Destiny: Happy Gjallarhorn-Day! Heute vor einem Jahr war es so weit

Bei Destiny kommt es heute zu einem Jubiläum – vor exakt einem Jahr brachte Xur die begehrteste Waffe des Spiels mit.

Was wird bei Euch ins Gedächtnis gerufen, wenn Ihr an das erste Jahr von Destiny zurückdenkt? Atheon und die Gläserne Kammer? Mit Sicherheit. Eine verwirrende Story? Auch das wahrscheinlich. Aber eine Sache hat sich wohl auf ewig in das Hirn aller „Jahr 1“-Hüter gebrannt: Ein ganz besonderer Raketenwerfer, die „goldene Brechstange“, das Hörnchen, das G-Horn, die dickste Wumme im Spiel, die Waffe mit den meisten Wölfen – oder einfach: Gjallarhorn.

destiny-gjallarhorn

Die ganze Community war ein Jahr lang im Gjallarhorn-Fieber: Denn dieser Raketenwerfer hatte so viel Power, dass er für nahezu jede Herauforderung die beste Wahl war. Wer braucht schon Taktik, wenn er die Lage auch mit ein paar Schüssen aus der Gjallarhorn regeln kann? In den sozialen Netzwerken war eine Gjallarhorn oft die Voraussetzung dafür, um überhaupt mitspielen zu dürfen.

Wer das nötige Loot-Glück hatte und die Gjallarhorn gedroppt bekam, der hatte in Destiny gut lachen. Zahlreiche Hüter waren jedoch nicht vom Glück gesegnet und sie schauten daher Woche für Woche gespannt, ob denn nicht der Exotic-Händler Xur endlich Ihr Pech beenden möge. Aber nein, der Agent der Neun enttäuschte jedes Wochenende aufs Neue. Es wurde im Netz sogar eine Seite eingerichtet, die nur dazu da war, eine Frage zu beantworten: „Verkauft Xur die Gjallarhorn?“ Und die Frage wurde stets mit einem fetten „Nein“ beantwortet.

Dabei war Xur gar nicht so geizig mit der Gjallarhorn, wie man nun denken mag. Bereits in der zweiten Woche nach dem Release hatte er den exotischen Raketenwerfer im Gepäck. Allerdings wusste man damals noch nicht, dass sich die Waffe zu DER dominanten Wumme im ersten Jahr mausern würde. Die Meinung war: „Ich gebe doch meinen Exo-Slot nicht für einen blöden Raketenwerfer her!“

Aber dann kamen die Hüter zur Erkenntnis, dass das Ding doch einiges drauf hat. Und der Hype kam in Fahrt. Allerdings wollte Xur nun nicht mehr mitspielen. Monatelang brachte er alles mit – außer eben das, worauf so viele Hüter so sehnlichst warteten.

Aber am 14.08.2015 war es dann so weit. Xur erlöste die Hüter. In den Foren brachen alle Dämme.

Destiny-Gjallarhorn

Heilige Scheiße, Xur verkauft Gjallarhorn!

Endlich traf der Moment ein, den unzählige Hüter seit geraumer Zeit herbeisehnten. Große Gaming-Seiten wie Kotaku titelten über den ungewöhnlichen Vorfall mit „Heilige Scheiße, Xur verkauft Gjallarhorn!“ Das war ein wahrhaftiges Großereignis, sowohl im Spiel als auch in den Medien.

destiny-rise-gjallarhorn

Man nutze die Chance und deckte sich gleich mit mehreren Gjallarhorns ein (Anmerkung von Ttime: Ich habe drei Stück gekauft!) – denn endlich hatten all die Seltsamen Münzen einen Sinn.

Aber war das wirklich Zufall, dass Xur an diesem Tag die Gjallarhorn dabei hatte? Bungie betonte immer wieder, dass das alles Zufall sei. Xur sei ein Mysterium, man habe keine Ahnung, was er verkaufe.

destiny-xur

Viele User glaubten die Geschichte jedoch nicht so ganz. Denn damals stand „König der Besessenen“ vor der Tür und man unterstellte Bungie, dass sie damit all die ehemaligen Hüter wieder aufhorchen lassen wollten. Zudem war man sich damals sicher, dass die Gjallarhorn im Jahr 2 deutlich an Wert verlieren werde, weshalb Xur erst kurz vor Ende von Jahr 1 den begehrten Raketenwerfer mitbringen „durfte“.

