Destiny 2: Der neue Xur ist noch immer da – Hat er seinen Reiz verloren?

Bei Destiny 2 will Xur noch nicht heim. Ihm gefällt es bei den Hütern nun besser als noch in Destiny 1. Das ist wohl auch der Grund, weshalb er ihnen verrät, wo er sich aufhält.

Xur ist ein mysteriöser, tentakelgesichtiger Exotic-Händler in Destiny. Er kommt jeden Freitag zu den Hütern, um ihnen seine Waren anzubieten. Seine Motive sind allerdings nicht seine eigenen. Er beugt sich fernen Meistern, den Neun.

Gerade in den ersten Wochen und Monaten nach einem Launch ist Xur für viele Hüter interessant: Denn vielleicht bringt er ja jenes Exotic mit, das man noch braucht, das einem einfach nicht zufällig droppen will. Sobald die Hüter mit Exotics eingedeckt sind, was meist mit steigender Spieldauer einhergeht, verliert Xur an Spannung.

In Destiny 2 könnte das besonders schnell passieren, wie mehrere englischsprachige Gaming-Seiten schreiben. Xur habe an Reiz verloren, nun müsse man nicht mehr nach ihm googlen. Warum das?

destiny-xur
Xur in Destiny 1

Xur ist nicht mehr so mysteriös wie einst

In Destiny 1 war das Besondere an Xur: Er tauchte zufällig in den Social-Hubs auf. Die Hüter rannten wild durch den Turm (und zum Riff), um Xurs Standort zu entdecken. Das war Woche für Woche ein Großereignis in Destiny, das viele Hüter verfolgten. Sobald er gefunden war, wurde dies im reddit-Forum mit dicken Ausrufezeichen stolz verkündet.

destiny-map-neun

In Destiny 2 fällt diese Suche nun weg. Xur kann zwar nun in allen vier Welten zufällig auftauchen – weshalb viele im Voraus dachten, dass Xur nun extrem schwierig zu finden sei – allerdings wird er auf der Map markiert. Sprich, man muss lediglich den Navigator öffnen, um Xurs Location zu sehen. Markiert dessen Symbol, und Ihr werdet direkt zur Nudelbacke geführt:

Wir fassen die Gründe zusammen, weshalb Xur in Destiny 2 an Reiz verliert:

  • Jeder kann ihn schnell finden, ohne nach ihm googlen zu müssen.
  • Er ist länger da als sonst. Xur tritt nun nicht am Sonntag, sondern erst dienstags die Heimreise an. Er ist kein seltener Besucher mehr, sondern nahezu ein Dauergast.
  • Er verkauft ausschließlich Exotics. Er hat weder Drei der Münzen noch andere Items im Angebot, die Hüter anlocken könnten. Da man in Destiny 2 schnell an Exotics kommt, könnte Xur schnell uninteressant werden. Bereits in der ersten Xur-Woche schrieben viele Hüter, dass sie von dessen Inventar enttäuscht seien.
  • Xur hat keine eigene Währung mehr (Seltsame Münzen), jetzt verlangt er Legendäre Bruchstücke. An diese kommt Ihr zügig, wenn Ihr beispielsweise Legendäre Items zerlegt.

Nun kann man argumentieren: Das sind alles spielerfreundliche Änderungen. Er ist länger da, schneller zu finden und man kommt leichter an seine Items. Jedoch erscheint das Großereignis “Xur” dadurch nicht mehr ganz so groß.

Für uns bei Mein-MMO.de ändert sich dennoch nicht viel: Wir werden weiterhin jeden Freitag über Xurs Ankunft berichten. Nun ist es zwar nicht mehr so spannend, wo er sich aufhält, dafür wird die Frage spannender, was er dabei hat. Denn auf Bungie.net wird dessen Inventar nicht mehr angezeigt. Wer direkt freitags um 11 Uhr wissen will, was Xur dabei hat, muss entweder im Spiel selbst nachsehen … oder danach googlen.

Wie findet Ihr den “neuen Xur”?

Das erste Angebot sowie den Standort von Xur in der Geschichte von Destiny 2 zeigen wir Euch hier.

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
151 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DJ Fablyx

Mich wundert es, dass noch keiner sich darüber beschwert, dass Xur keine Synthesen mehr bei hat. Hatte da ja tatsächlich noch Hoffnung…. Meint ihr das die bei D2 irgendwann zurückkommen oder wars das mit den Synthesen?

Zukolada

es gibt einen GANZ entscheidenden Fehler der Entwickler. Nämlich das Entfernen von dem Hochleveln der Ausrüstung. Das hat hunderte von Stunden motiviert, wenn man auch mal im Lichtlevel nicht weiterkam. Nun ist jede gedroppte Waffe oder Rüstung komplett fertig mit ihren Stats. Total falsch dieser Werdegang. Vorallem befasst sich kaum noch jemand intensiv mit seiner Ausrüstung dadurch. Alles fühlt sich simpel ersetzbar an. Kein Gefühl von “Hab ich mir erarbeitet, da überleg ich 2x die Rüstung zu wechseln…”!

SEHR SCHADE!

Im ganzen ist Teil 2 das perfektionierte Destiny. Der zweite GROßE Fehler ist aber, dass es VIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL zu leicht ist.

Da wo ich jetzt nach lockerem Spielen seit Release bin (277) war ich bei Teil 1 nach MONATEN!

WARUM ist dieses Spiel in dessen jetziger Form nicht so lang zu leveln wie Teil 1? Dann wäre es perfekt.

Leider haben ja aber alle rumgejammert, wenn sie in mehreren Stunden halt nur ein legendäres Engramm bekommen hat. Nun wird man damit zugemüllt. Schade…

Chris Brunner

Wwnn du in D1 erst nach Monaten bei LL 277 warst hast du definitiv was falsch gemacht. Es war in D1 genau so leicht hoch zu leveln wie in D2. Ich war nach 1-2 Tagen auf 280.

