Destiny 2 plant weitere XP-Anpassung, PvP-Spiele sollen sich mehr lohnen

Bei Destiny 2 stehen weitere XP-Anpassungen auf dem Plan. Zurzeit gewähren Schmelztiegel-Matches zu wenig Erfahrungspunkte.

Erst vorgestern (1.2.) berichteten wir über ein neues Problem mit den XP: Das Update 1.14 brachte die Änderung, dass künftig nur noch 120.000 Erfahrungspunkte (anstatt 160.000) benötigt werden, um ein Glanz-Engramm zu verdienen. Jedoch schien da etwas schiefgelaufen zu sein.

Laut der Bungie.net-API kostete es nun 240.000 XP, um ein Glanz-Engramm zu erhalten. Scheinbar wurde die Anzahl der benötigten XP also nicht verringert, sondern erhöht.

destiny-2-hüter

Bungie reagierte direkt, behob ein Server-Problem und spielte anschließend einen Hotfix auf, um die Bungie.net-API anzupassen. Jetzt sollten wieder alle XP-Gewinne ordnungsgemäß angezeigt werden.

XP-Gewinne im Schmelztiegel werden erhöht

Im neusten Blog-Post nimmt Bungie zu dieser XP-Verwirrung kurz Stellung. Das Problem sei nun gelöst, man bedankt sich bei allen Spielern, die das Problem meldeten und es mit Screenshots und Videos belegten.

Aber damit wollen die Entwickler das Kapitel “Erfahrungspunkte” nicht endgültig abschließen. Man arbeite bereits an einem künftigen Hotfix für weitere XP-Anpassungen:

  • Die Schmelztiegel-XP-Belohnungen werden überarbeitet. Sowohl die Schnellspiel- als auch die Kompetitiv-Playlisten lassen dann höhere XP-Gewinne springen.
destiny-2-hüter-rennen

Konkrete Zahlen werden nicht genannt, auch ein Release-Datum wird nicht angegeben. Da es sich aber lediglich um einen Hotfix handelt, der bereits in Entwicklung ist, darf man wohl schon bald damit rechnen.

Vom “Destiny Player Support” kommen noch zwei weitere Infos:

  • Shader-Vorschau: Kurz nach dem Release von 1.14 wurde ein Problem festgestellt, das die Shader-Vorschau betrifft. Wenn ein Spieler einen Shader vorab ansehen möchte, dann wechselt das Tooltip automatisch zur ersten Seite der Shader im Inventar.
  • „Verlorener Sektor“-Drosselung: Eine vorläufige Lösung wurde veröffentlicht, die den Drosselungstimer von 10 Minuten auf 5 Minuten reduzierte. Für Mitte Februar ist ein Hotfix geplant, der dieses Problem vollständig adressieren soll.

Destiny 2 verändert die Sandbox, Ihr werdet mächtiger und schneller!

Quelle(n): bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

Warum werden nur die XP bei PVP Matches angepasst? Warum nicht auch Strikes? Immerhin brauchen Strikes locker das doppelte an Zeit und nicht jeder will sich den Teamshot-Wahnsinn antun?!

Humanoid

Für mich lohnt sich PvP erst wenn es richtige Server gibt, aber vorher friert die Hölle ein. Also bleibt es uninteressant. Dieses lagfest hat nichts mehr mit skill zu tun. Nur noch reine Glückssache. Ubisoft hat es kapiert und somit für For Honor Server spendiert. Bungie bleibt ein Saftladen!

PhantomPain74 MZR

Rüstungsornament verflucht seist du???????????? Wenn ausser Impulsgranaten, alles andere ein lauer Wind ist , die um die Ohren des Gegners haucht……

Und Nahkampf????????????????????????????

