Destiny 2: Rettet Forsaken das Spiel? Erste Stimmen gibt’s jetzt hier im Stream

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie schlägt sich die kürzlich gestartete Forsaken-Erweiterung? Schafft es das Herbst-Addon, den erhofften Befreiungsschlag für Destiny 2 herbeizuführen? Erste Stimmen von Nexxoss und Sven gibt es heute Abend im MAX-Stream bei MeinMMO.

Gestern, am 5.9., war es soweit – die Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 ist gestartet. Neben Bungie setzen auch zahlreiche Fans große Hoffnungen in das Herbst-Addon. Forsaken soll endlich die Wende für das arg gescholtene Destiny 2 bringen. Bungie hat vieles dafür getan, dass es auch gelingt. Doch reicht das?

Nexxoss Gaming und Sven von MeinMMO im Live Talk über Forsaken

Die Destiny-Experten Nexxoss Gaming und Sven von MeinMMO schildern heute Abend in einem Live-Stream auf MAX ihren Ersteindruck von Forsaken. Dabei sprechen sie über die vielen Neuerungen und gehen dabei der Frage auf den Grund, ob Forsaken es schafft, Destiny 2 zu retten.

Wollt Ihr dabei sein? Folgendes müsst Ihr dann wissen:

Wann geht’s los? Der Stream startet um 18 Uhr. Geplantes Ende ist 20 Uhr – mit einer möglichen Verlängerung.

Wo kann ich den Stream verfolgen? Den MAX-Stream könnt Ihr Euch hier bei MeinMMO anschauen. Wir haben den entsprechenden Twitch-Kanal für Euch verlinkt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Warm-up mit Jochen: Heute von 18:00 bis 24:00 Uhr Destiny 2: Forsaken & Uldir, der erste Raid von Battle for Azeroth von MONSTERSANDEXPLOSIONS auf www.twitch.tv ansehen

Was ist MAX? MAX steht für Monsters & Explosions und ist ein gemeinschaftliches Projekt unseres LiveStreaming-Kanals von GameStar, GamePro, IGN/Nerdkultur und MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
229 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TunaTurbo

Forsaken bis jetz GUT, hoffe das mehr Quests ala Whisper,Sleeper nachkommen… Momentan genug zu tun im Destiny Universum TOP gefällt mir ????????????

Alex

Finde das DLC Lustig nochmal Vollpreis zahlen um das Spiel zu bekommen das wir von Anfang an wollten! Destiny1 vom inhalt mager wurde Laufe der jahre besser. Destiny2 was kommplet anderes von Anfang an dann jetzt das DLC um 70€ um das Feeling von Destiny1 zurück zu bekommen ne da kommen andere Spiele dieses Jahr noch raus wo 70€ besser investiert sind.

ItzOlii

Seit heute Mittag habe ich nun auch die Story durch, nachdem ich zuerst auf lvl50 und softcap levelte. Und der erste Eindruck für Forsaken ist für mich auf jeden Fall positiv. Die Story ist gut gemacht und für Destiny Verhältnisse in einer angemessenen Länge. Für mich steht und fällt das AddOn schlussendlich mit dem Raid auf den ich nun gespannt warte.
In der Zwischenzeit lässt sich die Zeit mit PvP vertreiben, darin verbrachten wir praktisch den ganzen ersten Abend. Es macht wieder unglaublich Spass und das PvP fühlt sich im Vergleich zu vor dem Update(2.0) um Welten besser an. Allein den Schmelztiegel als Feldtest für meine neuen rolls zu nutzen ist schon Motivation genug mich wieder täglich einzuloggen. Zudem bin ich auch auf das Endgame gespannt, was es zu bieten hat und wie gross die Langzeitmotivation sein wird. Alles in allem wage ich vorerst zu sagen: GG Bungie!

lukeslater

Wie alle Vorredner finde ich auch, dass die Frage nach dem Raid beantwortet werden kann. Wenn der so ist wie die davor dann hört die Motivation dann auf wenn man alles einmal hat.

DerFrek

Ich meine ja ????

Ilja Reisler

OT: ich muss mein Mein-mmo wirklich loben. Ihr seid die einzigen, die umfangreich, neutral, gespannt und interessant die Artikel gestaltet. Wenn ich mir die Artikel von *hust* gamestar *hust* durchlese, dann haut es mich vom Hocker was für ein weinendes Kind die Artikel verfasst. Und die Community dort genauso drauf ist 😀 …..

Sebi

Hallo, mal eine Frage hier in die Runde. Habt ihr auch das Problem, dass der Fortschritt von den weekly Herausforderungen verloren geht? Als Beispiel, gestern einen Strike gemacht. Fortschritt 1/3, danach eine Runde gambit. Strike Fortschritt danach wieder bei 0/3. Das selbe ist mir beim der Schmelztiegel weekly passiert. Ich hatte 4/5. Box ausgemacht. Am nächsten Tag 0/5.

Das gleiche ist meinen Kollegen gestern auch passiert.

Falls noch mehr dieses Problem/bug haben. Wäre ich dankbar, wenn ihr diesen Beitrag etwas upvoten könntet. Damit er überhaupt gelesen wird…

Sorry, falls mein Englisch dort nicht ganz perfekt ist ????

https://www.bungie.net/de/F

Compadre

Beurteilen lässt sich das doch eigentlich erst wirklich, sobald man einen Eindruck bezüglich Langzeitmotivation hat. Lohnen und motivieren die tägliche Rituale auch noch in zwei, drei Wochen. Hat man Motivation Woche für Woche in den Raid zu gehen. Ergibt Xur wieder Sinn. Zockt man wieder gerne einen Eisenbanner die ganze Woche über.

Wird der Artikel noch geupdatet? Würde trotzdem gerne nachlesen, wie die bisherigen Eindrücke so sind.

disqus_DcV9fCeIIB

Meine volle Zustimmung.

Im Moment kann man nur erste Eindrücke schildern. Die Zeit wird zeigen was Bungie wirklich geschaffen hat. Ich sehe definitiv Potential in Forsaken. Es gibt für jeden was. Mal ein kurzer Fight in der Gambit Arena für zwischendurch oder die fast endlose jagt nach allen Triumphen, jedem Rüstungssets,
Exo’s etc. Es ist für alle was dabei.

Die Idee mit dem Artikelupdate finde ich sehr gut. Also bitte liebe Redaktion
haltet uns mal auf dem Laufenden.

disqus_DcV9fCeIIB

Hallo liebe Destiny hater und lovers,

jetzt mal Hand auf Herz, warum Zockt ihr Destiny? Bestimmt nicht wegen der atemberaubenden
Story. Wohl doch eher wegen den spannenden Gunfights, sei es im PvE, PvP oder
seit neustens PvEvP in der Gambit Arena.

Ich habe Forsaken in Summe ca. 15 Std gezockt und habe lvl 50 und das Softcap
500 erreicht. Nein ich habe die Story noch durch.

Mein Fazit für die ersten Stunden:

Die neuen Welten sind mit viel Liebe zum
Detail erstellt worden. Und sind auch im erst Moment recht eindrucksvoll. Bin
schon auf Dreaming City gespannt. Aber ist man länger in den Welten wird es
einfach nur Alltag egal wie beindruckend sie auch sind. Das ist bei allen
Spielen so und da wird auch nie ein Spieleentwickler was gegen machen können.

Zu den neuen Strikes, ich bin gestern in den Genuss gekommen zwei neu Strike zu
spielen, und meiner Meinung geht es auch da in die richtige Richtung. Ich weiß
leider nicht den Name des Strikes, der mit den Zügen, war richtig Klasse. Es hat
wirklich Spaß gemacht.

Das Waffensystem wo sich alle wieder
aufregen das es aus D1 wieder übernommen wurde, Ja Bungie hat einen Fehler mit
dem System zum Start von D2 gemacht, aber wenn viele schreien ich will was
neues gibt es halt auch die Möglichkeit das man nicht genau den Geschmack der
Community trifft. Ich sehe das so, Bungie hat sich den Fehler eingestanden und
hat gegen gesteuert und somit hat sich die Sache auch für mich erledigt. Für mich
ist der einzige negativ Punkt, das man echt viel Ressourcen braucht um die
Waffen zu leveln. Zum andern finde ich es gut jedes Mal schauen zu müssen, ist
die Waffe besser als die die ich schon habe oder einfach darauf hin zu fiebern
das ich endlich die perfekte Waffe bekomme.

Der Bogen, ein echt geiles Gerät, es macht richtig Fun damit zu spielen. Es ist
wirklich mal was ganz neues, was es vorher nicht gab. Die Idee und die
Umsetzung ist echt gelungen.

Triumphe, Bounties, Herrausforderung, ich habe im Moment ca. 30 Bounties im
Inventar, diverse Herrausforderung finde ich auch noch im Navigator und
Triumphe sind auch reichlich vorhanden. Also es gibt reichlich zu tun.

Ich bin auf jeden Fall positiv gestimmt was das Addon angeht, ich verstehe
nicht wie viele Leute sagen, „Ich habe die Story durch und es gibt nix mehr zu
tun.“. In erster Linie ist Destiny ein Shooter in dem es darum geht, mit Waffen
Horden von Gegner die Stirn zu bieten, Ziele zu erreichen die andere nicht
erreichen, bestimmt Waffen zu ergattern, Rüstungen zu grinden und und und. Wenn
Bungie z.B. hin gehen würde den Raid mit in die Story einzubauen, würden genau
solche Spieler meckern das es nicht machbar ist das Spiel durch zu spielen.
Darum ist das Spiel genauso aufgebaut. Dem einen reicht die Story, und er sagt
das er das Spiel durch hat der andere will den Prestige Raid bewältigen.

