Destiny 2:  Diese exotischen Waffen gehen nach Überarbeitung richtig ab!

In wenigen Tagen erscheint die Kriegsgeist-Erweiterung für Destiny 2. In diesem Rahmen hält auch eine Vielzahl überarbeiteter exotischer Waffen Einzug ins Spiel. Im Vorfeld des 2. DLC zeigt Bungie nun einige weitere generalüberholte Exemplare in Aktion.

Nur wenige exotische Waffen wurden in Destiny 2 ihrem Ruf bisher auch wirklich gerecht. Viele performen bislang sogar schlechter als ihre legendären Counterparts und werden von Spielern kaum genutzt. Das sollte sich jedoch schon in naher Zukunft radikal ändern.

Destiny 2: Die 7 besten exotischen Waffen und wie Ihr an sie rankommt

Hand in Hand mit dem Release des Kriegsgeist-DLC erscheint auch der Update-Meilenstein 1.2.0, der unter anderem massive Änderungen für exotische Waffen an Bord hat. Bungie zeigte drei weitere Exemplare davon im Einsatz.

Destiny 2 Riskrunner
Risikoreich

Als jüngstes Beispiel für die Überarbeitung von exotischen Waffen zeigte das Studio die Maschinenpistole Risikoreich.

Bisher: Durch ihren intrinsischen Perk Arkus-Leiter wird diese Waffe stärker, wenn der Träger Arkus-Schaden abbekommt. Kills mit der Waffe verlängern die Zeit in diesem überladenen Zustand. Außerdem widersteht der Spieler eingehendem Arkus-Schaden.

Wenn Arkus-Leiter aktiv ist, besteht durch den Perk Supraleiter ferner die Chance, dass abgefeuerte Schüsse zu Kettenblitzen werden und Munition ins Magazin zurückgeben.

Überarbeitet: Ab dem 8. Mai 2018 wird der Widerstand gegen Arkus-Schaden erhöht, so dass man nur noch 50% Schaden aus Arkus-Quellen nimmt, sobald Arkus-Leiter aktiv ist. Das funktioniert dann sogar im PvP, wo diese Eigenschaft bisher deaktiviert war. Dazu muss die Risikoreich jedoch während des Schmelztiegel-Matches auch aktiv ausgerüstet sein.

Der Perk Supraleiter wird hingegen auch dann aktiviert, wenn die Risikoreich zwar ausgerüstet, jedoch gerade weggesteckt ist.

Von der Meisterwerk-Version dieser exotischen Maschinenpistole ist bislang nur bekannt, dass sie der Waffe einen ordentlichen Satz zusätzlicher Reichweite spendieren wird.

Destiny 2 Hard light

Hartes Licht

Auch das exotische Automatikgewehr Hartes Licht erfährt einige interessante Änderungen.

Bisher: Dank des intrinsischen Perks Flüchtiges Licht haben Geschosse dieses Automatikgewehrs keinen Schadensabfall. Zusätzlich durchdringen sie ihre Ziele und prallen von harten Oberflächen ab. Außerdem kann man im Waffen-Menü die Elementar-Schadens-Art von Hartes Licht verändern.

Überarbeitet: Hartes Licht wird mit dem Release von DLC 2  genau wie das Scharfschützengewehr Borealis den Elementar-Schaden „fliegend“ wechseln können. Wenn man den Nachlade-Button gedrückt hält, dann wechselt das exotische Automatikgewehr seine Schadens-Art. Dafür muss man nicht länger das Waffen-Menü aufsuchen.

Ferner verursachen von Oberflächen abprallende Projektile in Zukunft doppelten Schaden. So wird man den Gegner effektiv „um die Ecke“ unterdrücken und im Idealfall sogar ausschalten können.

Destiny 2 Borealis

Borealis

Das PS4-exklusive, exotische Scharfschützengewehr Borealis wurde ebenfalls generalüberholt. Dies war auch dringend nötig.

Bisher: Der intrinsische Perk Grundlagen hatte bislang wenig Spannendes zu bieten. Hält man den Nachlade-Button gedrückt, so wechselt die Borealis ihre Elementar-Schadens-Art. Zerstört man mit einem Schuss den feindlichen Schild, so überträgt der Perk Ionen-Rückkehr eine Patrone aus den Reserven ins Magazin.

