Destiny: Sparrow-Event endet ohne großes Feuerwerk

Bei Destiny endete heute das Sparrow-Event, die SRL. Wie kamen die Rennen bei den Spielern an?

Destiny-Amanda

Sagt zum Abschied noch mal leise „Servus.“

Das Jahr 2015 geht stark seinem Ende entgegen. Nun beginnt die Zeit, in der Menschenmassen in die Einkaufsgeschäfte drängen, um für Silvester Feuerwerkskörper in allen Farben und Lautstärken zu bunkern.

Bereits heute ging das Sparrow-Event in Destiny zu Ende, jedoch ohne großen Knall oder schrille Farben. Irgendwie plätscherte es einfach nur so aus. Um Weihnachten öffnete sich kurz eine Mitteilung im Orbit, dass nächste Woche das Event beendet sei…und das ist es nun auch. Das war’s.

Zu Beginn der SRL wurde auf dieser Seite bereits ausführlich über die ersten Erfahrungen des Events berichtet. Selbstverständlich haben die Mein-MMO-Leser fleißig kommentiert und auch ihre Eindrücke dargelegt. Diese Kommentare hatten eine Spannbreite von „misslungen und monoton“ (anonymer Nutzer) bis „absolut gelungen“ (Andreas Ganter). Unser fleißiger Leser ‚dh‘ findet die Sparrow-Liga „ganz lustig“, bevorzugt aber das normale PvP bzw. PvE. Er gesteht allerdings ein, dass die neuen Sparrows „sehr gut“ aussehen. Dies ist vermutlich auch ein wichtiger Punkt, weshalb es so viele Hüter auf den Sparrow und in die SRL gedrängt hat. Schließlich will man ja auch einen coolen neuen Sparrow.

Soulscout-Destiny

Bisschen Abwechslung, aber nicht sehr ausgereift

Auch SpaceEse‘ findet, dass das Event Laune mache. Es sei „ein kleines Mini-Game, was mit dem eigentlichen Spiel-Genre nichts zu tun“ habe, aber dennoch „ganz witzig“ sei. In vielen Kommentaren wird diese Meinung wieder aufgegriffen, jedoch werden an den Erfolg des Events zusätzliche Bedingungen gestellt. So findet es ‚PSN: Fina-1980‘ „gut gelungen“, „aber noch ausbaufähig“. Insbesondere die geringe Anzahl an verschiedenen Strecken hinterlässt einen skeptischen Eindruck: „Die Strecken werden auch mit der Zeit sehr langweilig“ (Robert Theisinger). Er schlägt vor, „die bisher gewohnten Wege bei der Patrouille auszureizen, indem man Streckenabschnitte mit anderen verbindet“ und das als Rennstrecke hernimmt. Mit Sicherheit auch eine interessante Idee.

Zu der geringen Anzahl an Strecken ist zu sagen: Ja! Das sind klar zu wenige. Aber einige Stunden lang war man schon beschäftigt, bis man die Abkürzungen kennt, herausfindet, wo die Ideallinie ist und sich knifflige Streckenabschnitte einprägt. Wenn man dieses Know-How dann erfolgreich einsetzt und somit schnell ein paar Meter zwischen sich und die anderen legen kann, ist dies durchaus befriedigend. Aber für drei Wochen Beschäftigung hat dieser Spaß – zumindest für mich – nicht gereicht.

Andere Leser, wie ‚Malcolm2402‘, wünschten sich noch „auf der Strecke liegende Waffen“ und stellen Bezüge zu „Mario Kart“ her. Wer weiß, vielleicht kommt Ähnliches ja in Zukunft.

Der Loot ist gut!

Im Allgemeinen wurde noch der Loot gelobt (z. B. von ‚Hannibal‘ oder ‚Andreas Ganter‘), der ab SRL-Stufe 3 bis auf Licht 320 geht. Jedoch muss man dafür schon recht lange daddeln, bis man diese Stufe erreicht. Für viele hat die Motivation nicht gereicht. Es war auch enttäuschend, dass ab SRL-Stufe 4, 5 oder höher keine Belohnung bei unserer Freundin Amanda Holliday abzuholen war. Den Ehrgeiz der Hüter hat das nicht gerade geweckt.

Abschließend ist festzuhalten, dass das Sparrow-Event mit Sicherheit eine nette Abwechslung war. Ballern und Rasen, wer macht das nicht gern. Aber es hat leider nicht gereicht, die Hüter wochenlang zu beschäftigen. Ich fand es schon ganz lustig, mir meine Rennrüstung zusammenzustellen, die auch wirklich schnittig aussah. Aber das war in wenigen Tagen geschafft. Dann ließ der Reiz auch stark nach.

Racing-Team-Destiny

Mit Finesse und Geschwindigkeit, ohne Langzeit-Motivation

Positiv ist vielleicht noch anzumerken, dass im Rahmen des Sparrow-Events noch ein Suchen-Auftrag eingeführt wurde, bei dem man auch fröhlich ballern durfte. „Mit Finesse und Geschwindigkeit“ lautet er; es galt, Jagd auf die Besessenen zu machen. Bei der Detailbeschreibung dieser Quest musste ich schon kurz schmunzeln: „Ich habe Zavala versprochen, die SRL würde niemanden ablenken […] – Amanda Halliday“. Da musste Zavala wohl keine allzu großen Sorgen haben. Lange hat mich die SRL nicht abgelenkt. Spaß gemacht hat sie trotzdem.

Schauen wir mal, was in Zukunft für Events kommen werden. Unser Leser ‚Sentcore‘ wünscht sich ganz bescheiden „Raumschiffschlachten“. Diesem Wunsch schließe ich mich an, das könnte doch auch ganz lustig werden.

Wie sieht es nun bei euch aus? Haben sich eure Meinungen zum Sparrow-Event nach nun drei Wochen verändert oder wurden sie nur bestätigt?


Diese Artikel stammt von unserem Leser Ttime90. Von ihm stammen auch diese beiden Artikel auf Mein-MMO.de:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (86)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.