Destiny auf PS3 und Xbox 360 – Was ändert sich?
Welche Aktivitäten bleiben, auf welche muss man ab August verzichten?

Bei Destiny werden ab August 2016 umfangreiche Veränderungen auf PS3- und „Xbox 360“-Hüter zukommen. Ein Konto-Import wird notwendig. Wir fassen zusammen, was die Last-Gen-Spieler noch machen können – und was nicht.

Die anstehende Herbsterweiterung „Das Erwachen der Eisernen Lords“ wird nur auf PS4 und Xbox One verfügbar sein. Dazu macht Bungie Anfang August 2016 einen tiefen Einschnitt: Ab dann werden PS3 und Xbox 360 als „alte Konsolen“ betrachtet, welche keine großen Updates oder Content-Veröffentlichungen mehr erhalten. Für die Hüter steht ein Konto-Import an.

destiny_rise_of_iron.0.0

Last-Gen-User können dennoch weiterhin Destiny spielen. „König der Besessenen“ wird auch nach August für PlayStation 3 und Xbox 360 verfügbar sein.

Destiny-Events und -Inhalte, die noch auf der Last-Gen spielbar sein werden

Folgende Aktivitäten bleiben unverändert:

  • Heroische Missionen und Strikes: Tägliche Missionen, wöchentliche heroische Strikes und der Dämmerungsstrike werden nach wie vor spielbar sein und Prämien springen lassen.
  • Tägliche und wöchentliche Schmelztiegel-Herausforderungen: Diese stehen weiterhin zur Verfügung. Auch Beutezüge und Prämien bleiben erhalten.
  • Raid- und Boss-Herausforderungen: Ihr erhaltet noch Prämien aus „Die Gläserne Kammer“, „Crotas Ende“ und „Königsfall“. Zudem gibt’s noch den Challenge-Mode im Oryx-Raid.
  • Gefängnis der Alten und Herausforderung der Ältesten: Hier bleibt alles erhalten.
    destiny-xur

Waffentag und Xur auf PS3 und Xbox 360 ab August

Bei Banshee-44 und dem Waffentag kommen keine Änderungen. Hier läuft alles wie gewohnt ab.

Xur, der Agent der Neun, erhält folgende Änderungen auf der Last-Gen:

  • Xur verkauft keine Waffen und Rüstungsteile mehr, wie man es von ihm kennt.
  • Stattdessen hat er nur noch Exotische Engramme im Angebot, welche Jahr-2-Exotics enthalten.
  • Zudem verkauft er weiterhin Vermächtnis-Engramme mit Jahr-1-Items.
  • Er hat weiterhin Schwere-Munition-Synthesen, Drei der Münzen, Fahrzeug-Upgrades, Partikel des Lichts sowie Glasnadeln im Inventar.
    Destiny-Trials-of-Osiris

Destiny-Events, auf die Last-Gen-Hüter verzichten müssen

Auf drei Dinge, die die Hüter gewohnt sind, müssen Spieler auf PS3 und Xbox 360 ab August 2016 verzichten:

  • Prüfungen von Osiris: Das wöchentliche PvP-Event wird nicht mehr zur Verfügung stehen. Ihr müsst Eure Hardware auf die aktuelle Konsolen-Generation upgraden, wenn Ihr Euch wieder in den Trials beweisen wollt.
  • Eisenbanner: Wie das wöchentliche PvP-Event wird auch das Eisenbanner ab August auf der Last-Gen eingestellt.
  • Live-Events: Auf den alten Konsolen können ab August keine Live-Events mehr gespielt werden. Damit sind Ereignisse, wie das Festival der Verlorenen, die Scharlach-Woche oder die Sparrow-Rennliga gemeint.

Silberkäufe ab August 2016

Ab Anfang August werden die meisten Funktionen beim Silberkauf auf PS3 und Xbox 360 deaktiviert. Ihr könnt im Spiel im Everversum die „Silber kaufen“-Option nicht mehr wählen und auch in den Stores keine Silber-Add-Ons kaufen.

destiny-everversum

Die Silber-Währung, die vor August erworben wurde, wird auf den alten Konsolen noch verwendbar sein. Mehr Informationen zu den Silber-Änderungen lest Ihr auf der offiziellen Website von Bungie.