Jedem kann man es hat nicht recht machen.

Zu Abschluss, ich sehe Forsaken auf jeden Fall positiv. Und
ich werde wohl noch viele Stunden Destiny Universum verbringen.

Chiefryddmz

thx

BigKarl84

Deiner Meinung kann ich vollkommen zustimmen und hätte es auch nicht besser auf den Punkt gebracht! TOP.
Im Artikel von MEINMMO “Welche Edition von Forsaken” habe ich noch meinen Unmut kundgetan,habe mir die Erweiterung nun doch gekauft und bin sehr begeistert!!!

Es geht in die völlig richtige Richtung mit D2…endlich!

Dominik

Kann mich BigKarl84’s Meinung 1zu1 anschließen ! Ich hatte vor dieses Addon nicht zu kaufen aufgrund der Preispolitik und der übertriebenen PR seitens Bungie (Mitarbeiter weinte am Tisch beim lesen des Skripts)
Aber Bungie hat nunmal Glück, dass Destiny wie eine Droge ist ! Egal wie sehr man diesem Spiel zeitweise abschwört und es verteufelt, irgendwann wird man schwach und gibt nach.
Von meiner Seite aus wurde ich absolut überzeugt und hatte schon weitaus weniger Spaß mit 40 Euro an einem Spiel, aber hier wurde auf jeden Fall mehr richtig gemacht als falsch und dafür muss man einfach mal ehrlich sein und Bungie mal auch Positives zurechnen, haben sie diesmal schon verdient wie ich finde und ich war echt schon ein starker “Hater” zu diesem Addon. Gut, wenn man doch noch menschlich reagiert und auf die Bewertungen/Meinungen anderer nicht immer so viel gibt 🙂

An Chiefryddmz: Top Aegumente und Aussage, dafür eine Runde Applaus und ne Handvoll Meisterkerne auf meinen Nacken 😀

Alex Oben

Ot: weiß jemand ob in den alten Raids auch neue exos droppen? Also falls es wer mal ausprobiert hat.

HansWurschd

Ich kann dir nur sagen dass die alten Raids auf normal nur Loot bis 380 droppen. Kein Plan ob es bei Prestige anderst läuft

Alex Oben

Das hab ich schon probiert aber weiß halt nicht wie es mit exos ist. Sonst sind die alten Raids ja jetzt wirklich wieder so sinnlos, wie als oryx kam. Naja aber heeeyy wir brauchen ja noch Jahr 3 Content, dann werden die angehoben ????

Malcom2402

Wir haben letzte Woche einen Raid gemacht und wir haben Exos mit Randomrolls bekommen. Aber ob nun neue Exos inklusive aktuellem PL kann ich Dir leider nicht sagen.

GestiefelterAffe

EXOS mit Random Rolls? Echt? Ich dachte Exos haben immer feste Perks …

Malcom2402

Die Rüstungen haben Random Perks drauf. Der Exoperk bleibt aber immer gleich. Xur hatte letzte Woche auch Rüstungen mit Rolls drauf.

GestiefelterAffe

Ach krass. Okay .. was wäre, wenn ich mir dann die Exos aus den Sammlungen ziehe? Haben die dann auch jedes mal andere Perks oder bleiben das die Y1 Ausführungen?

Marek

Bleiben Y1-Ausführungen. Bei neuem Gear mit RR steht extra dabei, dass es nicht aus den Sammlungen gezogen werden kann.

Alex Oben

pL nein und es scheint so, als wenn Die Raids wieder einmal komplett nutzlos werden :/

Melanie Fox

Jahr 3 loot wird nur gebraucht, falls Bungie seinen Zeitplan nicht schafft.
Ansonsten wird im Sep 2019 Destiny 3 kommen.

Wrubbel

YEEESSSSSSS. Beste Nachricht des Tages 😀 Danke dafür Hans

Alex Oben

Also ich zock jetzt seit Dienstag 22:30 mit ner Unterbrechung von 5-6 Stunden durch. Ich finde es bis jetzt sehr gelungen. Es fühlt sich wieder so an, dass man wirklich was für seine Sachen tun muss. Die Story war in meinen Augen ok, auch wenn ich in der vorletztenSPOILER Mission entsetzt war das aus der Frau meiner feuchten Träume ein riesiger Anus geworden ist. Gott sei Dabk hat Bungie das mit der letzten Mission wieder raus gerissen sonst hätte ich das Game sofort deinstalliert. (Ich war wirklich entsetzt!) Jetzt geh ich den 100ten Beutezügen nach und schau das ich raid fertig werd. Habe noch lange nicht alles gesehen, aber im Moment fühlt sich sich wirklich wie früher an…nur besser ????

Paulo De Jesus

Mara die geile sau.. ????

m4st3rchi3f

SPOILER Mission entsetzt war das aus der Frau meiner feuchten Träume ein riesiger Anus geworden ist. Gott sei Dabk hat Bungie das mit der letzten Mission wieder raus gerissen sonst hätte ich das Game sofort deinstalliert. (Ich war wirklich entsetzt!)
—-
War es nicht schon vorher eigentlich recht deutlich dass es nicht wirklich Mara ist, sondern nur ein Hirngespinst (durch das “teleporten” um ihn herum etc.)?

Willy Snipes

War mir auch von Anfang an klar.

Marc R.

Und habe ich nicht von Anfang an gesagt, dass Uldren nicht aus eigenem Willen handelt, sondern benutzt wurde?

Alex Oben

Naja, sollte ja klar sein das hier eine Ordentliche Portion Humor dabei war 😉

Lotofmimimi

Der DLC ist besser als die anderen, aber leider ändert es nicht viel am Grundübel. Story leider immer noch sehr flacht, alle quests und Aufgaben unnötig in die Länge gezogen, statt mit neuen Ansätzen und Ideen aufzufrischen vieles wiederverwendet. Das Spiel ist damit kein Fail, aber auch kein Musthave. Schade, so viel Potential liegt brach… egal RDR2/Fallout kommt bald 🙂

Bjb

Ach komm hör auf

Malcom2402

Ist irgendwie Lustig.
Einer will Grind der andere will alles geschenkt.
Die Eierlegende Wollmilchsau wird es nicht geben.

Peter Gruber

Wo schreibt er, dass er alles geschenkt bekommen will???

RagingSasuke

Das ist von ihm nur ne anekdote weil der eine sich über pups beschwert und der andere das aber geil findet.

disqus_DcV9fCeIIB

Hi Lotofmimimi,

ich verstehe dein Problem nicht so ganz aber Destiny ist ganz klar als Shooter
eingestuft. Du bist dann glaube ich im falschen Genre unterwegs. Hier geht es
in erster Linie um die Action im Game, das Gunplay. Und nicht um eine vielschichtige
Story.

Ich glaube einfach das Problem grundsätzlich ist das viele Leute die Grundidee
der Story sehr interessant finden und mehr darüber erfahren möchten aber auf
dem Hintergrund das es halt in erster Linie ein Shooter ist sehr schwer zu
verpacken ist.

Für mich wäre das z.B. nix, wenn endlose Videos mich am Ballern hindern würden.

Ggf. mal aktiv in der Community mitwirken, das so etwas realisiert werden kann.
Da hört Bungie ja scheinbar jetzt drauf. Weil mit Aussagen „Story zu flach“
oder „bringt mal neue Idee“ kommt man nicht weiter.

Frank Richter

Also ich spiele Forsaken jetzt seid Dienstag Abend und wir im Team hatten nach circa 12 Stunden lvl 50 erreicht und haben das softcap von 500 power level erreicht.

Zusammenfassend fanden wir die Story recht gelungen und auch die barone und Aktivitäten machen Spaß.
Einen großen Sprung macht das Spiel nochmal wenn man die träumende Stadt erreicht und einen schon fast etwas überfordert mit seiner Pracht und geheimnisvollen Vielfältigkeit.

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden bis jetzt und fand die Investition in Forsaken lohnend und bin auf die nächsten Wochen und Monate gespannt 🙂

Bear NoFear

In einem Monat kann man vielleicht etwas dazu sagen. Wenn dann noch viele Lust haben, ihre Zeit in Destiny zu verbringen, hat das Spiel eine Chance. Zwei Tage nach Release halte ich jedes Fazit für Schall und Rauch.

Poppekopp69

Bin jetzt Level 44 mit Power 444, habe 6 Barone ausgeschaltet und mich ein bisschen umgeschaut und bin rumgelaufen.
Die Story finde ich bis jetzt äusserst gelungen, die Missionen machen super Spass und die Bosse alle unterschiedlich und die Kämpfe interessant.

Musste echt lachen, als ich den Lost Sector in der Gefallenen Disco gefunden habe. Wenn man da rein geht startet geile Western Musik und es kommt so cooles Showdown-Feeling auf.

Bin gespannt was mich mit steigendem Level noch erwartet, aber wies aussieht, hat Bungie echt geliefert.

Dus Tin

Dreaming City ist soo genial????

