein MMORPG ist und eine ganz andere Zielgruppe hat, die mit “Das ist in Rift so” absolut null anfangen kann.

Wir haben es bei Destiny lang und breit gesehen, wie schwer es ist, den Leuten “typische MMO-Konzepte” zu vermitteln: Das ist ein Item-Reset, das ist eine Drop-Chance, das ist ein Rep-Grind. Damit hatten viele über Jahre ein Problem.

Wenn man das nicht aus MMORPGs kennt, hat man keine Ahnung.

Luffy

Laut UbiSoft ist Division: “Tom Clancy’s The Division is an open-world RPG experience”

Gerd Schuhmann

Blizzard nennt Heroes of the Storm auch nicht “MOBA”, weil bei “MOBA” jeder an LoL denkt, und aus keinem anderen Grund.

Bei Division hat man die Konsolen im Auge, Shooter-Spieler kriegt man eh, da will man an die Leute ran, die sonst Asassin’s Creed, die anderen Ubisoft-Titel oder vielleicht The Witcher kaufen.

Genrebezeichnungen der Entwickler gehören zu 100% in die PR-Abteilung. Man sollte die nicht so ernst nehmen. Ich hab Division in der Beta und gestern Abend paar Stunden gespielt. Also mit “Open World” hat das, in meinen Augen, überhaupt nix zu tun. Mit “RPG” …. hmpf, also … dann ist auch Asassin’s Creed ein Open World RPG.

Luffy

Jo, sehe ich genauso. Es klaut ein paar RPG Elemente, aber ein RPG ist es noch laaaaange nicht. Zumindest keins wie ich mir ein RPG vorstelle. Nach deren Beschreibung müsste es ein Fallout Game sein. Das verstehe ich unter Open World RPG 😀

JayBlast One

Blizzard nennt dafür heroes of the Storm HotS.
Toll haben Sie ein Starcraft2 Addon das genau so heisst HotS 😛
da stehn die Buchstaben einfach für Heart of the Swarm

Gerd Schuhmann

Das ist ja keine Genre-Bezeichnung “HotS.” 🙂

Viper_HH

Hmmm… was würdest Du denn in so einem Szenario anders machen, damit Du es als “Open World” bezeichnen würdest ?
Ich hatte es vor einer Woche schon mal geschrieben, dass man relativ wenige Möglichkeiten hat sich frei zu bewegen.
Häusertüren kann man nur öffnen, wenn es in die Aufgabe / Mission eingebunden ist. Man kann nicht auf jedes Dach, oder jede Erhöhung drauf, ausser es ist wie oben beschrieben ein Teil einer Aufgabe um irgendetwas einzuschalten oder auzuschalten.
Generell kann man aber in jede Strasse rennen und auch jeden Winkel einer Strasse erkunden.
Ich glaube es ist relativ schwierig etwas “open world” mässiges zu kreieren, wenn man sich in so einem Stadtszenario bewegt. Wären wir hier in der Wüste oder auf dem Mond oder was auch immer, wäre das viel einfacher umzusetzen.
Nennt man Need for Speed auch “open world” ?
Bei Fallout ist es klar, genauso wie bei GTA und Farcry.
Wenn man es ganz genau nimmt, könnte man sogar Battlefield 4 als “open world” bezeichnen… die Karten sind da teilweise riesig….
Wo ist da nun die Grenze, die man ziehen kann ?
Ich glaube, dass jeder für sich selbst eine eigene Idee von dieser Bezeichnung hat.
Ich für meinen Teil habe gestern ca. 3 1/2 Stunden gezockt. Bei Der Rennerei über die Map habe ich mich schon manchmal nach nem Fahrrad umgeschaut…. So klein ist die Welt nicht…

Gerd Schuhmann

Also ich verstehe unter Open World, dass es man sich aussuchen kann, wo man hingeht und was man als nächstes macht. Und Division ist sehr linear da, denke ich. Die Lvl-Empfehlungen usw.

Ich spiel parallel grade Black Desert – das ist natürlich ein unfairer Vergleich, aber da hab ich zu jeder Zeit wirklich viele Möglichkeiten, was ich als Nächstes machen will. Während es bei Division halt auf “Einsätze – Nebenmissionen – Hauptmissionen” hinausläuft.

Im Prinzip: Bei Black Desert hab ich die Wahl zwischen Reis, Nudeln und Brot. Und bei Division hab ich die Wahl zwischen Spaghetti, Riagtoni und Ravioli.

Ich wüsste aber auch nicht, wie man Division anders machen könnte. Ich finde nur den Begriff “Open World” hier nicht korrekt gewählt – wie ich ihn verstehe, jedenfalls nicht.

Destiny Man

Wie kann man das denn NICHT vergleichen? Das max. Level ist 30, danach gehts über die Ausrüstung weiter. Ausrüstung ist weiß, grün, blau, lila und dann gelb. Wenn ich es nicht besser wüsste (tu ich nicht^^), würde ich behaupten, die haben das 1zu1 von Destiny abgekupfert..

Tano Nakamura

Und Destiny hat dann wo abgekupfert? ^^ Also was Gearscore und farbige Ausrüstung betrifft hat keiner der beiden das Rad neu erfunden.

Destiny Man

Hab ich auch nicht behauptet^^ Naja, vielleicht sollen sich Destiny-Spieler ja möglichst schnell “heimisch” fühlen xD

Tano Nakamura

Ist mir bewusst war nur ein kleiner Seitenhieb. 🙂 Die Leute sollen das spielen was sie wollen. Ich hoffe das the Division und Destiny koexistieren können. Sind beides super Spiele, aber dennoch verschieden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x