Weitere Informationen zu den Änderungen ab August in Destiny:

  • Tägliche und wöchentliche Aktivitäten, wie tägliche Missionen oder der Dämmerungs-Strike, werden ab August auf den alten Konsolen nicht mehr mit jenen auf PS4 und Xbox One übereinstimmen. Last-Gen-User werden ihre eigenen Aktivitäten erhalten.
  • Manche Charakter-Daten werden auf Bungie.net oder der Gefährten-App verfügbar sein. Einige Daten werden jedoch nicht korrekt für Last-Gen-Hüter angezeigt werden. Mehr Infos zur Companion-App werden im Laufe des Sommers folgen.
  • Falls im Destiny-Universum auf der Last-Gen Probleme auftauchen sollten, wird man sie weiterhin im Hilfsforum melden können. Bungie wird diese auch noch nach August überprüfen, auch wenn keine Spiel-Updates mehr kommen werden.
    destiny-hüter-triumph

Der Konto-Import von Destiny im August

Ihr müsst einen einmaligen Konto-Import vollführen, wenn Ihr Euch im August zum ersten Mal auf der PS4 oder Xbox One anmeldet. Der Konto-Import überträgt alle Daten, einschließlich Charakterdaten, Fortschritt, Ausrüstung und Inventar, gekauftes Silber und Everversum-Lizenzen.

Falls Ihr nach diesem Import weiterhin auf der Last-Gen spielt, wird dieser Fortschritt nicht mehr übertragen. Dieser bleibt auf der alten Konsole. Auch wenn Ihr auf der Current-Gen spielt, erscheint der Fortschritt nicht mehr auf der Last-Gen.

Dieser Konto-Import erfolgt irgendwann Anfang August 2016. Beim Spielstart werden alle Spieler einen „Konto-Import-Dialog“ sehen. Ihr müsst den Dialog annehmen, um künftig auf PS4 und Xbox One Destiny spielen zu können. Dieser Prozess ist einmalig und kann nicht wiederholt werden. Falls Ihr für den Import noch nicht bereit seid, könnt Ihr das Dialog-Fenster schließen und kehrt zum Titelbildschirm zurück.

Destiny-Trio-Hüter

Hinweis: Auch Hüter, die bisher nur auf PS4 oder Xbox One gespielt haben, müssen diesen Import-Dialog annehmen. Nach der Durchführung könnt Ihr wie gewohnt auf Eurem Konto spielen.

Achtung: Der Import ist nur innerhalb der gleichen Konsolen-Familie möglich. Daher kann er nur von PS3 auf PS4 beziehungsweise von Xbox 360 auf Xbox One stattfinden. Man muss sich mit derselben PSN-ID oder demselben Gamertag bei Destiny anmelden.

Für den Konto-Import müsst Ihr übrigens weder „König der Besessenen“ noch „Das Erwachen der Eisernen Lords“ besitzen. Es kann daher sein, dass man manche Destiny-Inhalte erneut für die neue Konsole kaufen muss.

Die Infos zum Konto-Import könnt Ihr auch auf Bungie.net nachlesen.


Ausführliche Informationen zu „Rise of Iron“ von Destiny lest Ihr hier.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dumblerohr

Und was ändert sich für Ps4 und XBO? Bekommen wir dafür irgend nen positiven Effekt? 60 fps z.B. xD oder noch mehr Vault space?

Gerd Schuhmann

Nein.

Also die offizeille Aussage ist: Wenn man jetzt noch weitere Sachen ins Spiel bringt, hätte man Abstriche machen machen müssen bei den alten Konsolen und hätte was rausnehmen müssen.
Und jetzt wo die weg sind, müssen sie darauf keine Rücksicht nehmen und können weitere Features bringen.

Aber so: Morgen ist alles anders und 60fps – nein.

Ich denke, da geht es z.B. darum, dass es mal hieß „Wir können den Vault nicht größer machen, weil der Speicher jetzt erschöpft sind“ und ähnliches, dass man das jetzt lockerer macht. Aber es gibt keine konkreten Aussagen, soweit ich weiß.

Vielleicht sagen sie später noch was.

RaZZor 89

Das letzte Addon hätten sie auch noch für die alte Generation bringen können. Destiny 2 wäre dann nur auf Ps4 bzw auf der One erschienen und es hätte gepasst weil Destiny 1 in sich abgeschlossen ist.