Überarbeitet: Nachdem man einen feindlichen Schild mit dem passenden Elementar-Schadens-Typ zerstört hat, verursacht die Borealis bis zum nächsten Nachladen oder nächsten Schadenstyp-Wechsel doppelten Schaden. Bei PvE-Aktivitäten wird die Waffe dadurch endlich brauchbar.

Doch auch im PvP wird die Waffe bald durchaus ihren Reiz haben. Zerstört Ihr im Schmelztiegel den Schild eines Kontrahenten mit einem passenden Elementar-Geschoss während seine Super aktiv ist, so erhaltet Ihr auch im PvP doppelten Schaden – und zwar bis zu Eurem Ableben oder bis Ihr das nächste Mal das Magazin der Waffe wechselt. Dadurch werden mit der überarbeiteten Borealis auch bei voller Gesundheit des Gegners One-Hit-Kills mit Body-Shots möglich.

Das ist zwar sehr situativ und wird mit Sicherheit nicht am laufenden Band gelingen, doch wird das Scharfschützengewehr fähige Hüter auch entsprechend großzügig für ihre Sniper-Skills entlohnen.

Was haltet Ihr von den Änderungen an diesen 3 exotischen Waffen? Werden sie ihrer Bezeichnung so endlich gerecht?

Auch interessant: Alle exotischen Waffen aus Kriegsgeist, die schon bekannt sind

Autor(in)
Deine Meinung?
56
Gefällt mir!

34
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
JustAsaac
JustAsaac
1 Jahr zuvor

Ich freue mich auf die Änderung/ Anpassung von „Hartes Licht“ sehr. Auch jetzt schon eine meiner liebsten Waffen. Mir gefällt das Handling sehr.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Habt Ihr schon gesehen, wie die „Sweet Business“ jetzt abgeht? Gerade das Video auf Twitter gesehen.
WTF? Die hat jetzt 800 Schuss oder so was und haut richtig Kugeln raus… wink
Schweizer Käse in Schar Format incoming.
Die pack ich dann nächste Woche im PvE mal rein.
https://uploads.disquscdn.c

dh
dh
1 Jahr zuvor

Äh, nein. Warum sollte man was anderes als die Graviton nehmen.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

ob die graviton lanze wirklich so gut is wie sies anpreisen is halt fraglich
in dem video was gezeigt wurde schießen zum einen die andren ausm fireteam auch mit, und mindestens noch ein 2. mit der graviton lanze

also ob der übel krasse effekt wirklich so spürbar is bleibt abzuwarten

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Die Waffe könnte unglaublich gut werden mit den Warlock Helm, der bei Void Kills die Super auflädt. So wollte ich auch ganz zu Beginn spielen, aber leider war die Lanze da doch zu unspektakulär. Vielleicht ändert sich das nun.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

welcher wäre das?
bin eher ein Anti-Warlock spieler razz
aber die kombo könnte interessant klingen

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Nezarec`s Sin

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

danke smile werd ich mal im Hinterkopf behalten wink

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Aber hat der Exo Perk von dem Helm nicht eine Abklingzeit? Würde doch dann ggf. keinen Unterschied machen zur jetzigen Lanze?
Ich meine da läuft ein kurzer Sekunden Timer ab wenn der Perk sich aktiviert….oder?!

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Ich habe es nicht mehr genau in Erinnerung :/
Die Anfänge von Destiny 2, daran will ich mich gar nicht mehr so genau dran erinnern grin

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Auf die Graviton bin ich auch meeeeeega gespannt!!!!!
Und es ist mir Wurst ob im Video noch ein Raketenschuss dabei war, alles in allem wird die Graviton ein Biest ^^

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

In dem Video nutzt der Titan halt noch den Rift vom Warlock um direkt nachzuladen, aber selbst mit der Titan Brust (die Automatikgewehre über Zeit nachlädt) müsste die Sweet Business dann trotzdem ziemlich krass werden. Wenn ich das richtig sehe wird die Munition etwa um das 3-fache erweitert.Bin aber gespannt ob ggf. noch mehr Damage gegen PVE Gegner gebufft wird. Oder bspw. Armor Piercing Rounds als Meisterwerk dazu kommen, denn das wäre dann wirklich stark wenn man Schilde noch deutlich schneller damit runter hauen kann. Allgemein stimmt sich bei mir langsam Vorfreude, vor allem auf die Exos und deren Meisterwerk… Weiterlesen »