Wrubbel

true 😀

BigFlash88

hallo mal was offtopic, bei der pikass quest kann ich den ersten schritt nicht triggern, revolver kills zählen nicht weder als invader noch beim invader killen hat jemand einen rat? oder gibts schon ähnliche erfahrungen?

wingmaster2001

Die Quest zählt nur die invader kills, nicht kills als invader. Hast du auch unten links geschaut, ob nicht jemand dein kill geklaut hat. Assist zählen nähmlich nicht.

Alex Oben

Die geht definitiv aber wie mein Vorredner sagt nur wenn DU einen Invader bei dir ausschaltest. Das hat bei mir immer gezählt. Du musst aber beachten das du headshots machen musst

BigFlash88

wie zählen nur crit kills?

Alex Oben

Das scheint etwas verbucht zu sein. Die ersten 2 kills habe ich ohne Head gemacht. Hat dann nicht gezählt. Dann habe ich 4 mit Head gemacht und das hat gezählt. Der 5. wiederum war garantiert kein Crit, hat aber dann zum Abschluss gezählt ^^

DeadEye

Alles klar,ist es wieder so weit das Spam User umherlaufen oder ihre Bots schicken,finde ich amüsant wollte die Kommis lesen und was zeigt,unter all den guten geteilten Erfahrungen,son nerviger spammer mit nem Link zu so nem strungs live Chat gedöns.

Mal wieder auf Destiny Bezogen wie ist der Eindruck bisher, lohnt sich der Einstieg wenn man mit dem Grund Spiel damals wegen fehlender Motivation aufgehört hat?

Marcus Gießler

Schreib mal bitte eure GT von Bungie rein um zu überprüfen ob überhaupt das Spiel spielt und wie weit ihr im Spiel seid

Willy Snipes

Ich hab keinen Gamer Tech von Bungie. Wo bekommt man sowas denn her? ????

Marcus Gießler
Marcus Gießler
Wrubbel

Auch kein Plan was er damit meint.

swisslink_420

Also hau deinen mal raus (;

Marcus Gießler

marcus1503 Xbox

Marcus Gießler

Gt marcus1503 Xbox bitte

swisslink_420

Danke dier!

Marcus Gießler

Das war so klar dass nur negative Kommentare kommen

Foxx382

Gamer Tag!

Marcus Gießler

Danke

Marcus Gießler

Noch nicht verschrieben oder

DrPIMP

Kommt man an gutes Equip, wenn man keine Freunde für Raids und keine Lust am PvP hat? Reichen öffentliche Events und Strikes? Was ist die erste Anlaufstelle ab Level 50. Mag das Base Game und überlege bei Forsaken einzusteigen. Beim Basegame waren nur 1-2 Leute bei den Events, die sich keine 5 Min für Youtube genommen um die Events auf heroisch zu stellen.

Chris Brunner

Du solltest dir vielleicht bei einem Online Shooter mit Koop-Elementen auch dementsprechend Freunde suchen, anstatt nur den halben Content zu spielen.

Und ja, man kann auch solo vieles meistern und vom Powerlevel hoch kommen.

Peter Gruber

Ist ja leider nicht selbstverständlich, wenn ich an Warmind denke.

Mampfie

Es ist noch zu Neu um sagen zu können ob es Destiny 2 retten kann, gibt vieles was dafür spricht, aber genau so vieles dagegen.
Das Addon ist extrem Anfänger feindlich und baut darauf dass du schon ne weile gespielt und Mats gefarmt hast.
Infundieren ist extrem teuer, außer du hast das selbe Item ein zweites mal, dann kostet es nur Glimmer und 25 Materialien.
Das Softcap von 500 ist zu Low angesetzt und die Meilensteine bringen kaum Fortschritt, ich habe alles erledigt was ich machen konnte und stecke nun bei 508 fest. Durch den Übertriebenen Preis fürs infundieren ist auch Exos farmen zum leveln vom Tisch.
Der Raid ist für 520 angesetzt, Empfohlen wird aber 550 und das ist mit dem Aktuellen System nicht schaffbar in zwei Wochen, außer man ist ein NoLifer bzw Streamer der nix anderes macht als täglich 12 Stunden Destiny zu zocken.

XTryHBeast

was eine aussage…

1. im endeffekt spricht wenig dagegen, weil schlechter kann destiny 2 nicht mehr werden, es kann nur besser werden!

2. ihr beschwert euch das es zu wenig content und zu wenig zu tun gibt, jetzt müssen die leute mal bisjen farmen, wird sich auch wieder beschwert, kommt ihr noch klar? ausserdem kann man bei spider materialien gegen glimmer eintauschen.

3. naja soft cap hin oder her, das hätte schon bei 450 erreicht sein können.

4. ich hab noch nie in einem destiny 2 raid das empfohlene powerlevel benötigt um den boss zu legen, wenn man sich mal bisjen zeit für etwas nimmt und nicht nur teammates dabei hat, die nach einer halben stunde offline müssen, weil mama ruft, dann schafft man auch einen raid mit mindestanforderung, insofern man auch ein wenig gun skill hat!

5. man muss auch nicht unbedingt den raid am ersten tag legen, weiss garnicht was ihr für probleme habt, immer alles schnell haben wollen und nachher rumheulen, weil es nichts mehr zu tun gibt, es ist ein spiel und nicht euer leben, es soll einfach nur spass machen und das am besten mit seinen real life kumpels!

6. wenn man 3 charaktäre hat, dann kommt man locker über 520 in den 10 tagen, bin jetzt schon bei 511 mit einem charakter und freitag kommen ja wieder neue meilensteine, ich weiss garnicht was ihr habt!

7. klar ist es im moment zu früh um es zu beurteilen zu können aber eins weis ich ganz genau, es ist definitv nicht langweiliger wie das 1 jahr und bietet deutlich mehr zu tun, das ist fakt!

treboriax

Zu Punkt 2: Farmen ist kein Content. 😛

XTryHBeast

stimmt, schlecht formuliert! ^^

aber trotzdem 😀

Guest

Sinnlose Erze und andere Marken zu sammeln ist für mich kein Content, sondern lediglich eine Streckung, die das Infudieren absolut nervig macht. Content bedeutet Inhalte, also Gebiete, Bosse, Waffen, Npcs usw. Und nicht Steine sammeln, die mir lediglich eine Bilddatei im Menü anzeigen samt einer Zahl.

Zunimassa

Wenn man Farmen gehen muss ist das auch gut für neu Einsteiger. So hat man immer volle Planeten. Lange dauert es auch nicht seine Mats zusammen zu farmen. Die Paar heroische Events.

Theiss

d1 gespielt? Ich finde das mehr als gut dass man sich jetzt zweimal überlegt was man wie infundiert, im gegensatz zu vorher wo man blindlings einfach alles in seine alte rüstung infundiert hat und dann meckert, es wäre ja nix neues da. endlich muss man auch mal wieder n wenig dafür tun um bestimmte dinge mit denen man gerne spielt hoch zu wuppen. ich mags

Guest

Ja sinnlose Dinge muss man jetzt dafür tun, wie damals Drehmetall usw. Farmen

WurstwasserSchmeckt

Verstehe nicht, wieso Sie dann überhaupt noch das Spiel spielen, wenn für Sie Alles sinnlos ist?

Aber Hauptsache Meckern und Alles schlecht reden, Amateur!

Guest

Wenn du glaubst, dass ich hier alles über Destiny schlecht rede, dann hast du noch nie andere Beiträge von mir gelesen.

GestiefelterAffe

Finds auch echt geil!
Habe gestern gehadert ob ich die Kerne in die Äther-Arzt mit Zen-Moment und Toben rein hauen soll … aber das teil schreddert einfach alles weg 🙂

Man baut endlich wieder eine Art Bindung zu den Waffen auf, weil man eben echt dafür schuften muss, dass Sie besser werden. Bisher (lvl 50 und PL502) bin ich wirklich sehr angetan! Jetzt muss es nur noch auf Dauer bei der Stange halten, jetzt ist ja noch alles frisch.

Peter Gruber

Sind die Events neu?

darksoul

Um es zusammenfassend zu erläutern wird wohl alles sprengen.Fakt ist aber das Itemstechnisch gesehen mit den Rolls schon letztes Jahr hätte drin sein müssen.Und viele kleinere Dinge.
Wo halt noch nachholbedarf ist im Pvp da stimmt so einiges nicht Gravitationlanze wieder extrem stark.Und das mit den Lowis das geht gar nicht,kann wirklich ni ht sein das man von einem Level 8 spieler platt gemacht wird und zudem laggt.Ich habe nichts gegen neue Spieler aber die wo zum beispiel auch das Forsaken nicht gekauft haben dürften auch nicht profitieren vom Patch.Und auch nicht alle Items bekommen mit Rolls und.so.
Auch Level 30 Spieler machen einen Platt mit alten Waffen obwohl deren Lichtlevel deutlich niedriger ist.Das kann ja nicht sein.Da wurde leider im pvp zu wenig Achtung geschenkt mal wieder was sehr schade ist.
Story ist ansich gewohnt gut,und hielt auch lange an,was ganz gut war.
Hoffe man trifft alle 8 Barone im Raid inklusiv Aldren.

