Diablo 3: Speedlevel-Guide – So zieht Ihr Zweit-Chars schnell auf 70

Ihr habt bereits einen Diablo 3-Charakter auf Level 70 und beseitigt Gegner in den großen Nephalemportalen wie lästige Fliegen? Glückwunsch. Nun wollt Ihr Euch einer neuen Herausforderung stellen, wollt aber nicht den langen Weg gehen oder habt niemanden, der Euch schnell hochzieht? Nicht verzagen, Mein-MMO fragen.

Der „lange“ Weg mit dem Durchspielen der Geschichte auf niedrigen Schwierigkeitsgraden ist mühselig und wenig lohnenswert. Wir zeigen Euch, wie Ihr schnell jeden zusätzlichen Charakter auf das Maximallevel bringen könnt. Und seien wir ehrlich, erst da fängt der Spaß wirklich an.

Der Guide ist so strukturiert, dass Ihr Euch selbst aussuchen könnt, wie viel Aufwand Ihr reinsteckt, um das Maximallevel zu erreichen, beginnend mit den geringsten Anforderungen an Eure Ausrüstung. Wenn Ihr alle Schritte berücksichtigt, seid Ihr schnell auf Level 70.

Einen Speedlevel-Guide für Euren ersten Season-Char findet Ihr hier

Die Basis: Nephalemportale

Damit das Speed-Leveln überhaupt möglich ist, müsst Ihr bereits mit einem Charakter die Story abgeschlossen haben. Dies schaltet den Abenteuermodus frei, und zwar accountweit.

Somit habt Ihr direkt Zugang zu den Nephalemportalen. Diese stellen ohne Zweifel die beste Möglichkeit dar, einen Charakter aufzuleveln. Die Gegner in den Portalen passen sich Eurem Level an. Selbst wenn Ihr nackt auf Level 1 in so ein Portal geht, seid Ihr in der Lage, die Gegner aus den Latschen zu hauen.

Diablo 3 Nephalemportal

Darüber hinaus erhaltet Ihr Massaker-Erfahrungsboni, die Euren Fortschritt noch beschleunigen. Auch die lästigen Zwischensequenzen oder das ständige Teleportieren in die Städte, um mit story-relevanten Charakteren zu sprechen, entfallen. Ihr könnt den kompletten Level-Prozess in den Nephalemportalen abschließen.

Sockelt Edelsteine

Die erste und einfachste Möglichkeit, das Leveln zu beschleunigen, bietet ein Makelloser königlicher Rubin. Gesockelt in Eurem Helm bietet er direkt gute 41% auf Euren Erfahrungsgewinn. Legt darüber hinaus in anderen Ausrüstungsgegenständen weitere Edelsteine an, die Euer Primärattribut steigern, um Eure grundlegenden Stats zu steigern.

Der Schwierigkeitsgrad

Für jede höhere Schwierigkeitsstufe erhaltet Ihr mehr Erfahrung. Solltet Ihr alle Tipps aus diesem Guide umsetzen, könnt Ihr locker auf der Qual-Stufe 6 spielen, was Euch einen Erfahrungsbonus von 1.600% einbringt.

Diablo-3-QualX

Leorics Krone

Dies ist mit großer Wahrscheinlichkeit das erste legendäre Item, das im Verlauf der Geschichte für Euch droppt. Leorics Krone bietet je nach Roll 75-100% Bonus Erfahrung. Mit einem perfekten Roll und dem Makellosen königlichen Rubin erhöht Ihr Euren Bonus auf 82%. Um das Ganze auf die Spitze zu treiben, besorgt Euch den Helm auf Level 70 und jagt ihn mit einem Juwel der Leichtigkeit auf Stufe 25 durch Kanais Würfel. Dies senkt die Stufenanforderung auf Level 1 und Ihr könnt sofort mit dem Helm loslegen.

Höllenfeuerring / -amulett

Die benötigten Pläne für einen Höllenfeuerring oder ein Höllenfeueramulett verkauft Euch Krümelchen in Akt II. Das Besondere an diesen Items ist, dass sie keine Levelbeschränkungen haben und ab Stufe 1 angelegt werden können. Stellt Euch einfach den Ring und das Amulett auf Stufe 70 her und gebt es Eurem Charakter, den Ihr leveln wollt. Neben den massiven Boni auf Eure Stats gewährt Euch der Ring darüber hinaus 45% mehr Erfahrung.

Legendäre Edelsteine

Der legendäre Edelstein Magenstein eines Feuergnus regeneriert auf Stufe 25 35.000 Lebenspunkte pro Sekunde. Darüber hinaus gewährt er einen Schild, der 200% Eures maximalen Lebens pro Sekunde absorbiert. Dieser Stein sorgt dafür, dass Ihr während des Levelns nahezu unverwundbar werdet.

Ihr wollt aber nicht nur Schaden einstecken können, sondern auch austeilen. Die Waffe Donnerzorn, gesegnete Klinge des Windsuchers auf Stufe 70 eignet sich perfekt hierfür. Der legendäre Perk richtet 300% Waffenschaden in größeren Gruppen an und erhöht die Geschwindigkeit, mit der Ihr levelt, noch weiter. Achtet darauf, dass Ihr die Waffe mit einem Sockel habt. In diesen Sockel packt Ihr den legendären Edelstein Juwel der Leichtigkeit auf Stufe 25. Ihr erhaltet somit nicht nur weitere 1.750 Erfahrung pro getötetem Gegner, sondern senkt die Stufenanforderung der Waffe auf Level 1. Ihr könnt die Waffe also sofort anlegen und losschnetzeln.

Diablo3-Kanai

Mit dem legendären Edelstein Lichtkranz lässt sicher Euer Schadensoutput noch weiter steigern. Legt den Lichtkranz mit möglichst hohem Level auf einen Eurer Ringe und seht zu, wie die Gegner von Blitzen getroffen werden. Der Effekt ist ähnlich dem, den Ihr bei den entsprechenden Schreinen beobachten könnt.

Was kann ich noch tun?

Leorics Siegelring gewährt nochmals 20-30% Bonus-Erfahrung. Auch hier könnt Ihr mit dem Juwel der Leichtigkeit auf Stufe 25 die Stufenanforderung entfernen und direkt auf Level 1 verwenden.

Ab dem Level 21-23 erhaltet Ihr Zugriff auf Cains und Borns Set, die weitere Bonuserfahrung gewähren. Auch hier könnt Ihr mit dem Juwel der Leichtigkeit die Stufenanforderung auf 1 senken und direkt loslegen, nachdem Ihr die Set-Items für Level 70 hergestellt habt.

Diablo 3 Tempel der Erstgeborenen

Wenn Ihr all diese Schritte befolgt, seid Ihr schneller auf dem Maximallevel als Lucky Lukes Schatten seine Waffe ziehen kann. Auch findet am Wochenende vom 15. Juli bis 17. Juli ein Doppel-EXP Wochenende in Diablo 3 statt. Dies halbiert die Zeit, die Ihr benötigt, zusätzlich.

Ihr habt das oder ähnliche Kombinationen bereits ausprobiert? Postet uns Eure Zeiten, die Ihr benötigt habt, um das Maximallevel zu erreichen.

Ihr wisst noch nicht, welche Klasse Ihr in der aktuellen Season spielen sollt? Unsere Auswahl der besten Klassen und Builds sollte euch die Entscheidung erleichtern!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.