Destiny 2: Exotische Meisterwerk-Waffen werden das neue heiße Ding

Mit der Kriegsgeist-Erweiterung werden am 8. Mai 2018 die ersten exotischen Waffen ihre Meisterwerk-Versionen bei Destiny 2 erhalten. Doch das exotische Meisterwerk-System unterscheidet sich grundlegend von dem System legendärer Waffen. Wir erklären Euch, wie diese neue Mechanik funktioniert.

Endlich gibt es offizielle Informationen zum Meisterwerk-System der exotischen Waffen, welches mit Release des Kriegsgeist-DLC Einzug ins Spiel halten wird. Dieses wird sich spürbar von der Meisterwerk-Mechanik der legendären Waffen unterscheiden.

destiny-2-sonnenschuss

Wir zeigen Euch, was hinter den Meisterwerken für exotische Waffen in DLC II steckt und wie das System funktioniert.

Die Idee hinter exotischen Meisterwerk-Waffen

Wie bringt man exotische Waffen dazu, sich tatsächlich exotisch anzufühlen? Diese Frage war laut Bungie die treibende Kraft hinter der exotischen Meisterwerk-Idee.

Zum Einen ist es wichtig, wie sich die Waffe beim Spielen anfühlt. Sie soll mächtig sein und sich deutlich von der legendären Konkurrenz abheben – sowohl im Design als auch in ihrer Wirkung. Diesen Aspekt versucht Bungie mit der Generalüberholung vieler exotischer Waffen abzudecken.

Zum Anderen ist es ausschlaggebend, wie es sich anfühlt, die Waffe zu bekommen. Exotische Waffen waren bei Destiny 2 bisher sehr leicht zu erhalten. Viele Hüter dürften die meisten, wenn nicht sogar alle, exotischen Waffen bereits besitzen. Hier wollte sich nun mehr an Spielern orientieren, die Destiny 2 als ihr Hobby erachten und damit verbundene Aktivitäten entsprechend wieder mit Langzeitmotivation und Fleiß verknüpfen.

destiny-2 rattenkönitg titel

Gleichzeitig wollte man Fehler aus dem Vorgänger vermeiden. Spieler sollen mit DLC 2 nicht jede Exotische Waffe noch mal verdienen müssen. Deshalb wird das neue System – also der exotische Meisterwerk-Erwerb und der Meisterwerk-Fortschritt – auch für die von Euch bereits gefundenen Exotics gelten. Ihr müsst die gewünschte exotische Waffe also nicht erneut finden, um sie zu einem Meisterwerk aufzuwerten. Jedoch solltet Ihr sie zumindest bereits in Eurer Sammlung haben.

So macht Ihr eine exotische Waffe zum Meisterwerk

Als Ergebnis dieser Ideen und Ziele hat Bungie nun ein Meisterwerk-System für exotische Waffen auf die Beine gestellt. Dieses kommt nun mit der Warmind-Erweiterung ins Spiel und ist folgendermaßen aufgebaut:

  • Es wird ein exotisches Meisterwerk für jede exotische Waffe in Destiny 2 geben.
  • Um den Meisterwerk-Prozess zu starten, müssen Spieler einen exotischen Meisterwerk-Katalysator finden. Dieser kann erst droppen, wenn Ihr die entsprechende Waffe bereits besitzt oder zumindest schon mal besessen habt.
  • Wenn man eine exotische Waffe betrachtet, wird man einen Hinweis sehen, in welchen Aktivitäten man den Katalysator finden kann.
  • Nicht alle exotischen Meisterwerke haben die gleiche Droprate. Manche exotischen Meisterwerk-Waffen sind nach einer gewissen Aktivitätsbeteiligung garantiert, andere wiederum werden komplett nach Zufallsprinzip erspielt. 
    D2_kaltherz_meisterwerk

Hat man den Katalysator einmal erhalten, kann man diesen umgehend anwenden. Dadurch wird zunächst die Sphären-Generierung bei Doppel-Kills mit der entsprechenden exotischen Waffe aktiviert. Außerdem zählen exotische Waffen mit Katalysator bereits die mit ihnen besiegten Feinde.

Nachdem man den Katalysator aktiviert hat, werden Beutezug-ähnliche Aufgaben freigeschaltet, die abgeschlossen werden müssen, damit die Waffe den finalen Meisterwerk-Status erreicht. Dann werden der Waffe Status- und Perk-Boni hinzugefügt. So erhält zum Beispiel die Handfeuerwaffe Scharlach eine Reichweite von 100, während die Schwingen der Wachsamkeit vollautomatisch feuern soll.