Hammowzi

Im pvp, falls du es noch nicht wusstest, sind die Levelvorteile scheiss egal. Ausser es ist EB oder Trial aktiv. Was zählt ist im normalem PvP der Skill????. Also einfach etwas besser werden, dann holst du auch die 30 L Leute????.

DerFrek

Ich verstehe gar nich warum das auf einmal ein Problem ist, das war doch seit jeher so ????

Melanie Fox

Das sind ja auch keine echten Noobs. Momentan kommen viele D1-Spieler zu D2 zurück um zu checken, ob Destiny wieder gut ist.
Darunter sind natürlich auch kranke PVPspieler die vorübergehend bei Rainbow oder Fortnite waren, aber von D1 die Grundmechanik kennen.
Möglichlicherweise bekommt Bungie seine D1-base zurück. Wer hätte das gedacht?
Neben dem neuen Raid wird aber vor allem wichtig sein, wie das neue ‘Osiris/Pd9’ wird…

treboriax

War in D1 doch nicht anders. Wir haben auch das eine oder andere Mal einen vermeintlichen Newbie in unserer Lobby bemitleidet, nur um am Ende keinen Stich gegen ihn zu bekommen.

Manche Spieler sind halt einfach besser als man selbst. Und Skill sollte Gear immer schlagen.

Deathbat

Die Story gewohnt gut? Hast wohl noch keinen DLC gespielt von D1 oder D2 hm?

Und bzgl. PvP: Wieso soll dich kein Lvl 8 plattmachen? Die kommen ja gar nicht hoch, wenn der Schaden dermassen vermindert wird, wenn dein Lvl noch nicht so hoch ist! Oder soll Bungie deiner Meinung nach neuerdings Lobbies machen, wo jeweils das gleiche PL drinne spielt?

Der Typ heisst Uldren. Dass man die Bösewichte immer falsche schreibt…wie war das nochmals mit Gary? 😀

Marc R.

“Der Typ heisst Uldren. Dass man die Bösewichte immer falsche schreibt…”

Liegt vielleicht daran, dass sein Name im Spiel permanent als “Aldren” ausgesprochen wird.

Deathbat

Und ich dachte, ich hätte die Ernsthaftigkeit meiner Aussage genug relativiert, indem ich Ghaul alias Gary als Beispiel genommen habe und zusätzlichen eine D-Smile hinzugefügt habe.

Marc R.

“Und das mit den Lowis das geht gar nicht,kann wirklich ni ht sein das man von einem Level 8 spieler platt gemacht wird”

“Auch Level 30 Spieler machen einen Platt mit alten Waffen obwohl deren Lichtlevel deutlich niedriger ist.Das kann ja nicht sein.Da wurde leider im pvp zu wenig Achtung geschenkt mal wieder was sehr schade ist.”

Komm mal von deinem hohen Roß runter. Warum sollte ein Level 8 Spieler keinen Level 50 Spieler platt machen dürfen?
In der Schnellspielliste sind ja keine Levelvorteile aktiv und da ist es doch egal, ob jemand mit einer PL 30 oder einer PL 600 Scout um sich schießt.

KingK

Ich habe heute die Story beendet und bin bei Level 50 und PL 502 angekommen. Die Inszenierung der Story war mMn die beste von Destiny bisher! Wo die Story von Vanilla unglaubwürdig, langweilig und durch Cayde auch extrem albern war, ist die von Forsaken spannend und bietet im Riff etc. viel interessantere Schauplätze und NPCs. Speziell zum Ende hin wurde es richtig nice und ich ahne auch schon in welche Richtung der Raid designtechnisch gehen wird.
Die Barone waren allesamt individuell, wie ich es gestern schon gesagt hatte. Jeder einzelne bot eine coole Mission und einen abwechslungsreichen Kampf am Ende. Die Kampagne kam mir insgesamt länger vor als die von Taken King, allerdings kann ich da auch falsch liegen.
Die Wirrbucht gefällt mir als Planet auch am besten von allem, was D2 bisher zu bieten hatte. Die Gebiete sind voll von Gegnern und somit gibt es an jeder Ecke jemanden zum ins Gesicht schießen. Ich bin jetzt schon auf das Endgame Gebiet in der Träumenden Stadt gespannt, das ich mir heute Abend anschauen werde (vorausgesetzt ich komme dort bereits hin).
An Aktivitäten und Beutezügen mangelt es auch nicht. Allerdings bin ich latent besorgt über die Flut von Möglichkeiten mehrmals pro Woche an mächtige Engramme zu kommen. Kann ich jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht realistisch einschätzen und daher will ich da jetzt nicht kritisieren.
Die neuen Rüstungsperks sind auch eine feine Sache. Es gibt ja nun echt viele neue Kombinationen und darunter auch einige sehr nützliche. Habe heute z.B. eine Brust von Shaxx mit weniger Flinch auf Snipergewehren bekommen. Hat sich zwar in der Praxis gefühlt nicht verbessert, aber vllt. wird da nochmal angepasst.

Lange Rede, kurzer Sinn: bisher gefällt mir Forsaken sehr gut und es scheint als könnte damit das Destiny 2 erreicht worden sein, was wir uns alle vor einem Jahr gewünscht haben. Vom Feeling ist es aktuell fast wie zum Taken King release^^

Peter Gruber

Kling gar nicht übel.

Wasabi

Bis jetzt hat sich Forsaken auf jedenfall gelohnt 🙂 habe wieder nach einer langen Pause mit Forsaken angefangen. Die Story ist mit TTK für mich die Beste und es gibt sehr viele Dinge die man erreichen kann und auch viel zum farmen 😀 sehr viele Möglichkeiten. Bungie hat dieses mal wirklich wieder auf die Community gehört und es gibt viel Verbesserung. Aber warum nur gibt es jetzt auch Konflikt und Kontrolle in kompetetiv ???Freue mich jetzt sehr auf den Raid und was noch so aus Pd9 gemacht wird.

KingK

Beim Schmelztiegel hoffe ich in Zukunft immer noch auf weitere Anpassungen. Ich würde am liebsten wieder alle Modi frei wählen können und die Playlists abgeschafft sehen. Ausserdem hätte ich richtig Bock auf das gute alte 3v3!
Mal schauen in welcher Form die Trials wieder kommen^^

MacC1

Vom Fan zum Kritiker zum vlt wieder Fan 🙂 das Spiel scheint positiv zu wirken. Bin gespannt wenn ich es morgen endlich anzocken darf

KingK

So in der Art kann man es sehen^^

Freu dich auf die Kampagne!

Ace Ffm

Schön geschrieben! Bin da voll bei dir.

Sunface

Also du hast vom Feeling her ein gutes Gefühl? 😉

KingK

Ja, vong feeling her 😀

Marek

“… Barone […] einen abwechslungsreichen Kampf am Ende.”
So abwechslungsreich, wie ich dachte, war es dann doch nicht. In Bewegung bleiben, Adds wegballern und dann Schaden auf den Boss. Aber ich will nicht meckern, abwechslungsreicher als die Standardgegner waren die Barone allemal.
Was ich bemerkenswerter fand: Durch das Hochleveln hat man immer Waffen mit dem höchsten PL ausgerüstet. So habe ich mal wieder Schwert, Pistole und Automatikgewehr gespielt. Geht eigentlich auch ganz gut. ^^

Manuel

Also Kaufempfehlung?

KingK

Es ist nach wie vor zu früh um den kompletten Umfang etc. erahnen zu können. Bin heute in der Träumenden Stadt angekommen und finde auch diese sehr nice. Mich erinnert hier vieles an das Grabschiff, auch wenn beide komplett unterschiedliche Designs haben.
Es gibt zig Dinge, die ich hier noch nicht verstehe, oder noch nicht weiß wie ich sie auslösen kann. Die Events sind alle von 520-540 angesiedelt. Ich musste dann leider zur Arbeit los.

Bis hier her kann ich für mich sagen: ja, der Kauf hat sich gelohnt!

Manuel

Was ich so bisher lese ist positiv und ich mache es ja nicht nur von von neuen Inhalten abhängig. Genauso wichtig sind mir die Mechaniken um die Inhalte auch länger spielen zu können.

Für meinen Sohn habe ich es bereits gestern gekauft:-) Dann werde ich es wohl auch für mich holen:-) Danke für deine review!

KingK

Immer gerne. Ich denke du machst da nichts falsch!

Prahlhans

Kommt man eigentlich schon an Exo Engramme ran?

Psycheater

Das Endgame ist doch noch gar nicht zu beurteilen; wie soll man heute schon den Daumen senken oder nicht?! Halte Ich für verfrüht

Der Gary

Ich glaube es geht hierbei nicht wirklich direkt um das Fazit.
Viel mehr lockt der Artikel viele Leute auf die Seite. Spieler die schon spielen könnten es sich anschauen um noch mal eine Bestätigung ihrer Erfahrung/Meinung zu bekommen. Unschlüssige sehen es sich an um eine Entscheidungshilfe zu bekommen. Und wieder andere einfach so aus Langeweile.

Wer ein wirkliches Fazit erwartet in wie weit Forsaken Destiny hilft/schadet der ist dafür definitiv zu früh dran.

André Wettinger

Dies am 2 Tag zu beurteilen ist schon mutig. Wird hier wohl aufs Gesamtpacket ankommen. Versteh blos nicht, ein Match im PvP rollt man über die Gegner drüber und danach darf man wieder schwitzen ????. Könnte es nicht da drin ein bisschen ruhiger zugehen? Und was zum teufel hat im Komp. Kontrolle und Konflikt verloren?

