Destiny: Eisenbanner-Event erfordert offenbar DLC „Dunkelheit lauert“

Bei Destiny gibt’s Grund für Ärger. Das jetzige Eisenbanner-Event erfordert offenbar den Besitz des DLC „Dunkelheit lauert“, obwohl Bungie genau das vorher ausschloss.

Letzte Woche Dienstag gab’s viel Ärger, weil der wöchentliche Dämmerungsstrike, der Nightfall, nur für Besitzer der Erweiterung „Dunkelheit lauert“ spielbar war. Nicht-Käufer des DLCs waren sauer darüber, dass sie in dieser Woche nun weniger tun konnten als in den Wochen zuvor. Und brachten das auch zum Ausdruck.

Jetzt geht das in dieser Woche schon wieder los: Offenbar können Hüter ohne den DLC „Dunkelheit lauert“ nicht am Eisenbanner, dem monatlichen PvP-Event Iron Banner, teilnehmen. Letzten Freitag zum Weekly Update hatte man bei Destiny noch versichert, dass man den DLC nicht brauchen werde.

Daher scheint es so zu sein, als liegt hier ein Bug vor. Der hoffentlich schnell behoben wird.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.