Destiny 2: Hupps – Ein paar Bans waren doch aus Versehen

Waren die PC-Bans für Destiny 2 jetzt doch ungerechtfertigt? Bungie erklärt, dass einige Spieler unabsichtlich aus dem Spiel geworfen wurden.

Aktuell befinden wir uns auf einer Achterbahnfahrt mit Bungie, wenn es um die vielen Bans der PC-Spieler von Destiny 2 geht. Die Community dachte zuerst, dass Bungie einige Spieler versehentlich aus dem Spiel warf. Diese waren sich nämlich keiner Schuld bewusst.

Dann erklärte Bungie offiziell: Nee, nee – Die Bans sind schon richtig so. Das läuft nicht automatisiert, wir haben da ein Auge drauf.

Nun wendet sich das Blatt allerdings erneut: Einige Bans sollen aus Versehen verteilt worden sein. Die wurden jetzt aufgehoben.

Destiny 2 Bans aufgehoben – Bungie rudert zurück

Als Außenstehender betrachtet man das Thema “PC-Bans in Destiny 2” vermutlich als Komödie.

Was ist passiert?

Destiny 2 Live Action Trailer

Erneute Stellungnahme von Bungie – Da gab es wohl doch Fehler bei den Bans

Nun gab es von Bungie in der Nacht auf den 26. Oktober erneut ein Update. Offenbar lagen die Spieler gar nicht so falsch mit der Aussage, dass sie fälschlicherweise gebannt wurden. Denn wie Bungie auf der offiziellen Webseite schreibt, gab es da wohl ein paar Probleme.

Update: Als wir uns die ausgesprochenen Bans erneut ansahen, fiel uns eine Gruppe von Spielern auf, die durch einen Fehler gebannt wurden. Wir haben die Bans dieser Spieler jetzt aufgehoben.

Die Bans wurden nicht aufgrund von Drittanbieter-Software wie Discord, XSplit, OBS oder RTSS ausgesprochen. Wir werden weiterhin unsere Anti-Cheat-Maßnahmen im Auge behalten, um ein faires Spiel zu gewährleisten.

destiny-2-cayde-6

Patrick meint: Es tut mir leid, was die gebannten PC-Spieler in den letzten Stunden durchmachen mussten. Sie starteten voller Vorfreude gleich zum Release in Destiny 2 und wurden dann nach wenigen Stunden, teilweise fälschlich, gebannt. Es ist gut, dass Bungie sich erneut die Bans angesehen und auf Korrektheit überprüft hat. Denn wie man sieht, war das auch nötig.

Mich würde interessieren, wie es zu den fälschlichen Bans kam. Offiziell heißt es, dass Destiny 2 diese Bans nicht automatisch ausspricht, sondern Bungie sie manuell ausführt. Interessant wäre außerdem, wie groß die “Gruppe der Spieler” ist, deren Bans nun aufgehoben wurden.

Wenn Ihr jetzt wieder zocken könnt, solltet Ihr auch richtig skillen. Diese drei Destiny-2-Fähigkeiten solltet Ihr nicht freischalten

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scardust

Ich hätte mir D2 schon nicht zum Release gekauft, diese Wahl hat mir aber meine Frau abgenommen indem sie es gekauft hat. Es ist generell nicht schlecht, hätte aber so viel besser sein können.

Ich persönlich warte auf Anthem und hoffe inständig das es so sein wird wie D2 sein sollte. Im Januar dann Monster Hunter World, bis dahin vertreibe ich mich mit den neuen in unserem Clan die Zeit in D2 und versuchen den Raid endlich mal zu schaffen, was bisher immer daran gescheitert ist das wir zu wenige im Clan waren. Naja die Suche nach neuen Mitgliedern geht weiter.

Coreleon

Also grundsätzlich einen eigenen Fehler auszuschließen ist meist keine allzu gute Idee. 😉
Das wirkt nun sehr unsympathisch und unprofessionell. Dennoch wird es auch da gewiss einige geben die heulen obwohl es da nicht ganz sauber zuging…ist doch immer so.

MfG

Bishop

Man könnte glatt meinen die wollen das Destiny 2 ein flopp wird um aus den Verträgen mit Activision zu kommen… zumindest baut Bungie im Moment so viel Mist das man das nicht mehr nur als Startschwierigkeiten ab tun kann.

Michael Schmidt

Bungo tut momentan aber auch echt alles um seinen Ruf zu zerstören, oder? Für mich steht mittlerweile aber auch fest, dass ich die DLCs nicht kaufen werde. Ich hatte meinen Spaß mit D2, aber es hat dann doch zu viele Kanten.