Steefmeister86

Hallo Leute! Ist mal wieder ein zweischneidiges Schwert! Hätte er alles auf höherem Level würde auch wieder gemeckert hat er alles auf 270 wird auch wieder gemeckert, man kann es halt keinem recht machen. Generell finde ich hat er den Reiz von D1 verloren. Und wie in dem Beitrag steht “spielerfreundliche Änderung” das kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Es ist alles eigentlich mit D2 (bis auf den Raid-Gott sei Dank) nur einfacher geworden. Weiß nicht ob man das spielerfreundlich nennen kann ich und viele meiner Clankollegen sehen das nun jetzt nicht so. Ach ja den Raid will man ja auch schon wieder leichter machen weil viele rummeckern. Ich seh das jetzt mal so: Wenn ich in FIFA das Tor nicht treffe oder den Keeper dauernd abschieße schreiben dann jetzt VIELE EA bitte nerft den Keeper und bitte macht das Tor breiter und höher???!!!! NEIN! Ist halt leider nur bei Destiny so! MfG

Alltagsdasein

Ich hoffe Bungie ändert da noch irgendwann einiges! Was Xur betrifft D2 hat extrem an Reiz verloren allein weil man überall zu allen Aktivitäten Tokens bekommt, der skills Baum der Super zu wenig is und überhaupt alle 3 Super direkt von Anfang an verfügbar sind und nicht erst bei einer Erweiterung…nichts desto trotz werde ich weiterhin in destiny umher streifen und es lieben ????

Roman Kießling

Das Spiel steht ja erst am Anfang, also schauen wir mal…
Ich habe das Zeugs auf 270 bekommen und für meine beiden Charaktere,
welche ich später nachziehe schon mal in den Safe gepackt 🙂
Von der Zukunft lass ich mich überraschen.

Bert

Sehe ich auch so, Xur hatte am Anfang auch nicht das Angebot, welches er zum Schluss hatte.
Mal gucken, aber am Ende meckern auch wieder alle rum 🙂

Ace Ffm

Das Angebot könnte vielleicht noch durch etwas Schnickschnack erweitert werden. Ist wie bei einem Kiosk das vollgestopft mit Zeugs ist. Die Zigaretten kaufe ich sowieso,aber man guckt auch mal ganz gerne was er sonst noch hat. Da kann es passieren das ich neben den Sargnägeln auch noch ein total sinnloses Plastikgimmick kaufe,das nachher sunnlos rumliegt. Oder natürlich Äppler,Schokolade oder was weiss ich. So war das damals mit dem farbigen Sparrowantrieb. Das Stöbern fehlt mir etwas. Aber irgendwie habe ich im Gefühl,das Bungie mit der Zeit Xûr’s Inventar sowieso noch ausweiten wird. Also abwarten. Das wichtigste hat er ja. Nur warum stand der Mann eigentlich diesmal auf einem grossen Ast? Eine Baumbesetzung weil er gefällt werden soll? Keine Ahnung.

npffo_hunter

Ich glaube auch, dass der Bestand noch erweitert wird. Das ist jetzt erstmal der Anfang. Mit dem nächsten Release wird das Powerlevel angehoben und dann wird bestimmt auch das Inventar der NPCs angepasst. Das grüne Zeug braucht doch kein Mensch.

PetraVenjIsHot

Das Rüstungsset auf Io ist für den Titan toll, das farm ich grad

Compadre

Hast du irgendwo eine Info, wo man sich die ganzen Sets mal anschauen kann? Bin auch noch etwas unschlüssig, was ich meinem Warlock und meinem Jäger anziehen soll. Titan passt so weit eigentlich. 😀

PetraVenjIsHot

https://www.reddit.com/r/De
Da gibts Links mit Bildern

Eskalios

Du musst zu den verschiedenen NPCs die die Engramme weggeben (Sloane,Failsafe etc.) Wenn du nichts abzugeben hast, oder ein Engramm abholen kannst kannst du mit Dreieck, oder Y, inspizieren was rauskommt. Rechts müsste dann eine Vorschau für die Rüstung kommen

Compadre

Echt jetzt? Wusste ich noch gar nicht. 😀 Mache ich heute gleich mal.

Edit: Nach den Serverarbeiten. -.- 😀

Xbox360anubis

Server Arbeiten sind für Desty1 nicht für 2

Compadre

Stimmt doch nicht. 😛 In Destiny 2 waren von 17 bis ca. 19 Uhr die Server down. 😉

Xbox360anubis

Jup habe meinen irrtum bemerkt *-*

Guest

Mir bringt der tatsächlich nichts mehr. Bis auf Hardlight und ein oder zwei Exos, die ich eh nie anziehen würde, besitze ich schon alles.

Malcom2402

Das sagt uns das Du viel zu viel Freizeit, oder viel zu viel Glück in dem Spiel hast. Ich habe schon viele Stunden investiert, und habe noch ne Menge Exos die mir fehlen auf der Liste. Allerdings muss ich sagen das Exos meiner Meinung nach eh nur Infundiermaterial darstellt, den das meiste ist eher unnützer Kram der wie Du sagt nur im Tresor herumgammelt und nie gebraucht wird.

npffo_hunter

De, stimme ich eingeschränkt zu. In D1 habe ich je Fokus/Situation Exo-Helm, Brustschutz oder Schuhe benutzt. Auf der Waffenseite war eine Exo im 2. oder 3. Slot auch ab zu vorhanden. Im Großen und Ganzen aber waren es reine Sammlerstücke. Ich fand es auch cool am Terminal zu schauen und den Überblick zu haben, was mir noch fehlt.

Malcom2402

Im Vanilla D1 konnte man sagen das wirklich jede Exo Ihren Namen verdient hat. Alle waren einzigartig und konnten eigentlich in jeder Situation eingesetzt werden.
Seit den HoW (Trials) Hat Bungie zu arg versucht das Rad neu zu erfinden und hat die Exos leider zerstört.
Klar kamen Waffen wie die Spindel bei Bossphasen oder die Malice oft zum Einsatz. Diese Waffen hatten aber nur einen Sinn und Zweck Bosse umhauen. Wenn ich berlege wie viele verschiednes Equip wir damals im Crota Raid benutzt haben. Wenn man sich mal nicht geglitched hat, haben wir beim hochlaufen Bad Kharma dabei, man musste nie nachladen. Dann im zweiten Part die Eisbrecher um dem Läufer auf der anderen Seite zu helfen. Bei Crota natürlich das Hörnchen etc.
Genauso bei Atheon man hat für jede Phase nen anderes Exo gebraucht um es einigermaßen schnell zu erledigen. Klar sind wir alle mit Fatebringer, Schwarzer Hammer und GHorn rumgelaufen, aber das auch nur im PvE, aber das war einfach das brechstangen Prinzip.

