Destiny: PC-Version – Nach zwei Jahren der erste Kommentar

Wird Destiny je auf dem PC erscheinen? Zu dieser Frage nimmt Bungie Stellung.

Wer Destiny spielen möchte, der braucht eine Konsole. Ohne PS4, PS3, Xbox One oder Xbox 360 könnt Ihr das Leben eines Hüters nicht genießen und zur Legende werden. PC-Spieler haben das Nachsehen.

Kommt Destiny 2 2017 auf den PC? Diese 5 Gründe sagen: Ja.

Gerüchte um eine PC-Version von Destiny sind immer wieder mal aufgeflackert. Bisher gibt’s jedoch noch keine Spur davon. Auch „Das Erwachen der Eisernen Lords“ wird nicht den PC unterstützen, sondern ausschließlich PS4 und Xbox One.destiny-iron-servitoren

Wie steht es um eine PC-Version von Destiny?

In einem Interview mit GameSpot sprach Bungie-Director Christopher Barret über eine mögliche Umsetzung von Destiny für den PC. Das ist das erste Mal, dass sich jemand von Bungie zur PC-Version äußert, nach Activisions Eric Hirhsberg im Juni 2014.

Laut Barrett ist eine PC-Version nicht ausgeschlossen, jedoch sollte man nicht zu früh damit rechnet. Er erklärt:

Hierzu gibt es heute keine Updates, aber wir schauen immer, auf welchen Plattformen Destiny Sinn macht.

Laut dem Game Director war es eine sehr gute Zeit für Bungie, sich auf die Current-Gen-Konsolen konzentrieren zu könne. 90% der Spieler seien auf PS4 und Xbox One. Hätten sie weiterhin die Last-Gen mit Content versorgen wollen, hätten alle Abstriche machen müssen.

Es scheint, als sei eine PC-Version noch ferne Zukunftsmusik. Ausgeschlossen wird sie allerdings nicht.

Autor(in)
Quelle(n): GameSpotvg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (31)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.