Destiny: Nächstes Update „Age of Triumph“ -„Reset“ mit Destiny 2

Bei Destiny hat man den Plan für das Update „Age of Triumph“ vorgestellt. Die wichtige Ankündigung gab es aber zu Destiny 2.

Heute um 18 Uhr veröffentlichte Bungie die lang angekündigten Informationen zum Frühlings-Update bei Destiny. Wobei „Informationen“ hier schon etwas zu viel gesagt ist.

Wann kommt das nächste Destiny-Update? Wann ist der Release von Age of Triumph?

Bungie gab lediglich bekannt, dass das nächste Update „Age of Triumph“ heißen wird. Es läutet den Abschied von Destiny 1 ein, es ist das letzte „Live Event“, ein kostenloses Update. „Age of Triumph“ soll Destiny 1 zu einem würdigen Abschluss bringen.

Bungie hat drei Live-Streams für die nächsten Wochen angekündigt:

Das Release-Datum für Age of Triumph ist Ende März. Bungie sagt es nicht selbst, aber das müsste eigentlich der 28. März werden. Updates kommen bei Bungie in der Regel an einem Dienstagabend unserer Zeit.

Weitere Details zu „Age of Triumph“ gab es nicht. Die Bilder (vor allem das Titelbild) deuten aber daraufhin, dass es die Hüter zurück in die „Gläserne Kammer“ verschlagen könnte, in den ersten Raid von Destiny.

Dass Bungie die alten Raids für ein Update recyclen würde, war eine populäre Fan-Theorie. Das sieht also so aus, als wird das wahr. Sicher werden in den nächsten Stunden die Experten noch die drei veröffentlichten Screenshots analysieren und weitere Informations-Diamanten schürfen.

destiny-weekly-rituals
Destiny 2: Hard-Reset kommt

Die wichtigsten Informationen gab es zu Destiny 2, wobei auch die kurz ausfielen  und sich lediglich um die Frage: „Reset oder nicht?“ drehten.

Alle Items und Besitztümer bleiben in Destiny 1, man wird sie nicht zu Destiny 2 hinüberretten können. Also keine Waffen, keine Exotics, keine Schiffe, nichts. Auch Items aus dem Eververse und Währungen wird man NICHT mit in Destiny 2 nehmen können. All das soll aber weiter in Destiny 1 zugänglich bleiben. Das heißt: Destiny 1 wird nicht abgeschaltet, sobald Destiny 2 live geht.

Spieler werden jeden Hüter, der Level 20 erreicht hat und die Black Garden Story-Mission abgeschlossen hat, behalten können: Also seine Klasse, Rasse, das Gesicht, die Haare und so weiter. Accounts mit diesen Hüter bekommen auch eine „Veteranen-Belohnung“ in Destiny 2.

destiny-hüter

Bungie sagt: Nur so könne man sicherstellen, die Erwartungen, die Spieler an ein Sequel stellen, erfüllen zu können. Man verspricht: Destiny 2 wird das beste Spiel werden, das man erschaffen kann, ohne von der Vergangenheit belastet zu werden.

Ob wir bei Mein MMO an den nächsten drei Mittwochabenden die Live-Streams von Bungie mit einem Live-Ticker auf Deutsch begleiten werden, das erfahrt Ihr zu einem anderen Zeitpunkt. Aber wir kündigen schon mal an, dass wir das ankündigen werden.


Heute Mittag haben wir vorgestellt, was wir uns von dem Update erwarten:

Destiny Prognose: Kündigen sie heute Abend die „alten, neuen Raids“ an?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

156
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
airpro
airpro
3 Jahre zuvor

schon möglich, aber irgendwie nicht die 10 Jahre Reise/Entwicklung die ich mir davon erwartet habe. Die Spielewelt wird dann nicht größer sondern etappenweise an und abgeschaltet.

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

Ich kenn mich damit jetzt null aus, aber vielleicht (eben nur Vermutung) bindet so ein, ich nenns mal „Ready-to-transfer-Status“ irgendwelche technischen Ressourcen und deshalb schließt man damit direkt einen Teil der Leute aus, die relativ schnell wieder abgesprungen bzw. nur reingeschnuppert haben?
Ich hab halt keine Ahnung, ich versuch jetzt auch nur einen Sinn dahinter zu erkennen. :’D

Bats1991
Bats1991
3 Jahre zuvor

Ich spiele seit ungefähr drei Monaten kein Destiny mehr, habe es auch gelöscht. Die Motivation war weg, die Gründe aufzuzählen wäre jetzt zu zeitraubend.
Ich bin dennoch gespannt auf Destiny2, verstehe auch das es einen richtigen cut gibt
Denn ich denke es wird einiges an der Engine gedreht und man müsste den alten Kram auch nochmal überarbeiten und das frisst Zeit.

Finde es gleichzeitig aber auch Schade das sie irgendwie ihren 10 Jahresplan damit über Bort werfen bzw. anders handhaben. Es ist kein vortlaufendes Spiel!
Die Annahme das Destiny2 jenes Spiel wird, was Destiny eigentlich hätte sein sollen ist, zumindest für mich, nicht so abwegig.

Fazit: Es war ein verdammt langer Beta-Test grin

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
3 Jahre zuvor

Es war nie die Rede davon dass D1 10 Jahre supportet wird, sondern dass der Plan fürs Franchise Destiny 10 Jahre beträgt.
Schon im Vertrag zwischen Activision<-> Bungie war die Rede von 4 Major Releases.

Bats1991
Bats1991
3 Jahre zuvor

Ach stimmt, hatte ich falsch auf dem Schirm.

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Hab kein problem mit item-resets und einem neuanfang, nur das shop-items nicht mitgenommen werden können ist ein schlag ins gesicht, was für mich bedeutet – von mir geht in Destiny 2 kein cent mehr ins Everversum, das Geld und ich bin echt bei ingame shops nicht knauserig landet dann in Warframe und TESO.

Gruß.

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Ist doch recht so. razz Ihr verarscht euch doch selbst damit Kohle für winkende Gesten auszugeben. Solltest du die Gesten mitnehmen können, hättest du ja gar keine Motivation sie in Destiny 2 nochmals zu kaufen. grin Und Bungie weiß, wer einmal Gesten kauft, wird das auch ein zweites Mal tun. Geld, Geld, Geld immer mehr Geld generiren, dass man sich contentlose Phasen eher erlauben kann.

