Destiny: Update 2.6.0.1 kommt heute – Patch-Notes

Beim MMO-Shooter Destiny wird heute, am 30.3., ein Update aufgespielt. Dieses hat die Kennzeichnung 2.6.0.1.

Am 28. März wurde mit dem Update 2.6.0 das Zeitalter des Triumphs eingeläutet. Die vollständigen Patch-Notes zu diesem Update findet Ihr im angegebenen Link.

Bereits zwei Tage später, am 30.3., folgt das nächste Update: Der Patch 2.6.0.1.

  • Gegen 19 Uhr unserer Zeit wird das Update verfügbar. Das nächste Mal, wenn Ihr zum Orbit zurückkehrt, werdet Ihr dazu aufgefordert, den Dowload zu starten. Falls das Update bei Euch nicht automatisch kommt, könnt Ihr bei Eurer Konsole auf „Auf Updates überprüfen“ gehen und manuell schauen, ob das Update schon bereitsteht.
  • Spätestens um 23 Uhr werden alle Spieler grob aus ihrer Aktivität entfernt, um den Hotfix zu installieren.
  • Eine Server-Downtime wird nicht angegeben. destiny_age_of_triumph_shadow_thief_strike_action 8 1152x648

Was ändert sich heute?

Update: Ebene wurden die Patch-Notes veröffentlicht. Wir betten sie auf Deutsch ein:

PvP

  • Ein Bug wurde behoben, der mit den Networking Physics der sich farblich ändernden Werbetafeln zu tun hat, die in der zentralen Treppe von Skyline und den U-Bahnwagons hängen.
  • Unsichtbare Barrieren und Kill-Volumes wurden hinzugefügt, um Spieler davon abzuhalten, in Bannerfall aus dem spielbaren Bereich zu treten, um sich einen Vorteil zu verschaffen.
  • Ein Bug bei den Munitionsoptionen in privaten Eliminierungs-Matches wurde behoben.
  • Wiedereinstieg bei Letzter Ausweg und in den Schwebende Gärten wurde angepasst, damit es weniger riskant ist, wieder einzusteigen.
 

Raids

  • Die Bedingung, dass man Raids auf normalem Modus abschließen muss, bevor man die überarbeiteten Versionen auf hartem Modus spielen kann, wurde entfernt.

Händler

  • Ein Bug wurde behoben, durch den Petra in Rangaufstiegspaketen zu viele Klassengegenstände vergab.

Allgemein

  • Die „Knöchel von Eao“ kann man nun in den Tresor bewegen und sie zwischen Charakteren übertragen

Bekannte Probleme

Hier sind weitere bekannte Probleme, die nicht heute behoben werden:

  • In Crotas Ende gibt es die Probleme, dass die Überseele immun oder unsichtbar ist und es zu einem Verlust der Schwerter oder des Kelches kommen kann. In der Gläsernen Kammer kann der Templer immun oder unsichtbar sein oder das Festhaltungsvolumen immun sein. Diese Probleme treten auf, wenn die Internetverbindung schlecht ist.
  • Exotische Fraktions-Klassengegenstände haben keine exklusiven Respawn-Animationen, wenn ein Spieler bestimmte Artefakte angelegt hat. destiny titan necrochasm
  • Der Necrochasm-Perk „Fluchbringer“ wird nicht aktiviert, wenn man einen fliegenden Gegner ausschaltet. Zum Beispiel Schweber.
  • „Kannibalismus“ für die Ummantelung der Grube wird nicht erhöht, wenn man die Ultra-Versionen der erforderlichen Gegner besiegt (jene mit gelben Lebensbalken).
  • Bei den „Rotes Miasma“-Handschuhen von „Zorn der Maschine“ fehlt die Geometrie an der linken Schulter.

Übrigens: Die „Chromatin“-Grimoire-Karte ist nicht mehr verfügbar. Diese gab es durch das Öffnen von Strahlenden Schätzen, die es nun nicht mehr gibt.


Heute Abend um 19 Uhr soll der Enthüllungstrailer von Destiny 2 kommen. Bereits im Voraus gab es massive Leaks zur Story, zu Erweiterungen, zu Editionen und zur PC-Version von Destiny 2.

Autor(in)
Quelle(n): BungieBungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.