D2_Kaltherz_meisterwerk_2


Auf ihrem Weg zum Meisterwerk verlangen einige exotische Waffen von Euch nur eine Sache, während andere mehrere Schritte in Anspruch nehmen. Diese Aufgaben können sich in ihrer Schwierigkeit und Länge unterscheiden, werden aber nicht vom Zufallsfaktor bestimmt.

Es wird einige exotische Meisterwerke geben, die den Abschluss fordernder Aktivitäten oder Errungenschaften abverlangen, um das angepeilte Meisterwerk zu bekommen. Spieler sollen sich also langfristig und intensiv mit der Waffe beschäftigen, die sie zum Meisterwerk machen wollen.

Folgende Aspekte sollten im Bezug auf exotische Meisterwerk-Waffen noch beachtet werden:

  • Das Upgrade einer exotischen Waffe zum Meisterwerk muss nur einmal pro Konto durchgeführt werden. Der Fortschritt wird Charakter-übergreifend berechnet.
  • Beim Meisterwerk-Prozess werden Duplikate exotischer Waffen aus Engrammen, Meilensteinen und der exotischen Sammlung bei Eurem aktuellen Meisterwerk-Upgrade-Status beginnen.
  • Der exotische Meisterwerk-Prozess findet komplett in der Detail-Ansicht der entsprechenden Waffe statt. Aufgaben werden keinen Inventarplatz beanspruchen.
  • Nicht alle exotischen Meisterwerke werden sofort zu Beginn der Season 3 zur Verfügung stehen. Wenn eine exotische Waffe nicht über einen Meisterwerk-Slot verfügt, dann kann sie noch nicht zum Meisterwerk gemacht werden. Es wird seitens Bungie keine Guides oder Tipps dazu geben, wie man die Meisterwerke erhält. Das sollen Spieler für sich selbst herausfinden.

Was haltet Ihr vom exotischen Meisterwerk-System? Genügt das, um Euch erstmal bei Laune zu halten?


Auch lesenswert:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

113
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

….das neue heiße Ding im Mai wird mein neuer Grill….:D

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Waaaaaas. Ist doch eine schöne Waffe smile grin

A Guest
A Guest
2 Jahre zuvor

Ah, das gute alte Dorn-Quest-Feeling.
Für echte Fans des Genres gibt es einfach nichts schöneres.

So wie die Kirschblüten fallen, so fallen die Tränen der Hater nach dem DLC.
Wie die Fliegen zum Kot hingezogen werden, so zieht es die Fans zurück zu Destiny 2.
Und wie die Blätter im Herbst werden die Dollarnoten auf den einzigartigen DeeJ fallen, ind er wird sprechen: So ist es awesome.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Find Ich ne gute Lösung. Für die die Grinden wollen ist somit nun etwas zum Grinden da und für die die das nicht wollen ist es nicht dramatisch wenn man die Meisterwerke nicht hat

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Ist ja super für die Motivation einem auf Loot basiertem Shooter. Wer Loot grinden will, soll das tun, wer es aber nicht will, hat auch keine Nachteile. Da kann man den Loot auch gleich weglassen. ^^

Sehe es genau andersherum: Das Zeug muss stärker und besonderer werden, damit man eine Motivation hat, es sich zu erspielen.

Coreleon
Coreleon
2 Jahre zuvor

Klingt ja tatsächlich ganz gut, mal sehen wie das umgesetzt worden ist.
Man merkt halt das D2 einiges an Entwicklungszeit fehlt, wenn man sich überlegt das zum Herbst DLC erst die richtig groben patzer ausgebügelt werden sollen , dann fehlte D2 min 1 Jahr entwicklungszeit. Da rächt sich der Reboot, die Marke ist jedenfalls schon beschädigt, ob sich das noch flicken lässt….hmmmm.

Paulie
Paulie
2 Jahre zuvor
Breakk Blade
Breakk Blade
2 Jahre zuvor

Genau deswegen kommt der exotic Patch damit die anderen exos auch ein Chance haben. Vllt sollte man mal über den tellerrand der mida schauen bevor man wieder alles in Grund und Boden basht

garrit1
garrit1
2 Jahre zuvor

Oh, das hört sich ausnahmsweise wirklich “ awesome “ an. smile

Dracon1st
Dracon1st
2 Jahre zuvor

Top, das nicht einfach alle exos angepasst werden. Somit gibt es schon 3 Punkte die ich mir gerne genauer anschaue: Story (ist ja klar), PvP Rang und die Exomeisterwerke. Mit dem neuen Event muss ich mich erst noch anfreunden. smile

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Ich hätte es vor ner Woche echt nicht geglaubt, aber bei mir macht sich langsam Vorfreude aufs DLC breit????
Die bisher bekannten Dinge klingen erstmal gut und wenn diese richtig umgesetzt sind, könnte man da echt länger mit Spaß haben. Das Eskalationsprotokoll könnte was werden, der Loot sieht cool aus und wird definitiv gefarmt und wenn man den Leuten die beim Community Summit waren glauben kann, wird das recht herausfordernd.
Die Exo-Meisterwerke klingen auch super, da kann man sicherlich auch viel Zeit reinstecken und wenn das alles nicht reicht wird sich halt das Impulsgewehr erarbeitet????

