Destiny: Die 5 bedeutendsten Waffen aus TTK – Sie prägten das Jahr 2
destiny-oryx-hüter

Bei Destiny schauen wir uns 5 Waffen an, die großen Einfluss auf das Jahr 2 hatten. Diese Wummen prägten „König der Besessenen“.

Inzwischen befinden wir uns im dritten Jahr von Destiny – in einer Zeit, die von Eisernen Lords, der Matador 64 und Schlauen Drachen beherrscht wird. Hüter, die schon seit Launch dabei sind, wissen aber: Dem war nicht immer so.

Gerade das Jahr 1 von Bungies MMO-Shooter brachte Waffen hervor, die schnell Kultstatus erlangten und zu denen jeder Hüter eine Geschichte erzählen kann – sofern er im ersten Jahr dabei war. Falkenmond, Suros Regime, Schwarzer Hammer, Eisbrecher, Dorn oder Gjallarhorn sind nur einige Beispiele, die die Anfangsmonate von Destiny prägten.

Doch welche Wummen hatten im Jahr 2 einen großen Einfluss auf das Spiel und auf die Weise, wie die Hüter spielten? Wir stellen fünf der bedeutendsten Waffen vor.

Eisensäge – Dominant im PvP

hawksaw-stats

Die Eisensäge war eine der dominantesten Waffen in der Geschichte von Destiny. Sie wurde zwar nicht häufig im PvE verwendet, dafür war sie im Schmelztiegel zu „König der Besessenen“-Zeiten allgegenwärtig. Sie gehört zum Archetyp mit geringer Schlagkraft von 7 (eine Stufe schlagkräftiger als Der schlaue Drache):

Die Eisensäge war im PvP zuverlässig und mächtig. Sie kam mit einer starken Stabilität und einem leicht kontrollierbaren Rückstoß, weshalb sie sich in der Hand hervorragend anfühlte.

Nach dem April-Update gab es die Eisensäge mit einem Top-Roll direkt beim Schmelztiegel-Quartierwart zu kaufen: Balance-Ausgleich, Angepasster Schaft und Kleinkalibergewehr. Das trieb die Stabilität auf die Spitze.

Kurzum: Die Eisensäge war ein mächtiges Schmelztiegel-Impulsgewehr, das für die Hüter leicht zugänglich war.

Auf der nächsten Seite geht es mit einem „legendären“ Exotic weiter.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Philipp

hey Leute, mal ne frage OT.

dachte das max. sei T12, habe aber jetzt bisschen rumgebastelt und komme auf T13.

euch schon bekannt das man das schaffen kann ?

https://uploads.disquscdn.c

mak27

Nein T12 ist maximum! Das von dir benutzte Artefakt nimmt dir die Super weg, also hast du im Moment nur T8. Das Artefakt hat absichtlich so hohe Werte, weil man den Intellekt-Stat nicht benötigt.

dh

Stimmt. Manche schaffen mit Felwinter sogar T15. ^^

Rets

Ich finde, dass Spindel und ToM fehlen. Fast jede Raidsuche bei FB hat (besonders für HM) nach genau diesen beiden Waffen gefragt…

Andreas Straub

Der Oryx Raid war aber auch die einzige Gelegenheit, bei der diese beiden Waffen wirklich einen erheblichen Vorteil brachten. Ausserhalb des Raids sind sie eher nutzlos.

Xur_geh_in_Rente!

😀 War so eine art Eintrittskarte….Zwar wurde es nicht so streng gehandhabt wie damals bei Crota….weil „ohne Gjalla kommste nit rein“, aber letztendlich hat es den raid positiv beinflusst…^^

Daniel Teufel

Meine Doktrin rockt immer noch ???? Ich kann mich von der Waffe nicht trennen ????

Xur_geh_in_Rente!