Lady_ in_Black

Ich spiele zwar nicht am PC aber das macht selbst mich wütend. Erst PC-Spieler bannen und dann noch dreist behaupten wäre alles gerechtfertigt und dann stellt sich raus das es doch ne fette Lüge gewesen ist und viele zu unrecht gebannt sind. *Facepalm*

Sry, aber Bungie macht sich immer unsympathischer.

Guybrush Threepwood

Evtl. sollte das auch nur als Abschreckung dienen. Wer weiß das schon.

Oliver

Denke ich mir auch.Sie haben den Fehler zugegeben und rückgängig gemacht. Es wird aber auch Zeit, das härter durchgegriffen wird. Wenn wer cheatet dann Bann. Und nicht 24 Stunden Strafe und dann geht der Spass von vorne los.

Doped_Boy

Einer aus unserem Fireteam wurde auch gebannt.
Konnte nicht mal richtig anfangen zu zocken, da war er schon gebannt. Wir kamen von D2 von der PS4, für ihn wäre D2 neu gewesen. Heute Morgen wurde er schließlich wieder entbannt. Jetzt seh ich hier in Bungies Update ist nicht mal eine kurze/kleine Entschuldigung.
Glückwunsch Bungie, so macht man sich gleich Freunde

Fraze

“Einige wurden wohl doch zu unrecht gebannt”
Tut mir Leid aber bevor man einen Artikel darüber verfasst sollte man sich wenigstens richtig informieren!
Es wurden VIER Leute zu unrecht gebannt! Vier! Diese wurden auch wieder entbannt.
Bungie hat die Zahlen veröffentlicht.
Und ich finde es gut das man schnell gebannt wird. So bleiben die dreckigen Cheater nämlich weg von D2.
Ich wette mit euch der Rest wurde zu Recht gebannt! Die Cheater sind doch alle gleich. Probieren sich einen Vorteil zu verschaffen, werden erwischt und heulen dann die ganzen Foren voll “mimimi ich hab doch gar nicht gecheatet.”
Gute Arbeit seitens Bungie.
Jetzt müssen nur noch die Xim4 Spieler auf Konsole gebannt werden, dann ist D2 ein faires Spiel!
Manchmal frage ich mich aber ob die Leute extra alle Destiny 2 hassen wollen und Bungie das Leben schwer machen wollen??

v AmNesiA v

Hab ich zwar weiter unten schon gepostet. Aber ich machs gerne für Dich noch mal. Es wurden mittlerweile viel mehr Leute wieder entbannt. Wurde auf Twitter veröffentlicht und von Bungie gabs ein Update dazu. Darauf bezog sich der Artikel hier.
Also nicht gleich aufregen…
Siehe die Textpassage ganz unten im Bild: https://uploads.disquscdn.c

Fraze

Oh alles klar.
Dann war ich wohl der nicht richtig informierte.

John Wayne Cleaver

Das kommt nun irgendwie peinlich oder?! ????

Guybrush Threepwood

Auf jeden Fall lobenswert das er es zugibt.

Nyo

Mal abgesehen davon ist schon ein einziger zu Unrecht gebannter einer zu viel oder wärst du gerne das Bauernopfer?

Guybrush Threepwood

Also du hast auf jeden Fall gleich gut deshalb Alarm gemacht und die Redaktion beschimpft. Muss man dir lassen da haste vollen Einsatz geszeigt 🙂

Lamthy

*hust* richtig … 😉

Aber wenn doch “nur 400” Spieler gebannt wurden können maximal 400 zu unrecht gebannt worden sein … Was auf die Spielerzahl in den ersten tagen vom Konsolenlaunch gesehen ist ebenfalls schwindend gering ist. Um es dramatischer wirken zu lassen behaupte ich mal die wirkliche Anzahl an banns ist deutlich höher als nur 400 ^^

Mc Fly

Ich hatte zwar nur russisch damals in der Schule, aber mein Hilfsenglisch liest dort “eine Gruppe von Spielern…”
3 sind für mich auch eine Gruppe ????

v AmNesiA v

Ach so. Hatte vergessen, mich zu verabschieden.
Machs gut!

v AmNesiA v

Oh, ein aggresiver Internet Proll….
Mir Wurscht was Du denkst. Meine Meinung äußere ich zu so einem Mecker- Kommentar dann trotzdem.
Komischerweise hab nicht nur ich das so gesehen und erkannt.
So zwischen den Zeilen lesen ist eben nicht so Dein Ding. Macht ja nix.
Viel Spaß beim Draufhauen…

Chiefryddmz

what?! ^^

copy/paste,
und v.a. auf wen bezieht sich DEIN kommentar?