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Nur das ich noch nie ne Geste gekauft habe wink

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Was wolltest du denn dann aus dem Shop mitnehmen? Kenne mich ehrlich gesgt gar nicht so aus in diesem Shop, was es da alles zu kaufen gab/gibt. grin

rook
rook
3 Jahre zuvor

Ich verstehe gar nicht was euch daran so wichtig ist, als Veteran zu kennzeichnen.. so ein Emblem habt ihr dann drin, bis ihr ein „besseres“ erhaltet. Totaler Schwachsinn finde ich. Was löblich wäre, wenn die erworbenen Sachen aus dem Shop ihren Weg ins Spiel finden würden. Dafür haben die Leute bezahlt und da bin ich auch der Meinung, dass diese Sachen dann auch wieder benutzt werden können. Sind doch eh nur kosmetische Gegenstände..

paul neumann
paul neumann
3 Jahre zuvor

Sorry ich wiederhole mich. Ich hatte viel Spaß. Danke Bungie. ICH freue mich auf D2.
Bis bald Hüter

Varian Dreymore
Varian Dreymore
3 Jahre zuvor

Hard Reset…wozu..wer wollte denn ein Destiny 2?
Wozu soll ich denn jetzt noch groß Zeit und Aufwand investieren?
Destiny 2 mit Reset sagt doch nur …hey unser erster Versuch war so sch…das wir noch mal von vorne anfagen..sorry leuts…aber danke für die Kohle.
UND ..das wird das beste Destiny ..bla…bla…klar wird es das, es gibt ja nur Nr. 1.

Diese Marketinggelaber ist nur zum k….
Ich mach erst mal Pause..es gibt wesenltich bessere Alternariven
Habe gerade Warframe entdeckt und das ist das bessere Destiny.

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

„Wozu soll ich denn jetzt noch groß Zeit und Aufwand investieren?“

Es ist immer noch ein Spiel. Wenn du darin Arbeit siehst, die Zeit und Aufwand benötigt, dann machst du vielleicht etwas falsch.
Verstehe mich nicht falsch, aber der Spaß soll im Vordergrund stehen ^^

Steefmeister86
Steefmeister86
3 Jahre zuvor

Guten Morgen haben auch seit geraumer Zeit mit Warframe angefangen und finde Bungie könnte sich hier ein schönes Beispiel nehmen wie es auch funktionieren könnte?!

maledicus
maledicus
3 Jahre zuvor

Warframe is echt ein geniales Spiel, obwohl ich es schon länger kannte und ab & an mal riengeschaut habe, bin ich erst so ca. vor 3 Wochen so richtig eingestiegen — einfach genial. Dafür hab ich sogar TESO erstmal beiseite gelegt.

Compadre
Compadre
3 Jahre zuvor

Du spielst ein Spiel und baust kein Haus. Finde das übertrieben, wie manche so tun, als würde die Arbeit von 20 Jahren im Real Life den Bach runter gehen. Ich finde es fast elementar wichtig, dass das Spiel nochmal sauber bei Null anfängt.

Auf die Frage, weshalb du aktuell noch Destiny 1 spielen solltest, habe ich dir aber auch keine Antwort. ^^ Es gibt aktuell so viele gute Spiele. Horizon: Zero Dawn ist ein Brett.

Majonatto Coco
Majonatto Coco
3 Jahre zuvor

Toll ein Stream voller Ankündigungen?
#AnkündigungsBungie
Und das live Team, Besteht aus eingefleischte Inkompetenz..
wäre sehr verwundert, wenn da mal was gutes kommt, anstatt microtransaktionen Events.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Bleibt wohl zu hoffen, das es keine „Schätze des Triumphs“ oder so geben wird…

Majonatto Coco
Majonatto Coco
3 Jahre zuvor

Haahaha der war gut… solange es 13 jährige Kinder gibt, die lieber ne Geste für 5€ kaufen, anstatt auf qualitativen content zu setzten, wird es die scheisse geben!

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
3 Jahre zuvor

Meine Embleme, brav im Store für ehrliches Geld ersteigert und jetzt kann ich die auch nicht als Veteran mitnehmen, gerade das ist m.M. nach etwas das zeigt, ey ihr Penner ich war von Anfang an dabei.
Ich muss mich beruhigen hab nen Hals.

Texx1010
Texx1010
3 Jahre zuvor

Ich persönlich hätte lieber ne ordentliche Fortsetzung als ein hard reset. Mir fällt es glaub schon schwer das alles so zurückzulassen. Bin aber gerne bereit mich auf ein neues destiny Abenteuer einzulassen, freu wink
Aber wenn der hard reset wirklich so kommt, dann muss bungie das Ding aber auch ganz anders und vor allem viel besser aufziehen. Dann will ich da kein Trostpflaster im Sinne von nem Veteranen Emblem sondern eher gescheite Server, klare Trennung von pve/pvp, kein ständiges verschlimmbessern der Waffen durch deren patches, usw.
Vielleicht bekommt das Team um Deej und cosmo ja auch nen hard reset spendiert und deren Stellen wird in destiny 2 auch neu besetzt…man will ja das alte irgendwie abschütteln und nen neuanfang wagen wink
Wird destiny 2 auch wieder 80% Shooter und 20% RPG?

nrgracer17
nrgracer17
3 Jahre zuvor

Clever Bungie… erst haben alle für Emotes etc. Geld gegen den Monitor geworfen und jetzt ist es für Arsch weil es nicht in D2 übernommen wird. Sauber.

Das ist Politik Freunde grin

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
3 Jahre zuvor

Bravo, jetzt ist meine Motivation das Update bzw. Destiny zu spielen überhaut nicht mehr vorhanden, wozu auch?!
Im Herbst heißt es alles von vorne…. BUnGi ich fühle mich irgendwie verarsch*
Ich hoffe meine 5545 Grimoire Punkte kann ich rüberretten, wenigstens diese….

Ian C.
Ian C.
3 Jahre zuvor

Das mit den Grimoires: Locker nicht. Was bringen denn Punkte in einem Spiel,
für das man den Vorgänger gespielt haben muss, um sie sich zu verdienen?

Get done with it. Irgendwann ist immer schluss (mit jedem Spiel). Da ist es doch schön, wenn die eigenen Charaktere ‚überleben‘.

El Duderino
El Duderino
3 Jahre zuvor

Hard Reset ist schon mal ein richtiger Anfang. Das letzte Update wird mich nicht interessieren, es gibt derzeit weit bessere Spiele um mir die Zeit bis Herbst zu vertreiben.
Finde es aber gut von Bungie das sie überhaupt noch was bringen.

Phize
Phize
3 Jahre zuvor

Zunächst einmal danke an Mein-MMO für die spitzenmässige Betreuung in den letzten Jahren und Monaten, auch wenn mich das neue Design auf Mobiltelefonen etwas irritiert.

Nun zum Thema. Ich habe hier noch nie etwas geschrieben, lese aber gerne die Kommentare. Aber so langsam Leute, so ganz langsam verdichtet sich hier ein Mob aus Hatern, der mir doch kräftig auf die Eier geht.