Reborn117

Kannst du nicht lesen? wäre TECHNISCH nicht möglich. nicht ohne content-abstriche für ps4 & one. Warum sollten wir auf Content verzichten, weil irgendwelche meinen, mit ihren steinzeitkonsolen zu spielen. Gaming ist das falsche Hobby für Pfennigfuchser, vor allem wenn der eigene Wunsch top aktuelle Software zu nutzen anscheinend so ausgeprägt ist.

xwhite-manx

Ach ja immer diese beschränkten Kommentare hier, soll Bungie doch was vom Content lassen.. VoG oder Crota juckt eh kein Schwein mehr. Technisch nicht möglich ist eh nur eine Ausrede von den Entwicklern.
Zum Beispiel Battlefield auf den Old Gen ist es nicht möglich mit mehr als 12gg12 zu Spielen, dies lief aber vor 8 Jahren bei Resistance 2 auch 30gg30
oder bei MAG 128gg128.
Aber naja lieber jedes Spiel, welches man von Anfang an hat nochmal kaufen, als ob Destiny für Jahr 1 Spieler nicht teuer genug war ca 150€!

Blackiceroosta

Ich hab das Gefühl du hast garkeine Ahnung wie das alles funktioniert, oder? Was hat das mit VoG oder Crota zutun? Genau richtig, gar nichts.

Du vergleicht Battlefield mit anderen spielen? Das funktioniert nicht so einfach, ein Battlefield hat viel bessere Grafik als die anderen Spiele, es hat zerstörbare Maps usw.
-> nicht vergleichbar.

Die alten Konsolen sind schon 10!, ja 10!, Jahre alt. Lass dir das mal durch den Kopf gehen.

xwhite-manx

Oh ja Grafik, das wichtigste für Konsolenspieler, hab ich ja ganz vergessen.
Egal welches Spiel welches ich auf der 4 gezockt habe, ausser Witcher und Uncharted vllt, sieht fast genauso aus wie die PS3 Spiele von vor ein paar Jahren. Wer Grafik als ausschlaggebenden Grund für den Wechsel auf next Gen nennt, hat schonmal Ahnung von der Materie! Grafik ist für bzw. hat für Konsolenspieler keine Rolle zu spielen falls doch, kauft euch nen PC!

Und mal ganz ehrlich, nenn mir einen so großen unterschied zwischen den Destiny Versionen von 3 und 4, denn ausser den Menü Ladezeiten und den Noobs konnte ich nichts erkennen?!
Ich hab selbst keine 4, aber was ich bis jetzt gesehen habe hat mich nicht überzeugt, Gameplay oder Grafik ist zu 90% gleich!

Blackiceroosta

Du hast mich falsch verstanden. Ich habe mich nie auf die Grafik bezogen.

Du meinst Bungie solle doch was vom Content weglassen und zählst dabei VoG und Crota auf, obwohl das nichts damit zutun hat. Mit Content weglassen meint man, dass die Areale kleiner, weniger befüllt, schlechtere KI usw.
Wieso gibt es nicht so einen großen Unterschied zwischen Destiny auf PS3&PS4 fragst du dich? Tja wegen den alten Konsolen.

Wenn du wirklich keinen Unterschied zwischen PS3 und PS4 siehst dann musst du das mal direkt nebeneinander vergleichen und nicht auf Videos. Da ist ein gewaltiger Unterschied.

xwhite-manx

Naja Rise of Iron ist noch nicht draussen, bleibt alao erstmal abzuwarten wie Groß und Toll das wird, aber ich glaube, da durch dieses Infudieren und, dass man sein Equip weiter hoch ziehen kann, nicht mehr als 1-2 Monate Spielspaß drin sind.

Ich kenne die Unterschiede zwischen den Konsolen nicht nur von Videos.
Hab gestern z.B. erst Uncharted 4 gezockt, weiterhin kenne ich fast nur die Spiele auf der 4, die ich schon auf der 3 hatte und sehe es nicht ein, nochmal genau das gleiche Spiel zu kaufen, welches ich schon zu genüge gezockt habe.
Aber irgendwie sind diese Remakes oder was auch immer, das einzige gute was die PS4 zu bieten hat, vom Spielspaß.
Würde mir auch nie ein reines Offline Spiel kaufen, jedenfalls nicht für Vollpreis und Koop Games gibt es bis jetzt fast nur alte Lamellen wie Borderlands, Saints Row ect.

Ich bin mal gespannt was noch alles kommen wird für die 4 und vllt wird Battlefield 1 der Grund sein, sich eine zuzulegen aber bis jetzt, naja.