Wie zum Kukuck soll man auf 100% kommen????????????

v AmNesiA v

Das geht eigentlich ganz gut.
Zumindest mit dem Arkus Jäger oder dem Dawnblade Warlock. Da rüstest Du dann die Arcbolt (Jäger) oder Firebolt (Warlock) Granaten aus. Die haben einen recht großen Radius für die Blitze und treffen dann fast immer tödlich, auch wenn Du den Gegner natürlich nicht treffen musst. Vorteil hier: die Gegner brauchen nicht in der Granate stehen und können da eigentlich kaum ausweichen.
Am Besten machst Du das dann so, dass Du die Gegner zuerst mit der Waffe auf die Hälfte des Lebensbalkens runterballerst und dann die Arcbolt oder Firebolt hinterherwirfst. Damit bekommst Du das ganz gut hin, da die Blitze den Rest erledigen.

PhantomPain74 MZR

Danke Bro, werde es probieren ????????????

Bishop

Strafen fürs leaven und mehr XP sind gut aber es müsste auch mehr Token geben. Ich hab immer das gefühl das ich nach 2-3 Strikes 100 Vorhut Token habe aber im Tiegel hab ich selbst nach 10 Siegen in Serie so gut wie nix verdient. Vorallem jetzt im EB farmt man sich Tod. Die meisten leaven da schon direkt nach dem start wenn ihr Team Position B nicht direkt einnimmt. Und das ist logisch gesehen sogar sinnvoll. Warum lange kämpfen wenn man schon weiß das man verliert und nur 2 blöde Token bekommt, selbst wenn man 30 kills, ne k/d von 5 und ne 20 kill Serie schafft verliert man und bekommt nur 2 Token für alle Mühen… sich anstrengen lohnt sich im PvP einfach nicht.

Übrigens wann wird endlich die Map des Imperators Frist geändert? Die ist für Kontrolle super unfair!? Team B startet bei C, Team A bei A UND B. Die liegen nah bei samen und lassen sich so zu leicht verteidigen, vorallem weil das andere Team erst mal über die lange frei map aus dem Gebäude raus und über den Graben müssen nur um zu B zu kommen. Wer auf der Map A kontrolliert gewinnt in der regel auch das Match.

Schimlam

Also was Kontrolle angeht müssen die echt was an der Map machen – sobald du auf der falschen Seite spawnst, also den langen Weg und die Schlucht zu B hast, hat man quasi schon verloren 😀 Gibt die ein oder andere Ausnahme, aber die bestätigen ja bekanntlich die Regel..

Schimlam

Die müssen sich erstmal irgendwas einfallen lassen, dass in der Kompetitiv-Playlist nicht immer die Leute leaven, nur weil man z.B. die erste Runde verloren hat. 25 Gewinne farmen für das Helm-Ornament ist die reinste Qual, macht eigentlich null Spaß, da sind mir EXP egal!

C. Parkop

Strafen fürs Leaven wurden doch schon angesprochen…für jeden Leav 5 min. Mehr Sperre bis zum nächsten Reset und das Problem ist erledigt… man kann halt nich jedes Spiel gewinnen..und wenn der Gegner besser ist, ist das Training effektiver ^^

Wraec

5min ist viel zu wenig. Man versaut den Mitspielern mit dem quitten die komplette Runde. Solche Leute haben schlichtweg nichts im PVP zu suchen. Alles unter einer Stunde PVP-Ban ist nutzlos als Strafe für diese Leute. Habe gestern mal Eisenbanner gezockt. Da war das quitten auch eine absolute Katastrophe. Hatte Leute dabei die in den ersten 30sec von der Runde rausgegangen sind und das nur weil das Gegnerteam nur aus Leuten aus dem selben Clan bestand. Klar ist das meist schwieriger gegen die zu gewinnen als gegen 4 zufällige Spieler, aber direkt nach dem ersten Death zu quitten kann da ja auch nicht die Lösung sein zumal man auch oft genug gegen diese Teams gewinnt.