Nochmal, ich mag alle hier und verstehe auch vielleicht im Ansatz warum sich der ein oder anderen aufregt, aber dieses ewige „Bungie verarscht uns“, „Bungie bringt zu wenig Content“, „Ich will (keinen) Hard Reset“, „Pumpen sind doof, nee Sniper sind doof“, „Ich will keinen Hard Reset“, „der Valentinsshader hat keine Rüschen“ „UllimHoeness ist doof“, „Meine Milch ist kalt und ich will noch nicht schlafen“ ist inzwischen
grau-en-haft.
Die meisten hier haben Destiny gezockt wie die Bescheuerten (über Jahre, mich eingeschlossen), Freunde gefunden und ne echt gute Zeit gehabt. Die Community ist eine gute. Selbst random Kids haben sich oft verhältnismäßig beim RAID am Riemen gerissen und vielleicht nur ein bis zweimal meine Mutter….naja, ihr wisst was ich meine.

Das Gunplay von Destiny sucht auf Konsolen seines gleichen, PvP und PvE waren eigentlich immer überdurchschnittlich gut. Die Waffen über weite Strecken kreativ. Das da dann die ein oder andere Waffengattung mal hervorsticht ist doch ganz normal.
Das man nach ewigem Dauerzocken mal alles hat auch.

Ich habe nichts gegen konstruktive Kritik, das macht die Community auch recht gut. Ich mag bloß dieses pauschale ein Absatz Gehate nicht.

Unterm Strich: Story wird schlecht vermittelt und gehört verbessert, Grind für besondere Waffen muss wieder härter werden (weil halt besonders gell), Shader sollen endlich mal etwas gefälliger sein (meine Herre, die Farbkombinationen) und der Charactereditor aus Vanilla war schon ein Witz.

Trotzdem wünsche ich mir wieder mehr von den alten Kommentaren (wenns mal wieder richtig losgeht kommt das auch sicher von selbst), als hier nochnüber Taktik gesprochen wurde und das Unvermögen einiger Spieler. Das waren gute Zeiten. Früher war alles besser. VANILLA MEIN MMO. (;

Und im Ernst:

Ich mag Bungie

Denn letztendlich macht Destiny nämlich zwar einiges falsch, aber insgesamt viel viel mehr sehr richtig!

Phize
Phize
3 Jahre zuvor

Heidewitzka, zweimal „dass“ mit einem s…..dabei bin ich da bei anderen immer so pedantisch. Ich bin ein schlechter Mensch.

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Habs jetzt dreimal gelesen und deine ‚dass/das‘-Fehler nicht gefunden, kein Grund zur Selbsrkritik also;)
Leute, die zufrieden sind, kommentieren halt generell seltener, um das Spiel zu loben, daher die vielen eher negativen Kommentare…
Obs hier mit Destiny 2 wieder zu Taktik-Diskussionen kommt, wage ich zu bezweifeln. Wenn das Gunplay und Spielgefühl dem aktuellen Spiel ähneln (und das will ich hoffen), gehen hier alle mit gewaltiger Erfahrung und ‚Daumen-Skill‘ in Teil 2. Low Light hin oder her, die Ahnungslosigkeit aus Jahr 1 wirds nicht mehr geben…

Fly
Fly
3 Jahre zuvor

„Schon gewusst, auf der Erde, fünfzig Meter gradeaus, einmal um 180 Grad drehen, hundert Meter wieder gradeaus mit einer leichten Abweichung linker Hand von etwa 10 Grad, danach zweimal hüpfen, einmal winken, zwanzig Meter nach links, fünf nach oben, das Grasbüschel bitte teabaggen und drölf Meter halb-schräg-rechts (kurze Tanzeinlage einlegen!), gibt’s ne güldene Kiste, und jetzt halt dich fest, mit dem Jadehasen 2.0-Emblem! :O“
Naja… oder so ähnlich. Will sagen: Hier wird definitiv erstmal wieder über jedes noch so kleine versteckte Teil geschrieben und das beste – Ich freu mich jetzt schon wieder auf diese Zeit! grin

Hammowzi
Hammowzi
3 Jahre zuvor

Vinde jezt niht das das Schreibfehler soh graviehrend sind. Hauhpt sachhe die Sinhn der Massage ist begreivvlich.

paul neumann
paul neumann
3 Jahre zuvor

:)))))))

LIGHTNING
3 Jahre zuvor

Schreibfehler in einem Kommentar auf einer Spielewebseite. Das gehört sich einfach nicht. Sie rücken die ganze Gamerszene in ein schlechtes Licht!

grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Neulich hab ich wen gesehen, der nicht mal das Futur II Passiv korrekt bilden konnte. Ich hab’s kaum ertragen!

Wenn sowas noch mal passiert, dann wird einen Tag danach auf jeden Fall darüber geredet worden sein!

LIGHTNING
3 Jahre zuvor

Ich hätte mir mit einem Bogen einen Pfeil ins Knie geschossen gehabt würden täte haben aua.

paul neumann
paul neumann
3 Jahre zuvor

Ha ha ha ha ha ha ha.

Hammowzi
Hammowzi
3 Jahre zuvor

Stimme ich dir voll und ganz zu. Es wird zwar hier Hardcore gemeckert aber dennoch zocken viele die meckern immer noch ))))

Phize
Phize
3 Jahre zuvor

Das Ding ist halt, wenn sich Leute so überkrass über Destiny aufregen, zeigt das doch nur, wie geil sie das Spiel im Grunde finden. Denn sonst würde es sie ja nicht jucken, was Bumgie so treibt.

paul neumann
paul neumann
3 Jahre zuvor

Danke. smile

Whiskey
Whiskey
3 Jahre zuvor

Woord!

Saxobongspieler
Saxobongspieler
3 Jahre zuvor

Na dann hoffen wir doch mal dass mit Veteranen tag 1 jahr 1 spieler gemeint sind oder zumindest erster monat jahr 1 alles andere ist neja „kein richtiger veteran“

Majonatto Coco
Majonatto Coco
3 Jahre zuvor

Meiner Ansicht nach ist nicht ein Tag 1 Spieler ein „Veteran“.. man kann auch seit Tag 1 das Spiel gespielt haben, hat aber trotzdem nichts erreicht! Für mich ist ein Jahr 1 Veteran, wer das laurea prima Emblem hat !!

Pille19700
Pille19700
3 Jahre zuvor

Genau! Ich habe vom 1.Tag an mit Destiny ne Menge Spaß gehabt, war aber nie auf der Jagd nach Rekorden. Ich habe den „Veteranen“ nicht verdient, weil ich ja nichts erreicht habe. Ich will Ihn aber auch gar nicht. Vielleicht soll er ja als Pe…s-Ersatz herhalten?…… wer es braucht.

