Destiny: Crota geht leichter, wenn der Schwertträger der Host des Spiels ist

Bei Destiny sollte der Schwertträger auch der Host des Spiels, der Fireteam-Leader sein, wenn es gegen Crota geht.

Vor einigen Wochen gab es den legendären „Lan-Kabel“-Exploit bei Crota, dem Endboss im Raid Crotas Ende. Dabei zog der Fireteam-Leader sein Lan-Kabel, wenn Crota auf den Knie war, und der blieb nun unten und konnte leicht bezwungen werden. So ziemlich der seltsamste Exploit in der Geschichte der Exploits oder wenigstens in den Top 5.

Schon damals wurde damit klar: Offenbar hat der Fireteam-Leader eine „wichtige Funktion“ und seine Version entscheidet, was “wirklich” passiert. Denn wenn irgendein ein anderer sein Lan-Kabel zog, passierte gar nichts.

Den richtigen Fireteam-Leader zu bestimmen, kann auch jetzt, wo der Exploit nicht mehr geht, entscheidend sein. Auf reddit berichten einige Hüter, dass Crota viel leichter für den Schwertträger sei, wenn derjenige selbst Fire-Teamleader, also der „Host“ des Spiels, wäre.

Destiny-Pantheon

Denn dann könne man sicher sein, dass er auch wirklich im aktuellen, tatsächlichen Spiel “kniet” und nicht nur in der eigenen Version davon. Laut Leuten, die Crota als Schwertträger bearbeitet haben, sei es ein gewaltiger Unterschied festzustellen. Denn hier hat man nur ein kleines Zeitfenster, um die entscheidenden Schläge an Crota zu setzen und wenn man dieses Zeitfenster verpasst, zieht das den Kampf in die Länge und kann im schlimmsten Fall übel ausgehen.

Vielleicht hilft es Euch ja auch, wenn Ihr gerade an ihm knabbert oder – besser gesagt – rumschnitzt, einfach mal den designierten Schwertträger den Raid öffnen lassen. Auf reddit scheint der Tipp wirklich vielen geholfen zu haben, auch wenn der Tipp für erfahrene Spieler vielleicht überflüssig oder zu offensichtlich ist.

Und wenn Ihr noch ein bisschen Hilfe braucht, hier gibt’s einen Hardmode-Video-Guide auf Deutsch:

http://youtu.be/ikOVQJZ9KzQ
Quelle(n): reddiit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DMC

Die Spiele im PvP und auch im PvE werden ganz offensichtlich nicht auf Servern gehosted! Das hat Bungie aber auch schon zu Release bestätigt bzw nie anders kommuniziert! Wer nur einmal im Leben auf physischen dedicated Servern gedaddelt hat bekommt sowas auch sofort mit… schreibe extra physisch, da z.B. auf xlive einige Games zwar dedicated Server haben, aber in der Realität alle Spieler in der Cloud hängen und virtuelle Sessions etabliert werden, defacto aber jeder Spieler mit einem anderen Server physisch verbunden ist, und nicht wie es früher üblich war alle wirklich mit ein und dem gleichen Server verbunden sind.

Chris Utirons

Ich dachte immer die Instanzen werden von Bungie gehostet, so kann man sich irren 😀

Nookiezilla

Dachte ich mir auch lol.
Wie sieht das eig. im PvP aus? Frage mich das seit heute Abend, da hat es schön gelaggt. Zufall bzw. liegt es am Wochenende, oder werden die PvP Arenen auch von Spieler gehostet wie zB in einigen CoD Teile?

falk

So unterschiedlich wie sich pvp anfühlt von Spiel zu Spiel, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Spiele bei einem Spieler gehosted sind. Das lag ist einfach zu unterschiedlich. In einigen runden ist man immer der schnellste am Drücker und in anderen immer zu langsam.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x