Nyo

Wo sind denn jetzt die ganzen Leute die in den vorherigen Artikeln geschrieben haben das alle zurecht gebannt wurden und die alle Lügner sind?
Ist ja wie ich im letzten Artikel geschrieben habe. Auch die internen Systeme wurden von Menschen geschrieben und haben genau so Bugs wie das Spiel selber. Die sind nicht unfehlbar.

Ayato

Die sind noch dabei Destiny 2 zu verteidigen

Fraze

Hier ist einer!
Es wurden 4 Leute zu unrecht gebannt. Und die Bans wurden wieder aufgehoben.
Also ja der Großteil (99%) wurde zurecht gebannt!

v AmNesiA v

Ähm, NEIN!
Bitte beruhig Dich mal wieder. Der Artikel ist schon richtig recherchiert. Wegen 4 Leuten hätte man da bestimmt keinen Artikel gemacht. 😉

BSer Wolf

Ups , I did it again , oder wie Failsafe den Zustand von Bungie, äh, der Exodus Black beschreibt, ein einziges Schlamassel ????

Marki Wolle

Naja gut wenn man mal ehrlich ist wird das Bann Thema ganz schön aufgebauscht, ich weiß zwar nicht wie oft die PC Version verkauft wurde aber selbst wenn es an die 1000 gebannten Spieler sind wurden immer noch 500.000 nicht gebannt.

Also noch nicht mal 1%

Vanasam

Nur blöd wenn du dann zu diesen 1% gehörst. Und noch schlimmer wenn du zu den 0.5% (oder kA wie hoch der Prozentsatz ist) gehörst die nicht gecheatet haben.

Marki Wolle

Das stimmt das ist denn aber richtig Salzig genau wie mit dem PS4 Pro Problem das ist auch mega Salzig und nicht nur irgendein Salz sondern Bungie High Performance Salz

xXxGAMERxXx

Hahaha bungie ihr seit einfach nurnoch lappen

John Wayne Cleaver

Da Bungie in den USA beheimatet ist glaube ich eher es sind,größtenteils, Amerikaner anstatt Finnen.

Sleeping-Ex

Beste Reaktion seit Langem. 😀

Marki Wolle

Aber die haben alle Bärte, vielleicht sinds auch alles Schotten

Zunimassa

Die Leute haben ein Bann Emblem verdient, so was wäre zum Teil lustig. Eine kleine Entschädigung sollten die sich einfallen lassen. Z.b ein exo engramm oder so

Doped_Boy

geile Idee! ????????

Lamthy

Naja laut dem offiziellen statement von Bungie ( zumindest als ich es heute morgen gelesen habe ) wurden ~ 400 Leute gebannt und davon wurden 4 Leute wieder entbannt … Also wenn man ihnen glauben schenkt mehr Aufruhr als nutzen …

Übrigens Bungie bannt evtl. Per Hand das heißt aber nicht das sie nicht ein system haben welchen die dafür zuständigen Mitarbeiter über seltsames verhalten einzelner Benutzer informiert diese sich das kurz anschauen und dann entscheiden … Zumal ja nicht diese “400” Leute gleichzeitig gebannt wurden.

Grüße

Marki Wolle

Per Hand ja ja manche Dinge kann man halt nur regeln in dem man persöhnlich vorbei kommt:)

v AmNesiA v

Dann biste aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Also lieber mal vorher informieren, bevor Du was von 4 Leuten postest.
Es sind mittlerweile viel mehr “entbannte” dazu gekommen.
Und darauf bezog sich der Artikel hier.
Siehe die Textpassage ganz unten im Bild: https://uploads.disquscdn.c

Lamthy

Nun ich sagte ja bereits als ich es heute morgen gelesen hatte hieß es 4, das es mittlerweile mehr sind hatte ich mir bereits gedacht

v AmNesiA v

Kein Problem. Wollte Dich nur updaten. 😉

Cerberus

Als ob Bungie nicht schon mit all den anderen Problemen bei D2 überfordert wäre, kommen jetzt auch noch plattformabhängige Probleme dazu was die Lösungen noch weiter hinauszögern wird. Wird echt langsam übel…

Ace Ffm

Uuups! Da war wohl jemand bei Bungie etwas übereifrig. Sowas.