Guest

Ja, ich hatte die Woche in der Destiny 2 rauskam wenig zu tun und konnte etwas mehr spielen, das stimmt. Aber mit zu viel Freizeit oder zu viel Glück hat das alles nicht viel am Hut. Es gibt nun einfach viel mehr Quellen für Exos. Mir fällt grad keine Aktivität ein, bei der man nicht mit Exos belohnt werden kann. Auch die ganzen Händler verteilen diese nach einem Ruf-Level extrem großzügig. Beispielsweise habe ich am Wochenende Freitag und Samstag ein wenig die Trials gespielt und habe an diesen zwei Abenden 3 Exo-Engramme bekommen. Also so großzügig sah das zu den Osiris-Zeiten nicht aus, wie ich finde. Das Selbe gilt auch mit den legendären Sachen. Also bis auf Raidkram und den Makellos-Sets habe ich schon fast jede legendary mal bekommen. Am ersten Abend hingen wir im Raid ein wenig bei den Bädern fest und durch die ganzen Versuche, habe ich wirklich extrem viele legendaries durch random drops bekommen. Also es gibt schon wirklich Belohnungen an jeder Ecke.

Rensenmann

Hat doch schon sehr viel mit Glück zu tun. Ich habe ca 80 spiele bei Trials und meine erste exo gabe es gestern beim 75. Spiel…

Markus

oder mit zuviel Quatschen… 🙂

Rensenmann

ja dass auch 😉

Fragensteller

Wenn er wenigstens Munition Synthesen verkaufen würde, dann würde er sich ja noch lohnen. Zumindest leide ich bei schwerer Munition unter chronischem Mangel.
Aber was er anbietet, zeiht mich nicht unterm Ofen hervor.

Andi

Verstehe die ganze Aufregung nicht, ist doch wie immer. Irgendwann am We gucken wo er ist und was er hat. Kaufen oder nicht, fertig. Genauso gut oder schlecht wie in D1 aus meiner Sicht.

Dumblerohr

Seit Xur da ist habe ich viermal den gleichen exo Helm gedroppt bekommen. Jeder weit unter meinem power level, also unbrauchbar. Das ist ein böses Omen. Außerdem ballern einen die kack adds weg wenn man ma gaaaanz entspannt 4 sekunden lang das Inventar studiert…
Ma OT was glaubt ihr will die Fraktion mal zum Rufaufstieg haben? Vorhut Token? Neue Token? Forscher Token? Schmelzi?

m4st3rchi3f

Fraktionstoken?

L3_Alex_Kid

Ein Fall für Galileo Mystery xD

PetraVenjIsHot

Die Token regen mich echt auf, generischer Mist. Warum wurde das Planetenmaterial so abgewertet 🙁

Malcom2402

Ich könnte mir vorstellen das man sich wir früher für eine Fraktion entscheiden muss, und man kann diese erst nach einer Woche wieder wechseln. Bei denen wird es bestimmt auch wieder Meilensteine geben. Gewinne zwei Quickplay Matches, dann Competitive und man muss Trials spielen oder den Dämmerungsstrike absolvieren. Die Meilensteine können auch nur mit Clanmates welche in der selben Fraktion angehören abgeschlossen werden.

DarkCloud

Er sollte einfach jede Woche 15 Exo’s im Angebot haben die für eine Marke die 500 Bruchstücke kostet erwerbbar ist und die nur einmal pro Woche gekauft werden kann. Problem gelöst ^^

gotchaKC

Xur wird niemals seinen Mythos verlieren!!!! Er hatte damals die Eisbrecher dabei!!!!!

Compadre

Jou und jetzt hat er noch Exos dabei, die sich jeder während der Questline frei aussuchen konnte oder aus exotischen Engrammen hinterher geworfen bekommt. Oder hast du dich über die Raiden Flux auch so gefreut wie über den Eisbrecher? 😀

Compadre

Sehe ich leider ebenso. Reiz und Mythos verloren. Irgendein NPC, der halt was verkauft, was man viel mehr als in Jahr 1 hinterher geworfen bekommt. War nich ein mal bei ihm und ist mir bisher nicht mal aufgefallen, dass er noch da ist. Nullkommanull Interesse. Gibt vielleicht drei, vier Exos (die aber auch lange nicht mehr so stark wie die Exos in Jahr 1 sind), die ich gerne noch von ihm hätte. Aber vermute, dass ich die vielleicht schon aus exotischen Engrammen bekommen habe, bis Xur sie dabei hat.

Irgendwie schade, war in Jahr 1 ein wirklicher Mythos, der ne Menge Spannung ins Spiel brachte.

npffo_hunter

Gestern Abend war der Platz/das Icon im Navigator noch immer vorhanden.

pr0_Exodus

Es ist auch noch nicht Dienstag oder? ^^

npffo_hunter

Gefühlt ist schon Freitag … ne Spaß beiseite. Ich habe dann wohl die Ankündigung falsch gelesen. Wusste nicht, dass er bis Dienstag bleiben soll.

BigFreeze25

Öhm…wieso sollte ich in D1 etwas googeln, was ich in unter 2 Minuten finden konnte ;)? Da stellte sich dann nur immer die Frage, ob ich den richtigen Riecher hatte: steht er beim Sprecher, in der Kommandozentrale oder im Hangar? Manchmal musste man dann halt durch den ganzen Turm rennen, manchmal hat man ihn sofort gefunden^^

RaZZor 89

Super langweiliges Inventar was der gute hat. Destiny 2 macht in vielen Schritten leider ein Rückschritt zu Teil 1

darksoul

Das man ihn schneller findet ist absolut okay für mich.Was ich echt vermisse ist wirklich die Drei der Münzen,man hötte auch in D2 das beibehalten sollen finde ich.Auch der Zugang zu Exotic hätte man wie in D 1 so lassen lassen,den genau das hat es ausgemacht.
Es wäre besser gewesen auch so die Mida zugänglich zu machen statt an einer Quest zu verknüpfen oder zumindest schwerer zu bekommen.

