Destiny: Die verlorenen Sieben – die Geschichte der verschollenen, “neuen” Exotics
destiny-sturmbeschwörer

Bei Destiny fehlt noch immer jede Spur von sieben Exotics.

Wir haben sie im September, kurz vor „König der Besessenen“, das erste Mal vorgestellt: die 18 neuen exotischen Rüstungsteile fürs Jahr 2 in Destiny. Denn 18 Stück waren schon in der öffentlichen Datenbank von Bungie einsehbar und man dachte: Klar, das werden die sein, die auch kommen.

Auf 7 von ihnen wartet man noch immer. Und so mancher fühlt sich von Bungie betrogen. Wir schauen uns die Geschichte der „verlorenen Sieben an.“

Mit den Drei der Münzen kam der Exotic-Rausch …. Aber irgendwas fehlte

Als „König der Besessenen“ wirklich da war, brach der Wahnsinn los. Die Spieler erkannten, wie mächtig die „Drei der Münzen“ waren und dass man sich damit schnell und einfach Exotics besorgen kann – viel schneller als noch in Jahr 1. Doch: Seltsam, viele der neuen exotischen Rüstungsteile, die man in der Datenbank schon gesehen hatten, konnten im Spiel gar nicht gefunden werden. 9 der 18 Rüstungsteile gab es einfach nicht. Und so mancher decodierte 5 Engramme und es kam einfach immer dasselbe heraus. Viele dachten bereits, das System sei einfach verbuggt.

Draksis-Destiny
Musste dran glauben

Später sagte Luke Smith, der Game Director, dass er keine Angst vor diesem „Drei der Münzen“-Hype hatte, weil er genau wusste, welche Teile zu bekommen waren und welche nicht: Nur die Spieler selbst hatten keine Ahnung, da Bungie nie gesagt hatte, welche Exotics genau im Spiel sind.

Der Datenbank, das wissen wir spätestens seitdem, kann man nicht trauen.

Auf der nächste Seite: Wann kommen die neuen Exotics endlich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

klingt ein wenig danach, als würden die Warlocks dich täglich im Schmelztiegel auseinander nehmen 😀

Garm

Ich finde es schon ziemlich schwach, dass Bungie die Exos, aus welchem Grund auch immer, nicht bringt. Und dass die Spieler diese Exos als ‘Versprochen’ ansehen, ist nur verständlich. Schließlich waren die in der Datenbank auf Bungie.net öffentlich und offiziell einzusehen und wurden nicht etwa durch Datamining aufgedeckt.
Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass wir auch die Twilight Garrison und die Tarantella noch nicht hätten, wären die nicht vorher schon vereinzelt durch Bugs gefallen. Das würde auch erklären warum Warlocks damals als einzige lehr ausgingen (zumindest bei ganz neuen Exos)

Chris Brunner

Natürlich hat man offiziell nichts versprochen. So kann man viel tun und die Community hoffen lassen, werden aber diese Hoffnungen zerstört, kann man einfach sagen man habe ja überhaupt nichts versprochen. Das passt perfekt zur aktuellen Situation in Destiny.
Es gibt viel Inhalt der ums verrecken nicht genutzt wird. Man hätte ohne viel Aufwand Gläserne Kammer etc. “wiederbeleben” können mit zum Beispiel ein paar Exos als Belohnung. Stattdessen nimmt man das Potential und schmeißt es einfach weg. Man hat viele Möglichkeiten aber nutzt diese nicht. Man verschiebt pläne und wirft das grundlegende Levelsystem komplett über den Haufen. Das zeigt doch einfach nur, dass aus weiß Gott was für Gründen totales Chaos bei Bungie im Punkt Destiny herrscht.
Ich wünsche mir nur, dass das Herbstupdae nicht darunter leiden wird und es dann nur so ein aufgezwungener Lückenfüller wird. Das würde dem Spiel echt Schaden. Destiny hat so ein riesen Potential, ich hoffe das kann sich noch vollkommen entfalten.

Guest

Sehr gut geschrieben!