Jazyjazz

Erst hieß es ” Das ist Internet Bullshit” “Da gabs sehr wohl Cheatsoftware” und jetzt “
Da gab es wohl doch Fehler bei den Bans”.

Ich frage mich echt was bei denen den ganzen Tag so abgeht. Es ist einfach nur noch ein Trauerspiel. Ich abe das Spiel immernoch nicht gekauft und wahrscheinlich werde ich es auch nicht mehr. Echt schade.

Doped_Boy

running Gag bei uns: ” die Saufen den ganzen Tag ” xD

Vanasam

Wie im Artikel schon geschrieben. Wie kann das passieren??

Laut Bungie wird jeder Bann manuell getätigt. Da stelle ich mir die Frage, wie kann man manuell so schnell nach dem Launch soviele Spieler bannen? Das muss doch irgendwie geprüft werden ob wirklich gecheatet wird oder nicht? Das kann doch nicht mit einem häkschen anklicken getan sein?

Und jetzt wird gesagt es wurden etliche Spieler fälschlischerweise gebannt? Das prüfen der Banns hat länger gedauert als das bannen selber?? Wenn man jemanden sollte man sich doch Zeit lassen und sich sicher sein, man kann doch garnicht so oft daneben liegen wie Bungie in diesem Fall

Marki Wolle

Vielleicht haben sie ja DEEJ rangelassen und auf der Bann Taste stand AWESOME also ist klar das er die gebasht hat

v AmNesiA v

Nee, für jeden Bann durfte er sich nen Shot Tequila reinzwitschern.
DeeJ betreibt bei den ganzen schlechten News zu D2 gerade Frustsaufen in der Profiliga. Und er geht aus Angst vor Selbstjustiz nur noch mit Base Cap und Sonnenbrille raus. 😉

Vanasam

Made my day xD

v AmNesiA v

Jo, DeeJ hat seine eigene Ranked Competitive Playlist bei den Anonymen Alkoholikern eingeführt und schwitzt jetzt immer auf Promille Elo.
Weil Competitive und Destiny zusammen in einem Satz eher lächerlich sind und das leider doch nicht klappt.

Marki Wolle

Außerdem ist das Bannen der Spieler kein Fehler sondern ein Feature des Games, man möchte nur die Leute die auf ihren Battle Account mehrere Tausend Stunden haben vor einer Suchtgefahr schützen, von der Seite betrachtet durchaus vorbildlich und damit beschneiden sie sogar die Mikrotransaktionen die ihnen mit den Hardcores eingegangen wären;)

Kairy90

Pass lieber auf sonst bekommst du noch ne Standpauke das du zu “salty“ unterwegs bist und nur schlechte Stimmung verbreitest ????
Ich persönlich finde es sau Lustig aber der ein oder andere fühlt sich durch sowas belästigt ????
Btw: Danke, hab herzhaft gelacht ????

m4st3rchi3f

Habe dir weder eine Standpauke gehalten, noch mich dadurch belästigt gefühlt. Nicht die Tatsachen verdrehen.

Kairy90

Du legst echt alles was ich schreibe auf die Goldwaage oder ???? Ich habe es mit Absicht überspitzt formuliert ????
Langsam fühle ich mich leicht gestalkt xD
Es war jetzt auch nicht speziell auf dich bezogen und wenn es nicht auf dich zutrifft fühl dich bitte nicht gleich angesprochen ????

Gerd Schuhmann

Amensia war ja schon salty, bevor es angesagt war. 🙂

m4st3rchi3f

Der ist nur durch die Nagelpilz-Ads so geworden. 😉

v AmNesiA v

Ich bin mittlerweile gar nicht mehr so salty. 😉
War es am Anfang, das stimmt. Bevor der Salt Train angefangen hat.
Sehe das aber jetzt sehr entspannt und amüsiere mich eher, als mich aufzuregen.
Und habe auch genügend positive Beiträge zur Stimmung verfasst, gerade jetzt kurz vorm PC Launch. 😉
Aber ich muss sagen, dass es Bungie echt geschafft hat, mich von Destiny 2 zu entfernen. Habe in den letzten 2 Wochen vielleicht 3-4 Stunden D2 gespielt. Das zieht mich gerade so was von überhaupt nicht. Ich hoffe echt, dass die bald Änderungen umsetzen, damit ich mein Lieblingsspiel auch wieder gerne spiele.
In dem Zustand sagt es mir einfach nicht zu (persönliche Meinung).
Leider… 🙁

????‍♂️ | SpaceEse

Also nen Kumpel von mir arbeitet bei Gameforge und ist da auch für sowas zuständig und das läuft eigentlich ziemlich gemäßigt ab, man muss schon richtig krassen shit abziehen, damit man direkt aus dem Verkehr gezogen wird.