Ayrony

“Jeder kann ihn schnell finden, ohne nach ihm googlen zu müssen.”

Find ich gut. Mein Spielerlebnis bei Destiny sollte nicht an der Nutzung von Google gebunden sein.

RaZZor 89

Weil er auch immer so gut versteckt war das man Google benutzen musste….

L3_Alex_Kid

Hab sicher mal 2min gesucht…grauenhaft …die Zeit kriege ich nie zurück!

Ayrony

Hab mir Destiny 1 Anfang des Jahres geholt. Wusste da auch schon von Xur etc. … aber ich wusste keinesfalls wo ich ihn hätte finden können.

Persönliche Meinung: Wenn man eh schon wenig Zeit zum Zocken hat, ist das letzte was man will, minutenlang (selbst wenn es nur 10 Minuten sind) nach einem NPC zu suchen. Natürlich habe ich dann gegoogelt. Mein Spielerlebnis wurde dadurch leider etwas getrübt. Die immersive Erfahrung geht flöten. Weil eine Spielmechanik mich dazu zwingt Zeit für etwas zu investieren, dass für mich nicht unbedingt der Spielmechanik hätte sein müssen – ergo -> Handy raus – Googlen.

Als Kind war ich eher so der “Fangen”-Spieltyp. Ihr anscheinend mehr die “Verstecken”-Spieltypen. Jeder hat halt Vorlieben. Suchen und Finden gehört nicht zu meinen.

Frystrike

Du kannst dich doch nicht bei Bungie für deine (ich sags einfach mal so :-)) “Faulheit” beschweren, einen mysteriösen Händler zu finden. Du hättes nicht googeln müssen. Entweder du findest ihn oder du findest ihn nicht. Aber sich beschweren weil du suchen musst und dann keinen bock mehr hattest und googelst? naja weiß ja nicht…

Ayrony

Ja, stimmt schon.

Aber Gegenfrage: Wenn Xur jetzt tatsächlich völlig random in der Welt spawnen würde und er würde nicht markiert werden… würdet ihr ihn dann suchen oder auf Reddit und Co. nachschauen?

Edit:
Vielleicht noch weitergedacht: Zu Zeiten von Google sind Informationen ja nur einen Klick entfernt. Ich lese mir keinesfalls für jeden Teil des Spiels alles durch sondern lasse mich gerne überraschen etc. Aber man muss doch zugeben, dass die Suche nach etwas, dass allzeit bekannt ist, doch sehr demotivierend sein kann. Wieso nicht gleich – wie jetzt geschehen – markieren. Was anderes wäre es bspw. wenn man irgendwelche Rätsel lösen müsste um ihn zu finden – das macht Spaß und man geht eine Challenge ein. Aber Social Hubs auf alle Spots absuchen… weiß nicht

Frystrike

Danke für die Erkenntnis 🙂
Und sehr gute Gegenfrage. Würde er in D2 frei in der Welt spawnen müsste ich tatsächlich Google zur Hilfe nehmen. Allerdings hat sich ja dann schon jemand die mühe mit dem suchen gemacht, derjenige könnte man dann auch selbst sein…

Psycheater

OT: Hab gestern mit meinem Jäger und WL die Dämmerung für die Rattenkönig abgeschlossen. Beim Jäger habe Ich sie bekommen; beim WL jedoch nicht. Auch nicht nach mehreren Durchläufen. Jemand eine Idee ob man diesen Questschritt vllt nur einmal pro Tag oder Woche abschließen kann?!?
Wäre super wenn da jemand was wüsste ????????

gotchaKC

Einer im Einsatztrupp muss im gleichen Questschritt sein. Wenn nicht sollte er einen Rattenkönig ausgerüstet haben.

Psycheater

Ok. Ich habe doch geschrieben das Ich sie mit dem Jäger bekommen habe und direkt danach mit dem WL nicht. Wir waren allem beim gleichen Schritt bzw. hatten die Rattenkönig dabei. Und beim zweiten mal mit den gleichen Voraussetzungen kam nichts

gotchaKC

Dabei oder ausgerüstet? Bei mir ging es erst als der Clancollege den Rattenkönig ausgerüstet hatte.

Psycheater

Bei meinem Run als Ich sie bekam hatten meine Kollegen sie nur dabei. Und da hat es geklappt

Marc R.

Und bei uns hat es nicht geklappt, obwohl einer noch die Quest hatte (für den sind wir mit), ich die Ratte dabei hatte (nicht ausgerüstet) und der andere sie nur im Tresor hatte…

L3_Alex_Kid

Sie muss ausgerüstet sein, grade nochmal getestet

Psycheater

Meine Kollegen hatten sie nur dabei und da habe Ich sie auch bekommen

Psycheater

Ich habe es bereits gesagt und wiederhole es gern nochmal; Xûr hat jeglichen Reiz verloren. Und in dieser Form braucht den Typen auch kein Mensch. Aber ist eben die “spielerfreundliche” Ausrichtung bei Destiny 2. Schade drum.

huhu_2345

Denke das Bungie irgendwann sein Inventar wieder erweitern wird und sein Geschäft dadurch auch wieder Wirtschaftlicher erfolgreicher wird.

Frystrike

ja wenn es die spielerfreundliche Ausrichtung ist braucht ihn also doch jemand? Habe es vorhin schon geschrieben, haben genug im Clan die sich über die 270 items freuen. Und auch die Knarre gut gebrauchen können.

gotchaKC

kurz ot: Wenn ich eine Waffe infundiere auf der eine 5+ Mod drauf ist. Die Waffe in die ich hineininfundiere aber auch eine 5+ Mod drauf hat müsste doch der Wert der Höheren Waffe erhalten bleiben oder? Bsp.: Handfeuerwaffe Lvl. 265 mit 5+Mod wird mit Handfeuerwaffe Lvl. 293 mit 5+Mod infundiert. Was kommt raus?