C. Parkop

Die zerreiss ich bevorzugt…die sind sich nämlich meist zu sicher:D

Und n Rudel Nulpen bleibt n Rudel Nulpen..auch wenn se den selben Namen haben…
Meist donaten die einem ziemlich zügig die Multikills für die Herausforderung… k.a wie oft ich mit ner einzigen Nova oder Faust in diesem Eisenbanner alle 4 gleichzeitig erwischt hab ^^ …
Sogar der viel zu schwache Hunter 😉 rasiert mit Zwillingsnarr und Schnellhauer ganze Teams in 3 Sekunden von denen aus …

Also pro forma quitten is daher eher auch für einen selbst eher kontraproduktiv…

Zum Thema… Strafe muss schon sein, aber n milder “Warnschuss” von 5-10 Min reicht mMn erstmal aus…
Und jetzt braucht man auch das Matchmaking an sich nicht wieder pauschal verurteilen:
Der Modus ist für alle offen, ergo trifft man halt mal auf stärkere und mal auf schwächere Gegner… man muss sich halt auch auf den Modus einlassen..
Wer nur campt und versucht kills zu machen ohne Zonen einzunehmen, der verliert halt bei Kontrolle auch schon mal ^^

Zu den 5 min. sei gesagt… ich quitte auch, wenn ich gegen 4 Cheater zocke…das macht schlicht keinen Spass… erst gestern haben wir mit 3 Mann auf n Hunter geholzt und der Kerl kriegt einfach wie so oft keinen Schaden…
In dem Fall sehe ich es dann Tatsächlich auch nicht ein, mir so was zu geben..

Reagiert Bungie den tatsächlich aufs melden?…Gibts da was konkretes zu?…und jetzt bitte kein.. eh die machen ja eh nix!

What_The_Hell_96

Hatte Bungie nicht um den release raum an die 2 mal öffentlich gesagt, dass es wiedwr ne bannwelle gab? Aber seitdem habe ich dazu irgendwie nichts mehr gehört????

Schimlam

Also 5 Minuten halte ich auch für zu wenig. Natürlich gibt es auch Situationen, in denen man halt mal ein Spiel verlassen muss (Termin, Kind schreit was weiß ich), aber sobald es auffällig wird oder öfter hintereinander passiert, finde ich geht ne Stunde auch in die richtige Richtung! Was C.Parkop da sagt, mag in manchen Fällen vielleicht so eintreten, aber die Regel ist es normalerweise nicht und es wird aus anderen Gründen geleavt. Mir wäre es ja ach egal, nur es versaut den anderen Mates halt wirklich die komplette Runde direkt, was auch immerhin mal 10-15 min Lebenszeit sind 😀
Naja…wir sitzen da eh am kleineren Hebel, hoffe Bungie nimmt sich diesem Ding was sich Schmelztiegel nennt, nochmal genau zur Brust 😉

“Bannwelle” genau… 😀
Glaube nicht, dass es sowas tatsächlich bei Bungie gibt, und wenn dann nur für ne Woche xD

MadMax

So langsam hab ich das Grfühl, dass Hunter generell zu schnell für Bungies Server sind. Wenn irgendein Spieler keinen Schaden nimmt, ist es bei mir zu 90% ein Hunter. Klar sind die besonders schwer zu treffen mit ihrem ADHS rumgehopse aber was ich da schon magazinweise in ein und den selben Spieler geballert habe…

Ace Ffm

Cool,sie wissen um den ungewollten Wechsel der Shaderseiten. Dann brauche ich ja nur zu warten. Das mit den EP ist mir gar nicht aufgefallen,erklärt aber warum ich seit dem Hotfix wieder in angenehmer zeit an ein Glanzengramm komme.

PhantomPain74 MZR

Iron Banner hat mich voll zurück geholt, ich will die geile Rüstungen für meine 3 Typen ????
Ich freue mich , dass Bungie sich endlich das Rohmaterial vornimmt.

C. Parkop

Na das Design der Ornamente lässt teilweise doch zu wünschen übrig…
Aber einige Rüstungsteile sehen echt über aus..

