Destiny: Prüfungen von Osiris am 18.12. mit Doktrin des Sterbens

Beim MMO-Shooter Destiny sind die Prüfungen von Osiris am 18.12. gestartet.

Destiny-FrontierAm 29. Dezember geht das Eisenbanner in Destiny wieder los. Schon heute am Freitagabend starten aber die Prüfungen von Osiris.

Die ausgewählte Karte von Bungies Gnaden ist „Frontiers.“ Das ist eine Sniper-Map, mit drei Lanes. Die Experten stöhnen schon: Das wird ein reines Camp-Fest mit Scharfschützengewehren, Scouts und allem was dazu gehört. MIDA Multi-Werkzeug und Leerer Blick sollten dominieren.

Die Belohnungen gibt es mehrheitlich von den Beutezügen des Bruder Vance, ganz harte Hüter schaffen es makellos auf den Merkur und können eine besondere Primärwaffe abstauben.

Bei 5 Siegen auf einer Passage gibt es in dieser Woche Handschuhe, bei 7 Siegen das Automatikgewehr Doktrin des Sterbens. Auf das Automatikgewehr waren viele Hüter heiß. Das gibt es aber nicht in der Adepten-Version, sondern nur in der normalen – mit weniger Lichtwert. Die Adepten-Version gibt’s nur auf dem Merkur.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (58)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.