Ich besitze zu 80% Jahr 2 Waffen. Es sind aus meiner sicht die besten. Jahr 1 lass ich mal außen vor, weil mein da nix rein infundieren kann. Die ganzen kaufbaren Waffen bei den Fraktionen ausser ausm Schmelztiegel haben mich nie gereizt.. Es gibt da zwar noch den ein oder anderen Raketenwerfer aber ansonsten, dominieren die Jahr 2 Waffen. Aschefabrik mit Granaten und Hufeisen plus 3 im Rohr hab ich nie bekommen…..wenn dann nur mit Zielvervolgung, aber da gibts mittlerweile bessere alternativen Steel Oracle, Etwas Böses etc.

Marcel Brattig

Ich hab die Uneinigkeit, die RAID mg und Raketenwerfer,leerer Blick und die suros immer genommen

Xur_geh_in_Rente!

Meine Pein mit Feuerball ist und bleibt meine Absolute PVE Number one Waffe. Hab davon 2. Schießt relativ weit, hat ne ordentliche Schlagkraft, Feuerball auf Impuls ist richtig effektiv, Bonusdamage auf Besessene und wird Nachgeladen sobald man die Knarre wegteckt. Früher war ich damit auch hin und wieder im Schmelztiegel. Ging ziemlich gut nur, heutzutage bei der Impulsmeta keine Chance…..

dh

Ich hab die leider nie mit Feuerball bekommen. Und auf Oryx hab ich keinen Bock mehr. ^^

Xur_geh_in_Rente!

Ich hab damals verdammt glück gehabt, das die mir 2 mal mit Feuerball gedropt ist. …Da hab ich mir schon gedacht, ein Impuls mit Feuerball…Wau XD .Heutzutage leute zu finden , die Bock auf Oryx haben ist sehr müssig….

kotstulle7

Wir machen tendenziell in der Woche alle Raids mindestens 1 mal ^^

Xur_geh_in_Rente!

Hört sich ja wie ein Reisebüro an 😀 Also ich bräuchte als Warlock noch letzter Schritt für primus , ZDM Hardmode und ein paar siva ladungen schmeissen dann wäre das Buch voll, Einmal Oryx Hard und Challenge dann hätt ich das Buch auch voll (ist aber inaktiv glaub ich) und einmal bitte einen makelosen Raid, am besten Crota und siehe da alles auf 100% und Platin 😀 Und gibts irgendwelche Frühbucherrabatte (;

Andreas Straub

Ich fand den Zankapfel immer besser als die Eisensäge. Mein Favorit im PvP (wenn ich denn mal noch Destiny einlege – fast nur noch am Dienstag) ist derzeit Nirwens Gnade.
Ansonsten waren meine Lieblingswaffen in Jahr 2: Mida, Jadehase, Uneinigkeit, Hand des Urteils (ja ich bin ein Scoutgewehr-Fan), Terminus, Majestätischer Streiter, Leerer Blick, Wahrheit – neuerdings auch Saldins Wacht. Die Schwerter waren auch für mich als Waffengruppe am wesentlichsten.

Thatcher

Stimmt der alte Zankapfel war top.

So hab ich meistens mit der Monte Carlo, dieser IB sniper und der Doktrin gespielte. Besonders die Monte hats mir angetan, alleine das Design war exotisch xp

sir1us

RAID MG spiele ich immer noch sehr oft, macht einfach Laune und stark ist das Teil – puh

EinenÜbernDurst

Bei mir waren die meist genutzten Waffen die Tuonela SR4, Leerer Blick und die Raserei von Elulim.
Sleeper ist unterschätzt, hab damit sogar mal im Schmelztiegel aufgeräumt. In manchen Situationen ein wahres Monster und vom Design her meine Lieblingswaffe!

dh

Jop. Genau wie die Ausbruch-Primus hat sie diesen exotisch-futuristischen Look. Die beiden sind nach NTTE/Strangers Rifle auf Platz 2 in Sachen Design bei mir.^^

EinenÜbernDurst

Die Primus dürfte auch gerne ganz schwarz sein, dann würde sie mir noch besser gefallen.
NTTE und auch Nirwens Gnade habe ich ganz vergessen – die habe ich auch gerne gespielt, weil die sich einfach „richtig“ angefühlt haben.

dh

Ich fand es immer schade, das die NTTE nicht das Visier der Strangers Rifle hatte.
Die Strangers Rifle war trotz Dorn/Hawk/TLW in Y1 echt gut im PvP.

