Destiny: Einer sprang übers Sprung-Puzzle im Raid

Beim MMO-Shooter Destiny hat ein Spieler das Sprung-Puzzle im Raid nun auf andere Art gelöst: Er ist einfach drüber gesprungen.

Sunbreaker-talentAls die ersten Teams damals in Königssturz vorrückten, stellte sich das Sprungpuzzle als gar nicht so leichtes Hindernis dar. Man springt auf ein Schiff, das fährt eine Weile, bevor es sich dematerialisiert, dann muss das nächste getroffen werden. Nach und nach haben das fast alle Spieler kapiert, wobei es auch heute noch eine Gaudi ist, wenn ein Spieler herunterfällt. Und genau so ist das von den Raid-Designern auch geplant, als ein Moment, in dem Spieler zusammenfinden, sich unterhalten, entspannen können, bevor die Action weitergeht.

Ein Youtuber hat jetzt eine Methode gefunden, über dieses Sprungpuzzle zu hüpfen. Der macht sich also gar keinen Kopf, um die anderen Schiffe, sondern springt und bleibt dann ewig in der Luft. Als Titan mit exotischem Schwert, speziellen Skills und der Brustrüstung Dämmerbruch-Garnison funktioniert der Wahnsinns-Stunt in Destiny. Es erinnert ein bisschen an die Jackass-Stunts mit dem Höllenschlund damals. Schaut selbst.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.