The hocitR

293

ConsoleCowboy

Ne 293er mit der +5 Mod

JohnnyMcMoney

Oh ja, er ist nicht mehr so mysteriös, weil man nicht mehr nach im googlen muss *facepalm*

gotchaKC

Ich finds gut. Gibt mir die Möglichkeit auch am Anfang der Woche nochmal bei ihm vorbeizuschauen. Wenn das Wochenende fürs Zocken zu kurz war. ^^

The hocitR

Nächste Woche kommt die Fraktions Rallye.

Zulu Shirts

In Destiny 2 kommt man schnell an Exotics?
Seit dem Start sind bei mir erst fünf bis sechs exotische Engramme gedroppt, dazu noch ein paar Exotics die aus Legendären Engrammen gehüpft sind und ich habe alle Missionen, Quests und Abenteuer durch.

Deathbat

Naja, in D1 waren die am Anfang wirklich, wirklich selten. Gar nicht sicher, ob’s da schon Engramme gab. Etwas Exotisches konnte man bspw. nach der Dämmerung kriegen. Das war’s dann. Auch wenn man alles schon durch hatte.

Freeze

ganz am anfang gab es keine exo engramme, auch wenn vereinzelt welche sagten sie hätten sowas bekommen. Am Anfang kamen ja sogar noch blaue Sachen aus legendären Engrammen raus

huhu_2345

Also die Exo Engramme waren von anfang an bei Destiny. Müsste mich jetzt schwer täuschen.

Felwinters Elite

Du täuschst dich . Die gabs erst durch 3 der Münzen

huhu_2345

Echt? Die 3 der Münzen wurden doch mit TTK eingeführt, gab es die Exo Engramme erst so spät?

Felwinters Elite

Ja vorher waren die Exos noch wirklich was besonderes . Als direkter drop im Endgame, xur oder aus legendären Engrammen . Jetzt gibst zwar keine 3 der Münzen mehr aber dennoch viel zu viel exo

huhu_2345

Das die Exo Engramme erst so spät ins Spiel kamen war mich echt nicht mehr bewusst.

Fragensteller

“aber dennoch viel zu viel exo”
Nun ja, das ist Ansichtssache. Ich kann das nicht bestätigen.
Ich versuche seit Freitag die Drang-Quest zu machen. Es hängt einzig an dem exo entschlüsseln, damit es weiter geht. Es fällt keins. Samstag und Sonntag fasst den ganzen Tag viele Events mitgemacht, Strikes, Dämmerung etc. Aus legendären Engrammen hoffe ich nicht einmal, dass da ein Exo herausspringt.
Das Wochenende davor das selbe Spiel.

Also von vielen Exos zu reden fällt mir schwer.

Felwinters Elite

Naja strikes sind auch nicht grade lukrativ. Mach ein legendäres einsatztrup Medaillon an und Knall heroische Events . In den 4 Stunden droppen für dich und Freunde genug Exos . Hab bis auf 2 Waffen und paar Rüstungen alle Exos ohne gezielt zu jagen . Das Medaillon ist super

Dumblerohr

Also in dem Video von Dez. 2014 hebt der Typ ein Exo Engramm auf. Die Knarre ist natürlich mega fake, aber der Exo drop sieht doch gut aus.
https://youtu.be/gJ9OAuJhHmM

Psycheater

Ich denke das ist oft darauf bezogen das du schon Exos in der Storyline bekommst

Roccatmax

Das ist es vllt auch. Bei mir hat noch keiner wirklich viele Abenteuer gemacht. Wir farmen immer nur Events auf heroisch ab und bei 10 Events haben alle mindestens 1 exo wenn nicht sogar mehr. Mit Medaillon natürlich. Hab gerade eher das Problem das mir dauernd Kaltherz und Graviton Lanze droppt und nie der Himmelsbrennereid. Aber so bleibt die Sache auch wenigstens emotional 😉

Sebastian EM

Kurze ot Frage. Soll das guied Games auch für die Prüfungen der neun kommen? Das würde damals doch mit angekündigt oder?

Tom Ttime

Jau, das wurde vor Monaten mal von Luke Smith gesagt. Allerdings gibt’s dazu schon lange keine neues Infos mehr. Bislang ist immer nur von Dämmerungsstrike und später Raid die Rede

nrgracer17

Wo ist Tom Rothstein hin? 😀

press o,o to evade

dann noch schnell die merciless holen wer sie noch nicht hat.

ich raffe es mit dem infundieren nicht… -5 für den mod und warum soll man sich ein neues item nehmen ohne mod? ich hab schon 1,5 lichtlevel verdummbeutelt….

EinenÜbernDurst

Beispiel: du hast eine Waffe mit PL 275 und + 5 Mod. Jetzt infundierst du diese mit einer Waffe mit PL 280. Deine 275er geht dann hoch auf 280 + den Mod obendrauf, so das die Ausgangswaffe dann bei PL 285 landet.

Steve Shit

Dazu habe ich auch noch ne Frage
Für die Berechnung der neuen engramme/ items zählt da das Basis powerlevel heisst ohne mods oder wie läuft das
Denn aus den mächtigen engrammen nach den meilensteinen bei shaxx(zu den waffen) cayde (flashpoint) und zavala(dämmerung)
Habe ich nur 282 crap bekommen obwohl ich 290/291 bin. Ach so bei den beiden Eco engrammen waren auch nur 282 drin bzw 1x 287 aber halt mit mod… weiss da was drüber??

EinenÜbernDurst

Da bin ich gerade überfragt. Hast du die weeklies abgeschlossen? Falls ja, kommt aus erneuten Dämmerungen etc. nichts höheres mehr raus. Ab PL 280 kannst du bei Banshee allerdings selbst +5 Mods craften. Ob dabei die rausspringen die dir noch fehlen ist nicht garantiert. Bin erst bei 277 und kann folglich nicht selber craften.

press o,o to evade

ja sorry ich habs jetzt verstanden:) danke!!

groovy666

Ja nicht nur xur sondern sehr viele Elemente in destiny 2 haben ihren reiz und ihren ganz persönlichen Charme verloren…

Schade! Ich werd einfach nicht warm mit dem game (kenne den raid allerdings noch nicht).

schneemann72

Da bist Du nicht allein, das geht vielen so.
Ich habe einen Char auf 260 und höre auf, drei Jahre in Folge Kabale usw. reichen mir eigentlich aus -da hat mich mein Oberstübchen schön reingelegt…

EinenÜbernDurst

Ein Tipp für das dekrypten von Exos: schaut in die Vorschau, was drin sein könnte. Sind größtenteils Sachen drin die ihr schon habt/ nicht haben wollt, wartet 1-2 Minuten, dann ändert sich der Inhalt und ihr habt vielleicht was nützliches dabei.

m4st3rchi3f

Soweit ich gelesen hatte wechselt der da einfach nur die Anzeige durch und das hat nichts damit zu tun was da am Ende raus kommt.