Chris Brunner

Vielen Dank. 🙂

Grafgurke

Hallo Gerd,
Ich wollte gerade über das Kontaktformular eine Nachricht an dich bzw. Mein MMO senden, um ein Video der Woche einzusenden. Aber neben dem “Senden” button lädt es die ganze Zeit nur. Mache ich irgendetwas falsch? oder wurde die Nachricht schon versendet?

Gerd Schuhmann

Es haben sich in letzter Zeit einige über das Kontaktformular beschwert.

Leider ist der Zuständige dafür gerade nicht zu erreichen. Der ist in Urlaub. Ich kann dir da auch nicht weiterhelfen.

Grafgurke

ok vielen Dank für die schnelle Antwort ich versuch dann einfach mal weiter zu senden.

dh

Da Bungie nirgends genau gesagt hat, dass wir diese Exos bekommen, können wir ihnen nur vorwerfen, dass sie grundlos in den Trailern verwendet wurden. Ich finde es allerdings nicht gut, die neuen Exos haben sich schon verdammt gut angehört.

RC-9797

Zustimmung. Hören sich echt verdammt gut an und ich verstehe auch nicht, warum man sie dann in Trailern verwendet und dann auch noch in die Datenbank stellt. (Hat man beim Zen Meteor doch auch nicht gemacht).
Bungie muss doch klar sein, dass sie so für Frust unter den Spielern sorgen, etwas gelinkt fühle ich mich ehrlich gesagt auch.

Guest

Bisschen abzocke ist das schon, denn vieles davon wurde eben für TTK angekündigt und ein paar Dinge sah man ja auch in den trailern. Das wäre alles nicht so schlimm, wenn so Spiele wie Destiny nicht von Loot und Sammelleidenschaft leben würden. Hinzu kommt diese Firmpolitik, bei der vieles totgeschwiegen wird. Was es mit den fehlenden Teilen auf sich hat, wieso diese nicht eingebaut bzw. Veröffentlicht wurden und wann sie doch erscheinen, das alles hätte man ruhig sagen können. Dreist wäre jetzt natürlich, wenn die Exos nun im neuen (Bezahl-)DLC erscheinen würden 😀

TheViso

Nunja, ich sehe die schon als “versprochen” an. Denn viele dieser Exotics wurden im Trailer zu TTk gezeigt. Und dieser Trailer hatte eben den Zweck, TTK zu präsentieren. Für mich ist das einfach eine Frage der Ehrlichkeit. Wenn ich einen Trailer veröffentliche, gebe ich ein indirektes Versprechen, dass eben auch dieser Trailer repräsentativ ist. Das mag bei Exotics vielleicht nicht so extrem wichtig sein, aber letztlich geht es ums Prinzip. Sie hätten uns ja auch 3 Trailer mit Oryx zeigen, aber zu Release einfach nur einen x beliebigen Ritter hinstellen können, mit dem anschließenden Spruch, dass das ja alles nicht “versprochen” war.

Ich würde darüber auch gar nicht groß meckern, wenn man wenigstens klarstellen würde, dass man diese Exos nicht mehr bringt, aus Balancegründen oder was auch immer. Eine Erklärung wäre da das mindeste. Aber so zu tun, als ob es die nie gab, mhm, finde ich ziemlich respektlos dem Kunden gegenüber.

Hailixblechle

Das Bungie nicht ehrlich ist, weiss man doch schon seit dem Release vor fast zwei Jahren, und es hat sich wirklich nichts geändert.

dh

Der Boolsche Zwilling entstand aus der 347 und der Jadehase aus dem Schicksal aller Narren.^^

elkrebso

Wirklich versprochen haben sie die nicht, das stimmt schon, aber ich erinnere mich an einen Trailer zu TTK, in dem exotische Warlock-Schuhe zu sehen waren (erkennbar daran, dass diese ein ziemlich einzigartiges und leuchtendes Design hatten). Zumindest bei denen ging ich davon aus, dass die auch wirklich ins Spiel kommen – der Warlock ist inzwischen ja die einzige Klasse ohne exotische Stiefel..

Guest

Von der Waffe Feuerlord gibt es auch aufnahmen, die zu sehen waren

Warlock

Nicht inzwischen, sondern seit Beginn 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x