An diesem Wochenende in 2016 verlief Xur übrigens im Vergleich zum Vorjahr recht unspektakulär ab. Auf reddit war in den letzten Tagen dafür Partystimmung. Einige Forenregeln wurden außer Kraft gesetzt und die User nutzten dies freudig aus. Es gab unzählige Posts nach dem Motto: „Bei so und so viel Upvotes mache ich irgendetwas Verrücktes“. So schrieb einer, dass er bei 1000 Upvotes all seine 335-Charaktere löschen würde. Nach kürzester Zeit hatte er über 6000 Upvotes und drei Hüter weniger.

Folgendes Video wurde extra dem heutigen Tag gewidmet:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ja, es ist in der Tat schon wieder ein Jahr her, dass dieses Ereignis eintrat. Wie habt Ihr Euch am 14.08.2015 verhalten?


Mit „Das Erwachen der Eisernen Lords“ kehrt die Gjallarhorn zurück – mit einem frischen Look.

Quelle(n): reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nexxos Zero

Ach das G-Horn…. Ich hab das ding etwas 2 Wochen vor dem HDW gedroppt bekommen und bis zum Release von TTK hatte ich die Wumme dann auch drei mal. Ich hab nie verstanden warum alle immer auf den Launcher gesponnen haben, Den „Crotas Hüngerchen“ war eigenlich ne sehr geile Altenative (zumindest für Spieler, Sammler wollen ja logischerweise alles Exos) und ich hatte Damit nie Probleme im RAID.

Ich fand es damals schon lächerlich das die Beechstange voraussetzung für viele Gruppen war…. naja und dann habens sies verbannt…. und was kam danach? Black Spindel und Sleeper Simulant, die man dann auch haben musste nur um wieder mitgenommen zu werden…. Tja, Das ändert sich wohl nie^^

Starkiller AH

Der tag war sehr unspektakulär für mich hatte das Hörnchen zu dem Zeitpunkt schon 8 mal gedropt bekommen ????

Ezio Auditore

Jup…war bei mir auch so^^…war es sogar nicht so das das Hörnchen nur ein paar Stunden bei Xur war?

m4st3rchi3f

Jo, nur 48h, Fr-So, Xur Zeit halt,….^^

Ezio Auditore

Mir war so da die nur 2-3 Stunden im inventar war und dann raus genommen worden ist….?!?!?!?

Nexxos Zero

Nee das war nicht der Fall. Die War ganz Regulär die 48h Stunden bei Xur.

Darm

Ich frage mich allerdings ab und zu was wäre wenn alle anderen Exos die gefühlte 100mal generft wurden ihre ursprüngliche power auch so lange bei behalten hätten.
Wärre die G-Horn immer noch so legendär?
Oder nur eines vieler starken Waffen.
Das G-Horn wurde als einzige OP Waffe nie generft bis zum Tag X wo sie dan eh gleich noch indirekt aus dem Spiel genommen wurde.

Das muss man auch erst mal verstehen, es reichte nicht sie einfach nur bei 170 zu lassen nein sie musste noch zusätzlich generft werden.

Guest

Moment, bei der Dorn war es doch auch nicht anders. Wenn ich mich recht erinnere, wurde an ihr auch nicht herumgeschaubt bis Taken King rauskam. Ihr Giftschaden blieb bis dahin unverändert.

Fly

Möchte ich auch meinen und vor dem ersten Buff war’s ja effektiver das Teil nach dem Gegner zu werfen, als damit zu schießen. ^^

Darm

Die Dorn wurde aber dafür gebufft somit kann man die Dorn nicht dazu zählen.

Arkus Gillette

Ich denke bungie hat die gjallarhorn noch vor dem realease von destiny so geplant das es ultrakrass werden soll und es bis zu einem bestimmten nie generft… Ich denke die wollten mit der waffe viele spieler an destiny zu binden… Mich wundert es nämlich auch wieso die suros, dorn, letzte wort usw teilweiße mehr als einmal generft hatten aber die gjallarhorn in ruhe gelassen haben

Darm

Die Dorn wurde aber dafür gebufft somit kann man die Dorn nicht dazu zählen. (Kommentar Löschen, danke)

Denny_zero

Vault of glass Never forget!

