Destiny: Neuer Schmelztiegel-Modus startet – und das jetzt
Trials of Osiris light

Beim MMO-Shooter Destiny ist um 19:00 Uhr am 9.6. ein neuer Schmelztiegel-Modus gestartet: Elimination.

Es war schon länger angekündigt, dass der „Trials of Osiris“-Modus Elimination auch außerhalb des Events kommen würde. Bungie hat gerade angesagt, dass der ab heute Abend 19:00 Uhr nun aktiv ist. Man wird ihn wohl genauso behandeln wie die Inferno-Events, ihn ab und an mal bringen.

Es ist wie in den Trials of Osiris ein 3-gegen-3-Deathmatch mit besonderen Regeln und einer Best-of-9-Serie, aber mit einigen Unterschieden:

  • Es gibt Matchmaking, Bungie sucht Euch Freunde
  • Die Karten wechseln – es ist also nicht nur eine
  • Level-Vorteile spielen keine Rolle, wie im normalen Schmelztiegel
  • Man sucht Gegner, die vom Skill her passen, nicht wie bei den Trials of Osiris von der Leitung her
  • Und es gibt „normale“ Belohnungen, also die mit Haus-der-Wölfe verbesserten, aber nichts mit Bruder Vance

Die neue Elimination-Playliste ist bis zum 16.6. aktiv, also genau eine Woche. Die ideale Gelegenheit, um Elimination mal zu trainieren ohne den heftigen Druck wie sonst, findet man bei Bungie.

Und weil der News ein bisschen Farbe fehlt, seht hier ein Video von der neuen exotischen Schrotflinte Lord of the Wolves:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Olaf Reith

Hab da ein kleines Video zum neuen Modus. Sowas hab ich auch moch nicht erlebt.
https://youtu.be/mN5HguHfDDw

Inge Koschmidder

Die waffe hat aber nicht viel mit einer Schrotflinte zu tun… Sieht aber echt interessant aus!
Gibt’s videos zu den anderen Waffen?
Hat aber noch Zeit, bei meinem Destiny-Glück, dauert es noch 4 Monate, bis ich den Auftrag bekomme…

KingK

Im Inferno Modus ist damit zweimal ein Titan im hohen Bogen auf mich zugeschwebt und hat dabei geschossen. Minimal angekratzt hab ich ihn dann immer mit der Matador aus seiner Flugbahn gefeuert xD
Das war so lustig, weil ich kaum Schaden bekommen habe und mich gefragt habe, was das für eine komische Waffe ist und warum der die so weit entfernt auf mich abfeuert, wo sie doch offenkundig keine Reichweite hat. Irgendwann hat er mich dann mal erwischt und siehe da: Lord of the Wolves

Player2

Ich würde persönlich einen Modus begrüßen, der ähnlich Inferno ist, aber auch Elimination.
Nur sollte der komplett ohne Super sein, ohne Noob Blinker, ohne Unsichtbarkeit, ohne Radar. Einfach und kompromisslos.

Zu Beginn werden zufällige Primärwaffen (max. legendär) und zufällige Spezialwaffen (max. legendär) zugeteilt und zwar pro Spieler die selben Waffen mit den selben Perks. 3 vs. 3 ohne Wiederbeleben. Tot ist tot.
Oder das Team, welches zuerst 100 Frags hat, gewinnt. Oder sowas in der Art halt.
Eventuell könnte man auch verschiedene Waffen spawnen lassen, ebenfalls max. legendär und wenn die einer vom Team aufnimmt, können die alle benutzen.
Dann könnte man die Modifikatoren noch erhöhen. Gibt ja da viele Möglichkeiten.
Das wäre dann wieder wie zu den guten alten Shooter Zeiten, wo es noch keinen Mist ala CoD und Konsorten gab, sondern Vollgas Action.

Aber ich fürchte die Zeit der “wirklichen Shooter” ist halt vorbei. Leider.

LIGHTNING

Ja, klar! Und dann krieg ich ein Automatikgewehr und die Gegner Impulsgewehre! 😀

Nene, sowas kann man bei Call of Duty machen oder so, aber Destiny ist halt genau nur dann Destiny, wenn jeder sein eigenes Arsenal benutzt und man mit Super richtig schön die Gegner wegfetzen kann.
Kein Mensch braucht noch den 1000. langweiligen Standardshooter.