Oft werden die Spieler erstmal auf Ihr fehlverhalten hingewiesen und verwarnt.

wasted_light

am besten: destiny 1 zu destiny 2 umbenennen und dieses weiter supporten & ausbauen…

war doch nachträglich betrachtet vieles besser, was jetzt fehlt oder verschlechtert wurde..

Marki Wolle

Ich bin kein Beta Tester und ich bin auch kein Cheater
Ich bin ein BEATER

Lieben Gruß an alle die das kennen;)

Haruki

Fehlt nurnoch die Lache.

Marki Wolle

Es ist wie bei Sao nur andersrum man kann sich gar nicht einloggen:)

Ayato

Peinlich einfach nur peinlich das ganze

ItzOlii

Läuft bei Bungie, zwar rückwärts und bergab aber läuft^^

RUN [war_is_the_answer]

Richtig. Wenn’s läuft, dann läuft’s!

Paul

Da kann man ruhig mal klatschen… ????

ItzOlii

Haha:D In gewisser Weise wäre Bungies Geste aus D1 “Schlag an die Stirn” treffender xD

Chiefryddmz

wenn’s bergab geht spricht man von “rollen” ;P

…und bungie rollt gerade in den abgrund,
bräuchten reinhold messner um wieder rauszukommen… aber UPPS, der is ja (auch schon) tot…….

^^freue mich auf alle die kommentare in ca 1-2 wochen..: “destiny 2, das spielt noch jemand?”

X D

RUN [war_is_the_answer]

Ich bitte darum hier keine Fake News zu verbreiten: Reinhold Messner lebt und ist ganz sicher nicht tot!

Rhoninger

Schon traurig, was für einen Immage-Schaden sich Bungie da einfährt.
Egal, was die möglichen Ursachen für die div. Designentscheidungen seien mögen, und wer diese zu verantworten hat, Bungie sind letztendlich diejenigen, die es ausbaden und den Kopf hinhalten müssen.
Und sie haben leider gerade einen echten Lauf, was Fettnäpfchen angeht.
Sehr schade, da es meine Hoffnung auf Besserung in D2 ehrlich gesagt sehr dämpft.

Ich spiele es “nur” auf der PS4, und auch nur, weil mir ein Kollege von D1 erzählte, und “wie toll” D2 werden würde. Habe mir dafür sogar extra eine PS4 gekauft, da alle Freunde das auf Konsole spielen würden.
Jetzt ist das Spiel da, und es wirkt… jaa… hm…. wie ein Grundgerüst. Ein Gutes, keine Frage, aber eben nur ein Gerüst. Von Kinderkrankheiten mal abgesehen, sehe ich D2 derzeit als etwas, auf dem man aufbauen könnte.
Nur, durch die Böcke, die die grade in Serie schießen, stelle ich mir echt die Frage, ob sich das abwarten und Hoffen lohnt, denn gefühlt haben die gerade in allen Richtungen Brandherde und spielen nur noch Feuerwehr und löschen das, was am stärksten brennt.
Bei mir im Clan spielt schon keiner mehr, jedenfalls sehe ich alle nur in anderen Spielen abhängen, und ich stehe da und hab den Raid noch nichtmal komplett gesehen…….und das 2 Monate nach Release….

Alltagsdasein

Ja in meinem Clan sieht es größten Teil’s genau so aus echt schade dass Bungie da den reitz rausgekommen hat, ich mein es hätte doch vollkommen gereicht wenn man nur mit den endgame Aktivitäten (raid Trials Dämmerung) auf Max lvl kommt. Ich persönlich finde es echt Schade habe auch nur Die Lustgärten geschafft und Bäder gesehen den Rest über yt…ja klar hätte ich mit Randoms Raid schon lange geschafft aber ich will es mit meinen Freunden/Clan Mitglieder Schaffen….nur wie wenn es kaum noch einer Zockt???? Danke Bungie vielen Dank ????

Vanasam

Leider muss ich dir sagen, dass Bungie seit Jahren so agiert.

Es werden immer wieder Versprechungen gemacht die nicht eingehalten werden.

Als bestes Beispiel dient der stetige Contentnachschub der in D1 angekündigt /versprochen wurde.