LoW_AK

Also ich bin auch sehr enteucht das Destiny nicht mehr auf der PS3/360 kommt. Das ist wie bei Final Fantasy 7-9, auf einmal kommt FF 10 nur für die PS2 und ich kann auf meiner PS nicht mehr spielen. Dann die nächste Frechheit die man kaum glauben kann, alle spiele kommen nur noch auf der PS3, Frechheit.

Nein Spaß bei Seite. Ich kann nicht verstehn wiso man jetzt rumheult weil Destiny nicht mehr auf der PS3 kommt. Öffne doch mal das Inventar auf der PS3, die gefühlte 20 min sind unerträglich. Spiele werden immer ab einer gewissen Zeit nur noch auf neuen Konsolen kommen, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben!

Darrrth

Ah, so… Ihr seid super! Weiter so!

Darrrth

Ich verfolge euch hier nun schon ziemlich lange.. Tut mir leid für die old gen Zocker.. Ich hatte auch mal ne ps3.. Aber Sorry, wie alt ist die? Und ich kann es total nicht nachvollziehen, dass die jetzt nen fass aufmachen, weil auf der alten Möhre hakt keine aktuellen Sachen mehr geboten werden.. Beispiel:versuch mal auf nem c64 diablo zu spielen… Es wurde doch lange sehr viel noch dafür geboten… Also, Kopf hoch und weiter das Licht verteidigen!

TheCatalyyyst

Was ich mich ja nun frage: es gab ja schon seit Release so verschwörungstheoretische, böse Zungen, die behaupteten, dass Bungie nur gut 1/10 der ursprünglichen Map-Großen (v.a. Patroullie) beim Release herausgeben konnte, „weil die alten Konsolen für mehr zu schlecht sind“. Die Aussage ist meiner Meinung nach schon immer Quatsch gewesen, dass ist das selbe wie immer dieses “ da wird Content zurückgehalten !!11!1elf!!“.

Aber nun frage ich mich ja doch: zieht man diesen Schlussstrich nun nur aus finanziellen Gründen (weil es sich halt wegen der Spielermenge kaum noch lohnt) oder weil man tatsächlich in anderen Bereichen nun doch die Leistung von PS4 und XONE ausnutzen will?

Snowblind

Eh natuerlich stimmt das liegt in der natur der sache… konsolen sind limitiert irgendwann is schluss mit dem speicher der hardware. Du kannst zu 100% davon ausgehen das die ps4/xone version unter der alten gen hat leiden muessen bzw auch content oder auch weltgroesse einschnitte erfahren hat. Gleiches Spiel ps4/xone -> pc nur das hier eben ps4/xone limitieren.

Das hat nix mit verschwoerungstheorie zu tun sondern nur mit kopf einschalten. Meiner Meinung nach.

Zum thema ansich: find au bloed das „alte“ events nun gekuerzt werden, klar muesste man die events dann unterschiedlich betreuen sprich belohnungen anpassen und ich glaube das ist dennen zuviel. Schweres thema und verstehe beide seiten.

ratpaak

Ich finde dafür das Destiny ein online Spiel ist,wird für die alte Generation nach August noch viel geboten…Klar sagen einige die auf der PS3 oder der 360 spielen wir werden in unserer Aktivitäten beschnitten! Doch man muss auch ehrlich sein, sie wurden noch lange unterstützt, gepatcht etc…Andere Entwickler haben den alten Konsolen schon lange den Rücken gekehrt

Psycheater

Tjoa, schwieriges Thema. Wurde ja bereits erwähnt von meinen Vorpostern. Ich denke da gibt es verschiedene Sichtweisen zu; Ich für meinen Teil bin erst letztes Jahr im April auf die One gewechselt (auf Grund eben genau solche einer Thematik; wer Forza Horizon 2 für die 360 gespielt hat weiß was Ich meine). Es ist zum Ende eines Konsolenzyklus‘ ganz natürlich das man Abstriche machen muss bzw. das viele Entwickler zwei grundlegend unterschiedliche Versionen eines Spiels auf den Markt bringen „müssen“ damit die Old Gen noch was zum spielen hat. Also Ich für meinen Teil kann sagen das es für mich der absolut richtige Schritt war und wenn man richtig böse wäre könnte man nun behaupten wer im Jahr 2016 noch auf der Old Gen zockt der kann es auch verschmerzen das Inhalte fehlen (das und ob es so viele sein müssen darüber lässt sich wahrlich streiten). Und denjenigen den es so sehr stört und sein absolutes Megalieblingsspiel weiter im vollen Umfang spielen möchte, ja gut, der muss dann eben auch mal wechseln. Aber Leute die da Wert drauf legen machen dies so oder so bzw. haben dies schon getan (wie Xur_geh_in_Rente bereits erwähnt hat). Wieder mal nur meine bescheidene Meinung 😉

Xur_geh_in_Rente!