Ian C.
Ian C.
3 Jahre zuvor

Ähh, niemand außer Public-Beta-Teilnehmer sind echte Veteranen. Versteht sich doch von selbst.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Also ich verstehe nicht ganz, warum im Artikel gefolgert wird, dass jeder mit nem Level 20 Char und der abgeschlossenen Mission auch diesen Veteranen Belohnung bekommt. So explizit wird das ja gar nicht erwähnt. Die Originalaussage auf der Bungie Seite lautet:
„Genauer gesagt werden Klasse, Spezies, Geschlecht, Gesicht, Haare und Kriegsmale für alle Charaktere, die Level 20 erreicht und die „Schwarzer Garten“-Story abgeschlossen haben, übertragen. Wir haben außerdem vor, Veteranen-Profile zu ehren, um ihre Errungenschaften in Destiny 1 widerzuspiegeln.“
Zudem ist im Bungie Post der Begriff ‚Besitztümer‘ auch nicht klar definiert. Besitztümer, die ins eigentliche Spiel integriert werden müssen werden nicht übernommen.
„Interesse sowohl des Spiels als auch der Spieler ist: Kräfte, Besitztümer und Gegenstände aus dem Everversum sowie sämtliche Währung werden nicht übernommen“. Das ist auch vollkommen ok. Also Waffen, Rüstungen, Shader, Emotes, Schiffe usw.
Also alles, was in das neue Spiel grafisch etc. programmiert werden müsste. Passt für mich und verstehe ich auch vollkommen.
Aber wie könnte die angesprochene Veteranen Belohnung aussehen? Wahrscheinlich ein Emblem. Oder mehrere Embleme? Ich könnte mir daher schon vorstellen, dass man eventuell die Embleme irgendwie doch übertragen wird. Als Ehrung für Errungenschaften der Veteranen eben. Embleme werden nur im HUD bzw. der Bedieoberfläche geführt und müssen im Gegensatz zu den anderen Sachen nicht ins direkte Spiel integriert werden. Haben also keinen optischen Einfluss im Spiel. Hierzu könnte es ja neben dem normalen Kiosk für die neuen Embleme, ein ‚Legacy‘ Kiosk für die alten geben, wo man die alten Embleme abholen kann. Das halte ich für durchaus möglich.
Bin echt mal gespannt, wie es am Ende dann wird.

André Wettinger
André Wettinger
3 Jahre zuvor

Also ich glaub hier haben die meisten dass Satzzeichen bemerkt und bringen Veteran mit L20 Story nicht in Verbindung. Auf FB sieht die Sache anders aus ????????

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Ich nehm das englische Original als Quelle für den Artikel, nicht die deutsche Übersetzung.

Im Englischen heißt es: We also plan to award those veteran accounts with honors that reflect your Destiny 1 accomplishments.

„Those“ – „diese“ bezieht sich da eindeutig auf die Accounts mit Level 20 + Black Garden. Deshalb denke ich, ist meine Interpretation da näher dran als die des Übersetzers.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Och Gerd, jetzt nimmste mir wieder jegliche Hoffnung^^. Den letzten Strohhalm zerbrochen wink

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Wobei das „those“ auch „jene“ bedeutet und eben jene Hüter mit Veteranen Status meinen kann. Also auch allgemein auf die Hüterschaft bezogen werden kann, die eben bestimmte Aktivitäten abgeschlossen hat und nicht im Kontext zu dem Satz davor stehen muss. Der Veteranenstatus ist hier nicht definiert. Gilt man dann als Veteran, wenn der Char 20 und die Story gemacht ist? Was sind denn Veteranen Accounts? Ab wann qualifiziert man sich dafür? Für das Jahr 1 Emblem musste man ja auch bestimmte Sachen abgeschlossen haben und nicht nur in Jahr 1 seinen Char auf Max und die Story durchgespielt haben. Daher ist hier durchaus Interpretationsspielraum anhand einer solchen Aussage^^.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Nein. Gib’s auf. smile Das ist eindeutig.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

hahahaha smile
Ok ok. Aber tief in mir drin ist noch Hoffnung. wink
Und die stirbt erst mit den harten Fakten, wenns wirklich so umgesetzt wird. Freue mich trotzdem auf Destiny 2, egal wie was umgesetzt wird.

LIGHTNING
3 Jahre zuvor

Hi Gerd. <3

André Wettinger
André Wettinger
3 Jahre zuvor

Was ist eigentlich mit den Grimorepunkten. Diese sind ja auch eigentlich indirekt die Erinnerungen des Hüters/Spiels. Ist jetzt für mich eigentlich am wichtigsten. In diesen Punkten steckt richtig Arbeit und spiegelt gleichzeitig die Erfolge und Teilnahme von Tag 0 bis zum bitteren Ende von Destiny 1 wieder.

KingK
3 Jahre zuvor

Die kannst du dir nach wie vor bis zur Abschaltung der Destiny Server irgendwann in der Zukunft auf bungie.net anschauen.

André Wettinger
André Wettinger
3 Jahre zuvor

Ich glaub dir brennt der Hut!!
Für dass ich jetzt seit Januar mir dieses Rumble gab um mir die letzten 5 Punkte zu holen will ich mindestens den God Father of House Titel wenn nicht noch mehr. XD
Glitzershader und Diamantenbestückter Umhang
Und Auszeichnung des Phantomprogramms. Hopla das letzte war ja a anderes Game ????????

KingK
3 Jahre zuvor

xD
Ach ja Rumble… Bei 45 Siegen hab ich aufgehört. 10 Punkte Rumble und 5 Punkte Doppel bis max Grimoire fehl(t)en mir noch^^

Janne Fi
Janne Fi
3 Jahre zuvor

Vog auf zu wärmen find ich bissl doof. Spricht mich 0 an. Hätte lieber ein valentinsturnier wieder gehabt. Schade. Hab deswegen dieses jahr destiny nicht mehr angefasst. Vorher unendlich gesuchtet. Freu mich auf 2en teil. Wird wohl september/oktober dann kommen. Parallel mit cod bf etc. Hoffentlich leidet es darunter nicht. Vll schaffen sie es ja vorher. Wäre immens wichtig eiNe solide spielerzahl zu bekommen und direkt die selbst erstellten pvp matches zu integrieren. Freu mich. Im Endeffekt egal was bei raus kommt.

KingK
3 Jahre zuvor

BF und CoD sind jetzt nicht so die Konkurrenten von Destiny. Da mach ich mir keine Sorgen wegen der community.

