Destiny 2: Der beste Warlock-Build? – Damit bist Du mächtig in PvE und PvP

Ist dies der beste Warlock-Build in Destiny 2? Er soll „most overpowered“ sein – in PvE und PvP.

Falls Ihr plant, demnächst auf die Warlock-Klasse umzusteigen, oder falls Ihr bereits seit Wochen den Warlock spielt, aber noch keinen starken Build gefunden habt, dann könnt Ihr diesen hier mal ausprobieren.

Dieser Warlock-Build wird von JumpinProduction im Video vorgestellt. Er sei der „Most Overpowered Warlock Build“, der für extrem kurze Fähigkeiten-Abklingzeiten sorgt und so im PvE wie im PvP zu gebrauchen ist. Gerade im PvE ist er top:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So erstellt Ihr Euch den Warlock-Build

Nehmt als Subklasse den Leere-Läufer zusammen mit der unteren Skillung „Hungereinstimmung“. Diese gilt als eine der besten Skillungen überhaupt im Spiel. Das Besondere daran ist der Perk „Verschlingen“. Wenn Ihr mit Eurem Nahkampf einen Gegner besiegt, wird die Gesundheit aufgeladen und der Verschlingen-Effekt ausgelöst. Dieser hält mehrere Sekunden an und bewirkt, dass auch jeder weitere Kill die Gesundheit regeneriert.

destiny-warlock-leere

Zusätzliche Perks sorgen dafür, dass Verschlingen länger dauert und die Kills die Granaten aufladen. Die Granaten-Energie kann dann genutzt werden, um Verschlingen wieder zu aktivieren. Wenn man es geschickt anstellt, ist der Verschlingen-Effekt dauerhaft aktiv, womit man kaum zu besiegen ist.

Als Granate wird die Vortex-Granate verwendet. Diese entzieht den Feinden, die im Vortex gefangen sind, fortlaufend Leben. Auch die Axion-Blitz-Granate sei hier empfehlenswert. Nehmt zudem das Heilrift mit.

Hinweis: Ihr könnt auch die obere Skillung Chaoseinstimmung verwenden. Beide sind gut für den Build geeignet. Die Hungereinstimmung hält Euch jedoch besser am Leben.

destiny 2 exotic nezarecs sin
Der exotische Helm „Nezareks Sünde“

Die wichtigste „Zutat“ für diesen Build ist der exotische Helm Nezareks Sünde. Diesen erhaltet Ihr zufällig aus allen Quellen, die exotische Engramme springen lassen können. Auch Xur kann den Helm mitbringen.

Nezarkes Sünde hat den besonderen Perk, dass Leere-Kills die Fähigkeiten-Aufladung beschleunigen. Als „Leere-Kills“ werden nicht nur Fähigkeiten-Kills des Leere-Läufers angesehen, sondern auch Kills mit Energie- und Power-Waffen. Sprich, jede Warlock-Subklasse, nicht nur der Leere-Läufer, kann von diesem Helm profitieren. Daher gilt Nezareks Sünde gegenwärtig als eines der besten Exotics im Spiel.

  • Nehmt für den Helm eine Mod, welche die Granaten schneller auflädt, wenn eine Leere-Subklasse verwendet wird.
  • Nehmt für die Handschuhe eine Mod, welche die Granaten schneller auflädt, wenn eine Leere-Subklasse verwendet wird.
  • Für den Brustschutz wird eine Mod verwendet, welche den Rückstoß der Kinetikwaffe verringert. Dies ist nicht essentiell für den Build.
  • Für den Beinschutz und den Klassengegenstand könnt Ihr Mods nehmen, welche die Erholung verbessern.
warlock build

Insgesamt kommt der Hüter auf 1 Mobilität, 4 Belastbarkeit und 10 Erholung.

Die Waffen:

  • Die Kinetik-Waffe ist für den Build nicht entscheidend. Der Hüter wählt das MIDA Multi-Werkzeug.
  • Die Energie-Waffe hingegen ist entscheidend. Hier nimmt der Hüter den Ankläger, das Automatikgewehr der Prüfungen der Neun. Ihr könnt aber auch Uriels Geschenk nehmen. Hauptsache, die Wumme haut Leere-Schaden raus.
  • Als Power-Waffe ist ein Leere-Schwert empfehlenswert, wie das Raid-Schwert „Sie starrte zurück“.

Wie spiele ich diesen Build?

Die Anwendung des Builds ist einfach: Schnappt Euch Eure Energie-Waffe, ballert auf die Feinde und profitiert von Euren Fähigkeiten, speziell von den Granaten, die Euch häufig zur Verfügung stehen.

destiny-warlock

Zusammen mit dem Verschlingen-Effekt könnt Ihr Euch offensiv durch Gegner schnetzeln und trotzdem am Leben bleiben. Nehmt ein Leere-Schwert, mit dem sich schnell Kills erzielen lassen, und werdet mit jedem Kill direkt wieder aufgeladen – während Ihr auch Eure Fähigkeiten regeneriert.

Kurzum: Wenn Ihr mit einem Warlock spielt, solltet Ihr dieses Charakter-Setup auf jeden Fall mal ausprobieren.

Wie spielt Ihr Eure Warlocks?