EinenÜbernDurst

Ok, dann hätte ich wohl einfach Glück beim letzten Engramm.

m4st3rchi3f

Ja, bei reddit schrieben sie auch dass andere Sachen rauskamen als angezeigt.

Psycheater

Hast eigentlich schon die Transversiven für deinen WL? ????????

m4st3rchi3f

Reden wir nicht weiter drüber…

Psycheater

Jepp absolut. Schon öfters drauf geachtet und bewusst ne andere Vorschau abgewartet und dann doch was bekommen was nicht drin war. Seitdem mache Ich die Exos einfach auf ????
Freue mich über jede neuen Dünnenwanderer die Ich bekommen kann ????????????????????‍♂️

Felwinters Elite

Das sind nur Vorschauen was möglich ist . Das engram ist nicht an diese Vorschau gebunden . Wenn du es entpackst kann was rauskommen was nicht in der Vorschau ist . Ist also Unsinn auf eine andere Vorschau zu warten

plEAsent

Ich würde nicht sagen, dass es jetzt spannender ist zu wissen was er dabei hat. Dei D1 war es ja so zu gucken, hat er was was ich brauche? Habe ich dafür genügend Münzen oder muss ich noch welche farmen. Jetzt denke ich mir pff, dann erfahre ich es erst am Sa./So. wenn ich mal einlogge. Hab dann ja noch ausreichend Zeit um auf sein Angebot zu reagieren. Finde ich persönlich nett.

André Wettinger

Ob der jetzt einen Tag mehr oder weniger ist doch wurscht. Was aber nicht wurscht ist und ich mit aller Härte kritisiere ist, daß diese Mainstream Fraktion aller KDZ eine VIP Lounge von feinsten bekommen hat, und der Tote Orbit ein Zeltchen. Man bedenke der KDZ war nur ne Ersatzfraktion Lt D1. ????????????

PetraVenjIsHot

Also wirklich, dass der Tote Orbit überhaupt noch in der Stadt sein darf, sollte schon zur Demut mäßigen! Als die Kabale ankamen, haben die sich doch sicher schon mit ihren Schiffen aus den Staub gemacht!
Als Anhänger der neuen Monarchie stimme ich für Zavala als Alleinherrscher, nachdem der Sprecher sich als Baron Münchhausen herausgestellt hat!

nrgracer17

Zavala?! Das heulende Mädchen auf Titan?
Mimimi… ich hab kein Licht mehr… mimimi 😀

PetraVenjIsHot

Hey, das Zavala geweint hat, ist eine Unterstellung von Cayde! Das entbehrt jeder Grundlage

m4st3rchi3f

Fürs Protokoll: Er hat es nicht verneint.

nrgracer17

Cayde – Hockt auf Nessus und arbeitet an einem Plan (beschafft den Teleporter)
Zavala – Verkriecht sich auf Titan und ist einem Nervenzusammenbruch nahe, als wir mit unserem Geist landen (“Wir haben schon zu viele lichtlose Hüter verloren…”)
In diesem Sinne 😀

m4st3rchi3f

Das trifft ihn ziemlich gut.:D

Deathbat

Jep, deiner Meinung. Farbig ist ja schon schön, aber die waren schon in D1 völlig übertrieben in der Lounge mit Aussicht auf die ankommenden Schiffe. Dachte, die Fraktionen wechseln sich ab mit Aussicht/Lounge. Denkste. Gut, die Monarchie könnt ich mir jetzt auch nicht vorstellen, es sei denn, die bringen mal anständige Waffen raus.

Malcom2402

Jeder meiner Hüter war in einer anderen Fraktion. Aber ich gebe Dir Recht der KDZ ist für mich die Regenbogenfraktion im Destinyuniversum. Mit dem Standardshadern des KDZ sah man immer aus wie ne Tute voller gummibärchen. Lediglich der Jägerhelm war der Oberhammer.

Wraec

Ich habe sogar schon die erste Waffe vom Kriegskult aus einer von den Schatzkisten von Cayde-6 bekommen. Droppen kann man die Sachen von den Fraktionen also sogar schon 🙂

Andreas Fincke

Jau, nur leider kann ich die halt auch nur in granatwerfer infundieren. Und da die Teile gegenüber anderer Powerwaffen abstinken bringt mir das auch nicht recht viel 😀

Andreas Fincke

Yup. Ist safe. Jedoch stellt sich mir die Frage ob sie temporär oder permanent bleiben. Lt Roadmap kommt mir das eher wie eine kurze Phase vor, wo sie da sind.

Fronto

Wird man sehen. Der FWC hat ja zumindest einen fixen Bereich im Tower den man sich jetzt schon anschauen kann.

PetraVenjIsHot

NM und TO auch, hinten bei Ikora 🙂

Fronto

Die habe ich noch gar nicht gefunden :). Finde den neuen Turm aber auch extrem gelungen. Irgendwie entdeckt man ständig neue Details.

Andreas Fincke

Bekomme ich immer nur mein gutes altes Löwengebrüll. Wenn ich sie noch 3x bekomme mach ich sie zu meiner exo Nr 1

Frystrike

Ja wurde doch angekündigt in der Roadmap, sollte am Freitag 26.09. soweit sein 🙂

m4st3rchi3f

Freitag 26.09.?^^
o_O

Freeze

ja da steht doch kein Jahr dabei 😀
er meint sicher den Freitag, den 26.9.2025

The hocitR

Also für mich ist er bereits jetzt schon komplett uninteressant. Für die Wenigspieler wird es auch in spätestens 2-3 Wochen so sein, man wird ja förmlich zugemüllt mit Exos. In D1 war das nicht so, da war er lange lange Zeit, vorallem wegen einem gewissen Raketenwerfer, für viele interessant & falls man den schon besessen hatte, hat man halt mit den anderen mitgefiebert ob er ihn diesmal für sie dabei haben wird. Also GG Bungie, hier haben sie die Möglichkeiten die man mit Xur gehabt hätte mal voll ausgeschöpft. Ich sehe das leider so wie ConsoleCowboy unten schon geschrieben hat, dem Game geht ziemlich schnell die Puste aus, schneller als mir lieb ist…

PBraun

Mich hat überrascht, daß er im Kampgebiet steht.