Ich kanns auch irgendwie nachvollziehen, wie schon einer meiner Vorredner schon erwähnt hat. Wir schreiben das Jahr 2016! Ich komme aus dem PC Lager und wenn ich damals nicht alle 2-3 Jahre aufgerüstet hätte, wäre ich sehr wahrscheinlich bei Quake stehen geblieben. Der Umstieg auf ne PS4 war eine reine finanzielle Entscheidung. Für die Aufrüstung, hätte ich mir locker ne playsi holen könneni. Von daher kann man Bungie überhaupt keinen Vorwurf machen. Jetzt hab ich erstma 10 Jahre ruhe. So ist das Nunmal mit Fortschritt und Technik….

Guest

Spiele schon ewig nicht mehr auf ps3, aber das man hier bereits ab Sommer schon Inhalte kürzt oder weglässt, ist schon etwas dreist. Ist klar, dass die ps3 Spieler nicht die aktuellen Osiris-Ausrüstungen bekommen, aber das Ding komplett zu streichen ist schon etwas viel. Da hätte man es einfach auf den aktuellen Stand lassen können für ein oder zwei Jahre.

Rensenmann

Es werden sicherlich neue Maps kommen und deswegen kein Eisenbanner bzw Osiris für die last gen geben.

Majonatto Coco

Kann verstehen das es manchen ps3 Spielern und Xbox 360 Spielern vor den Kopf stößt, aber das bungie sich von den alten Konsolen abnabelt ist kein Schritt, der von heute auf morgen beschlossen wurde. Bungie hat von vornherein gesagt, dass im Herbst 2016 Schluss ist. Es ist bemerkenswert wert, wie lange bungie die alten Konsolen noch am Leben gehalten hat. Jeder andere Entwickler hätte schon früher die Reißleine gezogen! Außerdem sollte man mal aufrüsten auf eine current gen, ich meine, Weshalb sollte man auf 10 Jahre alte Hardware zocken? Wir haben 2016, die Technik macht extreme Sprünge in der letzten Zeit. Und ein Entwickler möchte auch alles ausschöpfen und nicht alles auf 10 Jahre alte hardware cutten.

Guest

Von vornherein gesagt worden? Wann wurde das denn zum ersten mal erwähnt? Gibt es dazu eine Quelle? Ich wusste ehrlich gesagt nichts davon.

Gerd Schuhmann

Ich glaub auch nicht, dass es so klar kommuniziert wurde.

Ich meine, es stand in dem Vertrag mit Actrivision – oder es hat sich zumindest deutlich abgezeichnet.

Eigentlich sollte ja Destiny in 2013 etrscheinen und Destiny 2 in 2015. Und für 2015 wäre dann der „Plattformwechsel“ erfolgt wahrscheinlich. Das war „wahrscheinlich „mal ursprünglich der Plan.

Dann war der Plan. Destiny kommt 2014 und Destiny 2 kommt 2016. Und da hätte man den Wechsel vollzogen (wahrscheinlich PC statt Ps3 und Xbox 360). Jetzt hat man Destiny 2 auf 2017 verschoben und lässt die alten Konsolen weg.

Das ist nicht offiziell, aber so reim ich mir das zusammen, dass es Sinn ergibt. Weil in der Tat ist das Weglassen jetzt „mittendrin“ was Blödes. Das war sicher eigentlich für Destiny 2 geplant, nur hat sich halt der Zeitplan verschoben. Es ist aber jetzt nicht mehr sinnvoll, noch was für PS3/Xbox 360 zu machen, weil die Zahlen zu schwach sind.

Das les ich aus den Infos, die wir haben. Klar angekünddigt hat das Bungie nicht, aber es hat sich schon sehr bald abgezeichnet, schon in 2014, dass man es gerne hätte, dass möglichst viele der Lastä-Gen auf die Current-Gen wechseln.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x