War mein erstes Eisenbanner in D2 und musste mir auch alles für alle 3 unter den Nagel reissen

Massaker

…Dieses ewige PvP-Gejammer… ich spiele eine 1,8’er KD und bin damit bestenfalls Mittelmaß; In D1 hab ich nur das nötigste im Schmelztiegel erledigt weil ich kein Bock drauf hatte im Sekundentakt von NoLand-Futzies gelegt zu werden…die jetzige Meta und PvP- Gestaltung sorgt immerhin dafür, dass Mittelmaßspieler wie ich auch Spass dran finden…heisst seit D2 spiele ich auch einfach gerne PvP…

Die Pro’s können die PD9 gerne für sich haben und die können und sollten natürlich auch lohnenderes Loot, mehr Abwechslung und Anspruchsvolles Gameplay haben…..aber fummelt doch nich permanent am PvP auf Kosten des PvE rum und gut is….

Diese ewige Mimimi… wer ausschliesslich PvP spielt kann gerne auf reine PvP- Geschichten wie CoD oder so umsteigen…wwnn man gefühlt 50% der Kommentare unter jedem einzelnen D2-Artikel hier glauben darf, spielen die Leutedas Spiel ja eh nicht mehr, weil “alles hier Kacke ist” …
Sorry OT… aber das regt mich furchtbar auf…. wer hier dauerhaft nur postet, dass das Spiel ihn nicht mehr interessiert und es nie wieder spielen wird, der möge doch bitte endlich Nägel mit Köpfen machen und sich anderem zuwenden.. die ewigselben Mimimis will doch einfach keiner hier mehr lesen…

Halloerstmal

Du sprichst mir aus der Seele

Gottlieb

Japp…

What_The_Hell_96

Spielst du ne 1.8 KD oder KaD? Weil mit ner 1.8KD kann ich mir kaum vorstellen dass du in D1 im PvP nichts gerissen hast

C. Parkop

KAD 😉

Patrick BELCL

wenn dir team-schimmeln spaß macht und “oh mein gott mich hat was gestriffen lass mal lieber über die komplette map laufen weil.. die ttk erlaubts mir ja trolololo” spaß macht dann gönn dir – noch dazu mit schrott waffen, kaum effektiver granaten außer impulsgranaten (danke bungie für die zahlreichen balance patches weswegen ja die random perks entfern wurden um schneller zu balancen.. ouh warte…) und im allgemeinen einfach beschissenes movement – gönn dir richtig hart

der PvP in D2 is im besten fall ein schlecht gemeinter scherz und genau für so noobs wie dich ausgelegt die in D1 einfach nur aufs maul bekommen haben

gratuliere aufgrund von euch casuals is das spiel zum teil so wies jetzt is

Psycheater

Was Bungie unter vollständiger Addressierung verstehe weiß man auch nicht oder?!? Schön das sie versuchen mehr Kommunikation versuchen, wenn diese nun auch nich transparent und verständlich wäre das hätte doch was

Destiny Man

Ich kann nur für mich sprechen, aber das wird mich nicht ins Spiel zurückbringen. Ich habe bis September täglich D1 PvP gespielt, einfach weil es Spaß gemacht hat. Loot oder irgendwelche Godrolls hab ich nicht mehr gebraucht.
Bei D2 ist es genau andersrum: Ich habe noch nicht sämtliche Ausrüstung und Exos, aber da es mir keinen Spaß macht, spiele ich es einfach nicht.

Wenn ein Spiel Spaß macht, spiele ich es. Wenn nicht, dann nicht. Wie oft habe ich auf meinem GameBoy Super Mario durchgespielt? Unzählbar! Da gabs keinen Loot und keinen Fortschritt, aber das Spiel ging einfach gut von der Hand und hat Spaß gemacht.
So war D1 auch. So ist D2 nicht.

Texx1010

Sorry fürs OT aber ich hab seit 1,2 Tagen das Problem, dass ich mir keine fortnite News auf meinmmo
mehr ansehen/lesen kann.
Bekomme ständig die Meldung: “Safari konnte die Seite nicht öffnen da zu viele Umleitungen auftraten”.
Und zwar egal ob ich eure fortnite News über “google” oder über mein Lesezeichen im Handy suche-auch mit WLAN oder mob.Daten, gleiches Problem. Alles was mit fortnite zu tun hat, kann ich mir nicht anzeigen lassen. Hab’s erfolglos auch mit addblocker versucht…
Die destiny News gehen komischerweise. Weiß jemand rat? Danke

André Wettinger

Gibt’s auf Mmo Fortnite News ?? ????
Voll an mir vorbei gegangen. Zock die PvE Variante momentan gern. Oder nur fürs Battle Royale?? Gibt’s da Leute wo den PvE Bereich zocken??