Klar wird das DLC die großen Probleme nicht beheben, aber die tiefgreifenden Änderungen werden jetzt angegangen und es gibt zumindest schon ein Zeitfenster dafür, außerdem glaube ich, dass der Community Summit gute Auswirkungen auf das Spiel haben wird, die Wunden können also langsam anfangen zu heilen.

Vergeben habe ich Bungie noch nicht für den Scheiß den sie da abgeliefert haben und beobachte die weitere Entwicklung weiterhin kritisch, aber jetzt freu ich mich erstmal aufs DLC und darauf wieder Zeit in Destiny 2 verbringen zu können.

In diesem Sinne, noch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende ????

Euer Kairy90

P.S.: Wer auf der Ps4 unterwegs ist und Probleme hat Leute für gewisse Aktivitäten zu finden, weil bspw. der eigene Clan inaktiv ist, kann gerne der Community (MEIN-MMO Destiny 2) beitreten.

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Oh nein Kairy, was geht ab ??? ???? ich hoffe auch dlc 2 wird uns Spaß machen. Meine Sorge ist nur, ob es bis September uns bei Laune hält. Zum Glück sind noch weiteren Events schon in Planung. Möge die Macht mit uns sein.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Ja war echt geschockt, könnte aber auch an meinen neuen Medis liegen ????

Glaub noch nicht so richtig dran, dass es bis September hält, aber wir werden sehen????

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Meinst du nicht “Möge das Licht mit uns sein“ ????

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Nein seit Destiny 2 heißt es „Möge das Powerlevel mit dir sein“ wink

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Das Licht haben wir immer noch, nur das Levelsystem heißt jetzt anders ????

Wir könnten allerdings auch sagen “Möge der RNG Gott mit uns sein“ ????

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Oder Der Token Gott?

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Ja der auch ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Shit erst jetz gelesen ^^
????????????????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Und ich dachte… Mit D()2 wäre alle Macht an die Token übergegangen ????

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

MÖGE DER SAFT MIT UNS SEIN (SPACEBALLS) ????????????

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Ich möchte gerne einmal eine ganz kleine Lanze für Destiny 2 und Bungie brechen.

Das Destiny 2 so geworden ist wie es ist,liegt auch ein bißchen an der neuen Generationen gamer die es gibt.

Die Generation die sich nicht längere als 5 Minuten auf eine Sache konzentrieren kann. Dafür kann sie aber auch nichts.
Diese Generationen wurde so von den Medien erzogen.
Die wurden und werden ja täglich bombardiert mit immer mehr Apps Videos, Selfies, Produkte, livestyle und irgendwelche sinnlosen Trends.

Heut zu Tage geht es halt darum in kürzester Zeit viel Geld zu generieren.
Und diesen Trend musste sich bungie wohl beugen.

Ich denke wenn ich heute zu der Zeit jung wäre ich wäre total überfordert mit allen..

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

„Heut zu Tage geht es halt darum in kürzester Zeit viel Geld zu generieren.
Und diesen Trend musste sich bungie wohl beugen.“

Nö Bungie musste sich diesem Trend nicht beugen, sondern Bungie/Activision wollten sich dem beugen um einfach mehr Kohle rauszuziehen. Sie wollten den kurzfristigen Erfolg, allerdings müssten erfolgreiche Manager dass kurzfristiger Erfolg eben nicht ausreicht wenn man mit einer Marke/Produkt über Jahre hinweg Geld verdienen möchte.

Es war eine Entscheidung des Managements das Spiel auf Casuals und das Eververse zu richten und sie haben eben dafür, sowie EA, einfach mal einen monetären Einlauf gekriegt bzw. werden ihn kriegen wenn sie die Marke Destiny nicht wieder zu dem machen was das Spiel so einmalig gemacht hat.

Mr TarnIgel
Mr TarnIgel
2 Jahre zuvor

Da gebe ich dir recht
Nur leider generieren mittlerweile fast alle Milliarden mit in gameshops und lootboxen. Da spielt Qualität wohl keine große Rolle mehr Hauptsache schnell was raus hauen,nach besser kann man ja immer noch.
Gefallen tut es mir nicht .
Nur so lange der größte Teil viel Geld ausgibt in ingame Shops und lootboxen wird sich nichts ändern .