Compadre

Hmmm, irgendwie fehlt hier doch deutlich die boshafte Berührung, oder? Also die hatte wohl deutlich mehr Einfluss auf das Spiel als der Schläfer Simulant. Hat irgendjemand überhaupt mal einen Schuss aus dieser Waffe abgefeuert? 😀 Aber in Vergleich zu Jahr 1 ist das irgendwie alles Firlefanz…

Meine persönliche Jahr 2 Waffe war die Imago Schleife. 😛

Manuel

Die Sleeper Simulant hab ich auch nie gespielt:) Die Boshafte Berührung hab ich nur im Raid, bei Oryx und den Hexen, ausgerüstet. Von daher hatte die eigentlich keine Bedeutung für mich im Jahr 2. Die ist zu speziell.
Die Schwerter hingegen haben ein neues Spielgefühl gebracht.

Compadre

Aber irgendwie stand die BB irgendwie für den ganzen Oryx Raid. Also für mich war das schon eine „bedeutende Waffe“. 😉 Mehr als der Sleeper Simulant zumindest. 😀 Aber gut, ist auch sicher Ansichtssache.

Xur_geh_in_Rente!

Spiel mal mit der Sleeper (; Hab sie beim letzten Raid wieder endeckt. Wenn man mit schweren Waffen auf irgendeinen Endboss damage machen will, gibt´s einfach nix besseres. Mit der machst du nämlich gezielt crittreffer. Die Horn macht da nicht soviel damage…..Die Sleeper sollte auch durch eine Bubble schießen können 😀

sir1us

Imago Schleife finde ich persönlich sehr stark und meine ( Feuerball;Gesetzloser) spielt sich einfach wie der Schicksalsbringer.???? Ist mir klar dass die Schleife der kleine Bruder ist ????

Compadre

Ich habe sie mit Messsucher, Hammergeschmiedet und Feuerball. Mit Messsucher und Hammergeschmiedet habe ich versucht etwas den Nerf der Handfeuerwaffen nach Jahr 1 auszugleichen. Mit Handschuhen zum schneller Nachladen geht das auch ganz gut ohne Gesetzloser. 🙂

dh

Meine hat max. Range + LitC. Meine HC vom KDZ hat mit Feuerball/Explosivgeschosse fast den FB – Roll.

Xur_geh_in_Rente!

Die Wehklage hab ich auch mit Explosiv und Feuerall, allerdings hat die nur 7 Schuß. Ich hab da noch Perfekte Balance drauf, aber so wirklich werde ich mit der nicht so warm……

Compadre

Mit der vom KDZ kam ich einfach nicht ganz klar. Das Visier passte mir einfach nicht. Dazu hatte die nur ne geringe Magazinsgröße, oder? Also die hängt weit hinter meiner Imago Schleife. 🙂

Chriz Zle

Habe sie einmal mit Sprühen und Spielen/Explosivgeschosse/Feuerball und einmal mit Rettungsmagazin/Explosivgeschosse/Roulette. Spielen sich beide wirklich super. Obwohl ich immer noch nach dem Fatebringer Roll jage 🙂

Xur_geh_in_Rente!

Ich hab die Imago mit Feuerball, Hammergeschmiedet und Sprühen und spielen, zwar nicht der Fatebringer rolll aber finde Hammergeschmiedet wegen der range ganz angenehm. Explosiv ist zwar ganz nett, aber ich könnte mir vorstellen , das die imago mit outlaw, gezogener Lauf und Feuerball wegen der range effektiver ist. Man darf nicht vergessen, das zu Fatebringer Zeiten die Hc´s teilweise sniperrange hatten…^^

sir1us

Viel Erfolg ???????? Habe die ja schon ????????????????