Patrick r

Oh mann, mußte kriegsgeist wieder laden, obwohl ich alles schon gespielt habe, jetzt steht forsaken zum Kauf bereit.. man man man, war schon am verzweifeln. Danke für die schnelle Antworten

Ilfenomeno

Bei den Triuphen fehlt ein Gebiet. Da sind nur Fragezeichen. Kommt noch ein Gebiet?

Stephan Wilke

Ja. Das schaltest du nach einer Quest nach der Story frei.

Ilfenomeno

Da gibt es die meisten Aufgaben (63) und bei den anderen Planeten sind es nur 10. Ist das Gebiet größer als die anderen?

Patrick r

Hallo kann mir jemand helfen ich kann mir forsaken nicht heruntergeladen (ps4) im playstore steht”nicht erhältlich “

Der Gary

Hast du Destiny nur als Grundspiel oder das komplette Jahr 1 Paket?!
Weil ich glaube man benötigt alle Jahr 1 DLC’s für Forsaken.

DaayZyy

Sorry. Korrigiert.

DaayZyy

Musst dir die DLC im Store “noch mal ” Laden. Es reicht dort auf Laden zu klicken wenn die schon geladen hast wird da nix extra geladen. Destiny2 dlc sind im Store irgendwie doof eingebunden. Musste auch osiris nochmal anklicken obwohl es längst gezogen war. Vorher dürfte ich Forsaken nicht kaufen bzw. hatte keine Option zum kaufen.

RaZZor 89

Was ich bisher etwas vermisse sind die angesprochenen Geheimnisse die mal leichter, mittel oder schwerer ausfallen sollen. Ich stand jetzt noch nirgendswo vor wo ich was brauchte und ich nicht weiß wie es geht. Ich hoffe da kommt noch was

Andi

„Was ich bisher…“ die Erweiterung ist vor ca 23h erschienen! 😉

RaZZor 89

Und du willst nicht wissen wie viel ich davon schon gespielt habe 😀
Ich finde aber das man es nach der Zeit schon etwas anmerken darf

What_The_Hell_96

Hast du schon die dreaming city auf den kopf gestellt? Denke da sind die meisten geheimnisse aber das überlebst du mit unter 530licht halt kaum und kannst auch nicht wirklich was anschauen

RaZZor 89

Na das klingt doch besser. Kamen vorhin dahin und schauen uns um, danke

Hans Wurst

Gibt’s in der Dreaming City auf jeden Fall. Unter Petra gibt es z.B. so nen Gerät wo man Arkus Ladungen rein tun kann. Ich weiß noch nicht wofür das sein soll. Ich denke mal, dass man die Ladungen sich beim Event neben an mopsen und die dann dort hinbringen muss.
Ebenso habe ich irgendeinen Trank gefunden, der einem die Geheimnisse der Stadt offenbaren soll. Mal schauen was das ist.
Also es gibt da wohl schon einiges zu entdecken.

RaZZor 89

Auch dir eine danke. Das beruhigt mich dann 🙂

Mr TarnIgel

Ich bin verwirrt ????
Lohnt sich Forsaken oder eher nicht?

Ich habe das Gefühl das nicht so viel positives rüber kommt.

rokko loparo

kommt auch nicht mehr

DerFrek

Kommt drauf an… ich für meinen Teil kann sagen, dass es sich für mich lohnt. Ich weiß ja nicht was du für eine Erwarrungshaltung mitbringst.

Mr TarnIgel

Ich bin mit fast keinen Erwartungen an Forsaken gegangen. Mir ist eigentlich Wichtig das ich Spaß daran finde, und es wieder was zu tun gibt.

Ich wollte nur mal so rum hören was ihr so zu diesen Zeit Punkt davon haltet.

Danke fürs Feedback.

DerFrek

Also… ich finde die Scorn als neue Gegner gut. Mal gucken wie sie sich in schwereren Aktivitäten verhalten, bis hierhin rennt man ja mehr oder weniger durch.

Die neuen Waffen die ich bisher habe gefallen mir sehr. Durch die Random Rolls ist zum Teil auch mal wieder ein blaues Item ziemlich aufregend.

Der Ablauf der Story ist auch gut gemacht. Zumindest bei mir kommt tatsächlich ein kleines Rachegefühl auf.

Allgemein gefällt mir auch das neue Progressionssystem.

Ich habe noch kein richtiges Manko für mich entdeckt. Das kommt vielleicht später….

Naja die Art wie man die neuen Super bekommt, hätte ich mir ein wenig ausgeschmückter gewünscht… das ist aber nur ein kleiner Punkt. 😉

Mr TarnIgel

Wow danke für dein Einblick.
Ich kann mit Streams nicht so viel anfangen.
Lese immer lieber was andere so darüber denken das gibt mir irgendwie mehr. ????

DerFrek

Gern 🙂

Willy Snipes

Sicher dass die blauen Random Rolls haben?
Ich hab mir meine nicjt im Detail angeschaut, aber die Waffen hatten alle feste Perks soweit ich das gesehn hab.
Der eine Raketenwerfer immer mit Clusterbomben, Mannnanan Verschnitt hatte immer Explosivladungen drauf. Kann auch sekn dass ich einfach jedes mal den selben roll bekommen hab 😀

DerFrek

Nachdem ich gestern noch ein wenig gespielt habe, bin ich mir da auch nicht mehr so sicher ^^ vielleicht sind die Visiere anders… müsste man mal gucken ^^

PalimPalim

finde auch das kaum ein ”hype” rollt ^^ von daher geld gespart

Mr TarnIgel

Das ist mir auch schon aufgefallen.
Muss aber nicht immer was schlimmes bedeuten.

PalimPalim

richtig aber mir fehlt das hmmm gewisse etwas wenn ich sehe wie nexxuss gestern mit seinen mates da durchrennt denke ich mir wie dumm die ki in D2 ist

Mr TarnIgel

So schlimm wird es nicht sein oder?? ????

Kane Rios

Weil glaub gerade alle am zocken sind und ihren Spaß haben ???? ich musste auch unterbrechen, weil die 2 Jungs gassi müssen. Ich könnte aber gerade so weiterzocken. Muss ehrlich gestehen, im Moment ist es echt heftigst viel an „Things to do“ dass es fast schon verwirrt ???? bin gespannt ob das Endgame das Tempo halten kann

PalimPalim

freut mich das es euch gefälllt 🙂 nur bin ich einfach zu sehr auf destiny 1 dämmern bis der kopf qualmt eingetrimmt :/ ich wünsche dennoch viel spass

Kane Rios

Ja ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich viel Erwartung an Forsaken hatte, mich eher der Hype seitens Bungie die Erwartungshaltung weiter zurückschrauben ließ, aber was die da aus dem Hut gezaubert haben kommt mit einer Revolution gleich. Klar, die einen sagen hätte schon immer so sein müssen, die anderen meinen es ist Schrott. Fakt ist: ich hab verdammt viel Spaß, so wie es jetzt ist, dass ich gerade fast die Leute jagen will die die ganze Zeit nach mehr Aufgaben etc gerufen haben (mich eingeschlossen) auch wenn ich’s nur heimlich im eigenen Wohnzimmer gedacht hab. Ich hab alles voll mit Aufträgen und Sachen die ich erledigen sollte, dass es fast nem Berg von Arbeit gleich kommt.
Ich versteh die Leute auch nicht, die jetzt jammern „das leveln“ dauert zu lange etc. Heul schnief!
Hallo hier gehts nicht auf Zeit, genießt das Spiel und jammert nicht an Tag 10 dass der Content fehlt, übersehen dabei aber dass se wieder 100+ Std. Investiert haben um so jammern zu dürfen.
Welches Spiel gibt denn aktuell so viel her wenn man Spielzeit und kosten Vergleicht. Und fangt bloß nicht mit warframe oder so an. Da wird mehr Geld versenkt als man es in Destiny jemals tun wird 49-69€ für so nen Anzug? ????
Sorry musste mal raus ????
Auch wenn nur als Antwort auf ne Antwort, die sonst eh niemand liest ????

Mr TarnIgel

Aufs Endgame sind wir wohl alle sehr gespannt ,und hoffe das es hält was es verspricht.
Du hypest mich gerade schon ein wenig ????????

Kane Rios

Wer wartet, verpasst gerade was… aber das kann man ja nachholen ????

Hans Wurst

Also meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Für mich hat es ich auf jeden Fall jetzt schon gelohnt.

Mr TarnIgel

Ich habe mir meine Meinung schon gebildet.Kaufen werde ich es mir eh .Dafür bin ich zu gerne im Destiny Universum ???? unterwegs.
Wollte nur einmal hören was andere so direkt da zu sagen.
Danke für dein Feedback

Wrubbel

Ich bin vollkommen zufrieden. Bis hier her. Die Story ist meiner Meinung nach das beste was ich in D2 spielen durfte. Jeder der Barone ist individuell mit einer eigenen Mechanik/Verhaltensweise und nicht so ein 0815 Eventmob. Mit dem Ende der Story wird mir auch bewusst was ich im Raif erwarten darf allerdings bleiben einige Dinge nach wie vor unbekannt. Gefällt mir. Das Gebiet der Wirrbucht gefällt mir auch gut. Massig Gegner, viele Fraktionen. Die Träumende Stadt hat mich total an Bruchtal von der Herr der Ringe erinnert. Mehrfach stehen geblieben und die Atmosphäre genossen. Ich bin gespannt was mich dort noch im Endgame erwartet.

