Destiny: Auf der Suche nach der verlorenen 6. Truhe in der Gläsernen Kammer – Das Lied der Orakel
Bergen die Töne der Orakel ein Geheimnis in sich?

Der MMO-Shooter Destiny ist voller Geheimnisse. Besonders die Gläserne Kammer stellt die Hüter noch vor einige Rätsel. Nun hat ein reddit-User das „Lied“ der Orakel genau gemustert und ein feines Ohr bewiesen.

Die Gläserne Kammer ist der erste Raid im Destiny-Universum. Sie war die erste richtige Herausforderung für alle Spieler, die seit Beginn von Destiny dabei sind. Die Hüter freuten sich über einzigartigen Loot. Vor allem die Waffen waren begehrt und einige Hüter trauern ihnen noch immer nach, da sie heute leider kaum noch zu gebrauchen sind.

Destiny-Vault-of-Glass

Früher drängten jedoch Menschenmassen in sie hinein und nahmen jeden Winkel genau unter die Lupe. Nun ist die Kammer menschenleer. Kaum ein Hüter verirrt sich zurzeit in die Vault of Glass.

Dennoch gibt es noch immer zahlreiche Rätsel und Mysterien, die lange nicht geklärt sind. Noch immer suchen Hüter nach der verborgenen 6. Truhe. Ein User auf reddit hat sich nun die Orakel genauer angesehen, bzw. die Töne, die diese Dinger von sich geben, wenn sie spawnen. Und er bemerkte: Irgendwie kommt ihm das bekannt vor.

Bungie und die Musik

Bevor er seine Untersuchungsergebnisse offenbart, weist er darauf hin, dass es für Bungie nichts Ungewöhnliches sei, Hinweise in der Musik und in den Tönen zu verstecken. In Halo 3 gebe es versteckte Totenköpfe, zu denen ein solches Phänomen auszumachen ist.

Atheon-Glas.-Destiny

Kurzum: Hierbei müssen die Spieler in einer bestimmten Reihenfolge durch holografische Halo-Ringe springen, welche dann ein „Brummen“ in einer bestimmten Tonlage von sich geben. Die Reihenfolge der Töne sei bemerkenswert, da sie einen Teil der Halo 3-Melodie darstellen. Diesbezüglich verweist der User auf diesen Link.

Damit möchte er nur klarstellen, dass auch Destiny irgendwelche obskuren Geheimnisse in der Musik/den Tönen versteckt haben könne. Die Halo-Games von Bungie haben schließlich zahlreiche Musik-bezogene Easter Eggs. Und der User sieht in den Tönen der Orakel eine Beziehung zum Titellied von Destiny.

Was ist das Titellied von Destiny?

Das klingt ja erstmal recht interessant. Aber es stellt sich direkt die Frage: Was bitteschön ist die Titelmusik von Destiny?

Destiny Raids

Hierbei sei nicht auf ein einziges Lied zu verweisen, wie der User meint, sondern erstmal auf eine bestimmte Notensequenz. Und jetzt könnte es für den ein oder anderen ein wenig kompliziert werden, falls er nicht gerade Musik studiert hat.

Der User spricht von einer Tonleiter, die in Destiny verwendet werden: diese bestehe aus folgenden Tönen:

C, D, E, F#, G, A, Bb

Insbesondere auf diese Reihenfolge verweist der User:

C, Bb, C, Bb, D, C, A

(Nun ist der Moment, in dem ein staunendes „Ooooh“ durch die Reihen der Musikspezialisten gehen dürfte; für alle anderen werden wir das gleich auch akustisch darbieten).

Wo taucht diese Tonsequenz im Spiel auf? Die überraschende Antwort des reddit-Users: Überall! Also fast überall.

Am offensichtlichsten kommt diese Ton-Reihenfolge im Track „The Great Unknown“ vor. Ab 0:13 könnt Ihr Euch alle diese sieben Töne in jener Reihenfolge ans Schallgebälk drängen lassen.

https://youtu.be/xCmPkBVWCOI?t=13s

Das ist der Moment, in dem Euch vielleicht klar wird, um welche Töne es hier überhaupt geht (so ist es zumindest mir ergangen). In „The Great Unknown“ wird diese Notensequenz übrigens sechs Mal wiederholt.