Janne Fi
Janne Fi
3 Jahre zuvor

Nicht direkt. Denke jedoch die schnittmenge ist sehr hoch. Sehe das auch immer an meiner fl.

KingK
3 Jahre zuvor

Wäre ja schon ein bisschen schadenfroh, wenn der nächste CoD Titel nen Flop wird. Nach den schlechten Kritiken von IW sollte da eigentlich mal was passieren. Aber viele werden das 2017 CoD trotzdem kaufen…
Dennoch ist Destiny ein Titel für sich mit einer riesen Community. Du findest immer matches im PvP. Auch wenn du dir beim matchmaking noch nen Kaffee oder Tee machen und schnell die Wäsche abhängen kannst xD

Janne Fi
Janne Fi
3 Jahre zuvor

Ja ein sehr fragwürdiger Vorteil :). Wenn man die Trophäen sieht , ist es ja auch ein unwahrscheinlich geringer teil der jemals durch einen RAID ist. Hoffe der live Support wird beim zweiten teil etwas schneller und das match making wird sinniger. Hab im endeffekt nur osiris gespielt letztes jahr abgesehen von paat mal raiden

Manuel
Manuel
3 Jahre zuvor

Wär schön wenn das Live Team Destiny treu bleibt und nicht zu D2 wechselt????

Michelle Möller
Michelle Möller
3 Jahre zuvor

Von dem Bild oben mit den Zeichen, sieht es für mich so aus, als wenn das komplette Jahr 1 noch mal recycelt wird. Da wäre die Sanduhr, das Zeichen der Vex, vom Grundspiel. Gleich daneben das Symbol für die Schar, Dunkelheit lauert. Und dann noch das Zeichen der Gefallenen, Gefängnis der Alten, Skolas, Haus der Wölfe. Mal gucken was und wie es wird.

TheCatalyyyst
TheCatalyyyst
3 Jahre zuvor

Das würde ich anders interpretieren:

Von links nach rechts:
Das Rote Symbol ist PvP
Die orangene „Sanduhr“ ist wie vorher schon die tägliche Mission
Das erste blaue ist die wöchentliche Strike-Playlist
Das zweite blaue der Nightfall

—-bis hierhin ist alles so wie jetzt, es fehlt lediglich ein PvP-Symbol. Neu sind

Das dritte blaue: sieht für mich nach Gefängnis der Alten aus
Das vierte blaue: ist das Raid-Symbol, deutet also auf einen wöchentlich rotierenden „Nightfall-Raid“ hin

Michelle Möller
Michelle Möller
3 Jahre zuvor

Klingt natürlich logisch. Und hast da auch recht.^^

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

„das beste Spiel werden, das man erschaffen kann“ Spieler: darf ich meine echtgeld items mitnehmen? Bungie: Nö. Schöne Reise in den nächsten 8 Jahren, erzählt es euren Kindern.

Loki
Loki
3 Jahre zuvor

Dieses rumgejammere bezüglich der Gekauften Items ist so Lächerlich

Grant Slam
Grant Slam
3 Jahre zuvor

Er hat bestimmt ein paar Euro investiert oder gegen den Fernseher geworfen. Das geht bei einigen wohl in die Hunderte…Shader Emblem…Kisten…Usw

LIGHTNING
3 Jahre zuvor

Ich kündige an, dass ich mich auf die Ankündigung zur Ankündigung kründlig freuen werde!

Michael Villa Behrend
3 Jahre zuvor

Abscied von Destiny 1 in Zeile 8

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Das mit Jahr 1 Dorn – Jahr 3 Dorn usw. fand ich auch absolut furchtbar. Noch einmal so eine dumme Quest für alten Kram, scheußlich

Ninja Above
Ninja Above
3 Jahre zuvor

solang mein hüter mein hüter bleibt passt alles grin die waffen könnt ihr behalten

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Bevor man noch nichts vom zweiten Teil gesehen hat, ist es noch sehr schwierig zu entscheiden ob das Ganze gut oder schlecht ist. Es macht ja schon Sinn so ein Neuanfang, weil aktuell vieles kaum noch zu beheben ist, aber wenn Hardreset bedeutet, dass ich in Destiny 2 wieder eine neue Quest für die Dorn (Jahr-4-Destiny-2-Dorn) bekomme, dann wird das schon sehr bitter. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die solche Klassiker wie Kein Land Außerhalb oder das letzte Wort komplett von der Bildfläche verschwinden lassen. Also momentan ist es einfach noch viel zu früh um darüber richtig urteilen zu können.

Psycheater
Psycheater
3 Jahre zuvor

Einer der wirklich wenigen, in meinen Augen, vernünftigen und nachvollziehbaren Kommentare von dir

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Naja, da wirst du noch weit mehr finden. Ich kann aber nachvollziehen, dass vieles, was ich schreibe bei hart eingefleischten Destiny fans ein Dorn im Auge ist. Beispielsweise die Diskussionen vor Rise of Iron waren auch nicht selten mal hässlich. Das war damals so, als hätte man manchen Leuten gesagt, dass deren Kind hässlich aussieht, nur weil man nicht auch auf den hypetrain stieg und durch Vorerfahrungen pessimistisch blieb. Ich weiß jetzt aber natürlich nicht, was genau du so von mir gelesen hast wink

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Meinst du, dass Bungie überhaupt noch genug Ideen für komplett neue Perks etc hat? Bin in anderen Spielen der Art nicht sonderlich bewandert, aber mir schienen die Möglichkeiten für Waffenperks, Granatentypen, Visiere doch relativ ausgeschöpft. Bei der Ausbruch-Primus haben sie sich ja schon einer Community-Idee bedient…

Andreas Straub
Andreas Straub
3 Jahre zuvor

Ja! Genauso, wie ich es mir gewünscht habe – ich darf meine Hüterli behalten und bekomme auch etwas für all die Arbeit/Erfahrung in Jahr 1 und folgende! Sehr zufrieden smile

Dumblerohr
Dumblerohr
3 Jahre zuvor

Ja so wie ich Bungie kenne bekommt man pro abgeschlossenes Buch vor Destiny 2 eine grüne Waffe mehr als start auswahl oder so… Und mein Gründersiegel will ich behalten!

Andreas Straub
Andreas Straub
3 Jahre zuvor

Warum immer gleich so negativ?

Blackiceroosta
Blackiceroosta
3 Jahre zuvor

Jaaaaaaaaaaaaaaaaa ein Hard-reset

KamikazeOli
KamikazeOli
3 Jahre zuvor

Ich hoffe mal das ich mein PS4 Account dann mit dem Pc Account verknüpfen kann, für ich diese kleine Belohnung da bekomme ^^

Also wenn es für den PC kommt

kelmjau
kelmjau
3 Jahre zuvor

crossgaming wäre nicht so toll… vorallem wegen der cheater die vom pc kommen werden…
aber ich würde mir wünschen das der charakterfortschritt ps4 <-> pc irgendwie verknüpft werden kann.