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Was soll sich denn an den hero. Strikes ändern? ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Es kommen endlich Modifikatoren wie in D1.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ui ☺ Na hoffentlich auch ein paar neue und gute. Sowas wie diese Inertia (ist das Trägheit auf deutsch?) wo man nur HP Reg. hat wenn man sich 3 Sekunden bewegt macht die Strikes nun auch nicht besser. Noch nehr würde ich mich aber freuen wenn auch die hero.Strikes endlich mal speziellen Loot bekommen.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich finde das Dämmerungs-System eigentlich ganz gut, aber im allgemeinen sollen sie einfach die Modifikatoren aus Teil 1 zurück bringen.
Gerne auch Sturzflut, aber vor allem halt sowas wie Kleinwaffen, Spezialwaffen, Solar Burn usw.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Genau. Gerade die Sachen mit denen es wirklich Spaß macht, da man fast zu stark wird, frhlrn doch. Die Strikes sind und waren doch eh nie der Gipfel der Schwierigkeit und etwas lockerer. Warum also nicht. Dann spielt man zwar trotzdem nur um des Spielens willen und nicht um irgendwas zu bekommen, aber solange es Spaß macht ist doch in Ordnung. ????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Eben, Strikes waren für mich auch vor dem Strike Loot einfach ne spaßige Beschäftigung.
Der Strike Loot war dann einfach das I-Tüpfelchen smile

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Gute Änderungen. Habe zwar zB die Risk Runner bei öffentlichen Events auf der Erde immer dabei; weil Ich die beim Glimmer Abbau sehr angenehm finde. Aber die Änderungen klingen gut. Hartes Licht ist ebenfalls so n Evergreen seit Teil 1 bei mir und wir nach der Überarbeitung definitiv wieder öfter mitgenommen smile

Sind schon die Änderungen zu den anderen Exos bekannt?

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich denke die, noch fehlenden, Änderungen werden jetzt bis kommenden Dienstag noch Stück für Stück gezeigt.
Oder sie klatschen den TWAB heute Abend noch ordentlich voll mit Infos.

Maxstar91
Maxstar91
1 Jahr zuvor

Risk Runner gehörte bei mir zuletzt im PVP zur Standard Ausrüstung, kann ich nur empfehlen wink

Blizzardhell // Dani
Blizzardhell // Dani
1 Jahr zuvor

Die Änderung am hartes Licht find ich ziemlich angenehm, da schmeiss ich sogar vielleicht sogar kaltherz dann für raus, mal sehen was sich ergibt smile

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Also bei dem aktuellen Tweet von Bungie, was man spielen kann mit Warmind expansion und was alle spielen können ohne Dlc, wird nochmal das Schmelztiegel ranking erwähnt. Also gibts wohl nix ähnliches fürs PvE

Nors
Nors
1 Jahr zuvor

Alter, was bitte geht jetzt mit der Risikoreich ab. Ein absolutes Monster!

Andreas Fincke
Andreas Fincke
1 Jahr zuvor

Borealis sieht nun endlich mal interessant aus :O gefällt mir sehr!

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Jetzt stört es mich ehrlich gesagt das die Borealis PS4 exklusiv ist, immerhin gehört sie dem High Impact an und wenn sie dann doppelten Schaden austeilt dann wird das Ding ein Boss Killing Biest!!!

Andreas Fincke
Andreas Fincke
1 Jahr zuvor

Dafuq, daran hab ich ja garnicht mehr gedacht. Ein Glück hab ich ne PS4 grin

Aber jo, hoffe das Teil wird in der Praxis auch so gut wie sie kurz zu sehen ist. Freu mich endlich mal auf einen Nutzen in PvE von Snipern

HE-MAN1000
HE-MAN1000
1 Jahr zuvor

Rattenkönig?

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Die haben wir bereits in einem gesonderten Artikel vorgestellt???? Das sind die aktuellsten 3

HE-MAN1000
HE-MAN1000
1 Jahr zuvor

Aber die geht doch jetzt auch richtig ab im Rudel grin

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Natürlich, das tut sie definitiv???? das haben wir aber, wie gesagt, bereits in einem anderen Artikel behandelt. Zusammen mit einigen anderen Waffen.

JustAsaac
JustAsaac
1 Jahr zuvor

Könnt ihr zum Ende der Woche alle bis dahin bekannten Änderungen an den Waffen in einem gesonderten Artikel noch einmal zusammenfassen? Ich fände das sehr angenehm und müsste nicht in verschiedenen Artikeln dazu recherchieren.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Jo, ist für‘s Wochenende angedacht ????

JustAsaac
JustAsaac
1 Jahr zuvor

Klasse!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.