Destiny: Trials of Osiris am 4.12. – ein Paradies für Scharfschützen

Beim MMO-Shooter Destiny ist seit Freitagabend, dem 4.12., das PvP-Event Prüfungen von Osiris aktiv. Diesmal ist es ein Paradies für Scharfschützen.

Bis zum Dienstagmorgen werden sich die besten 3er-Teams von Destiny in den Prüfungen von Osiris gegenüberstehen. In einem Death-Match geht’s darum, welches Team am Ende noch einen Überlebenden hat.

Die Prüfungen von Osiris finden diesmal auf einer aus Jahr 1 bekannten Karte statt: Es ist Widow’s Court, der Witwenhof. Das ist eine ideale Karte für Scharfschützen, wie unser Freund Nexxoss in mehreren Videos ausgeführt hat.

Das Gros an Belohnungen gibt es von den Beutezügen. Wer 9-0 auf der Karte stehen hat, kann auf dem Merkur noch mal abstauben. Bei 5 und 7 Siegen warten außerdem spezielle legendäre Items für alle, die diese Meilensteine erreichen.

Widow's-Court-Destiny

Diese Karte hat der redditor knightsmarian erstellt.

Auf Rang 5 gibt es den Helm aus dem Rüstungsset von Osiris, als Rang-7-Belohnung winkt die Handfeuerwaffe.

Zu den populärsten Scharfschützengewehren gehören übrigens die Eirene, der „Leerer Blick“ und Jenseits. Alle drei Waffen haben wir bereits vorgestellt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.