Player2

Wie geschrieben: Jeder bekommt das selbe. Jetzt zählt purer Skill und nicht “Die beste Waffe gewinnt”.

Standardshooter kann man jetzt sehen wie man will. Da gibt es den Shooter, Quake 3 Arena, und dann kommt Lichtjahre lang garnix. Danach kommen die anderen guten Shooter wie CS oder UT, dann lange nicht, dann irgendwo vielleicht Destiny und ganz am Ende dann CoD und Konsorten.
Oldschool war und ist nach wie vor das Beste in meinen Augen; zumal Shooter mittlerweile so langsam geworden sind.

Jans Rozkalns

Glaub nicht das jemand Interesse hätte an sowas.
Ich finde lieber sollten mehr wert legen auf PvE Content als auf PvP.
Wäre lieber Mischung Sachen wie z.b. Raid, Arena und mehr Strikes.
Paar Events die Besonders sind und nicht wie dieser Standart Käse.
Ich könnnte destiny ohne PvP viel besser vorstellen.
Die Performance in PvP ist für mein Geschmack einfach zu schlecht oft schwache Leitung während das Kampfes.

RC-9797

Das wären mir doch zu viele Einschränkungen und Vorgaben, aber einen “Keine Super” oder sogar “Keine-Super-keine-Exotics” Modus würde ich schon interessant finden

stevao

Bei so vielen gewünschten Änderungen solltest du vielleicht ein anderes Spiel spielen ^^

Alexhunter

Wenn man jetzt noch wüsste welche Map am Freitag bei Osiris kommt, dann könnte man schon mal für den Ernstfall üben und Taktiken ausarbeiten 🙂

Jyu Viole

oder einfach mal in alle maps einsielen, kann ja nicht schaden, hilft ja auch schon wenn die map für nächste woche dabei ist

Bekir San

Wäre schön muss unbedingt den makellosen schaffen am Samstag wäre hilfreich wenn man die map kennen würde
Und mitspieler die auch pvp Zocken können

DiggitWhatElse

Erde

Boogie Der-Ölige

Kann man da was cooles gewinnen ?

OstseeRebel

Man sucht gegner die vom Skill her passen , nicht von der Leitung her wie bei Osiris ????????????.
Hab das gefühl mit dem Satz stimmt was nicht

LIGHTNING

passt schon… im Schmelztiegel sucht es einem Gegner nach Skillniveau und bei Osiris nach Verbindungsqualität.

Destiny

Wie ist das mit der Verbindung? Erde da Spieler mit einer schlechten Verbindung mit Spielern mit guter Verbindung zusammen gewürfelt?

Jyu Viole

Nein Spieler mit guter Verbindung werden mit Spielern mit ebenso guter Verbindung zusammengewürfelt und Spieler mit einer schlechten Verbindung mit Spielern mit einer schlechten,
da kann es dann natürlich vorkommen das ein PvP Noob (wie Ich) gegen gute/eingespielte Teams antritt (wie z.B.letztes wochenende gegen das Bungie Team, die nebenbei auf alle Items zurückgeifen können; (note: die haben uns rasiert das glaubt man nicht))

Gerd Schuhmann

Ja, das ist im Trials of Osiris. Man wollte dort darauf achten, Spieler so zu kombinieren, dass sie ein “gutes Spielerlebnis” haben, also wahrscheinlich auch relativ nah beieinander liegen, nehm ich mal an. Das hat man damals in dem Stream zu ToO so vorgestellt.

Jyu Viole

Ja, es ist ein Erlebnis gegen das Bungie Team zu spielen, aber sie gegen 3 PVP noobs zu hetzen? Schon klar wenn man schwächere Gegner hat wäre es leichter auf den Merkur zu kommen (den ich nebenbeibemerkt noch nie erblicken durfte), aber ich finde es sollten ausgeglichene Matches sein so das beide Teams die chance haben zu gewinnen, die Gegner z.b. per matchmaking über die K/D zu bestimmen.

LIGHTNING

Normalerweise nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x