Chriz Zle

Danke 🙂

Lichtle

Ähm das man die doktrin des sterbens nicht mehr bekommt stimmt nich ganz xD man kann die normale version immernoch zufällig über die bountys von osiris bekommen^^

Andy Pütz

Hey Leute mal off topic: was ist der höchste grimoire punktestand den man auf der xbox erreichen kann?

Anabolika87

OT: wann kommt der den endlich die neue waffenbalance??? ???????????? will endlich mal meinen Tresor entrümpeln…

Eisensäge war top!!!

Chriz Zle

Das steht noch absolut in den Sternen. Ggf. passiert da heute was bei den Serverarbeiten, obwohl ich das bezweifele. Wir werden sicher wieder „früh genug“ von Bungie informiert ^^

Anabolika87

Ich hätte gedacht Ende Dezember oder Anfang Januar hieß das die neue waffenbalance im Januar kommt… Und da wäre ja nicht mehr so viel zeit…

m4st3rchi3f

Nein, es gab keine offizielle Angabe zu einem genauen Zeitpunkt.

KingK

Ach ja der Schläfer Simulant… Noch immer nicht abgefuert xD

dh

Pff. Hab meinem mit nach TF2 genommen und auf die Schulter meines Titans montiert.^^

tierischgut67

die Pein von Merain spiel ich immer noch gern…aktuell bei der jetzigen Dämmerung…natürlich mit Feuerball ????

Yondu Udonta (RIP)

Mein absoluter Liebling im PvE war das Pikass. Das war, wenn ich mit dem Jäger unterwegs war, mein persönlicher Schicksalsbringer. Wie im Raid immer alle gefragt haben warum um mich alles explodiert ohne dass ich nachladen muss. Herrlich… ^^

dornieHH

OT: Weiß man schon, wann die serverarbeiten beginnen bzw. wie lange die andauern werden?

Chriz Zle

Serverarbeiten?

dornieHH

Ist so in der destiny-app zu lesen????

dornieHH
Chriz Zle

Beginn ist 18 Uhr, geplantes Ende 20 Uhr. Laut dem Link https://www.bungie.net/de/H

dornieHH

Danke

T0mmy
Andreas

Auf jeden Fall die Schwerter
Leere Blick
Und für mich der absolute Fav. Dis 43 mit Auto und full stabi!!! Im pvp auch nicht zu unterschätzen.

Chriz Zle

Japp die Dis-43 und auch die Dis-47 hab ich beide mit voller Stabi und Vollauto. Einfach grossartige Waffen.

Manuel

Ganz klar die 3 Exoschwerter. Die haben das Spiel verändert und machen enorm Spaß.

dh

Ich habe mit vielen Waffen gespielt. Aber wirklich prägend waren für mich die Eisensäge, die Verschwörungstheorie, der Leere Blick, die Verkommenheit und das Raid-MG.
Auch der Boolsche Zwilling, die NTTE, die Spindel und die Schwerter waren überragende Waffen.

Jetzt in RoI sind es nur die Ausbruch-Primus und die Nemesisstern. Gerade bei den legendären Waffen spiele ich eig. nur die TTK Waffen und die zurückgekommenen Y1 Waffen.

Im übrigen: WO IST DIE LUNA!!!

Gerd Schuhmann

Im übrigen: WO IST DIE LUNA!!!

😀

Chriz Zle

Cocytus mit dem God Roll Uneinigkeit Roll (Dreifach + Feuerball, leider mit weniger Stabi aber die feuert eh so langsam da ist Stabi nicht wichtig)
Tilger (das Ding ist auch heute noch grossartig, wobei mittlerweile Dunkeltrinker öfter zum Einsatz kommt)
Sleeper (für mich immer noch besser als Gjalla, steinigt mich aber ich sehe bis zu 6 Schuss mit Ausrüstung mehr Munition und Möglichkeit immer den Kritpunkt abzuschiessen einfach als für mich passender an, kommt bei mir immer noch zum Einsatz wenn Solar in den Strikes aktiv ist)
Wiederspruch (Sniper Gewehr mit Überschuss Perk, zwar geringer Schaden aber Überschuss sorgt immer für genug Muni auf Primär und Schwere Waffen)
Colovances Pflicht (God Roll vom Eisenbanner mit Kontrolle der Massen, Perfekte Balance und Versteckte Hand. Dieses Scout hab ich so oft im PVE/PVP eingesetzt und ist eine der Waffen die bei mir Dauer-Save sind, sprich niemals gelöscht werden).