Diese Musik ist überall

Das Interessante daran: Ihr hört diese Ton-Reihenfolge „jedes verdammte Mal“, wenn Ihr im Orbit chillt oder im Turm unterwegs seid. Der User vertritt die Meinung, dass diese Töne nahezu schon hypnotische Wirkung haben: jedes Mal, wenn man das Destiny-Universum betritt, wird man mit diesen 7 Tönen empfangen.

Er unterstellt Bungie, dass sie dies bewusst eingeführt haben, damit dem Hüter jedes Einloggen gleich vertraut und angenehm erscheint. Dies sei eine bewusst eingeführte Konstante; und irgendwo mag ja jeder von uns eine gewisse Konstanz im Leben.

Und diese sieben Töne, auch in dieser Reihenfolge, erscheinen überall in Destiny. Beispielsweise auch in dem Track „Excerpt From The Hope“.

https://youtu.be/0Ut6x-x_NdE

So ist The Great Unknown genau aufgebaut:

Hier noch ein Zuckerl für alle Musik-Liebhaber, die sich Musik-technisch ein wenig auskennen. Der reddit-User hat einen Musik-Spezialisten näher zu „The Great Unknown“ befragt, speziell zu diesen 7 Tönen. Das sei das Ergebnis:

Es singen drei Stimmen: Ein Soprano und zwei Alto. Und dies wie folgt:

  • Die meiste Zeit hören wir den Soprano, der die wichtige 7-Noten-Sequenz singt:
    C, Bb, C, Bb, D, C, A
  • Gleichzeitig sing ein Alto:
    G, G, G, G, G, G, G
  • Und der andere Alto singt:
    E, F#, E, F#, D, E, F#

Was soll damit ausgesagt werden? Im Grunde handelt es sich nicht um eine Noten-Sequenz, sondern um drei Sets, in denen die sieben Töne in Harmonie gespielt werden.

Denn das können wir auch auf den Orakeln spielen!

Der User gesteht ein, dass es nichts Neues sei, auf den Orakeln Musik zu spielen. Dies wurde in der Tat schon vor über einem Jahr gemacht. Dies kann hier angehört werden (sehr empfehlenswert). Es klingt recht bedrohlich und sehr mysteriös.

Destiny-Orakel

Es klingt definitiv ein wenig nach dieser vorgestellten Sequenz, da ja die Töne die gleichen sind. Nur die Reihenfolge passt noch nicht. Damals war die Aussage:

Gibt es eine versteckte Aussage in diesen Tönen? Ich denke nein, aber ich tat mein Bestes, um diese „Orakel-Hymne“ zusammenzusetzen

Aber nun will der reddit-User eine Verbindung zwischen den Orakeln und der in Destiny stets wiederkehrenden 7-Töne-Sequenz festgestellt haben. Leider konnte er bisher noch nicht genug Leute zusammentrommeln, um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Aber er hat schon genaue Pläne ausgearbeitet, wie er dies erfolgreich bewältigen kann. Mit diesen sehr Musik-technischen Ausarbeitungen will ich Euch hier aber nicht langweilen. Diese könnt Ihr auf reddit selbst einsehen.

destiny-daumen-hoch

Der User meinte am Ende seiner Ausführungen, dass die Gläserne Kammer eine unglaubliche, epische Erfahrung für uns alle war (und noch immer sein kann). Viele an uns erinnern sich an die hohe Qualität und den Umfang dieses Raids, aber definitiv seien noch zahlreiche Rätsel ungelöst.

Wer weiß, vielleicht ist in der Musik und den Tönen dieses Raids noch viel mehr zu entdecken, als wir uns alle zu träumen wagen. Dieser pfiffige User hat auf jeden Fall bereits ein feines Ohr bewiesen.

Was haltet Ihr davon? Denkt Ihr, in den Tönen der Gläsernen Kammer sind noch weitere Geheimnisse versteckt?