Es wird immer wieder alles mega angepriesen und als Neuerung verkauft doch im Endeffekt ist es oft, nicht immer, nur heisse Luft.

????‍♂️ | SpaceEse

Von Kinderkrankheiten mal abgesehen, sehe ich D2 derzeit als etwas, auf dem man aufbauen könnte.

Das war D1 halt aber schon 3 Jahre lang, und sogar noch einen guten Tacken besser als D2 jetzt… also mach dir da nicht allzugroße Hoffnungen^^

The hocitR

Bungie wird das Spiel sicher verbessern, daran habe ich keine Zweifel. Wird aber etwas dauern & für die ersten zwei Dlc’s ist der Zug befürchte ich bereits abgefahren. Die ersten wirklichen Verbesserungen werden wir glaube ich erst bei der ersten großen Erweiterung sehen, sollten sie es bis dahin doch nicht schaffen, kann man ihnen nicht mehr helfen. Das ärgerliche ist halt zur Zeit dass man nach 3 Jahren Verbesserungen bei D1 jetzt praktisch wieder bei null anfängt.

????‍♂️ | SpaceEse

Ja eben… Im besten Falle ist es am Ende mit D1 ebenbürtig… was ja iwo ein seltsamer Anspruch an einen Nachfolger ist^^

The hocitR

Ja, also mein Anspruch an D2 war dass es zumindest gleich gut wird wie D1. Im Prinzip war D1 bis auf den Contentmangel & die Lags so gut wie perfekt, hat alles Spaß gemacht & der PVP war einfach nur geil & das obwohl ich eher der PVE Spieler bin. Das sie selbst diesen geringen Ansprüchen nicht gerecht werden können, mit dem haben wohl nur die wenigsten gerechnet…

Marki Wolle

Leider wahr!

Compadre

Da stellt sich schon ein wenig die Frage, wie mehrere Leute fälschlich gebannt werden, wenn man die Bans doch manuell ausführt.

Ist eigentlich an dem Gerücht was dran, dass sie beim Destinytracker die Funktion rausgenommen haben, mit der man die Zahlen der täglich eingeloggten Spieler sehen kann?

Robert "Shin" Albrecht

Ja das stimmt

Compadre

Finde ich ehrlich gesagt ein wenig komisch. Haben sie das irgendwo begründet, kann man das wo nachlesen?

v AmNesiA v

Hier stehts.
Die haben bestimmt Druck von Bungie bekommen und wollten es sich mit denen nicht verscherzen. Weil das eben kein gutes Bild auf Destiny geworfen hat. 😉
Siehe Bild: https://uploads.disquscdn.c

PalimPalim

deine Uhr geht falsch 😉

v AmNesiA v

Nee, die is immer vorgestellt. 😉
Das muss so…

PalimPalim

dann bin ich beruhigt 😀

Dumblerohr

Ich hab jetzt 10 min lang ne Pointe überlegt. Scheiße da fällt mir aber nix mehr ein…
Aber top Service von dir. Danke

McDuckX

Klar, wieso ein Diagramm daraus machen, an dessen Verlauf man die Änderungen wirklich erkennt, wenn man es auch einfach entfernen kann! xD

Compadre

Danke für die Info. Aber weshalb man die Zahlen dann nicht einfach erklärt, bzw. falsche Interpretationen richtig stellt, muss man nicht verstehen, oder? Macht eher den Eindruck, als wäre man mit diesen Zahlen selbst nicht zufrieden.

Kairy90

Das ja Quatsch, sind doch super xD und es zu erklären wäre ja sinnvoll, bitte nicht so hohe Ansprüche xD

Scardust

Hätten sie von Anfang an gesagt, “Ein Programm zeigt uns mögliche Verstöße und diese werden dann manuell geprüft und dann von einem Mitarbeiter ausgesprochen. Solltet ihr euch keiner Schuld bewusst sein, meldet euch unter xyz dann sehen wir uns den Fall nochmal an”, wäre es halb so schlimm gewesen. Irren ist bekanntlich menschlich, aber einen auf unfehlbar zu machen um dann doch noch zurück zu rudern weil Fehler gemacht wurden ist einfach nur… dämlich.

m0rcin

Da fällt einem wirklich nix mehr zu ein, Glückwunsch @Bungie

Luriup

Langsam wird es lächerlich was die da abziehen.
Erst wurde jeder Bann persönlich überprüft,
nun gabs plötzlich einen Fehler?

