Destiny: Weylorans Marsch – mit Versteckte Hand die beste Sniper im PVP?

Auf reddit hat ein User stolz seine neueste Errungenschaft in Destiny präsentiert: Im Rahmen des Eisenbanners droppte das Scharfschützengewehr Weylorans Marsch – mit einem interessanten Roll.

Zurzeit läuft das Eisenbanner in Destiny. Lord Saladin lädt alle Hüter zu diesem besonderen PVP-Event ein.

Destiny-Iron-Banner-SaladinIm Rahmen dieses Events gibt es Eisenbanner-spezifische Waffen und Rüstungen abzugreifen – entweder droppen diese zufällig nach den Matches, oder Ihr erwerbt sie Euch direkt bei unserem Lord, wenn Ihr den nötigen Rang erreicht habt.

Ab Rang 3 kann das Eisenbanner-Scharfschützengewehr „Weylorans Marsch“ nach Matches droppen. Nun hat ein User auf reddit ein Bild von seine Sniper mit der Community geteilt. Seine Wumme hat er nach einem Match gefunden, sie kommt mit einem Roll daher, den der User selbst als „wahnsinnig“ bezeichnet.

Ist der „Wahnsinns-Roll“ wirklich so wahnsinnig? Aim-Assist spaltet Community

Zunächst hat sein Scharfschützengewehr den Perk „Versteckte Hand“. Dadurch wird die Zielerfassung der Waffe verbessert. Da die Waffe von Haus aus mit einem Aim-Assist von 79 kommt, treibe „Versteckte Hand“ den Spaß nochmal ordentlich in die Höhe. destiny-weylorans-marsch

Da sei die Stabilität völlig schnuppe, wie der User meint, die Kugel würde ohnehin „magisch“ in die Köpfe der Gegner fliegen. Mit „perfect balance“ und Schnappschuss, womit das Zielen mit dieser Waffe superschnell geht, werde Weylorans Marsch zur „Wahnsinns-Waffe“.

Zusätzlich hat diese Eisenbanner-Sniper des Users den Perk „Guerillakämpfer“. Dieser verbessert die Präzision, Handhabung und Schadensresistenz beim Feuern dieser Waffe aus der Deckung heraus. Alles zusammen mache die Waffe zu einer perfekten „Camping-Headshot-Machine“.

Der User stellte abschließend fest:

„Ich liebe diese Waffe, aber diese Perk-Kombo ist einfach sowas von unfair.“

Destiny-EisenbannerIn den Kommentaren wird darüber heftig diskutiert und empfohlen, mit Begriffen wie „insane roll“ oder „insane weapon“ lieber etwas sparsamer umzugehen. Außerdem sei der erhöhte Aim-Assist noch lange keine Garantie dafür, dass jeder Schuss ein Headshot werde. Da solle sich der User mal nicht zu früh freuen.

Was haltet Ihr von der Sniper mit diesem Roll? Ist sie wirklich so „wahnsinnig“, wie sie der User feiert? Wie sind Eure Erfahrungen mit Weylorans Marsch oder mit dem Assist von Destiny?

Alle Infos zum aktuellen Eisenbanner findet Ihr hier. Dort seht Ihr auch die Standard-Ausgabe der Waffe, die Lord Saladin verkauft.


Heute hat uns auch Xur besucht. Hier erfahrt Ihr, was der Agent der Neuen diesmal im Gepäck hat.

Autor(in)
Quelle(n): redditBungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (71)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.