Mr TarnIgel

Richtig toll das ihr mir eure eigende ersten Eindrücke wieder gibt.
Echt klasse.
Was andere Hüter die selber schon lange Destiny spielen darüber denken, finde ich Informationsreicher als so manches Video.Gerade wenn es so schön ins Detail geht.

????

Danke dafür

Kane Rios

@Mr Tarnigel, wenn dich 39€ nicht gleich umbringen, dann Hol’s dir!
Ist kein Reinfall! Vergiss was du bisher von D2 gewohnt bist/warst.
Kick off! Its a New Game!
Wirst es nicht bereuen! Versprochen ????

DrPIMP

Läuft beim Spiel, bin bei fast jedem Event in der ETZ alleine :))))

Der Gary

[…]Läuft beim Spiel, bin bei fast jedem Event in der ETZ alleine :))[…]

Das liegt aber nicht an Forsaken geschweige an Destiny 2. Die versuchen bloß alle dir aus dem Weg zu gehen.

DerFrek

Vielleicht hat er auch kein Ps+ ????

Andi

Da ist Flashpoint die Woche, entweder die Leute sind damit bereits durch oder sie sparen es sich auf… von daher irgendwie logisch das da gerade nix los ist, oder?

André Wettinger

Gibt ein mächtiges Eng. dafür. Jetzt zu zünden wäre Verschwendung da es an der weichen Grenze/ Softcap bei 503 Plopt. Bist du da drüber droppt es auch höher ????. Nennt sich strategische Kriegsführung.

Sven

Kann mich jemand aufklären wie es aussieht, wenn ich nur das Grundspiel von D2 bis auf Max gespielt habe und jetzt zu Forsaken einsteige? Muss ich dann erst die zwei (?) bisher vorher erschienen DLC durchspielen um dann bei Vorsagen Vorsagen einsteigen zu können? Danke für eure Hilfe!

Wrubbel

Kommt drauf an. Erstmal musst die beiden alten Y1 Dlcs besitzen. Erst dann kannst du Forsaken überhaupt erwerben. Ich glaube du musst die Kampangen von CoO und Warmind nicht gespielt haben, um Forsaken zu starten. War bei Warmind auch nicht der Fall.

Andi

Musst die DLC installiert haben damit Forsaken funktioniert… spielen musst Du die nicht. Allerdings sind die neben der Forsaken Kampagne eine gute XP und Loot Quelle. Denn auch hier droppen dann die neuen Sachen! Und die Exos müssten dann auch bis pwl 600 droppen

Xur_geh_in_Rente!

Destiny 0,5 ist jetzt Tatsächlich zu Destiny 2 mutiert….1 Jahr hatts gedauert, wenn es damals so rausgekommen wäre, hätten wir uns sehr wahrscheinlich alle eine Destiny Bettwäsche gegönnt…:D

berndguggi

Hab es bisher nur in Streams verfolgt. Story gefiel mir sehr gut. Ab 500 scheint es nur mehr sehr zäh weiterzugehen. Sehe aktuell Gothalion und Co dauernd Events wiederholen uä. Als Zuseher eher langweilig. Wenn man selbst spielt viell. anders. Ist aber nichts überraschendes da längerer Grind ja angekündigt wurde.

Peter Gruber

“Grind ist kein Inhalt, sondern ab einem gewissen Verhältnis ein Armutszeugnis.”
Schön auf den Punkt gebracht.

Der Gary

Hast wohl die letzten 30 Mal verpasst, als er genau den gleichen Spruch gebracht hat.

Freeze

Wenn 30 mal denn reicht..

Der Gary

Sorry hab ne 0 vergessen. ????

Bozz Borus

Ganz einfach: Alles was jetzt passiert, Sprich der Sandbox Change, dieser Contenct-Umfang von Forsaken , die akt. Variationsmöglichkeiten vom Equipment, die Jagd nach den God-Rolls, hätten alle viel früher erscheinen müssen.
Wäre dass der Fall gewesen, wären wir heute schon viel weiter und die Clans würden vor Hütern aus ihren nähten platzen.
Dennoch muss ich aber sagen, mir persönlich taugts, kommt halt alles zu spät.
Für einen Turn-Around der Casuals ist es leider zu spät, die schwingen spätestens nächste Woche durch New York. Gruß,

BigFlash88

dir ist schon klar dass gerade die casuals diese sachen nicht vermisst haben?

rokko loparo

🙂 gute antwort

Bozz Borus

Würde ich so nicht behaupten.Sogar verdammt viele Casuals, haben nämlich genau diese Erwartungshaltung gehabt. Nur weil jemand Casual unterwegs ist, bedeutet es nicht, das Sie Anspruchslos sind.
Vorallem wenn dann noch zusätzlich D1 Erfahrungen im Spiel sind-

Guest

Ich finde die Erweiterung bisher auch gelungen, aber ehrlich gesagt ist es für mich für eine Beurteilung noch viel zu früh. Destiny 2 fand ich vor einem Jahr in der ersten Woche auch ganz cool, doch bemerkte man erst später die fehlenden Random-Perks, die Schwächen im Schmelztiegel, den miesen Leviathan Raid usw. Ich werde mir diesmal etwas mehr Zeit lassen.

HansWurschd

Vernünftige Einstellung.
Ich habs mir nicht gekauft, jedoch gestern die komplette Story bei einem Freund im Stream verfolgt und ich finde es.. schwach. Die Missionen selbst sind richtig gut gemacht und atmosphärisch, aber davon gibts ja so gut wie nichts.

Mein erster Eindruck, nicht annähernd mit TTK zu vergleichen.

Chriz Zle

Ich war während der Cutscenes der ersten beiden Missionen mit Triumpfen einlösen beschäftigt ^^

HansWurschd

Hast ja noch die anderen Chars. Die finde ich wirklich richtig gut.

Chriz Zle

Nö brauch ich nicht ^^
Die bisherigen Cutscenes waren einfach nur das was man bereits vor dem Release in Trailern sehen konnte also nicht relevant für mich…..wird also mit den beiden nächsten Chars weg gedrückt XD

Muss ja Zeit sparen um schneller zu leveln ^^

Guest

Jop, war da auch eher mit meiner Teekanne beschäftigt. Das Schönste an der Erweiterung ist caydes Tod. Absolute Nervbacke

Guest

Also was mir extrem positiv aufgefallen ist, sind die Kämpfe gegen diese Baronen. Ich habe zwei von denen besiegt und bisher muss ich sagen, dass es schon individuelle Charaktere waren und nicht einfach nur ein Gefallenen Anführer mit anderen Skins. Da geht sicherlich noch mehr, aber das ist schon ein Schritt in die richtige Richtung.

HansWurschd

Kam für mich, als reinen Zuschauer, nicht so rüber. Für mich sah das alles sogar deutlich zu einfach aus. Die komplette Story gabs keinen einzigen Wipe. Aber da möchte ich mir als Zuschauer mal kein Urteil zu erlauben.

Hab gestern trotzdem ein wenig gespielt, zum ersten mal nach dem großen Update. Neuerungen finde ich grundsätzlich auf die schnelle alle gut. Als ich ein paar Waffenmeistermaterialien abgegeben habe, ist mir erst aufgefallen wie sehr ich die Random Rolls vermisst habe.

Wrubbel

Da hast du Recht, der Anspruch an den Schwierigkleitsgrad ist nur gegeben, wenn du unterlevelt bist. Was ich persönlich gar nicht schlimm finde. Ich hoffe das in den heroischen Missionen, ne ordentliche Portion draufgelegt wird. Ich habe jeden Kampf mit allen acht Baronen + Endboss genossen, denn alle waren individuell.

DerFrek

Habt ihr das eigentlich zusammen oder einzeln gemacht?

Wrubbel

Habe mich erbarmt und meinen Bro mitgenommen^^ Wollte ursprünglich alles solo machen, so habe ich die gesamte Story zu zweit erlebt.

DerFrek

Na dann geht das ein wenig fixer ???? mich hat das vorhin schon ein paar mal zerlegt ????

KingK

Durch Zusehen kriegt man das Feeling auch nicht eingefangen. Eine Lehre, gegen die auch ich mich bis vor kurzem noch gewehrt habe^^
Wenn ich an die Missionen von Taken King zurückdenke, dann war die reine Kampagne gefühlt kürzer und gerade zum Ende hin nicht besser inszeniert. Ich war damals sogar ein klein wenig enttäuscht, als ich schon mit der letzten Mission durch war. Auch wenn das setting durchgehend sehr, sehr nice war! Doch die Folgequests und der Raid, der nahtlos an das Ende anknüpfte haben alles wieder wett gemacht. Dazu natürlich alle neuen Aktivitäten wie z.B. Court of Oryx, neue Super etc.
Als ich heute das Ende der Story erreichte, war ich nicht enttäuscht. Ich bin jetzt natürlich sehr gespannt auf die Folgequests und hab insgesamt einfach zum ersten Mal ein richtig gutes Gefühl bei Destiny 2 (abgesehen von dem Aufschwung durch Warmind, durch den ich langsam wieder Interesse an einem Wiedereinstieg bekam).