Xurnichgut

Hatte gestern auch große Probleme (so gegen Nachmittag), betraf aber die gesamte Seite (501 Fehlercode)…

Alexander Kruse

Mich bekommen keine 77 Pferde ins PVP. Fairerweise muss ich aber sagen, das war in Destiny 1 auch schon so. Ich bin in D1 meist nur wegen der Quests im PVP gewesen, nicht weil ich Lust darauf hatte. Wenn es das auch in D2 in gleicher oder ähnlicher Art geben würde, wären mir die Quests egal.

Ich bin grottenschlecht im PVP, stehe dazu und habe keine Lust, als Kanonenfutter zu dienen. XD

Andreas Straub

Ich habe bei D1 auch fast ein Jahr gebraucht, bis ich sinnvoll im PvP mitspielen konnte. Einfach nicht aufgeben. Bin immer noch höchstens mittelmäßig – spiele inzwischen aber ganz gerne PvP (gegen gleichwertige Gegner).

Lord Grauwolf

Ich kann dich durchaus verstehen. Hab vor Destinytracker nie PVP gespielt und kam erstmal nicht klar. Aber je mehr ich es gespielt habe, desto besser kam ich klar. Habe mir Tips geben lassen, wie bewege dich erstmal mehr am Rand der Map. Wenn ich tot bin Wechsel und aufs wiederbeleben durch ein Teammitglied warte wechsel ich die Sicht auf andere Mitspieler, um zu sehen wie die sich bewegen und so. Wirst sehen, wie du besser wirst und Erfolge schaffst. Brauchst aber auch Geduld. Sowas geht nicht von heut auf morgen.

Xurnichgut

Ob das jetzt irgendjemanden lockt, bezweifle ich mal ganz stark.
Auf Reddit ist ja zur Zeit ein Artikel weit oben, der von Mercyrules berichtet: 71 zu 8, 90 zu 20, 68 zu 1…
Was viele schreiben dann schreiben: Das macht auch keinen Spaß, wenn man auf der Gewinner-Seite ist.

Im PvP ist mMn einfach ein Riesenwurm drin. Matchmaking funktioniert nicht, dann verlieren viele die Lust und das Matchmaking wird durch die geringen Spielerzahlen noch schlechter. Mercy muss deutlich früher kommen, solche Ergebnisse wie oben darf es gar nicht erst geben.
Ich halte das schon für eine wichtige Frage das hinbekommt, denn selbst wenn Bungie irgendwann in den geplanten Rhythmus kommt, werden sie nie so viel und so schnell PvE-Content produzieren können, dass sie ihre Spieler allein damit halten. Destiny braucht ein funktionierendes PvP, um die Dürrephasen zu überbrücken.

Xurnichgut

*…wichtige Frage, ob Bungie das…*

A Guest

Eigentlich sollte es dank des göttlichen skillbasierten matchmaking doch überhaupt keine mercy rules geben oder?

Destiny war einfach besser als D2 und wird es wahrscheinlich immer bleiben, egal wie lange Bungie an €2 herumspielt.

EinenÜbernDurst

Ich will mich nicht beschweren, aber die erforderlichen Nahkampf-/ Granatenkills für das Eisenbannerrüstungsornament für den Brustpanzer sind abnormal hoch. Keine Ahnung wie da die Werte sind, aber wenn ich in einer Runde mehrere Kills dieser Art mache, finde ich den Fortschritt von 1% doch recht mager.

Jan Meier

Ja, hab ich auch schon gedacht. Weiß nicht wie viele Spiele ich schon gemacht habe, aber ich habe laut Abzeichen 30 Engramme geöffnet und einige Tokens direkt ausgegeben. Schätze ca. 150 Spiele und bin bei 35%!!

