Destiny: Spieler baut „Roboter“, um schlafend auf Stufe 20 zu kommen
Hat Destiny seinen ersten Bot?

In Destiny hat ein Spieler eine Art „Roboter“ improvisiert, der für ihn das lästige Leveln übernimmt.

Zugegeben bei „Roboter“ denkt man eher an Commander Data, einen scharfe Zylonenbraut oder zumindest an einen 80er-Jahre rollenden Robo-Butler, der einem auf ewig den Gang zum Kühlschrank ersparen würde. (Wo bleiben die eigentlich? Und wo sind unsere Jet-Packs?)

Destiny-Pantheon

Das Konstrukt, was der reddit-User Yavin anfertigte, erinnert mehr an einen dieser Spechte, die auf dueTastatur klopfen. Dennoch funktioniert das Ding und hat dem Spieler einen Titan von Stufe 16 auf Stufe 20 “geboxt”, während der schlief.

Im Prinzip brachte Yavin einige Servo-Motoren an einem Xbox-Controller an, lud eine niedrigstufige Version der Ocean-of-Storms-Mission und legte sich schlafen. Als er aufwachte, konnte er sich über einen „neuen Stufe 20er“ freuen, wie er in einem Thread auf reddit erklärt. Das Leveln war nun nicht gerade super-effektiv: Für den Weg von 16,5 bis auf Stufe 20 brauchte der Controller in Destiny vom Nachmittag bis irgendwann in der Nacht. 50 grüne Engramme sprangen bei der Aktion raus, nun nicht gerade eine fette Ausbeute. Weitere Statistiken: 3600 Kills, stehen 900 Tode gegenüber.

Durch die Spielmechanik von Destiny ist die Überlebenschance von „Mister Roboto“ nicht allzu hoch. Das macht aber nichts, weil er einfach an derselben Stelle in der Ocean-of-Storms-Mission respawnt und weiterkämpft.

Zu Beginn war der nützlichste Controller der Welt noch ziemlich unnütz und machte nur einen auf Punch-Bro:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Nach einigen Verbesserungen gelang es dem Tüftler, dessen Ehrgeiz nun geweckt war, dem Roboter gleichzeitig das Schießen und Boxen beizubringen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mein MMO meint: So lustig das erscheinen mag: Wenn der Spieler Pech hat, ist sein Account weg. Er sagt zwar und man kann ihm sicher glauben, dass er es nur zum Spaß gemacht hat und dass es die “am wenigsten effiziente Art zu leveln überhaupt” ist, aber koscher ist die Nummer sicher nicht.

Destiny - Werde zur Legende

Andere Games haben gegen “Bots” entsprechende Gegenmaßnahmen entwickelt. Dabei haben sie freilich eine andere Art von “Bot” im Sinn, aber die hier zählt wohl auch. Absolut nicht zur Nachahmung empfohlen, aber … interessant ist es schon.

Wahrscheinlich hat sich jeder Zocker manchmal gewünscht, sowas zu haben, wenn die Hand schmerzte, die Augen tränten, das Level aber noch unbedingt gemacht werden musste.

Profi-Tipp: Einfach ins Bett gehen und den Controller mal in Ruhe lassen. Der hat sich seinen Feierabend auch verdient.

Quelle(n): Reddit, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Utirons

Dem Account wird nichts passieren, er hat ja nicht an der Software oder am OS der XBox geschraubt sondern sich eine Spielhilfe selber gebaut. Wenn ich mir einen Maus Emulator anschließe werde ich ja auch nicht gebannt, und das haben viele schon an der Konsole.

x_Mythoclast_x

Moin! Ich glaube, da dauert die Planung-und Bauphase länger, als man von LVL 0-20 mit normalen Methoden braucht^^ ! Und der Controller bliebe auch ganz! 😀

Aber ist trotzdem schon mal interessant, bei was sich manch einer Gedanken macht! Respekt dem Erfindergeist!

—————————————

“Profi-Tipp: Einfach ins Bett gehen und den Controller mal in Ruhe lassen. Der hat sich seinen Feierabend auch verdient.”

Gerd Schuhmann
Manchmal schwerfälliger , als wirklich vernünftig wäre^^

Gerd Schuhmann

Ja, man muss bei so Artikeln auch immer bisschen vorsichtig sein. Ich wollte erst noch schreiben, dass manche ihre Kinder dafür bezahlen, dass sie für sie grinden und für jedes Level und jedes Item, gibt’s dann ein paar Münzen und sie einen für so eine Kinderarbeit nicht bannen, aber hab ich mir dann auch verkniffen.

Das sind sensible Themen, da muss man auch bisschen vorsichtiger schreiben. So ironische Anflüge fliegen einem da auch gern mal um die Ohren.

x_Mythoclast_x

Scardust

Daran hatte ich noch gar nicht gedacht…. naja gut das ich keine Kinder kenne. ^^

Scardust

Ähem, dann doch lieber zwei drei Stunden selbst zocken. Wirklich effektiv ist es nicht, neu ist es auch nicht, toll gelöst? Naja lassen wir wenigstens dass mal gelten. Sonst heißt es wieder ich mecker zu viel.

Über Sinn und Unsinn dieser Aktion müsste man meditieren.

Z31TG315T

ooohhhhmmmm
….also ich find´s witzig, total agefahren auf welche Ideen die leute kommen,
Auf simplere Art&Weise habe ich bei einer GTA5-Sidemission “Kifflom Epsilon Programm” Micheal in der Wüste im Kreis rennen lassen, indem ich die X-Taste mit Tesa und einer Münze und den Stick mit Gummiband gefixt habe

Scardust

Ich kenne sowas auch von früher. Da hat man auch sowas gebastelt. Ich meine ja die Idee und Umsetzung ist ja OK. Wem es nur darum geht für den ist es ja in Ordnung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x