Destiny: Monte Carlo – Wie gut ist das Automatikgewehr mit Bayonett?

Beim MMO-Shooter Destiny gehört das Automatikgewehr Monte Carlo zu den exotischen Waffen. Was kann die Waffe und warum spielen sie so viele Leute, die den Nahkampf lieben?

Die Monte Carlo ist von Anfang an bei Destiny, war in Jahr 1 eine Playstation-exklusive Waffe und stand zu der Zeit meist im Schatten der SUROS Regime, die sich für jeden Spielstil eignete. Das tut die Monte Carlo nicht, sondern die funktioniert nur mit einem auf den Nahkampf ausgerichteten Spielstil. Wer sie wie eine „normale Waffe“ verwenden will, wird von ihren Vorteilen nur wenig merken.

Destiny-Monte-Carlo-PS$

Woher gibt es die Monte Carlo in Destiny?

In Jahr 2 gibt es Monte Carlo in exotischen Primärwaffen-Engrammen, von Jahr-2-Aktivitäten wie dem Raid oder dem Nightfall und seit neuestem auch bei Xur.

Der Name „Monte Carlo“ spielt auf eine wissenschaftliche Methode an, bei der man schwierige Probleme durch das Durchspielen von unheimlich vielen Zufallsexperimenten löst. Anders ausgedrückt: Statt mathematisch zu berechnen, wie hoch die Chance ist, bei einem Wurf mit zwei Würfeln einen Zweier-Pasch zu erzielen, würfelt man einfach 50.000-mal und zählt die Zweier-Paschs.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was macht die Monte Carlo in Destiny aus?

Von den Grundwerten gehört die Monte Carlo zu den mittelschnellen Automatikgewehren, aber nicht zu den superschnellen Erbsenpistolen. Von den Grundwerten bei Feuerrate und Schlagkraft ähnelt sie Waffen wie der Zhalo Supercell, der Zarinea-D oder der Ari-41.

Monte Carlo kann aber mit starker Stabilität, sehr hoher Reichweite und schnellem Nachladen punkten. Allerdings müssen schon viele Schüsse ihr Ziel finden und idealerweise noch im Kopf landen, damit die Monte Carlo Gegner rasch ausschaltet. So stark sind Automatikgewehre aktuell einfach nicht.

Destiny-Monte-Carlo

Der eigentliche Gag der Waffe liegt im Perk „Monte Carlo Methode“, der sich auch im Bayonett, das auf der Waffe aufgepflanzt ist, widerspiegelt. Denn Schaden mit dem Automatikgewehr verringert die Nahkampf-Abklingzeit des Trägers. Bei Nahkampf-Kills besteht die Chance, dass die Nahkampfattacke komplett auflädt.

Hüftfeuer unterstützt beim Feuern aus der Hüfte, ist aber kein wirklich idealer Perk, man sollte trotzdem zielen. Als wählbare Perks empfehlen sich Abgeschickt für Reichweite und Präzision, sowie Drifthilfe.

Die Idee der Waffe ist klar: gleichzeitig Feuern und Zuschlagen.

Wie gut ist die Monte Carlo im PvE und PvP?

Die Monte Carlo ist sowohl im PvP als auch im PvE eine nützliche Waffe, wenn sie zu einem nahkampflastigen Spielstil passt. Die Fähigkeiten der Waffe kommen nur dann zum Tragen, wenn man den Nahkampf-Cooldown auch wirklich einsetzt und regelmäßig verbraucht. Wer das nicht tut, ist mit anderen Waffen besser bedient.

Idealerweise sollte man versuchen, mit der Monte Carlo in der Mitteldistanz Präzisionstreffer zu erzielen, was durch hohe Reichweite und ein gutes Handling, gerade mit Drifthilfe, leicht möglich ist. Mit dem Nahkampf-Angriff sollte man dann zusätzliche DPS erreichen können.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Durch diese Eigenart sollten Spieler versuchen, das ganze Konzept ihres Hüters auf Nahkampf auszulegen. Die Versiegelten Ahamkara-Griffe des Jägers oder die Klauen des Ahamkara beim Warlock bieten sich zum Beispiel als „unterstützende Rüstungsteile“ an. Auch Item-Konfigurationen, die auf Messerwerfen oder Rauchgranaten gehen, können von der Monte Carlo profitieren.

Destiny-Ahamkara

Allerdings muss man als Spieler im PvP darauf achten, von der eigenen Waffe nicht in einen Nahkampf getrieben zu werden, der nicht gut ausgeht.