Es gibt noch viele weitere Waffen, Pein von Merain mit Feuerball, Verderben von Chelsis mit Vollauto, NATÜRLICH der Terminus (vor dem Nerf die absolute MG-Ultra-Waffe), Der erste Fluch (ich weiss kaum einer mag die Waffe, ich liebe Sie einfach), Keine Zeit für Erklärung (schon in Jahr 1 war das Gewehr der Fremden meine Lieblingswaffe. Und da war klar das die Waffe lange Zeit mein Favorit war in Jahr 2).
Lyudmilla vom Waffenhändler hab ich mit einigen God Rolls, JLB-47 Raketenwerfer habe ich mit allen 3 Burns + Überschuss Perk (einfach meine meistgenutzen Schwere Waffen in den Strikes), die Leere vom Kriegskult mit seinem God Roll (Hot Swap, Verstrebter Rahmen und Messsucher -> 100% Stabi sozusagen ne Fusionspumpe), Boshafte Berührung (die wohl beste Waffe für den Raid gegen Oryx bis sie einfach kaputt gemacht wurde)
usw. usw. usw.

Viele Waffen verdienen es erwähnt zu werden, aber es wären wohl zu viele. Je nach Roll jedenfalls 🙂

npffo_hunter

Die ‚Schwarze Spindel‘ bitte nicht vergessen. Gerade im PvE ist sie bei präzisen Treffern unbezahlbar.

outi

Eindeutig die Boshafte Berührung! DIe Waffe hat TTK geprägt wie keine andere.

CandyAndyDE

Die Eisensäge ich auch jetzt noch stark. Es gibt aber bessere Impulsgewehre.

Tja, die Sleeper. Ich finde, sie ist nie aus dem Schatten des Gjallarhorn’s gekommen. Seit dem Erscheinen habe ich sie nur wenige Male gespielt und auch nie wirklich gebraucht.

Zum Tilger: ist echt eine lustige Geschichte. In meinem damaligen Einsatztrupp hatte sich jeder ein anderes Schwert ausgesucht. Einer den Bogenwerfer, weil man das Schwert werfen konnte. Einer den Dunkeltrinker, weil er Flächenschaden macht. Tja, und ich habe den Tilger genommen. Einfach nur, damit ich ein anderes Schwert habe, als die anderen. Ich habe dann in der Beschreibung gelesen, dass es einen Kinnharken macht. Na toll, dachte ich so. Was soll ich denn damit. Als ich ihn dann hatte und im Hof von Oryx mit einer antiquierten Rune getestet habe, waren alle platt, wie viel Schaden das Teil macht. Quasi das Gjallarhorn für den Nachkampf. Fortan ist es mein Lieblingsschwert gewesen 😀

Zur Doktrin des Sterbens: ich glaube, das war bei den meisten nicht-Osiris-Spielern die Hasswaffe # 1

Zur Uneinigkeit: Anfang Y2 habe ich sie mal gespielt. Das war überhaupt nicht mein Ding. Schlagkraft OK, aber die Feuerrate ging gar nicht. Da habe ich lieber die Mida gespielt.

Ein paar von meinen Favoriten:
Haakons Beil
Leerer Blick
Schwarze Spindel
Tlaloc
Suros Dis 43

m4st3rchi3f

Cocytus SR4, Malice, Terminus von Qullim und die Schwerter wären für mich so die prägsamsten Waffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

61
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x