Philipp

Ich hab den Tag gehasst es war wirklich mein schlimmster Destiny Tag ich hatte fast das ganze Jahr nur die Raketen davon auf mich zu fliegen sehen (pvp) oder die Waffe aus der Nähe gesehen als xûr die Waffe dabei hatte habe ich die 1mal gekauft um sie zu haben aber am gleichen Tag habe ich noch 1 gjalla aus Dämmerung 1 aus arena und 1 aus Schmelztiegel bekommen das war einfach nur zum kotzen

LoW_AK

Habe an dem Tag geheiratet ^^ (nein kein Scherz und nein ihr müsst jetzt nicht gratulieren!)

Hate ihn auch nach ein paar Wochen bekommen und zerlegt aus genau dem Grund der im Artikel genannt wird. Und dann erst wieder als xur ihn dabei hatte.

Tom Ttime

Das ist doch ein Scherz! Aber gratuliere! 😉

LoW_AK

😀 Thx

Guest

Ist damit jetzt eine Dame gemeint oder willst du uns sagen, dass du nur eine neue Waffe im Spiel entdeckt hast, die dir gefällt? 😀

LoW_AK

Nein eine echte Frau so mit allem was dazu gehört.

lard mason

Herzlichen Glückwunsch????

Poppekopp69

Ich hab mich für alle aus meinem Clan gefreut, die noch keine hatten. Mir sind zu dem Zeitpunkt bestimmt schon 7 oder 8 auf normalem Wege gedroppt. Meine erste gabs bei Kryptarchen aus nem lila Engramm.

Guest

Ich hatte zu Dark Below Zeiten zum Glück schon vier Stück 😀

Blackiceroosta

Egal was man von Destiny hält, ob man es liebt oder hasst, aber man kann nichts gegen diese geniale Community sagen.
Es ist mit großem Abstand die beste Community.

Die Zeiten wo du noch am Anfang des VoG-Raids probleme mit den Plattformen hattest und dann zufällig Leute, welche auf Patrouille waren, geholfen haben und man dann gut zu 10! war. Natürlich hat man dann selber auch geholfen. Ach diese Zeit.

Soviele nette Leute die man kennengelernt hat und mit denen man sich auch im Reallife getroffen hat, sei es auf der Gamescom oder woanders. Die Randoms, die man eingeladen hat, weil ein Kumpel nach dem 10!? Versuch nicht mehr konnte.

Ich finde das ist mit ein Grund warum Destiny am Ende dieser Konsolengen einen Platz in der Top 3 verdient. Soviele geniale Momente mit genialen Leuten habe ich in keinem Spiel gehabt.

Bis auf in Rise of Iron. 🙂

Guest

Naja, kommt immer drauf an was man so erlebt hat. Ich hatte in Destiny auch tolle Momente und habe sehr freundliche Menschen kennengelernt, aber auch haufenweise Idioten. Aber gut, die gibt es überall. Nur in Destiny wird man recht schnell als *****sohn beschimpft, nur weil es im PVP scheinbar irgendwelche Lags gab 😀 ansonsten kann ich dir versichern, dass sich diese community nicht von anderen MMO-Gemeinden unterscheidet.

KingK

Ja ich werde auch gerne mal nach sauberen Runden als Lagswitcher, Camper und Lucker bezeichnet. Ich würde wohl auch ohne Langbogensynthese nix treffen xD
Da hats schon einige Hohlköpfe in der community. Aber die Mehrheit der Leute war bisher echt ganz cool!

Rio Mio

die gabs aber schon damals im September 2014 in Xur’s Angebot.
Hab diese gekauft und für die Loothöhle benutzt.

Wollte eigentlich damals, wo Xur als erstes rauskam, den roten Tod kaufen, hatte aber nicht genug Münzen gehabt. Ein Woche später kam ja die Gjalla 😀

Nookiezilla

Das wissen die auch. Aber die wenigsten haben es sich da kaufen können.

The hocitR

Meine Erste lies Valus im Nightfall fallen, insgesamt habe ich sie 3 x bekommen, habe mir aber dann trotzdem noch die ein oder andere gekauft wie Xur sie dann dabei hatte. Dafür blieb mir der Fatebringer für immer verwehrt.

Koronus

Ich habe den anderen Glückwunsch gewünscht und darauf gehofft, dass Destiny auf PC kommt wobei mittlerweile der Hype verflogen ist.