EinenÜbernDurst

Hab jetzt irgendwas bei 40%. 100 Kills wären da deutlich angenehmer gewesen.

C. Parkop

…und jede Fleissaufgabe ist zu viel…. hab 3 Tage gebraucht…

Aber man kann halt auch ewig rumjammern, weil man in diesem “Casualunfreundlichen” Spiel nicht eh alles instant hinterhergeschmissen kriegt…

Davon braucht es noch viel mehr..wer kein Sammelfieber und Durchhaltewillen hat, bekommt halt auch nich alles…ganz simpel…

Und das sind insgesamt 200 Kills round about…das ist nicht unschaffbar, aber rechnet es euch doch gerne in eine Zahl um, wenn ihr Prozentangaben uncool findet… mit dee Spielanzahl hat das nix zu tun..man muss in üüüüber 150 Spielen auch mal die Anforderungen für das Ornament erfüllen;) Wenn man nicht ausschliesslich mit der Kolonie in ner Ecke campt ist das kein Hexenwerk

EinenÜbernDurst

Klingt als hättest du mich missverstanden. Selbst wenn ich im Schnitt 3 Nahkampf- /Granatenkills pro Spiel mache und dafür 1% Fortschritt bekomme, müsste ich 100 Spiele machen um das Ornament freischalten zu können! Ich bin nicht der beste PVP’ler, aber in D1 habe ich für die Beutezüge nicht annähernd so lange gebraucht.
Der Grind an sich stört mich auch nicht, aber dieser Beutezug steht in keiner Relation zu den anderen Bedingungen die für die Ornamente erfüllt werden sollen.

C. Parkop

Ok… da muss ich dir Tatsache Recht geben… der Aufwand für dieses eine is merklich wesentlich höher als für andere… wenn du es zeitlich schaffst, spiel morgens oder nachts nach 1 ( ich arbeite auf Schicht, deshalb klappt das bei mir) …da sind meist fast nur schwächere Einzelspieler und keine Italiener und Franzosen mit Hardcore-Laggleitungen on… geht dann was schneller… und machs halt mit Stürmer…der is predestiniert dafüe 😉

Bin auch nich der beste PvP’ler und das is dann echt n bischen unsozial, aber konzentrier dich halt nur darauf… Token gibts ja trotzdem … mache so ca. 10 Kills mit Nades pro Spiel

Dat Tool

Das Stimmt! Nachts ist das machbar… Die Gegner sind wesentlich leichter ????
Arbeitsbedingt bin ich auch sehr Frühaufsteher und kann das bestätigen!

PhantomPain74 MZR

Bin ganz bei dir. Gefühlt machen ja auch ausser der Blitzgranaten , die anderen kaum schaden.

Chriz Zle

Du hast doch noch locker 2 Eisenbanner Events Zeit für das Ornament ^^
Ich hab das Brustornament irgendwo auf 50-60% gespielt. Hab dann aber keinen Bock mehr gehabt, und beende die “Quest” einfach beim nächsten Eisenbanner.

Aber stimmt schon, andere Ornamente sind in 0 komma nix erledigt und das knallt dann richtig rein.

Aber was solls, einfach gar nicht so drauf verbeissen!!!! Spiel einfach Titan mit Arkus und Schädelfeste Helm, da lädst du ja instant die Granate auf wenn du einen Schulterangriff Kill machst. Schau einfach das deine Team Leute den Gegner schon mal verwunden, renn hin und klatsch ihm die Schulter rein.
Oder spiel Arkusakrobat, die Kills zählen ja auch als Nahkampffähigkeit Kill ^^

EinenÜbernDurst

Stimmt schon, allerdings bin ich jetzt fast schon durch damit. Warlock mit Ophidianischer Aspekt eignet sich auch ganz gut. Musste mich erstmal auf den erforderlichen Spielstil einstellen, denn eigentlich bin ich nicht der Typ der in die Gegner rein läuft.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

44
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x