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Ja , da ist was dran. Meine persönliche Fazit aus D2 ist nie wieder blind vertrauen, und nie wieder vorbestellen. In Zukunft soll der Hype train erst lange vorbeigezogen sein , bevor ich mir sogar ein Review anschaue, und ich habe es mir endlich eingehämmert ,daß große Spiele wie The Division, Destiny, D2 und …..Jahre brauchen bis sie gut werden, dabei erste zu sein, bringt nichts ausser Frust. Und was deine Lanze angeht, ???? in Zahnstocher Größe wäre es akzeptabel. Schönes We.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
2 Jahre zuvor

Weil zu schwer??? Echt jetzt???? Wenn mann nur 23% von Inhalt spielt ist natürlich die Luft nach 2 Wochen raus… nach dem ExoBuff muss man die ganzen waffen erstmal ausprobieren… Himmelsbrennereid hört sich z.B sehr gut an….aber man kann auch einfach nur meckern!

GestiefelterAffe
GestiefelterAffe
2 Jahre zuvor

genauso wenig spielt jeder ausschließlich MIDA …

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Ja, dann probier doch nach dem Update mal die neuen Exos aus und schau einfach mal, wie es ist. Wenn dir Scouts scheinbar taugen könnte die neue Skyburner’s Oath dir gefallen oder sonst jede Lightweight Frame Scout.
Schlimmer als es zum launch war kann es ja mit der Langzeitmotivation nicht werden. grin

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Naja, diese Waffenslotsache war nur eine unter vielen.
Endgameinhalte sind einfach (zumindest denk ich das) einfacher zu implementieren und stimmen die Community kurzfristig zufrieden.
Verstehe jetzt auch nicht, wo Bungie nicht zugehört hätte (zumindest seit Dezember). Dass die Waffenslots vor dem großen Update nicht kommen war denke ich den meisten klar, da es wirklich eine Veränderung an einem Grundsystem im Spiel ist.

Was brächte es dir wenn jetzt ein tolles Waffensystem da wäre und es keine Inhalte gäbe, in denen du es nutzen kannst? So haben wir bis September etwas zu tun und bekommen im September dann wieder einen Mini-Restart.

Sachen wie der strikespezifische Loot, Meisterwerke, Lootanpassungen und Ranked-Modus bringen kurzfristig allen einfach mehr.

Noch dazu ist es ja nicht nur einfach „D1-Waffensystem.exe“ kopieren und einfügen, sondern alles andere muss dementsprechend auch schadensmäßig angepasst werden.
Und wie gesagt: Das neue Waffensystem hat nicht nur Nachteile.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
2 Jahre zuvor

Wird ne weile dauern alle meisterwerk exos zu machen.
Find ich gut????

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Klingt auf jeden Fall interessant, hoffe es ist mit entsprechendem Aufwand verbunden seine Exos auf die Meisterwerkvariante zu upgraden und vor allem hoffe ich dass diese dadurch nicht OP werden im PvP. Allein wenn ich jetzt schon die Schwingen sehe, graut es mir davor wenn die erst mal Vollautomatisch ist..

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

wenn alle OP sind, ist keine OP wink

Freez951
Freez951
2 Jahre zuvor

Und damit wäre die Ttk doch wieder da, wo man sie wollte. Es ist dann nur eine exotische Ttk

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Ich bin da voll bei dir und denke auch, dass wir wieder einen Spezialslot brauchen, aber finde es auch gut dass man jetzt zwei Primärwaffen hat. Das hat auch seine Vorteile.
Noch dazu haben sie ja gesagt, dass die Änderungen im September kommen werden.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
2 Jahre zuvor

Ich z.B. mag die waffen Slots so wie sie sind…ein paar Powerwaffen klnnt man in den Energie slot stecken aber sonst find ich es gut so… Ansichtssache halt smile
Und zu den Meisterwerk Exos, da hhat was zu tun und für „Vollauto Schwingen“ mach ich wirlich alles grin

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Genau das meine ich ja, den Energie slot in spezial umzubenennen ändert ja nicht wirklich was

TomRobJonnsen
TomRobJonnsen
2 Jahre zuvor

Ich hab so das Gefühl als ob sich Menschen nicht einmal über die Farbe von Scheiße einig werden könnten!

GestiefelterAffe
GestiefelterAffe
2 Jahre zuvor

Das Wortspiel gefällt mir tatsächlich sehr gut – auch wenn es mir schwer fällt, einen inhaltlichen Bezug herzustellen

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Also mit dem System siehts bei den Exotics schon mal ganz gut aus, vielleicht kommt ein bisschen Dorn Quest Feeling auf.

Dann im September Wenn die Legendären Waffen nun auch Rolls + Meisterwerke haben dann siehts da auch gut aus.