KingK

Ich hab müde lächelnd auf meine vier gedroppten Exemplare geguckt und Tee getrunken^^
Meine erste hatte ich dennoch sehr spät im April 15.
Was Xur ist, habe ich sehr früh bei euch gelesen. Auch von den Dorn und anderen exo Waffen Beutezügen hatte ich hier gehört und wollte unbedingt auch den Dorn haben.
Aber in den ersten Wochen war kein bisschen an Endgame loot etc zu denken. Ich hatte nur ein paar Leute zum Daddeln und daher gerade mal in der vierten Woche genug seltsame Münzen, als Xur zum zweiten Mal die Suros dabei hatte. Davor hab ich es echt mal alleine in den wöchentlichen Strike für die Münzen versucht. Glaube aber nur die Lvl 24 Variante. Der Nexus war an der Reihe und ich hab den Jungen einfach nicht down bekommen und wurde dann immer durch die adds gewiped. Kurz darauf hatte ich doch mal ein paar Mann und wir haben den Archonpriester auf Lvl 28 (für 9 Münzen?) gecheesed. Dämmerung war dennoch ein schier unerreichbares Ziel mit meinem Level 27 Titan.
Ach jetzt bin ich in Nostalgie abgedriftet. Alles eure Schuld 😛
Na egal mir fällt noch mehr ein. Also die Suros wollte ich unbedingt, da ich anfangs total auf Automatikgewehre stand und ihr hier direkt die ersten OP Vids aus dem Schmelztiegel brachtet.
Ich glaube in Woche drei gabs den Eisbrecher. Den hätte ich fast gekauft, aber ich hatte so gehofft er bringt die Suros bald wieder und daher meine wenigen Münzen gespart.
Tja Suros kam dann auch wirklich, aber dem Eisbrecher musste ich dann laaaaaange hinterherlaufen.
So!

TheCatalyyyst

Bei mir genau andersrum, als der Eisbrecher kam: „Zack, eingetütet!“.

Dafür habe ich meine Suros so spät bekommen, dass mich der Nerf derselben nicht mehr gestört hat.
Ach ja, Jahr 1^^

KingK

Der Eisbrecher war auch einfach Gold wert 😉

Fly

Die erste Kiste bei Crota, als die noch Exoloot abwarf.. Hab die geöffnet und seh plötzlich das Bildchen er Eisbrecher rechts.. Puls auf 180 und für zehn Sekunden Wortfindungsstörung, so nah am Herzkasper war ich noch nie. Nie! 😀

KingK

xD Wie war dann erst dein erster Gjallarhorn loot?

Fly

Der kam kurz nach HdW-Release aus der 28er Arenakiste. Hab locker ne Minute ungläubig auf den Bildschirm gestarrt und danach kurzzeitig hysterisch gekichert. Und im Anschluss die halbe Party vollgeschrien. XD

KingK

Ich hab auch für Hörstürze bei den Anwesenden gesorgt^^
Den Eisbrecher musste ich glaube ich bei Xur kaufen, als er das zweite Mal im Angebot war. Genau wie der FM ist das Ding nämlich im Lootscreen nach Dämmerungen immer in der falschen Spalte erschienen 😀

dh

Es gab sogar eine Videobotschaft von Deej und Cosmo, da man in kürzester Zeit 7777 Upvotes für ihren Post erreichte.

Ace Ffm

Was für schöne Erinnerungen so ein Video hervorruft. Und es gibt massenweise Hüter die das Gjallarhorn an tolle Zeiten erinnert. Eine Generation,in der nicht das Alter eine Rolle spielt sondern nur ein schlichter Raketenwerfer. Toll.

Psycheater

Ich hab letztes Jahr noch kein Destiny gespielt…LEIDER ????????????

KingK

Hast echt was verpasst. Die Legenden, die Gjallarhorn, die gläserne Kammer. Sie sind alle wahr!
Der erste Raid war durchgehend von Herzklopfen begleitet und die Hoffnung das fireteam nicht zu enttäuschen ^^

dh
KingK

Yo das hab ich versucht zu finden! Sehr gut Dickie!

Psycheater

Jaja, bohrt ihr alle nur schön in der Wunde ????

KingK

Hey, dafür hast du alles ab Y2 miterlebt. Das lassen wir dann auch irgendwann revue passieren^^

Psycheater

Neee, auch nicht alles. Ich spiele erst seit dem 18.05.16 Destiny ????

KingK

Ahhh okay… Dann guck dir nochmal das what you’ve missed vid an und freue dich einer der RoI Pioniere sein zu werden 😀

The hocitR

Das fasst Jahr 1 wohl am Besten zusammen….

https://youtu.be/8Ibh3SLqwHc

KingK

Das Vid ist so geil. Hatte Gerd doch vor einigen Monaten auch gebracht ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x