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
strohmi83

ich höre immer ein raues „Duuuurst“ von den Akrolyten 😀

WhoDeHell

OT
Ich bin heute auf dem Grabschiff unterwegs und finde an der Stelle wo man in der Story die Energiequellen zerstören muss (heute ist sie auch zufällig auch noch Daily) Irgendwelche Störkugeln. Ich habe 90 Sekunden Zeit sie abzuliefern nur ich weiß nicht wohin kann mir da einer helfen?

ZirtBirt .

Damit kannst du eine bestimmte Truhe öffnen. https://www.youtube.com/wat

Es gibt auch andere und einfachere Wege diese zu öffnen. Stichwort Schwert

WhoDeHell

Ah ich habe die Truhe immer anders geöffnet 😀

Ace Ffm

Ich bin immer wieder erstaunt was es für Füchse gibt.

RSK

Die Jungs im raidsecret-Subreddit sind gerade wieder richtig heiß. Die Orakel sind ja nur ein Teil des Geheimnisses. Blaue Orbs, der Gatekeeper, das MIDA Multitool – die Glaskammer ist entweder eines der grandiosesten Kapitel der Videospielgeschichte (falls da wirklich noch Geheimnisse mit gutem Lore-Hintergrund warten) oder einfach nur ein richtig guter Raid.

Ich verfolge das nun schon seit die Glaskammer die Pforten geöffnet hat (das tut sie übrigens mit verschiedenen Tönen, wenn man es richtig macht) und finde das sehr interessant was da ausgetüftelt wurde bisher.

Connraxx

Wenn man das kosmodrom pattrolliert hört man auch modern warfare 2 ton

ZionDV

Berichterstattung in Zeiten der Contentdürre 😀

ne0r

Dich zwingt ja keiner es zu lesen…. ich finde es interessant!

Destiny Man

Bei der Sprungphase gibts doch so ne kleine Höhle wenn man am Anfang links rüber geht und runterklettert. Da würde perfekt ne Kiste reinpassen…

DrunkenSailor

Naja da ist ja in der Mission ne Erinnerung versteckt… Die anderen 2 Erinnerungen waren auch ziemlich nah an den Kistenorten…

Benjamin

Ich finde es schwachsinnig. Ich glaube nicht das es eine 6. Kiste gibt.

v AmNesiA v

Aber es gibt doch eine 6. Kiste in der Kammer. Ist da nicht eine gewesen am Ende dieser Quest für die NTTE? Bei der dann dieser weiße Geist drin war hinter dem Vex Portal? Hinter dem alle immer schon dachten, dass dort die letzte Kiste sei?
Ist schon so lange her und bin mir gar nicht mehr sicher, aber ich glaube, dass war dann einfach die 6. Truhe^^

Benjamin

Ja das kann sein. Das wars dann aber auch mit den Geheimnissen der Kammer

Ich kenne nur das Geräusch, das mein TLW macht, wenn es ein Leben auslöscht! Blöde Orakels!

v AmNesiA v

Und ich das meiner Suros PDX-45, wenn sie die TLW User auslöscht, während sie in Reichweite kommen möchten. Und haben sie es doch geschafft, dann versaut denen meine Partycrasher+1 mit dem dicken Endrohr und Sportauspuff gehörig die Party^^

KingK

Vorher durchbohrt die sniper Kugel seines teammates deinen Helm und lässt nur ein blaues Leuchten deines Geistes an der Stelle zurück, an der du eben noch standest 😛

v AmNesiA v

Und der wärst dann Du? 😉

KingK

Ich spiele ja auf der PS4. Also denke ich nicht^^

Mikej

Es gibt leider keine geheimnisse mehr (was sehr schade ist) glaube bungie hat sich bei destiny nicht so viel auf easter eggs konzentriert! Vielleicht kommts ja bei destiny 2 das es viel mehr geheimnisse gibt?!