Und wenn dann noch im September der Spezialslot wiederkommt dann könnten wir wieder das Level von Destiny 1 haben wenn nicht sogar noch mehr, (wegen den Meisterwerken) und da Bungie ja meinte es soll nach und nach für alle Exotischen Waffen ein Meisterwerk Stück geben, gibt es ja quasi für Jede Exotic Waffe eine „Quest“.

Hätte man Destiny 2 2018 im September mit den kommenden Änderungen so veröffentlicht wäre ich zufrieden gewesen.

Das hätte uns allen eine Menge Ärger und Zeitverschwendungen erspart.

Hätte man schön noch D1 Supporten können, naja hoffentlich geht’s dann nach dem September noch ein bisschen weiter und wird nicht sofort wieder für D3 Stimmung gemacht. Wenn D2 dann endlich laufen sollte.

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Falls und wenn ein D3 überhaupt kommt, kann es gut sein das es nicht mehr von bungie ist. Bis dahin ist das D3 Thema ohnehin unwichtig

The hocitR
The hocitR
2 Jahre zuvor

Und wie kommst du da drauf?

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Die Marke Destiny gehört dem publisher und nicht bungie was der publisher mit der Marke anstellt ist nur solange in der hand von bungie solange sie vertraglich mit dem publisher verbunden sind
Da mittlerweile auch andere studios an destiny arbeiten ist das o.g. Recht wahrscheinlich.

Neku3005
Neku3005
2 Jahre zuvor

D3 ist am 15. Mai 2012 veröffentlicht worden, hoffe einfach, dass Diablo 4 besser wird…

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Die slots sind gar nicht das Problem, die Idee ist sogar gut. Scout und HC, Sturm und HC…. Usw. Es gibt da ein paar Möglichkeiten die ich mir schon in D1 gewünscht hatte. Die Einteilung der Waffengatungen ist mist.
Schrottzen, sniper, und fusi gehören für mich, wie für dich wahrscheinlich auch, in den Energie slot. Bei den snipern hätte man sogar noch eine leichte variante(grosses mag, geringe schlagkraft z.b.), und für den powerslot ne schwere variante(kleines mag, hohe schlagkraft) einführen können.

Takumidoragon
Takumidoragon
2 Jahre zuvor

Gab es nicht in D1 sogar ein Scharfschützengewehr das im Primärslot war? Mit Löwengebrüll habenund wir schon nen Granatenwerfer im Energieslot, da könnte man ja noch mehr machen

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Ach die granatwerfer, das ist seehr enttäuschend. Die Dinger machen im pve und pvp, colony ausgenommen, nicht im geringsten den Schaden den sie machen müssten…
Ich vermisse die MG’s…. Sniff‘

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Berengers Erinnerung ist auch ganz nice

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Ja stimmt schon, aber impakt und exploradius sind einfach zu gering

Takumidoragon
Takumidoragon
2 Jahre zuvor

Mit Granatenwerfern spiele ich auch kaum. Außer mit Löwengebrüll, da Leute immer wieder überrascht sind wenn die Granate um die Ecke kommt und dann gibt es noch einen weißen der Blendgranaten verschießt, auch ganz lustig im PvP

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Play of the Game räumt im PVP mittlerweile ganz schön auf. Aber die 1-Schuss-Dinger sind echt nicht zu gebrauchen.

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

Jau, Kein Land Außerhalb. Beste Waffe überhaupt <3

Breakk Blade
Breakk Blade
2 Jahre zuvor

Slot-Änderungen im September… Was willstn noch… Zeig ihnen wie es schneller geht

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Je mehr ich über 2 Dlc nachdenke, desto mehr fällt mir auf ,wie schnell der Kontent an sich abgenutzt wird. Daher ist es gut Exos nach und nach zu Meisterwerk zu machen. Bin auch froh, daß spezielle Events angekündigt ist, welche auch den Licht lvl steigern ????????????

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Wie ist das denn jetzt mit den Token? Ich habe pro Planet über 500 Token gesammelt. Besser behalten und nach dem DLC ausgeben oder kommt da nur der alte Kram raus?

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Das kommt darauf an wie lang du beschäftigt sein willst. Wenn du sie behältst kannst dir wahrscheinlich fast alles holen, hast dann aber weniger zu tun.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Okay ????

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
2 Jahre zuvor

Ausser, BUNGIE gibt neue Tokens mit einen neuen Zeitstempel raus.
D.h. du kannst nur altes Zeug erhalten, neuer Shit sollte rechts oben ein Symbol des DLCs tragen, wenn… war in D1 zumindest immer so.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Ich behalte sie jetzt einfach mal. Werde ja sehen was passiert und zur Not habe ich ein paar Meister Werk Kerne die ich verwenden kann

Yolo Trololo
Yolo Trololo
2 Jahre zuvor

Sehr coole Idee! Leider muss ich dann meine ganzen wochenlang gefarmten Meisterwerk-Kerne wohl wo anders reinstecken …

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
2 Jahre zuvor

Vlt. in neue Rüstungen ????