PBraun

Kampfgebiet

Robert Theisinger

der kommt nicht mehr vom baum runter ;-). ….die hätten das so lösen müssen das man nicht bei jeder Kleinigkeit z.b. ner kiste oder nen etwas stärkeren Gegner ein goldenes Engramm bekommt sondern nur bei Dämmerung oder raids . dann würde xur wieder sinn machen wenn er dann etwas goldenes übers Wochenende bei sich hat . ich z.b. bekomme jeden tag mindestens ein goldenes Engramm ohne mich dabei in strikes oder raids zu begeben .

Malcom2402

Das ist das was ich meine. Momentan ist nur die Hälftedes Spiels interessant. Jeder will so schnell wie möglcih max Level werden. Wieso soll ich mir die wirklich gut gelungenen Strikes antun wenn ich innerhalb der selbe Zeit 5x mehr chancen habe Exos zu bekommen. Wenn man sagt okay. Wenn man 100 Events macht bekommt man mal nen Exo fänd ich das in Ordnung, aber ich kenne Leute mit denen macht man 10 und der eine bekommt dann 2 oder gar 3 Exos gedropped.

BigFlash88

also ich hab bis jetzt erst 1 mal ein exo bekommen, hab aber schon sehr viel abschlüsse bei den öffentlichen

KingJohnny

Keine Ahnung wie ihr das alle macht aber ich habe in den zwei Wochen erst 2 exo engramme gefunden und die haben mir nur sinnlose exo gegeben.
Von daher fehlen mir eigentlich immer noch fast alle

Andreas Fincke

Dito. Nur Müll bisher und jedes mal das gleiche exo bekommen. Und ich farme die Events wie ein bekloppter

Robert Theisinger

hatte von meinen 20 exotics nur 1x ein doppeltes

Robert Theisinger

kommt mir bekannt vor. in destiny 1 war ich von meinem clan auch immer der alles bekam und einer bekam sogut wie nichts. ist bestimmt wieder account abhängig

Frystrike

Ja nur leider hat nicht jeder so viel Lootglück. Meine Exo Liste besteht aus MIDA (erhalten durch die Quest) und die Exos die man in der Quest bekommt… Ich spiele dabei minimum 3 Stunden per Tag, bei Start von Destiny 2 hatte ich sogar noch Urlaub aber Lootglück hält sich echt in Grenzen… Ich bin froh um die Möglichkeit mir Exos kaufen zu können. Ihr dürft nicht immer von Euch auf andere schließen, habe auch Leute in der FL die täglich mit mir spielen und es noch nicht einmal über 270 geschafft haben weil nix droppt…

Malcom2402

Das meine ich ja auch nicht. ich finde die Masse an Möglichkeiten Loot zu bekommen zu extrem. Lieber mit freunen die Strikebosse plätten und da dann ordentlichen Loot bekommen als durch die Lande des ETZ zu rushen um da die Heroischen Events zu Farmen,
Früher war ein Exo tatsächlich noch nen Exo jetzt ich es einfach nur Futter für mein anderes Equipment.

Robert Theisinger

ja und dann was noch besser ist du setzt dann auch noch so ne besseres loot münze ein und bekommst nur müll…..ausser im pvp da gabs in meinem letzten match dank münze ein lila und goldenes Engramm in einem match

Felwinters Elite

Man muss nur wissen wie man spielen muss um an exo zu kommen Bzw wie man richtig levelt. Wenn deine Freunde nicht über 270 kommen machen sie halt einiges falsch . Mein Clan war komplett 290-300 ab dem 2. Dienstag . Ob einige viel oder wenig gespielt haben ist da egal. Man muss sich halt die überlegen in welcher Reihenfolge man welche Aktivitäten macht

Robert Theisinger

hab jetzt um die 20 exotics und nur eines von xur gekauft 🙂 das geht mir zu einfach ….steh zwar erst kurz vor dem powerlevel 280 aber das sind schon sehr viele exotics seit dem release ….da freut man sich schon nicht mehr so richtig auf die Engramme bzw. man verwendet den Inhalt nicht mehr so oft weil man 1. eh immer wieder neue bekommt und 2. man nicht mehr weiß was man jetzt nehmen muss oder will 🙂

Guest

Meine Worte. Ich bekomme die Dinger auch nahezu täglich.

Malcom2402

Xur musste in Destiny 1 auch erst wachsen. Ich könnte mir vorstellen das sein Inventar auf dauer größer sein wird. Momentam kann man sagen: “Das Fusionsgewehr ist gut, aber den rest braucht man nicht unbedingt.”
Ich glaube seine Zeit wird kommen. Vorrausgesetzt die Menge an Exos wird steigen. Aber wenn ich so höre das es leute gibt die schon alle Exos im Spiel haben und das nach knappen 2 Wochen sollte Bungie da was ändern.
Macht Exos wieder exotisch, bzw. führt wieder die 3oC ein, Glasnadeln und Synthesen. Und verdammt nochmal macht den teurer. Ich habe so viele Shards gesammelt das ich für seine Ankunft gewappnet bin und was war? 23 Shards! Ich will auch die seltsamen Münzen wieder haben. Strikeblohnungen sollen angehoben werden. Momentan spielt keiner Strikes weil sie sich einfach nicht lohnen.