Insgesamt ist die Monte Carlo eine ordentliche Waffe, die allerdings nicht „direkt beim Auspacken“ funktioniert, sondern auf die man sich einstellen muss, damit sie volle Leistung bringt. Im PvE ist sie etwas stärker als im PvP, wobei da der Überraschungsangriff eine größere Rolle spielen kann.

Die Meinungen zur Waffe gehen relativ weit auseinander. Man muss sich schon auf sie einlassen, sonst legt sie man rasch in den Tresor und denkt: Was haben die nur alle mit dem Ding?

Was haltet Ihr von der Monte Carlo?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Heinz

Eine Frage zur neuen Mida:
Trotz Feldscout bleibt sie bei 21 Schuss…? Ein 0-Perk?

v AmNesiA v

Ja, weil Feldscout geändert wurde. Es wird nur noch die Menge an Munition erhöht, die Du tragen kannst, aber nicht mehr die Magazingröße

Sebastian Peter Saborowski

Man sollte mit der MC trotzdem Zielen so ein bullshit!! Ich spiele jeden
Shooter egal mit welcher waffe (aus genommen Scharfschützengewehre die Spiel ich garnicht) komplett aus der Hüfte und zerlege jeden Gegner!! Und die MC is eine der besten Waffen die es für hüftschiesser gibt p.s. Ich habe auf dem amiga Commodore bzw. auf dem C64 angefangen

Gerd Schuhmann

Ich spiele jeden Shooter egal mit welcher waffe (aus genommen Scharfschützengewehre die Spiel ich garnicht) komplett aus der Hüfte und zerlege jeden Gegner!!
——-
Wow, dann bist du also der beste Spieler auf der Welt. Schön, dass du uns das sagst.

v AmNesiA v

Sehr gut. Dann freue ich mich demnächst auf ein Video:
„Oryx Hard Mode Beaten – only Hipfire – no aim“
Oder
„TRIALS Flawless – Hipfire only“ 😉

RagingSasuke

Ahahahaha als ob du aus der Hüfte jeden Gegner zerlegst xD

A Guest

voidwalker + seelenriss + blink + verbesserte abzugseffekte + widder / voidfang / läuterer-roben o. Gear mit „erhöhte super-energie durch nahkampf / granaten / verringerte CDs“

Abschießen, blink, melee-kill.
= halber super voll,
= halbe granate lädt über paar sekunden nach

Mit meinem alten how gear hatte ich die perfekten perkkombinationen und es hagelte novabomben ohne ende.
Die monte carlo ist unglaublich stark, wenn man sie richtig spielt, da man dadurch 100% verbesserte CDs in allen 3 attributen erreichen kann.
Und als warlock durch melee-kills (die ja mit blink und der nahkampfreichweite super easy sind) extrem viel super energie erlangt. Und noch eine halbe granate über den energieabzugs-effekt.

MfG.

RagingSasuke

Mochte die Waffe komischerweise noch nie, bin da eher der suros y1 Fan- auch wenn ich sie echt erst zu Haus der Wölfe gekriegt habe -.-

v AmNesiA v

Gegen „Der sich nicht unterwirft“ mit den richtigen Perks stinkt jede andere Automatik ab 😉
Meine hat Ruhige Hand OV, Leichtgewicht und Balance Ausgleich.
Und Bonusschaden gegen Besessene.
Wenn ich ne Automatik im PvE oder PvP benutze, dann die^^

kotstulle7

Stimme voll und ganz dir zu…leider habe ich keine so Guten perks…aber dennoch einfach genial die waffe..aber
Monte macht, finde ich, bei Eisenbanner mehr Spaß, da man mit der wunderbar kills klauen kann ^^

Novi

Oha, da wird man ja fast nostalgisch. Das war die erste Exotic auf die ich richtig scharf war, die ich unbedingt haben wollte. Und tja, da öffnet man zum ersten Mal dir Exotruhe in der Glaskammer und bekommt sie. Großartiges Gefühl gewesen.