Wrubbel
Wrubbel
2 Jahre zuvor

Naja, bisher steht noch nirgends, ob der Katalysator Einbaukosten hat. Das könnte ja so wie Shader oder Mods sein, nur mit Meisterwerkkernen

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Wichtige Info. Danke.

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Das Prinzip ist super und ich bin gespannt. Ich hoffe da steckt halt mehr dahinter als nur X Gegner zu killen oder X mal den Strike zu laufen.

outi
outi
2 Jahre zuvor

Ich bin gespannt…wenn es darin endet das man 100 Davon 50 Davon und 10 Davon Killen muss oder 10 Strikes heroisch laufen muss etc. Ist das nicht wirklich spannend und nur Zeitfresser für die Hartz4 Fraktion geeignet ^^

Takumidoragon
Takumidoragon
2 Jahre zuvor

Könnte mir vorstellen das es wie die Sturm und Drang Quest sein könnte: Töte Gegner mit Kopfschüssen, oranger HP Balken und zum Ende mal nen Strike machen

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Also 100 Gegner killen und 10 heroische Strikes beenden, schaffe ich auch ohne Hartz4. Was wollen die Spieler hier eigentlich? Bisher hat man in D2 nahezu alles geschenkt bekommen und die Spieler fanden das doof, jetzt muss man grinden und die Spieler finden es immer noch doof? Hä?

Takumidoragon
Takumidoragon
2 Jahre zuvor

Da gab es bei Reddit ein schönes Bild zu

https://i.redd.it/uql7b0k4n

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Hätte ich gar nicht drauf geantwortet. Ist halt ein dummer Kommentar

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Na dann mach es halt nicht und begnüg dich mit dem normalen Zeug.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Die Scharlach braucht keine 100er Reichweite ebenso braucht die Schwingen keine Vollautomatik wenn die Perks in Richtung nix verlaufen dann gute Nacht

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Scharlach braucht nur mehr Damage (das soll ja kommen) und bedeutend mehr Muni, wie schnell man mit der Waffe keine Munition mehr ist echt nicht feierlich!

Schwingen sind so wie sie jetzt sind perfekt, hatte auch schon von gehört das die Vollauto werden soll. War Vollauto bisher nicht dann auch dafür verantwortlich das die Feuerrate nochmal ein wenig höher war? Das fänd ich jetzt zu krass wenn die nochmal mehr Feuerrate hat.

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Dann wäre das zukünftig wohl das probateste Mittel gegen das Competitive-Ipulsgewehr. ^^
Ich bin gespannt wie sich die Aufgaben gestalten werden und wo man die jeweiligen Kerne herbekommt. UND natürlich, ob ich da mehr Lootglück haben werde als in der Dämmerung… ^^

Edit: Bei so vielen, in Zukunft wohl endlich brauchbaren, Exos und dieser Meisterwerk-Mechanik verabschiede ich mich hiermit schon mal feierlich von meinem Vorhaben, das PvP-Impuls evtl. doch zu erspielen. Da wird meine Zeit nicht reichen. Sellerie! ^^

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Ja sehe ich auch so gerade auch der Schadensabfall auf der weitesten Distanz nutzt mir bei Scharlach nix. Und Schwingen ist schon so stark. Denke das die Bei Vollautomatik aber auch einfach nicht mehr so trifft weil die bei ihrer 5er Salve schon ordentlich verzieht.
Vollautomatische Impuls gefällt mir zurzeit nur eine. Ich meine die heißt Nergal oder so ne legendäre… Die nehme ich hin und wieder mal im Tiegel ansonsten benutze ich Gute Aussicht!

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Hast du schon mal Dunkelheit Voran probiert (Pd9)? Ist meine liebste Energiewaffe und ebenfalls ein Full-Auto-Impuls. Miese kleine Giftspritze – gerade im PvP. Einer panisch eingesetzten Dunkelheit Voran verdanke ich die eine oder andere Rettung in allerletzter Millisekunde. Da sie zum schnellfeuernden Typus gehört, klatscht sie in der Regel selbst dann noch eine Salve raus, wenn man schon den Finder vom Trigger löst. Das Teil hat echt ein Eigenleben. ^^ Die Stabilität ist recht gut und auch im PvE kann man damit gut randalieren. Ich, für meinen Teil, liebe sie! smile

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Nein habe ich noch nicht. Habe die auch nicht. Wo bekomme ich die, bitte?