KamikazeOli
KamikazeOli
3 Jahre zuvor

Das meine ich doch das man den Fortschritt von der ps4 auf den pc transferieren kann ^^

Und crossplay zwischen Xbox und Pc wäre cool aber nur im PVE Bereich dann gäbe es keine Nachteile für jemanden wegen PVE

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Hard Reset. Sehr gut.

Mayos
Mayos
3 Jahre zuvor

Super Entscheidung der Hard-reset, warum immer noch alle jahr 1 hinterjammern? Weil man da noch nicht alles hatte, weil da das looten noch aufregend war smile ich freue mich richtig darauf in nem neuem Spiel bei null anzufangen! Auch wenn Destiny seine „trockenen“ Zeiten hatte und sicherlich viele Mängel.. Ich hab noch nie in ein Spiel soviel zeit gesteckt, das sollte man beim meckern nie vergessen, es war schließlich so gut das es uns alle nicht ganz losgelassen hat! Einziges Manko meinerseits: Meine Charaktere.. Also so richtig gelungen sind die größtenteils nicht, ich hoffe man kann die nochmal anpassen grin ein größerer Editor wäre nämlich auch wünschenswert für D2. Ich frage mich nur ob es bei jäger, Titan und Warlock bleibt, irgendwie lässt sich da bungie wie gewohnt nicht festlegen

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

“ Ich hab noch nie in ein Spiel soviel zeit gesteckt “ und deswegen „Super Entscheidung der Hard-reset“. SaveGames sind auch so ne blöde erfindung, damals hat man die konsole einfach always on gelassen.

KingK
3 Jahre zuvor

Na denn mal schauen. Denke vor Destiny 2 werd ich nichts mehr in D machen. Sollte es die VoG werden, kann man mal überlegen da aus nostalgischen Gründen reinzuschauen. Aber dasselbe wie damals isses eh nicht und der Loot ist mir egal, da ich dann eh auf Teil 2 warte und da ja nun alles neu sein wird.
Und den Hard reset finde ich richtig. Freue mich im neuen Teil neue Erfolge und items, sowie stats zu erarbeiten.

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

Ich möchte ja auch mal etwas anstoßen, was vielleicht gar nicht mal so abwegig ist.
Es kann ja auch sein, dass trotzdem bestimmte Waffen/Rüstungen mitgenommen werden, wir sie aber einfach nochmal finden müssen

RaZZor 89
RaZZor 89
3 Jahre zuvor

Ich hoffe nicht. Ich möchte nichts altes sehen sondern neue, frische Designes

David Blizzard Naumann
David Blizzard Naumann
3 Jahre zuvor

Der einzig vernünftige Weg ein verbuggtes, becheatetes, unbalaced’es sowie serverinstabiles Spielsystem sinnvoll in ein sichere Zukunft zu retten, ich hoffe sehr darauf, dass Bungie diesmal mehr wert auf Qualität anstatt auf Quantität legen wird. Es wäre schade, Jahr 1 war eigentlich recht gut

land_of_the_free
land_of_the_free
3 Jahre zuvor

?? Meine Waffen und meine Rüstung hat doch nichts mit Balance, Bugs und Cheats zu tun. Ich begrüsse den hard reset, aber deine Argumentation hat weniger damit zu tun, sondern mit einem neuen Netcode…

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Naja, ne ordentliche Balance hatten wir auch nie. Ich schmeiße einfach mal nur ein paar Namen in den Raum: Dorn, Doktrin des Sterbens, Griff von Malok, Eirene, Matador usw. Diese Kandidaten waren ja nicht aufgrund des miesen Netcodes so stark.

land_of_the_free
land_of_the_free
3 Jahre zuvor

Das stimmt, sie waren aber auch nicht aufgrund von Bugs etc. so stark. Ich bin noch immer der Meinung, dass es nie eine ordentliche Balance geben wird. Es wird immer eine Meta geben.

David Blizzard Naumann
David Blizzard Naumann
3 Jahre zuvor

Jetzt mal ernsthaft, das eine ist meine subjektive und persönliche Meinung zum Verlauf von Destiny im Allgemeinen und zum Anderen, mal ernsthaft, wozu sollte ich mir ein Spiel kaufen wollen, in dem ich die selbe Ausrüstung trage, die ich schon 3 Jahre trage? Da liegt es nah, dass all jene die diesen Contentweg bevorzugen auf Destiny 2 verzichten und beim Original bleiben. Man hat insgesamt hunderte Spielstunden investiert es wurde Content angepriesen, wurde implementiert und im Endeffekt hat man nichts weiter getan als Skins zu überarbeiten und das Lichtlevel vorhandener Rüstungen sowie Waffen anzuheben, als zahlender Kunde von der Beta an hat man sich von Bungie immer etwas verschaukelt gefühlt. Ich hab meine Waffen und Rüstungen bald 3 Jahre lang gesehen manchmal tut eine Trennung bzw ein cut einfach mal gut und ich muss den ganzen Mist in Destiny 2 nicht haben. Meine subjektive Meinung zu dem ganzen Thema Bungie und ihrem Sytem dem Spieler altes als neues zu verkaufen! Klar liebe ich meine Chars aber ernsthaft ich geb doch nicht 70 Euro dafür aus, dass ich alles in Destiny 2 wiedersehen muss

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

Ich freue mich ja auf November wenn viele, die jetzt nörgeln wieder völlig am ausrasten sind (positiv gemeint).
Ich bin einfach zu 100% sicher das D2 ein Top-game, bzw eine Top Erweiterung wird.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Ich auch.

Ich muss schmunzeln bei vielem. Im Oktober/November 2014 – was für viele jetzt hier „die gute alte Zeit ist“ und „Mann, war Destiny sp geil“ ist, da hatten wir hier einen riesigen Shit-Storm, weil klar wurde: Die Waffen aus Vanilla-Destiny sind mit „Dark Below“ nichts mehr wert, man muss neue sammeln.

Da haben damals die Leute schon gesagt: Destiny ist so tot, das ist die größte Frechheit. Noch mal Geld bezahlen. Unerhört, schlimmstes Spiel ever. Was? Da kommt neuer Content? Wie können die nur?

Und letztlich war der Höhepunkt von Destiny erst 1 Jahr später mit „TTK“ erreicht.

Also ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die große Zeit von Destiny noch kommen wird. Man wird’s halt sehen. Das lief jetzt durch die Verschiebung von Destiny 2 einfach extrem blöd die letzten 14, 15 Monate. Wenn wie geplant im Frühling 2016 Rise of Iron gekommen wäre und im Herbst 2016 Destiny 2 – dann säh alles ganz anders aus. (Ich nehm an, dass das mal ursprünglich der Plan für 2016 war).