Zusehen langt einfach nicht. Was habe ich Bloodborne gehatet. Und das nur wegen Videos, die ich mir auf YT angeschaut habe. Doch selbst gespielt war es eine ganz andere Erfahrung. Schlechtes Beispiel trotzdem, weil ich bei BB nicht über den Baithügel kam, aber gut 😀

Manuel

Die Einstellung ist schon richtig! Ich muss aber sagen, dass ich die fehlenden random Perks und Waffenslotänderungen direkt ab Bekanntgabe kritisiert habe. Dafür war es nicht nötig einige Wochen zu spielen. Nicht wenn man es aus D1 anders kannte.
Die schwächen im Schmelztiegel waren auch schon vorher klar. Spätestens jedoch mit der Beta. Du hast aber recht damit, dass viele viele Änderungen erst später negativ aufgefallen sind und das es jetzt, wo die grundlegenden D1-Mechaniken zurück sind, richtig ist einige Zeit mit der Beurteilung zu warten.

Chriz Zle

Immer schwierig nach so kurzer Zeit schon etwas zu äussern, daher habe ich meine Meinung in einem anderen Thema hier sehr neutral geschrieben.

Ja es macht Spaß, ja Bungie hat vieles nach unseren Wünschen (Waffensystem ist mMn sogar noch besser gelöst) umgesetzt. Es wirkt auch so als hätte man wirklich viel zu tun.

Aber das ganze Ausmaß des DLC’s wird erst in ein paar Wochen sichtbar.

Aber alles in allem ist meine Sucht nach Loot farmen wieder vollkommen entfacht, und allein das macht mich fürs erste richtig happy.

Was mich aber extremst stört am DLC ist das Level Cap von 50! Die 20 Level waren nicht nötig, 10 hätten wieder gereicht. In den 20 Leveln passiert Loot technisch eh nix wirkliches.
Wozu also die 20 Level? Find ich einfach schade das man 10 Level drauf gepackt hat und es dadurch mit dem richtigen Grind erst später los geht. Dazu noch der Gedanke das wieder 3x zu machen ^^

Meckern auf hohem Niveau ich weiss XD

Andi

Welches lvl hat man denn nach Abschluss der Kampagne? Oder mit welchem lvl muss ich rein, um mit 50 abzuschließen?

Rene Kunis

Also ich war bei abschluss der kampagne level 48. Machste dann noch fix paar events bist du ruckzuck level 50

Scofield

Finde es bisher gelungen. Habe aber auch nur bis zur raserin und level 40 gespielt.

Die neue erzählweise gefällt mir sehr gut bisher. Mal was anderes. Die rütungen die ich in der sammlung sehe sehen teilweise sehr gut aus. Was mir nicht so gefällt ist, dass ich eine vanilla d1 Rüstung entdeckt habe. Da muss ich sagen, hätte man auch so mal ohne Ankündigung ins spiel bringen können.

Ansonsten freue ich mich heute abend weiter spielen zu können, sehe es aber für mich stand jetzt als richtig an vergleichsweise langsam das dlc zu spielen. Außerdem war es die richtige Entscheidung dieses mal für d2 keinen urlaub zu nehmen.

RaZZor 89

Du magst die Rüstungen? Ich bin am verzweifeln weil alles nicht gut aussieht soweit aber ich was anhaben muss 😀
Ich hoffe die Raidrüstung wird was!

Scofield

Vielleicht sind ja die Träumerei Sets was für dich oder die aus der Wirrbucht?

Ich bin ja eigentlich ein Trials Spieler aber da muss ich wohl auf Dezember für neue Rüstungen warten. Naja.

DrPIMP

Es ist einfach das Gleiche wie vorher. Man hätte eine neue Klasse, Raumschlachten, neuen Planeten oder fangbare Pets einführen können. 20 Sekunden Brainstorming hat mehr Ideen als das Gebotene 😀

Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die neue Suchtspirale, ausgelöst durch Random Rolls, sehr lustig sein kann. Dann kann es aber nicht sein, dass dafür ein Addon eingeführt werden muss. Das ist DLC Material.

Malcom2402

Hmm dein erster Satz hört sich ein bisschen nach dem nächsten Warframe Content an ^^

Willy Snipes

Es ist einfach das Gleiche wie vorher.

Das trifft auf fast alles zu.

Malcom2402

Na gut die ersten beiden Sätze. Fehlt nur noch 3rd Person ^^

Torres

Vielleicht ist er auch ein WoW spieler hahahah

Pako0711

Die Klassen unterscheiden sich bei Destiny leider nicht so wie z.B. bei WOW, daher kann ich gut mit den neuen Pfaden für die Klassen leben. Wäre aber in einem Destiny 3 nicht abgeneigt größere Unterschiede zwischen den Klassen zu sehen. “Planeten” (Gebiete) hast du doch 2 neue bekommen. Titan aus dem Grundspiel ist ja nun auch kein Planet sondern ein Mond. Außerdem verstehe ich deine Unterscheidung zwischen Addon und DLC nicht so ganz. Die alten PC-Zeiten sind leider vorbei. Ob Forsaken jetzt ein Addon oder ein großer DLC ist, ist doch einfach Definitionssache.

Takumidoragon

Keine neuen Klassen. In Destiny beruht bisher so viel auf der Zahl 3.
Es gibt 3 Hüter in der Vorhut, 3 Klassen, Oryx und seine Schwestern waren 3 Schargötter, 3 der Münzen, 3 Elemente, 3 Rassen, 3 Waffenslots, 3 Schuss in der Golden Gun. Das ist die Heilige Zahl in Destiny. Man darf die Balance nicht stören

Torres

Habt ihr das DLC schon durch oder warum wird hier schon gemkert

Manuel

OT:
Zählen alle (300, 400, 500)Vorhut Strikes jetzt als heroische Strikes?

Malcom2402

Gute Frage…
Ist die Bounty abgeschlossen?? Wenn nicht dann wohl nicht ^^

Manuel

Konnte ich noch nicht testen. Wollte aber heute oder morgen die Quest für die Sleeper weiter machen.

Malcom2402

Ich glaube da bleibt Dir nichts anderes übrig als es zu testen. Den Fortschritt sieht man ja sofort nach dem Strike

Gotteshand

Ich habe es mir gestern auch spontan gekauft und ehrlich gesagt weiss ich nicht wo jetzt irgendwas geändert wurde, was das Spiel nun retten soll.
Die Story ist naja…renne durch die Level und am Ende darf man dann 8 Typen Killen.
Die Aufgaben von Spider sind auch nur in der ETZ die höhlen ablaufen…
Ja das PVP ist schneller…und die Waffen sind nun sinnvoller in Slots…aber komm jetzt mal echt…das war es ?
Das war oder ist das große Gamechanging Forsaken ?

Für mich nicht…ich bin kein Hater, ich kaufe erst und bewerte dann und ich spiele seit Destiny 1…jetzt nicht Hardcore durch, aber bei jedem Add On bin ich wieder da und ich Spiele auf relativ gut PvP mit einigen Freunden.

Ich gebe mir die volle Pracht des Spiels mit 165hz/fps und 1080ti und allem drum und dran..ich bin also ein Fan..

Aber das wars nun ?

Ich glaube das Spiel wird so schnell wieder langweilig und die alten Diskussionen um Content werden sich nicht ändern.

Alles völlig ohne Hype und nüchtern betrachtet wird Destiny immer die kleine Maus mit wenig Content bleiben, die es ist und immer sein wird.
Bittere Pille irgendwie aber für mich ab jetzt absoluter Fakt, das war nunmal die letzte Chance von Destiny und auch ein Anthem, was für mich noch eine größere Katastrophe ist, wird das Genre nicht wirklich zum Zenit bringen können.

Bungie sollte mal einen Blick auf den großen Bruder Warframe werfen..wäre das Level System von Warframe nicht so “Kauflastig” Bzw wegwerf Grind..ich Grinde etwas und muss danach lieber was neues Grinden, weil vollgelevelte Teile bringen nix…wenn das System nicht so wäre, dann wäre Warframe der Destiny Killer hoch 10.

Also Bungie, guckt Warframe einfach mal zu wie man fast 10 Jahre keine Content Dürre ohne viel Gelaber hat.

Gorm

Jetzt mal ernsthaft. Das wundert dich? Wirklich?

Ich mag wirklich niemanden vorschreiben was er oder sie mit seinem Geld anstellt. Aber wie bitte kann man so einem Entwickler der in dem letzten Jahr quasie alles falsch gemacht hat was man falsch machen kann, der versprechen gegeben hat und sie nie einhielt, wie kann man so einem Entwickler einem Vertrauensvorschuss geben in dem man gleich den DLC kauft? Fan hin oder her, aber dieser laden ist eine Frechheit der in meinen Augen erst wieder eine Chance verdient hat wenn er den ganzen mist bereinigt hat.

Malcom2402

Lass mich raten Du bist ein Fortnite Spieler oder??

Gorm

Ganz bestimmt nicht.