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Prüfungen der Neun. Wirklich ’ne Maschine das Teil.
Das mit dem Eigenleben kann ich bestätigen. ^^

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Hmm dann habe ich wohl noch ne Aufgabe, danke wink

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Die Munition betreffend für Scharlach wurde im Stream etwas dazu gesagt und auch gezeigt. Der Spieler hatte rund 300! Schuss für das Ding. Die Reichweite betreffend kann man davon ausgehen das der schadensabfall reduziert wird. Letztlich wurden die Exos ja grundlegend überarbeitet und im allgemeinen stärker gemacht, so wie ich das verstehe ist das Meisterwerkupgrade die kirsche auf der Sahnetorte.

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Ich sehe es kommen: In der Meisterwerk-Version wird sie in eine schwere Handfeuerwaffe (ohne Salve) mit der Geschwindigkeit einer schnellfeuernden umgewandelt. XD

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Nein sie bekommt 100% reichweite, das ist bereits bekannt smile

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Also Scharlach braucht definitiv mehr Reichweite! Gegen Leute mit Sturmgewehr hat man ab 6 Meter Entfernung sonst keine Chance und das sollte schon drin sein mit einer exotischen Handfeuerwaffe, die an ein berühmtes Impulsgewehr angelehnt ist.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Nur hat man die so auch kaum weil ja der Schadensabfall zu hoch ist. Ich habe die gestern Just for fun im Tiegel gespielt. Weiteste Entfernung habe ich 8 Krit. Gemacht das ist nix…
Sehe die Waffe auch nicht als Range an eher kurze Distanz und dafür schnell und ordentlich Damage also einfach nur mehr Schaden braucht die meiner Meinung…

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ist es nicht so, dass der Schadensabfall mit hoher Reichweite dann auch abnimmt?

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Also bisher ist mir bei der Scharlach aufgefallen hohe Reichweite sehr sehr wenig Schaden. Nahe Distanz hoher Schaden. Und die hat doch schon 80 Reichweite. Muss man halt sehen wie das dann ist ich hoffe das sie besser wird. Bisher finde ich die eher Mau und schnell leer

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich spiele die auch nicht. Durch den Rückstoß sieht man immer nicht mehr wohin man zielt ^^

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

„Nicht alle exotischen Meisterwerke werden sofort zu Beginn der Season 3 zur Verfügung stehen. Wenn eine exotische Waffe nicht über einen Meisterwerk-Slot verfügt, dann kann sie noch nicht zum Meisterwerk gemacht werden“

Und warum nicht Bungie? Warum haut man es nicht direkt für alle Waffen raus? Warum muss ich wieder das Gefühl haben das es nicht fertig geworden ist? Warum muss ich jetzt hoffen das es für meine Lieblingsexos hoffentlich auch dabei ist? Vom Gefühl her schätze ich das es also wiedermal nicht viele sein werden….. Coole Idee muss ich sagen aber wiedermal nicht fertig geworden….

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Wenn sie es pro Season veröffentlichen hat man mehr Langzeitmotivation.

Dat Tool
Dat Tool
2 Jahre zuvor

Weil wie man am Spiel merkt einfach immer noch nichts dabei ist für die Langzeitmotivation daher Stück für Stück!

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Mecker Mecker mecker….
Überleg halt mal…
Ich glaube die Colony zum Beispiel is so eine Ausnahme. Was wäre den in Ihrem Fall noch rauszuholen? Das die Granaten Flügel kriegen? Oder den zapfenstreich pfeifen während sie einem den arsch aufreisen?
Endlich kommen spürbare und erkennbare Neuerungen die nicht mehr nur der Kosmetik dienen und das ist dann auch nix wert?!

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Doch es ist was wert. Aber mehr wert wäre es wenn Sachen auch mal fertig rauskommen würden und nicht halbgar

Telltale
Telltale
2 Jahre zuvor

Das klingt ja nach ner echt guten Neuerung! Bin echt schon gespannt auf die überarbeiteten Exos. Da werd ich wohl wieder mal reinschaun.

Ich hoffe nur man wird beim upgraden nicht wieder zum PvP gezwungen

Muss man die Waffe ausgerüstet haben oder reichts wenn man sie dabei hat ?

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Ich hätte echt gedacht sowas heben sie sich für das Herbst-Update auf und bringen jetzt erstmal nur Masterworks wie bei den Legendaries, aber das macht wirklich Lust auf mehr.

Solange das Acrius-Masterwork nicht bedeutet, dass das Höllenteil noch mehr Range bekommt, kann ich dem ganzen nichts negatives abgewinnen. grin

Shxdow
Shxdow
2 Jahre zuvor

mimimimiiii better nerv Acrius

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Mal ehrlich .. macht dir das Teil noch Spaß? grin
Das Ding verfolgt mich seit PC-Release ..

Götz Kirchhauser
Götz Kirchhauser
2 Jahre zuvor

Die hat doch schon 100% Shotgun Reichweite. wieso sollte die noch mehr kriegen?