Ingo Hagen

Destiny 2 ist eher ein Destiny 0.5
Es wurde weit mehr ENTFERNT als verbessert.
Grundsätzlich Spieldesign Entscheidungen wie.
Fehlende Ökonomie im Spiel(wertlose Token),
Zufallsrolls ersatzlos abschaffen (Wiederspielwert 0)
Raidausrüstung (alles nur Design)
Keine Möglichkeit mehr individuell auf einen bestimmten Spielstil (unsichtbar, Nahkampf, Granaten)zu skillen.
Das Spiel ist eine inhaltslose Hochglanz Werbebroschüre die auf den ersten Blick noch toll aussieht, aber der eigentlichen Seele beraubt wurde.

Besonders die Möglichkeit ein mächtiger Hüter durch guten Skill und gute Ausrüstung zu werden ist weg, alles Einheitsbrei, die Exos ein Witz.

Kommunismus war schon in der Realität ein Problem,
in einem Spiel das seine Fazination aus der Lootspirale zieht
ist es eine so extrem dumme Idee,
das man sich fragen muss,
warum Bungie nicht Personal in der Führung beschäftigt
welches sich mit Spielen auskennt.

Die ganzen Beschneidungen machen Destiny 2
zu einem Rückschritt VOR Destiny 1

Es ist ein Destiny 0.5
un

John Wayne Cleaver

Und was genau hat das nun mit den Bans zu tun?!
Ausserdem was hat das denn mit Kommunismus am Hut? Das solltest du wohl noch mal genau googlen.
Ich glaube dein Post wäre wo anders besser aufgehoben. Im Papierkorb zum Beispiel. 😀

Chiefryddmz

vll is er ja konsolenspieler und wurde jetzt, nach 6 wochen (sinnlosem) grind, *ausversehen*(!) mit den pc spielern gebannt?? xD
und lässt grad frust ab? ;O

Ingo Hagen

Nein ich bin neu hier
Die Foristen haben Recht.
Das war wohl der falsche Platz für meine Kritik

Domi2eazzzyyy

Aber trotzdem ein herzliches willkommen ????

Chiefryddmz

alles gut (y) und herzlich willkommen auch 😀

Scardust

Hört doch mal auf das immer und immer wieder herunterzubeten egal ob es was mit der News zu tun hat oder nicht. Kritik ist in Ordnung und soll auch ausgeübt werden, ansonsten kannst den Kommentar gleich unter jeder Diskussion einfügen die du findest.

Texx1010

Ich hab mir gestern nen Rüffel eingefangen vom Moderatoren-Team hier, weil ich meinte es sei der Flop des Jahres und das meine aussage damit zu über salty wäre…

Scardust

Verstehe mich nicht falsch, es stimmt schon mit den Mängeln die es gibt, dass weiß jeder der D2 mehr als ein paar Wochen gespielt hat. Man muss jedoch auch mal nach vorne blicken, es bringt uns nichts es immer wieder zu wiederholen. Am besten anpassen, halt Zeit noch wo anders investieren und Bungie hat den Ruf ja schon vernommen.

Ich muss sagen, trotz allem gemecker (und ich mecker auch sehr viel), es macht irgendwo doch Spaß, es ist halt nur furchtbar traurig was für ein potential vergeudet wurde, aber es ist noch nicht zu spät. Bungie muss nun nachliefern, wenn sie die Chance diesmal verschwenden, dann dürfte es für D3 sehr düster aussehen.

Marki Wolle

Bei D3 droppt gar nichts mehr während den Aktivitäten und auch Händler und so gibt’s nicht mehr ausser das Everversum.
Vielleicht kann man immerhin noch Salz-Token auf der Erde bekommen.

Scardust

Oder D3 vereint alles was D1 und D2 richtig gemacht haben. Wer weiß schon was die Zukunft so bringen wird. Vielleicht wird es noch viel schlimmer? Dann warten wir den Release ab und entscheiden dann ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.

Caldrus82

Ich kann den Frust der zu Unrecht gesperrten Spieler verstehen. Sowas suckt derbe.
Auf der andere Seite muss ich sagen, dass ich selten einen so sauberen, bugfreien Spielstart erlebt habe wie bei D2.
Top Performance, keine Abstürze, keine lags und das Spielerlebnis fühlt sich bisher fertig an, soll heißen ich fühl mich nicht wie ein Beta-Tester^^
Ich hab mir bisher Zeit gelassen, bin gerade lvl 17 geworden und hab auch maps erkundet wegen Kisten, Lost Sectors abgegrast und neben bei die Story und Nebenmissionen alle mitgenommen. Heute Abend werde ich wohl max. Level und dann geht der P-Level-Grind endlich los^^

rook

Welcher grind?