Geisti 2011

Der Reiz ihn zu finden ist so eine Sache. In Destiny1 war es zu Beginn schon recht lustig ihn unbedingt finden zu wollen, aber nach einer Zeit kannte man ja die Spots und ich persönlich fand es eher nervig ihn dann zu suchen und habe es lieber hier nachgelesen. Man hätte ja auch einen Kompromiss in Destiny2 machen können, sagen wir bis Weihnachten Xur suchen lassen müssen. Ab 2018 dann mit diesem Marker, wo er steht. Hätten alle was davon gehabt. Die Veteranen den Reiz ihn zu finden und ab 2018 für die Masse dann den bequemen Weg.
Wobei ich sogar davon schon ausgehe, dass Xur auf jeden Planeten nur einen Spot hat, damit man ihn trotz Marker nicht noch suchen muss. Heulen ja viele schon bei Schatzkarten rum, wie “schwer” die zu finden seien. Hauptsache schön weichgespült 😀

PetraVenjIsHot

Naajaa, so schwierig war das auch wieder nicht ihn zu finden. War eher nervig immer diesselben Spots abzuklappern, von denen man wusste, dass er dort spawnen muss. Wenn er tatsächlich ohne Marker zufällig auf den Planeten erscheinen würde… das fänd ich aber ganz lustig, wär echt wie son kleines Community Event jede Woche

Geisti 2011

Ich bin mal Hellseher und würde sagen, die anderen 2 Exos je Charakterklasse, die es aus der Story wählbar wären, um euch noch mehr zu ärgern 😀

ConsoleCowboy

Leider finde ich geht Destiny diesmal ziemlich fix schon die Puste aus. Am Anfang haben die viel zu schnell Items und Powerlevel rausgehauen. Nach ein paar Tagen hockt man auf dem 265er, nach ner Woche auf dem 280er usw. Okay ich hab schon viel gespielt, aber am Ende hilft ja nicht mal der glückliche Exodrop, sondern nur die Milestones. Nach einer Woche ist man praktisch da angekommen, wo D1 jetzt ist. Die Vendors auf den Planeten sind ja nach 3 Tagen schon völlig unnütz – man hortet die Münzen, falls es irgendwann mal neue Powerlevels gibt… Raid und Osiris sind aber Top (obwohl ich da total feucht aufgewischt werde).

Ebenfalls uncool designt ist, dass man am Ende der Kampagne LVL20 ist und kurz danach schon fast Automatisch 265, aber immer noch viele Adventures offen sind. Diese sind dann aber vom Powerlevel her viel zu low. Das passt vom Timing her nicht so gut zusammen. Hätte man strecken sollen – mehr Grind währe hier echt besser gewesen.

Und genau zu diesem Tenor passt auch der etwas farblose Xur.

Robert Theisinger

was mich im Moment noch anstachelt ist definitiv zu Leveln ….ein paar von den adventures muss ich noch machen und Dämmerung + raid fehlen mir auch teil die leute . aber so bringste es gut aufn punkt

John Wayne Cleaver

Ich wiederhole mich da gerne…Aber dieses “3 von 4 Items die er dabei hat gibt es in der Story” ist kein wirkliches Argument. Denn von diesen Story Items hat er lediglich 1/3 dabei. Heißt es gibt genug Leute die sich in der Story für ein anderes Item entschieden haben und sich nun sicher freuen,dass sie es so bekommen.

Malcom2402

Ich hatte tatsächlich das Glück das ich bei meinem Titan und meinem WL genau die Items mitgenommen habe die ich schon während der Story mitgenommen habe XD

Geisti 2011

Sind auch an sich die stärksten der wählbaren items gewesen, daher nicht gerade “ich hatte das Glück” 😀

PengPeng

Da kommt mit Sicherheit noch mehr in Zukunft. Es sind ja noch nichtmal die Fraktionen im Spiel, die kommen ja auch noch. Heutzutage ist das ja mit mehreren Serverdowntimes von 5Stunden+X und einigen Updates zur besten Zockerzeit kein Problem solche Dinge ins Spiel zu bringen…..

LyNX-EyED

Man sollte ihn wieder besonders machen. Vielleicht so verstecken das man ihn lange suchen muss. Noch besser wäre jeweils eine Questreihe, die am Freitag startet und am Sonntag endet. Jede Woche eine andere, in der es Knackige Aufgaben zu erledigen gibt, damit er einen Empfängt.

Wirklich armselig wie es aktuell umgesetzt ist!

Andreas Fischel

warum sollte man es dann überhaupt noch machen für das 270 exo. der aufwand wäre bei seinem jetzigem inventar, einfach nicht wert seine zeit damit zu verschwenden und diese quest zu machen

LyNX-EyED

Ja, so wie er aktuell ist nicht. Wenn er aber was besonderes im Angebot hätte, was es nut bei ihm gibt, dann schon.

sir1us

-Inventar ändern
-Zeitpunkt ändern ( Vll ohne Ankündigung mal Mittwoch für zwei Tage, dann darauf die Woche mal Samstag bis Montag )
-Eine andere Währung ( habe jetzt schon über 400 Legändere Bruchstücke )

Questreihen würde ich weglassen, sind ja leider nur 270er Items

maledicus

Bei seinem inventar hätte bungie sich mehr einfallen lassen können, das is für mich der größte knackpunkt, da sollte noch nachgebessert werden. Gleiches gilt allerdings auch für die strikes, am ende bei destiny 2 gab es bei allen bossen besondere items, die gibts momentan auch nicht mehr.

Gruß.

Frystrike

Ja die Strikes sind nutzlos wenn man Zeit/Nutzen entgegenstellt, da hole ich mir lieber in 5 Min ne pvp klatsche ab und bekomme den gleichen loot. 🙂

Coca Skolas Zero (0% Zucker)

Verstehe nicht wie man sowas machen kann…

Er hätte so interessant sein können.

Exo Waffen und Rüstungen.
Exo Shader, Emotes, Mods usw..

Gadgets für Sparrow, Schiffe, Geister usw…

Von mir aus auch teurer….

1100 legendäre Bruchstücke und man weiß nicht, was man damit anfangen soll…

Frystrike

Seine Sachen kaufen und zerlegen. Hab auch schon Items für meine nicht begonnenen zweit und dritt Char gekauft und in den Kleiderschrank gehängt. Die Waffe natürlich streng gesichert im Tresor, kann man ja nicht einfach zu Hause rumliegen lassen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

151
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x