Lime
Lime
3 Jahre zuvor

Wahnsinn, was die Zeit verfliegt :O Diese 13 Jahre Destiny kommen mir nur vor wie 3. Was kann man sich da täuschen razz

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Jahre zuvor

Kannst mal sehen! Damals Destiny 1 – auf der PS2 – in Schwarz/weiß, als wir noch mit D-Mark bezahlt haben. grin

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Muss meine alte Destiny Kassette auch noch mal durchpusten, damit mein snes diese erkennt.

Grant Slam
Grant Slam
3 Jahre zuvor

Ich habe Destiny am Nikolaustag bekommen aber erst 7.1.15 damit angefangen. Hatte mir Farcry 4 gekauft. So eine Woche gespielt und ein Kumpel sagt ich muss mir ein dlc für 30€ kaufen und gleichzeitig die Info zu HdW…noch mal 30/20€. Da war ich etwas irritiert. Destiny hat mich aber so gepackt das ich in der ganzen Zeit kein Spiel für 70€ gekauft habe. Ich freu mich auf D2, hardreset tut gut sagt meine Frau auch.

Iocaste
Iocaste
3 Jahre zuvor

Ich rutsche auch in diese Kategorie. Ständig am meckern über alles. Allerdings weiss ich schon jetzt, dass mich der Hype packen wird, wär bei mir auch schon vorbestellt grin

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Problem ist, dass viele einfach so intensiv zocken, dass Bungie gar nicht schnell genug Content liefern kann. Wenn diese ganzen Ankündigungen um regelmäßige Updates bei Destiny 2 dann wieder nicht zutreffen, wird sich das der ein oder andere bestimmt merken und ihnen nicht noch eine Chance geben…

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Abwarten, mit Rise of Iron sind ja auch viele mit den Hypetrain gegen die Wand gefahren.

Texx1010
Texx1010
3 Jahre zuvor

Ob bungie durch so nen hard reset evtl auch’n paar Spieler verlieren wird?

kotstulle7
kotstulle7
3 Jahre zuvor

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Wenn jemand D2 ausfallen lässt, weil er seine „Schicksalsbringer“ nicht mitnehmen kann, dann glaube ich, ist er selber schuld. Denn dann verpasst er neue „Lieblingswaffen“

nrgracer17
nrgracer17
3 Jahre zuvor

Serious?! Alter ich kann mein Design übernehmen… wow. Großes Kino Bungie!

Was soll mir das bringen, wenn der ganze Rest weg ist?

Daniel
Daniel
3 Jahre zuvor

Jo, das gleiche habe ich mich auch gefragt.
Das man nicht wenigstens die Gesten, für die viele Spieler unmengen an Geld bezahlt haben, mitnehmen kann ist in meinen Augen echt lahm. Haben die den „Geistesblitz“ der diese Entscheidung getroffen hat zufällig von Massive, die haben ja auch viele „Gloreiche-Ideen“… ?

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

eher umgekehrt, bungie ist ja zuerst da gewesen, und massive nimmt sich da leider ein beispiel an allem was die spieler so muckenlos mitmachen. also nicht so viele emotes kaufen und hoffen die in divison 2 noch behalten zu dürfen.
Macht warcraft das eigentlich auch so, das die leute jedes jahr ihre premium vanity items verlieren?

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Stimmt, dann lieber unsere duckmäuserische Angie, die Affären am liebsten ausschweigt;)
Edit: Soll jetzt hier aber keine Polit-Debatte starten!

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Also ich bezog mich hier primär auf die Vakuumbirnen bei Bungie^^

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Da kenn ich keinen^^ Auf Deej haut man gern drauf, aber was soll der schon groß machen. Ist halt ein Vermittler…

Yondu Udonta (RIP)
Yondu Udonta (RIP)
3 Jahre zuvor

Level 20 und eine bestimmte Mission spielen und ich bin D1 Veteran? D.h. jemand der mit D2 einsteigen will kauft sich zwei Tage vorher D1 für 15€ bei Gamestop und läuft in D2 als Veteran rum?

Sehr durchdacht… grin

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Die ganzen Erlebnisse und Erinnerungen hast aber doch trotzdem nur du^^
Finde nicht, dass man überhaupt ein Abzeichen braucht, um zu zeigen, wer der Chef ist. Führt nur zu Grüppchenbildung. Ist ja jetzt schon so, dass Y1-Spieler Neulinge oft nicht für voll nehmen/deren Meinung anerkennen (bist jetzt nicht du gemeint!)…

huhu_2345
huhu_2345
3 Jahre zuvor

Genau deine Meinung.
Kann nicht verstehen wie einige meinen nur weil sie seit Tag eins dabei sind müssten sie Irgendeine Belohnung dafür bekommen. Ich bin auch seit Tag eins dabei und es ist mein meistgespieltes Spiel das ich besitze.
Das ist mir Belohnung genug.

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

bist aber sicher nicht mit dem anspruch gestartet ein COD 100star general in Destiny 1 zu werden und in jedem jährlichen Teil wieder bei 0 zu starten. Ich mein so als jährliches FIFA wars ja nicht vorgestellt worden.

huhu_2345
huhu_2345
3 Jahre zuvor

Ich habe das mit dem 10 Jahres Plan gelesen und für mich war es eigentlich klar das ich bei einem neuen Spiel auch wieder bei null Anfange.
Ob jetzt 1 oder 3 Jahre macht für mich da überhaupt keinen Unterschied.

Dumblerohr
Dumblerohr
3 Jahre zuvor

Es bekommt jeder ein Sonderabzeichen der Xyor persönlich umgelegt hat xD

Ninja Above
Ninja Above
3 Jahre zuvor

Ich finde man sollte jeden raid mind. einmal abgeschlossen haben razz

v AmNesiA v
v AmNesiA v
3 Jahre zuvor

Na ja, weiß ja nicht warum sich jetzt wieder aufgeregt wird. Bungie hatte letzte Woche ja nur gesagt, dass sie diese Woche den Fahrplan für März verkünden wollen. Von Detailinformationen war keine Rede. Und den Fahrplan haben sie uns jetzt gegeben. Nächste Woche gibts dann erste Details. Passt doch.
Wobei mir die allgemeine Informationspolitik von Bungie schon echt auf die Kette geht. So was unprofessionelles ist echt heftig. Wenn unser Vertrieb/Marketing so kommunizieren würde, dann ginge unser Laden den Bach runter und die Mitarbeiter im Vertrieb/Marketing würden ratz fatz beim Arbeitsamt stehen und Nummern ziehen. wink
Aber gut, anscheinend haben die amerikanischen Dosenköpfe nicht so hohe Ansprüche an die Qualität Ihrer Vertreter nach außen….