Jürgen Huababaua

Kennt jemand die Melodie damit die tägliche Story 15 Marken abwirft und als erledigt gilt? 2x gespielt, immer noch offen …

Gerd Schuhmann

Ist heute buggy.

Jürgen Huababaua

Danke.

Daniel

Absoluter Schwachsinn.
Wäre schön aber es gibt einfach keine.

KingK

Bester Raid bis hier hin mit den besten Rüstungstiers. Königsfall kam anfangs fast sogar an diesen hier ran. Aber nach der ersten Euphorie kann man nur sagen, dass die VoG mit das geilste ist und war, was Destiny im PvE zu bieten hat.

Der Ralle

Damit sprichst/schreibst Du mir sowas von aus dem Herzen. Alle Daumen nach oben bitte! Die Vault of Glass gehört mit zum Epischsten was ich überhaupt bisher im Shootergenre spielen durfte.

KingK

Werde auch nie meinen ersten run vergessen^^

Der Ralle

Ja man, jetzt wo ich mir die beiden Tracks anhöre, wird mir wieder bewusst wie episch genial doch der Soundtrack ist. Ein Hoch auf den Hans Zimmer der Videospiele … trommelwirbel… Marty O Donnell. Ich werde wohl nie kapieren, warum Bungie ihn entlassen hat.

KingK

Joa der Soundtrack ist verdammt gut. Manche hatten sich nach Destiny Release darüber ausgekotzt: wie es sein kann, dass ein so schlechtes Spiel einen so unverschämt guten Soundtrack hat^^

Der erste Abstieg durch die dunklen, verwundenen Pfade war schon nice. Bin dem Squad kaum hinterher gekommen. Und dann eröffnet sich einem zum ersten mal der riesige Raum kurz vorm Templer. Das Gorgonenlabyrinth fand ich auch überragend. Die Sounds, die von den Gorgonen ausgingen, das durchschleichen ohne gesehen zu werden und den Weg zu finden, den ich mir erst nach vielen Malen merken konnte. Vorher gings noch an die zwei Truhen. Die Sprungpassage war auch richtig fett. Hatte sie sogar direkt gemeistert.

Huch ich bin mal wieder abgeschweift:D

Der Ralle

Gar kein Problem. Und die geilen Spielmechaniken bei den Bosskämpfen erst. Es gab so viele „Häh? warum sind wir alle auf einmal tot?“ oder „Was muss ich noch mal tun?“ am Anfang. Gefolgt von „Wer hat da seine Aufgabe nicht ordentlich erfüllt?“ oder „Was zum ??? Woher kam dieses verdammte Orakel da über dem Tor?“. Bis hin zu „Hallo? Ihr müsst mir hier mit Granaten aushelfen?“ und „Verdammte Sch….!!! Was soll ich zum hundertsten Male mit diesem dämlichen Sparrow?“
Das waren echt geile Zeiten, sehr geile Zockerzeiten.

KingK

Sie sollten den echt aus Nostalgiegründen wieder in den relevanten Inhalt aufnehmen. Ich sag ja immer die Rüstungstiers sollten da auf 280 droppen können. Meinetwegen auch mit dem alten Lootpech^^

Der Ralle

Ganz genau so sehe ich das auch. Ohne wenn und aber.

astro dino

weil er nicht mit activision zutun haben will? ist doch klar 😛 auch er hat sein stolz

ne0r

Ich finde Königsfall ist bis jetzt der geilste Raid, allerdings kommt er an die gute alte Glasskammer nicht ran, das hat aber eher mit Nostalgie als mit Komplexität zu tun. Beide Raids sind einfach sehr gut geworden und haben im Shooterumfeld für „Aufsehen“ gesorgt. Genau das in Verbindung mit Soundtrack und Gunplay macht Destiny zu einem der besten Spiele aller Zeiten… 😀

LIGHTNING

Jap. Und dann respawnt Elvis Presley drückt einem ein exotisches Mikro in die Hand und man singt mit ihm zusammen: „My Heart Will Go On“ von Celine Dion.

So oder so ähnlich hab ich mir das immer schon vorgestellt.

Drago

Achja… ????????????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x