Malcom2402

Was dann WoW?? BF?? CoD?? Komm rück raus mit der Sprache!!!
Ganz Ehrlich welcher Publisher hat die Spielerschaft in den letzten Jahren nicht enttäuscht?
EA waren die schlimmsten. Mikrotransaktionen so weit das Auge reicht.
Ubisoft auch nur aufgewärmte Brühe
etc.

Torres

Ich tippe auf WoW eindütig hahahah

Gorm

Jup, ich spiele WoW, weiß allerdings nicht was das eine mit dem anderen zutun haben soll. Nunja.

Torres

Das hat sehr viel was damit zu tun weil alle wow spieler die ich kenne jedes online mmo spiel mit WoW vergleichen und es schlecht machen glaub mir kenne viele die sagen nicht einmal das spiel ist auch gut NEINdie sagen nur WoW beste game ever das nervt

Waldspecht

Wer WoW mit Destiny vergleicht sollte seinen PC/Konsole verkaufen…

Malcom2402

Du redest von Geld das man sinnlos in einen Publisher gepumpt hat der keine seiner Versprechungen eingehalten hat.
Ganz ehrlich 13 Euro im Monat und alle 2 Jahre nen Addon zu dem Preis eines Vollpreistitels mit, welches auch ein recht überschaubaren Content hört sich auch nicht Bahnbrechend an.

Gotteshand

Ehrlich gesagt hat sich Ubisoft sehr gut entwickelt.
Rainbow Six, Division, For Honor usw wurden qualitätiv über die Jahre aufgebaut und weiterentwickelt.
EA haut noch immer ein neues Fifa jedes Jahr raus und fast alle anderen auch.
Ubisoft hat auch mal ein Assassins Creed ein Jahr ausgelassen, um es zu verbessern….
Hat EA mit NFS auch mal ein Jahr, aber danach wieder nicht.

Also Ubisoft, bei allem hate, solltest Du aus der Liste streichen 😉

Malcom2402

R6 lass ich mir vielleicht noch gefallen, aber die anderen Spiele??
For Honor ist das Paradebeispiel für nicht eingehaltene Versprechungen. Das Game hatte nicht mal ansatzweise den Umfang wie Ubisoft es angekündigt hat.
Assassin Creed ist trotz Pause immer noch ein aufgewärmtes Spielprinzip mit einem neuem Setting zum Vollpreistitel.

Torres

Also for honor war ja der absolute müll das ist ja jedes fifa besser

Gorm

Möchtest du den ganzen schei? den Bungie die letzten Monate verbockt hat jetzt schönreden? Ich kenne nur wenige Entwickler die in dem letzten Jahr so viel scheiße gelabert und mist gebaut haben wie Bungie es tat. Das ist kein gehate, dass ist eine Tatsache, kannst du auch gerne alles hier auf der Website oder im Netz nachlesen.

Gotteshand

Es geht mir doch überhaupt nicht ums Geld.
Ich als Spieler habe bzw hatte doch Spass mit Destiny.
EInige Hundert Stunden sind es immer gewesen und dann sollte man sich nicht beschweren, dass man Geld ausgegeben hat.
Ich kenne Bungie noch aus der Halo Zeit und natürlich hat man Hoffnung, dass Sie zu alter Stärke zurück finden.
Glaube mir, die 40 Euro wurden schon viel schlechter investiert 😉

Also entspann Dich mal ein wenig und lass die Leute doch Spiele kaufen und dann bewerten.

Weisst Du was viel Schlimmer ist…Leute die etwas kaufen und es dann GUT Bewerten müssen, weil Sie ja Geld ausgegeben haben…deutlich ekeligere Menschen.

Und ich bin alles, nur nicht verwundert.

Was meinst Du mit gleich den DLC kauft ?
Ich kann doch meine Meinung nicht von anderen beziehen, dass sind die aller besten 😉
Lieber 40 Euro raus hauen und eine eigene Meinung haben, als 0 Euro und so tun als hätte man Ahnung.

Ich habe nur auf die Überschrift dieses Artikels reagiert.
Voll entwundert und absolut nüchtern.

Gorm

Ich bin ganz Ruhig. Ist zwar schön für dich das du damit spaß hattest, ich aber bei weitem nicht, und zig andere auch nicht. Ich weiß noch von den Shittstorms einem nach dem anderen den Bungie berechtigter weise kassiert hat.Und ich bin einer der so etwas nicht vergisst, und deswegen kann ich so etwas wie gleich den DLC kaufen nicht verstehen. Aber wie gesagt, jeder kann das machen was er möchte.

Torchwood2000

Was soll denn jetzt der Kommentar? Nur weil ich mir ein Spiel kaufe und dafür Geld ausgebe, MUSS ich es noch lange nicht gut bewerten. Es gibt auch Leute die die paar Euro einfach übrig haben und das Spiel kaufen weil es ihnen gefällt. Für eine Flasche guten Rum gebe ich deutlich mehr aus, also was soll’s? Diese ganze Diskussion ist völlig unnötig.

BuckyVR6

Warum fühlst du dich denn angesprochen?

Gotteshand

Frage ich mich auch gerade 😉
Ich sprach auch nicht von allen, sondern von DIESEN Leuten..anscheinend ist er so einer.

Manuel

ich nur für single malt Whisky!

Torres

Ich nur für Artemis

Manuel

Was das?

Malcom2402

Man kann Sachen erst bewerten man man das Komplettpaket kennt. Momentan kennen wir noch nicht alles. Wenn Du in 3 Wochen immer noch enttäuscht bist dann ist es halt so, aber so eine Aussage 18 Stunden nach Release raus zu hauen ist einfach nur quatsch.

BuckyVR6

Deine Meinung, er vertritt seine die ist halt nicht positiv von dem Überzeugt was Bungie geändert hat an Mechanik etc.

Gotteshand

Und wenn ich 18 Stunden nach release schon gelangweilt bin.
Der Content ist doch überschaubar.
Ich bin lvl 50, die Story ist durch, der Raid juckt niemanden, ein neuen Spielmodus der auch nicht das wahre ist und was soll da jetzt nach den 18 Stunden noch kommen was alles verändert ?

Torres

Dungeons und raids lsufen wie bei wow hshahaha

Herr lass Hirn regnen

Jetzt pauschalisierst du aber. Wieso interessiert der Raid niemanden? Du kennst den Raid doch noch nicht mal. Oder bist du einer der Solospieler die trotzdem überall dabei sein wollen aber bitte ohne Headset? Wenn du jetzt schon 18std. gezockt hast, respekt. Du musst echt Zeit haben. Alles schnell durch zocken und beschweren das content fehlt? Dann kauf die Lego Avengers, dort kannst du 48 std. am Stück zocken und dich dann wieder beschweren. In der Zeit schreibst du hier wenigstens keinen Müll.

Malcom2402

Verkauf Deinen Account und kauf Dir BF5. Da gibts dank Mikrotransaktionen Frauen mit Roboterarmen das ist doch mal was geiles oder??

Torres

Hahhaha ja richtig geil saberrrr

BuckyVR6

Darf ich mal fragen was dein Problem ist ?

Malcom2402

Mein Problem ist das 18 Stunden nach dem Release eines DLCs schon wieder die ersten Leute kommen und sagen das alles Scheiße ist. Keiner von uns kennt den kompletten Umfang des Contents. Wenn er diese Meinung nach 3 Wochen vertritt okay dann ist es halt so, aber er klingt für mich wie einer von den Leuten die sagen:

“Okay ich habe jetzt 40 Euro für eine Erweiterung ausgegeben und ich will dafür ein komplett neues Spiel haben das mich voll aus den socken haut.”
Es ist eine Erweiterung keine Revolution das war doch eigentlich klar.

Bungie versucht einen Spagat zwischen dem Murks bis Warmind und D1 zu schaffen. Ob sie es geschafft haben kann momentan noch keiner wissen.

Torres

Ja gebe dir recht das sind halt die WoW spieler fie viel Content bzw dungeons gewöhnt dind naja traurig

BuckyVR6

Na und ?

gibt es dir jetzt das recht irgendwie abfällig mit verkauf deinen account und sonstigen dingen zu argumentieren ?
ich bin so gar nicht mit Ihm einer Meinung und finde alle Änderungen super bis jetzt aber das ist einfach unnötig seine Kritik war in keinster weise einfach hingeschmiert sondern mit seinen Einschätzungen und er hat es mit für sich schlüssigen Argumenten belegt anstatt zu schreiben ist scheisse bla er hat sogar sinnvolle Änderungen hervorgehoben.

Willy Snipes

Richtiiiisch.
Argumente wurden dargelegt, sachlich kritisiert. Versteh da auch net wieso man deswegen so eskalieren muss.

Guest

Keine Sorge, meine Worte hat der Gute heute auch schon ein wenig verdreht.

Torres

Hast du Problem ich hab Lösung hahahaha

Phillip Kley

Boah bitte leute ihr habt nichtmal den Endcontent oder richtigen Godrolls auf den Waffen bekommen. Die Story ist wie genauso in WoW am Ende immer nur das selbe. Gut gegen Böse und das wars. Also nach24 Stunden schon die Änderung in Frage zu stellen obwohl die Zeit bei weitem nichtmal ausreicht um den Endcontent zu spielen ist ja mal völlig daneben.

Torres

Stimme dir voll und ganz zu

Wrubbel

Warframe ohne Content-Dürre? Dann habe ich irgendetwas mehrfach in Warframe falsch gemacht^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

229
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x