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

war eher übertrieben/sarkastisch gemeint. wink

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Ich sags mal ganz offen raus, DAS ist genau der SHIT den ich mir seit langem wünsche!!!!!
Ich will nicht jeden Mist hinterhergeworfen haben, ich will grinden um etwas „besseres“ zu bekommen und die Meisterwerk Exos machen genau das.
Noch dazu wird nicht alles mit den selben Schritten sein, noch dazu muss man halt am Ball bleiben da es ja auch Random dropt (Eidolon Verbündeter lässt grüssen ^^)

So langsam keimt bei mir absolute Vorfreude auf das neue DLC auf!!!

TOP Bungie!!!! Ich muss sagen es hört sich bisher wirklich sehr sehr gut an!

TomRobJonnsen
TomRobJonnsen
2 Jahre zuvor

Jo bei mir auch! werde mir dann Expansion Pass doch kaufen und die Kiste wieder anschmeißen.

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich finde das einfach einfach zu geil. Ich meine man muss Bungie immernoch vorhalten, dass es von Anfang an hätte so sein müssen. Zugleich muss man jetzt auch zugute halten, dass sie ihre 2 Monate echt gut genutzt haben. Das macht langsam richtig Vorfreude auf den 8. Mai.

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Isso!
Man merkt einfach das sie nicht nur plump jetzt bspw. Meisterwerk Exos einführen, nein sie packen das ganze auch noch in eine „Grind-Quest“….so nenn ich das jetzt mal.
Sprich sie setzen unsere Wünsche relativ smart um.
Wir wollten was zu tun haben und nicht alles sofort haben, bääm Exo Meisterwerke müssen sich erst erarbeitet werden.

Ggf. ist hier anfängliche Euphorie am falschen Platz….who knows……mich holen einige Sachen vom Update ab und das ist für mich persönlich schonmal ein ordentlicher Schritt!
Seit dem Sandbox Update macht sich Bungie wieder!

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Es hört sich aber auch einfach zu gut als dass ich mich nicht freuen könnte ^^

Vielleicht meckern wir in einem Monat auch wieder. Aber ich finde es gerade mal schön so positiv nach vorne zu gucken was Destiny angeht.

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Ich bin gespannt was aus meiner geliebten Spule gemacht wird.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Die bekommt dann hoffentlich als Meisterwerk einen „Selbstmordschutz“ eingebaut, so dass sie an dem Träger selbst keinen Schaden mehr macht. wink
Wie oft ich mich mit dem Ding schon selbst zerlegt habe, kann ich schon gar nicht mehr zählen. https://uploads.disquscdn.c

Moons
Moons
2 Jahre zuvor

Das GIF. grin

Sleeping-Ex
2 Jahre zuvor

Dagegen habe ich ein einfaches Mittel gefunden: Ich habe nicht mehr vom Boden angegriffen. Die Zahl meiner Suizide ging damit drastisch zurück. grin

Takumidoragon
Takumidoragon
2 Jahre zuvor

Bitte nicht. Ich werde schon oft genug im PvP von Leuten getötet die mit dem Raketenwerfer auf ihre Füße schießen. Da soll man ruhig sterben

Mugen
Mugen
2 Jahre zuvor

Zu geil ^^ n Kollege von mir flankt sich regelmäßig selbst damit weg ..

TomRobJonnsen
TomRobJonnsen
2 Jahre zuvor

Ich stehe auf dem Schlauch (wohl zuviel Zeilen Code gerade auf der Arbeit geschrieben :D), aber muss ich die Exo’s nun neu finden oder kann ich die die ich bereits besitze aufwerten?

Der Abschnitt verwirt mich :S
Gleichzeitig wollte man Fehler aus dem Vorgänger vermeiden. Spieler sollen mit DLC 2 nicht jede Exotische Waffe noch mal verdienen müssen. Deshalb wird das neue System – also der exotische Meisterwerk-Erwerb und der Meisterwerk-Fortschritt – erst nach Erhalt der jeweiligen exotischen Waffe ansetzen.

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

ne, sobald du eine exo hast, kannst sie aufwerten smile du musst dir keine neue suchen bzw erst finden, bevor du upgraden kannst. das geht auch mit denen, die du bereits hast. Habs jetzt etwas deutlicher formuliert.

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Und dazu dropen dir dann in Zukunft die Exos immer auf dem Stand wie du am weitesten warst, sprich du musst nicht mehr den Meisterwerk Schritt gehen.

Sven
Sven
2 Jahre zuvor

genau. steht ganz unten im artikel

Patient.Zer0
Patient.Zer0
2 Jahre zuvor

Stark!

TomRobJonnsen
TomRobJonnsen
2 Jahre zuvor

Danke grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.