Destiny Selbstmord-Bike: Legendärer Sparrow „Timebreaker“ hat gefährlichen Overdrive

Beim MMO-Shooter Destiny tauchen nach und nach kleine Gimmicks und Besonderheiten auf. Eine davon ist der legendäre Sparrow „Timebreaker“, den es von Endboss Atheon aus dem Raid „Die Gläserne Kammer“ gibt. Der Sparrow beschleunigt schneller als gut für ihn ist.

Ein Sparrow in Destiny ist das Landvehikel der Wahl von angesagten Hütern. Ein ganz besonderes Hover-Bike droppt der Endboss Atheon aus dem Raid „Die Gläserne Kammer.“ Es ist ein relativ seltener Drop aus einem Raid, den bisher nur wenige gesehen haben. Demzufolge haben ihn auch nur wenige Spieler errungen.

Jetzt wäre ein legendäres und seltenes Bike ohnehin schon cool, weil’s halt kaum wer hat und es ein echter Blickfänger ist , aber „Timebreaker“ hat deutlich mehr zu bieten als nur seine Seltenheit oder ein windschnittiges Äußeres, das Selbstmord-Bike kann wirklich auf sich aufmerksam machen: Das wohl schrägste Bike in Destiny ist schneller als gut für den Hüter ist.

Timebreaker kann mit den Schultertasten R2 und L2 serienmäßig nach links und rechts ausweichen. Drückt man beide Tasten gleichzeitig, schaltet der Sparrow in den Overdrive und beschleunigt tierisch. Doch sollte man aufpassen, wenn man die Tasten zu lange hält … denn dann fliegt einem Timebreaker um die Ohren.

Destiny-Timebreaker


Was man mit so einem Sparrow in Destiny alles anstellen kann, seht Ihr in diesem Beitrag.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.