Scardust

Der kurze Grind der wöchentlichen Meilensteine von PL270 bis 305.

McDuckX

“…soll heißen ich fühl mich nicht wie ein Beta-Tester^^”
Logisch, die Beta-Tester waren nämlich schon wir Konsolenspieler! xD

Caldrus82

Hehe, ja kann sein. Aber da sagst du mir als PC-Spieler nichts Neues 😉 Uns ging es bei vielen Spielen die dann auf Konsole gekommen sind nicht anders. Hättest mal Elder Scrolls Online spielen sollen am Anfang auf PC, das war ne bessere Beta^^

RUN [war_is_the_answer]

Redest du hier von Destiny 2 oder Diablo 2?
Einen sauberen, bugfreien Spielstart…soso…
Ich sag mal so: Glückwunsch wenn das bei dir alles so funktioniert hat, aber da kann ich ein ganz anderes Lied von singen.
Bugs ohne Ende (Turm, Anflug zum Turm, Nightfall etc.), Abstürze (beim abmelden von Destiny 2, Anflug zum Turm etc.), sowie die tollen Lags überall im Schmelztiegel (meistens Franzosen und Italiener, sowie Spanier).
Ich fühle mich deswegen auch nicht wie ein Beta Tester, aber eben auch nicht wie ein Spieler, der ein fertiges Spiel bekommen hat.

John Wayne Cleaver

Was für Bugs gibt’s denn bei euch Pc’ler im Nightfall aktuell ?

RUN [war_is_the_answer]

War mir jetzt nicht ganz ersichtlich, ob da nur die PC Version gemeint ist, aber ich spiele nur auf der PS4, daher kann ich dazu nichts sagen. Waren meine PS4 Eindrücke.

v AmNesiA v

Er wollte nur mal Dampf ablassen ohne zu wissen, auf was sich der Original Kommentar so bezogen hat.
Dass es sich um einen PC Frischling gehalten hat, hätte man daran sehen können, dass er unter einem PC Artikel postet und erzählt, er sei erst Level 17 und hat sich Zeit gelassen usw.
Zumindest hätte man da auch erst mal nachfragen können, auf welcher Plattform er zufrieden ist, bevor man drauf los haut. 😉

John Wayne Cleaver

Das habe ich mir schon gedacht. Darum war die Frage so gezielt auf die Pc Version gestellt. Wollte das er selbst sieht was er da für Quark geantwortet hat. 😀
Du Spielverderber du! ????

Caldrus82

Jo tut mir leid für dich.
Bei mir kam noch kein einziger deiner bugs, lags etc. vor :-/

happsi_flappsi87

Wenn du auf dem PC zockst finde ich cool wie du “Zeit lassen” definierst… ???????? am 24.10. 19 Uhr angefangen und am 26.10. schon lvl 17 ???????????? ich glaube ich habe mir 6-7 Tage Zeit gelassen…aber schön das es bei dir so reibungslos funzt. ????

Caldrus82

Weiss nicht, gestern Abend hatte ich nur 2 Stunden Zeit, die Level fliegen mir um die Ohren kA wieso 😀
Aber es waren Abends schon soviele lvl 20er unterwegs, da kam ich mir im Vergleich eher langsam vor.

Chiefryddmz

der ein oder andere konsolero hat sich TATSÄCHLICH GEFREUT,
dass es aufm pc noch nicht so läuft… wie es die meisten gerne hätten

also DAS… und DIESE einstellung, ist wirklich pures salz… -.-

danke für’s streuen :*
;D

cssrx

Perfekt 😀

Frystrike

ja sowas ist dann lächerlich und muss nicht sein… dieses ganze Konsolen – Pc Maserrace gebashe nervt einfach nur tierisch. Da wollen se alle Erwachsen sein und dann sowas ^^

John Wayne Cleaver

Dir ist aber schon aufgefallen, dass er das feiert und sich für das Verhalten bedankt? 😀

Chiefryddmz

und dann ist dir aber wohl leider die ironie in den letzten beiden zeilen entgangen….

jetzt im ernst: ich find das verhalten armseelig, und traurig zugleich.

Frystrike

Aber ich glaube er bedankt sich ironisch… 🙂 oder bin ich auf dem Holzweg oO

John Wayne Cleaver

Ne ne, das ist so ein ganz gemeiner und schadenfroher. Der meint das so. Ehrlich! Ich schwöre! 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x