TheViso
TheViso
3 Jahre zuvor

Aufgewärmte Raids werden mich nur schwer zurückholen können. Hard Reset ist jetzt auch nicht unbedingt mein Fall. Aber mal schauen, ich lass mich überraschen.

Daniel Stolz
Daniel Stolz
3 Jahre zuvor

Wenn wie angebriesen destiny 2 ach so besser und toll werden soll muss sich aber ne Menge verändern.

Das fängt schon damit an das destiny null mmo ist.
Ich will Sachen selbst craften können, mit anderen Spielern handeln können, Sachen verkaufen können, Gilden ingame gründen, housing usw usw das macht für mich ein game aus.

Ich bezweifel das das jemals kommen wird. Davon abgesehen bekommt man es nicht hin destiny 1 zu balance da wirds in des2 schon gar nix.

Aber man kann ja erst mal wieder “ große Ankündigungen“ machen mit Ankündigungen die ankündigen das was angekündigt wird.

Bungie ist leider so lächerlich mittlerweile, aber Hut ab scheint ja dennoch jeden Tag ein dummer aufzustehen der eure Ankündigungen glaubt.

Und wenn das nun die neue Masche ist “ einfach ein neues game raushauen anstatt das vorhandene weiter ausbauen“ na dann gute Nacht.

Stelle sich mal einer vor jeder würde das so machen loool.
Ohne Worte eben.
Frage mich wie das zB bei wow aussehen würde. Undenkbar einfach.

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Bin mir nicht sicher, ob Destiny das je sein wollte. Shooter 80%, MMO 20% triffts wohl eher…
Der einzigen Gründe, warum immer noch Leute spielen sind der Spaß am Gunplay (im Team) und der Grind nach Godrolls (Fakebringer, Luna, T12)…
Zweiterer würde durch Craften und Handeln ja völlig obsolet!?

Jürgen Huababaua
Jürgen Huababaua
3 Jahre zuvor

Die Fakebringer will bei mir seit Jahr 1 nicht mal droppen… ich hab eben kein Lootglück. ????????????????????

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Vielleicht klappts ja jetzt in der aufgewärmten Kammer????

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Hard Reset soll mir recht sein, sofern das Waffendesign stimmt. In der Hinsicht ist es ja zuletzt eher bergab gegangen (Luna->Pali)…
Bin mal gespannt, wie sie das storytechnisch halbwegs logisch hinbekommen…
Als Grund aber Fairness anzuführen, naja. Bin mit TTK eingestiegen und wurde irgendwann nur noch von ner Matator weggepumpt. Dass ich an sowas 1,5 Jahre nicht rangekommen bin, hat auch keinen gejuckt^^

Manuel
Manuel
3 Jahre zuvor

Wau! Dann hast du bestimmt ne zweistellige KD.

Jürgen Huababaua
Jürgen Huababaua
3 Jahre zuvor

Hab ich auch, rechts vom Komma …

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Wenns wenigstens so wär^^
Ab 1,0 aufwärts läuft gefühlt jeder mit der Meta rum. Vorher Drache/Matador, jetzt halt Luna/NLB mit Eisbrecher/Sidearm.
Spiele am liebsten Klassisches 3v3, da mir immer noch ne perfekte Luna (und die Bergung-Grimoire) fehlt. Und da sind teilweise Schwitzer unterwegs, unglaublich. Eingespielte 3er Teams, die dich teamshotten, dann gleich rotieren, um dich direkt am Spawn wieder abzufarmen. Jetzt gabs die Woche endlich mal Freelance als Playlist, aber wegen des Eisenbanners hat man nach bis zu 15 Minuten immer noch keine Lobby voll…

Trivun
Trivun
3 Jahre zuvor

Die hätten den letzten dlc einfach die Ankündigung nennen sollen so hätte Bunde sich einigen Ärger erspart ^^

Bishop
Bishop
3 Jahre zuvor

Dem Bild nach wird jetzt endlich alles auf RoI Niveau gehoben. Also die Raids und auch das Gefängnis der Alten. Wenn dann noch die letzten Exotics wie z.b. Unendlichkeit dabei sind reicht mir das als würdiges ende für Destiny 1.

Manuel
Manuel
3 Jahre zuvor

Die haben einen Tag gebraucht um dieser Info den letzten Schliff zu verpassen. Ahso, das erklärt warum die ewig für neuen Content brauchen????

Hardboiled
Hardboiled
3 Jahre zuvor

Ich hab es vermutet… eine Ankündigung von live streams mit dem hinweis wie super das doch wird

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
3 Jahre zuvor

„Man verspricht: Destiny 2 wird das beste Spiel werden, das man erschaffen kann, ohne von der Vergangenheit belastet zu werden.“

Der arme Deej…also wird er gefeuert als Community Manager?

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

????????????
Don’t kill the messenger

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
3 Jahre zuvor

Welcher Messenger/ Bote? Deej ist das personifizierte Schweigeloch. Der Mann ist Community Manager, aber kommuniziert kaum mit der Community…klar kann man sagen, dass das relativ wenig bringt, wenn man nichts zu verlautbaren hat, aber dann stellt sich die Frage wofür man den Posten überhaupt braucht.

Xurnichgut
Xurnichgut
3 Jahre zuvor

Ich meine, dass dieses TWAB zu Halo-Zeiten noch anders lief. Da hat man zu Zeiten einer Contentdürre halt mal Einblicke in Produktionsprozesse gegeben etc…
Dass die Informationspolitik seit knapp 2 Jahren lächerlich ist, darüber brauchen wir nicht sprechen.
Deej und Cosmo können halt aber auch wenig dafür, dass sie kaum mehr als bezahlte Maskottchen sind;)

reptile
reptile
3 Jahre zuvor

„Man verspricht: Destiny 2 wird das beste Spiel werden, das man erschaffen kann, ohne von der Vergangenheit belastet zu werden.“

Wenn man das so wörtlich nehmen kann erwartet man natürlich schon was heftiges. Nun freu ich mich noch mehr auf destiny 2 und begrüsse gerne einen reset. Finde es den richtigen weg.

Die klassen bleiben also habe ich das richtig verstanden? Die fokuse demfall auch? Hoffe aber das da dann noch neue fokuse kommen sonst ist schon bissl lame…

TukTukTeam[OGC]
TukTukTeam[OGC]
3 Jahre zuvor

Die Klassen bleiben aber ob noch eine dazu kommt steht nicht im Text. Du verlierst deine Fähigkeiten und sollst neue erlernen. Fokus also erstmal weg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.