Btw eine gute PvE Waffe. Im Pvp sollte sie – wenn der Schaden für Automatikgewehre gepusht wird – ein Biest werden.

die23er

Fürs pve mag ich sie sehr,kurz ot, jemand extrem guten Rat gesehen?Hat es wohl doch nich mit frei geschaltet? U die Mida zeigt es nicht an,trotz Besitz..Bei ähnlich?

die23er

Bei euch ähnlich

RagingSasuke

Mida zeigt er bei mir an…

die23er

Mida zeigt es im Spiel nich an aufm pad sowie die guter Rat u auf der App Android die Mida garnich mit 37 Licht.. Komisch

die23er

Naja wer weiß was da los is,einfach mal beobachten… Gut loot

m4st3rchi3f

die ist einfach noch nicht in der Datenbank, wie schon damals bei Spindel, Sleeper und co. Wird noch ein paar Tage dauern.

Bodo

Habe Extrem Guten Rat diese Woche bei Oryx bekommen.

v AmNesiA v

Meine SGA zeigt er in den Blueprints an glaube ich. Muss heute abend noch mal checken.
Bei mir zeigt der die Mida nicht an, obwohl ich sie in Y1 hatte

HE-MAN1000

Hab sie im Jahr 1 mit dem Stürmertitanen + ACD/0 Feedback Fence gespielt. So ist man IMMER mittendrin statt nur dabei 😀
Zur Zeit eher mit dem Nachtpirscher oder generell dem Warlock.

Als Verteidiger Titan mit Kein Plan B + Shotgun, ist die Monte Carlo auch ganz nett, besonders im PvE macht dieser Build ziemlich spaß.

PvP geht das auch ganz gut ab :), da bevorzuge ich dann aber doch meistens Schmähung, daher kein Platz für Monty.

KingK

Whuuuut? Du als sniper bist eigentlich nen Schmähung spammer? Du meinst bestimmt nur den Kein Plan B build^^

????‍♂️ | SpaceEse

Joa das ist halt der ultimative Spielverderber-Build, und der gefällt mir 😀

KingK

Ich muss den auch mal testen. Shotguns habe ich aber nur: Immobius, Verschwörungstheorie und Partycrasher mit Auto, mehr range und last round (gerade frisch gedroppt). Schmähung ist natürlich das nonplus ultra, aber ich hab momentan keine Marken^^

KingK

Hab den 4. Reiter vergessen >:-)

????‍♂️ | SpaceEse

Verschwörungstheorie mit max. Range + Messsucher geht auch gut (Die von der Quest).

Wichtig für diesen Build sind auch Shotgun-Munni auf Brust und Hose, damit du immer genug Munni hast 😛

Und Stats würde ich auf Stärke und Diszi setzen. Kann dir mal mein Zeug zeigen bei Gelegenheit, hab mir das perfekte Equip für gesammelt 🙂

KingK

Yo musst mir mal vorführen. Ich erwarte aber den passenden, modischen shader zum gear 😉

Gooseman233

Plan B mit passendem shader?? Mit dem geilsten shader der welt würde der titan mit plan B trotzdem lächerlich aussehn, körper , kopf und beine wie ein Kühlschrank und arme wie ein schwindsüchtiger :DD

KingK

Jupp, schlimmer gehts nimmer ^^

Mein Titan trägt im PvP den Osiris Helm, du Schmelztiegel Handschuhe, die Heilrüstung und die Raid Stiefel. Das ganze garniert mit dem Hard Raid Shader, den wir zusammen geholt haben 😀

die23er

Schmähung sonntags mit Münzen geholt u den Freitag drauf bei der Dämmerung bekomm…tztztz…Aber die mag i auch…hehe top Range

KingK

Vor TTk hat die keine Rolle gespielt^^

KingK

Die Waffe ist sehr präzise und macht Spaß im PvE. Allerdings weniger im endgame content, bzw. heroischen Strikes oder Missionen. Im PvP habe ich sie noch nicht ausgiebig getestet. Werde ich wohl auch nicht^^

Mia San Mia

Lustig wäre, wenn man die Bayonett auf die Gegnern schiessen könnte bwz als Melee verwenden könnte. =D

okBruder

Die Monte Carlo war meine erste exotische Primärwaffe (spiele seit Jahr 2), habe seitdem selten eine andere benutzt. Mittlerweile bin ich so stark auf dieses Teil eingestellt dass ich damit unschlagbar bin. Für mich persönlich die beste Waffe im Spiel!

gotchaKC

war bei mir in Jahr 1 mit der Suros so. Hatte eigentlich nur die ausgerüstet.

Arkus Gillette

Hahaha geiler typ
Bei mir war es das selbe in jahr 1 😀 dachte immer suros? Wtf! Ich hab monte

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x