Quelle(n): JumpinProductions
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

66
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Roman Gloor
Roman Gloor
2 Jahre zuvor

mein warlock hat die werte 6/5/6
spiele aber nicht mida sondern ursprungsgeschichte+verschlingen (pve)
dort ist man schlichtweg nicht zu besiegen
(heilung+erhöhter schaden durch toben)

Rogan
Rogan
2 Jahre zuvor

Dann hab ich jetzt mal wieder einen Grund mein Glimmer für die Mods auszugeben ;). An sich mag ich den Warlock. Habe gestern mal die ‚Q‘-Fähigkeit ausprobiert (habe es sonst total verafft da der Warlock nur mein Twink ist und ich nur halbherzig damit spiele). Selbst ohne die passenden Mods lädt die Granate schnell wieder auf :o. Wie schnell muss das mit den richtigen Mods gehen ?! :OOO.

Pzycrow
Pzycrow
2 Jahre zuvor

Gibt es auch leere granaten mod für beine? Weiß das jemand? Arkus und solar gibt es.. Dann könnte man sogar 3 mal cooldown für granate verringern.

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

genau mein build.
wenn der helm nicht so hässlich wäre…. dafür sieht die krone der stürme sehr geil aus. erinnert mich an die freiheitsstatue in new york.
leider ist der stormcaller eher useless…
auf die recoil mods verzichte ich nicht. hab 1/6/7 beim warlock und kann damit gut leben.

BavEagle
BavEagle
2 Jahre zuvor

Spiele diesen Build mit sehr ähnlichen Werten schon seit Längerem im PvP und auch wenn ich den Leere-Läufer nicht perfekt beherrsche, kann ich ihn nur empfehlen, sollte man zumindest mal ausprobieren. Im PvE setze ich situationsbedingt aber auch öfters auf den Sturmbeschwörer, 2 verschiedene Sets pro Char machen meiner Meinung nach sowieso Sinn, damit kann man sich in einem Team gut absprechen.

Noch eine Frage: Ist das im letzten Bild die neue Eisenbanner-Rüstung zum DLC ? Wenn ja, schaut schick aus und erinnert mich sehr an die edlen Eisenbanner-Rüstungen aus D1. Wird dann allerdings aufgrund Glückssystem Eisenbanner-Belohnungen auch für viel Unmut sorgen, wenn dem ein oder anderen noch Rüstungsteile aus Saison 1 fehlen wink

WooTheHoo
WooTheHoo
2 Jahre zuvor

Meines Erachtens nach handelt es sich bei dem Bild um eine D1-Warlock-Rüstung. Den Mantel hatte ich meist im PvP an. Mir ist zumindest nicht bewusst, dass es in D2 so ein Set gibt. Das sieht momentan eher mittelalterlich/asiatisch aus.

BavEagle
BavEagle
2 Jahre zuvor

Yep, ich kenne eine solche Eisenbanner-Rüstung aus D1 und hatte sie für meinen Warlock. Kann mich aber nicht an alle Details der Rüstung erinnern und Wiederverwertung von alten Designs ist bei Bungie ja leider gerade Mode wink Wäre schon seltsam, wenn Tom hier ein Bild aus D1 in seinem Artikel bringt. Vielleicht kann er uns aufklären ?

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Ich bleib bei Karnstein Armlets, den Helm ertrag ich einfach nicht. Und mit den Handschuhen ist man als Warlock schon nen zeimlich guter Ad-Tank wink

dh
dh
2 Jahre zuvor

Der Warlock gefällt mir leider garnicht. In D1 war er schon langsam, aber in D2 meint man, man hätte einen schweren Stein an den Fuß gebunden.

Mir pers. macht der Sentinel am meisten Spass, er kommt dem D1 Kingentänzer einfach am nähesten. Als Huntermain ist für mich nur der Bogen brauchbar.

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Jap, bin auch vom Warlock Main auf den Nachtpirscher umgestiegen. Der Lock is sowas von lahmarschig sad

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Ich spiel ihn wahnsinnig gern, aber selbst im Strike immer erst bei den Mobs anzukommen wenn die schon mit der Nase aufm Asphalt liegen, nervt.

Christopher Himstedt
Christopher Himstedt
2 Jahre zuvor

Dann mal viel spass als Sentinal bei Calus. Da wirst du aus dem raid gekickt wenn du diese subklasse wählst.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Hatte am WE wieder mit Randoms im Raid gespielt die drauf geschwört haben das Sturmbeschwörer viel besser ist für den Raid und ich doch umstellen solle smile als ich dann nicht gestorben bin und teilweise Bereiche gecleart habe die Sie zu 2. nicht halten konnten sind immer stiller geworden und haben sich den verschlingen Effekt mal genauer durchgelesen. Ich finde es immer wieder beachtlich wie viele ihre Klasse garnicht richtig kennen und das Potenzial dieser nichtmal annähernd ausnutzen.

Markus Schröder
Markus Schröder
2 Jahre zuvor

Ich mag Devour auch am liebsten. Aber tbh egal ob Prestige oder normal, empfinde ich den Build nicht als op. Ohne Misst. Das Spiel ist viel zu einfach. Sterben tut man doch eh nur wenn man spackt. Und wenn man mit Pug unterwegs Ist, halte ich für zb Calus Solar + unendlich DamageRifts für wesentlich performanter. Auch das ne Nova erheblich weniger Schaden verursacht als zb ein Wardcliffschuss etc etc. Guter Build ja, overpowered nein

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Wie erhaltende denn unendlich Damage-Rifts ?

dh
dh
2 Jahre zuvor

Sternenfeuerprotokoll plus Fusionsgranate.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Finde das Spiel definitiv nicht zu leicht.

Victus
Victus
2 Jahre zuvor

Von schwer sind wir aber weit entfernt????

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Prestige ist an einigen Stellen schon ziemlich schwer (die Glitcher sind da sicher anderer Meinung). Ich finde immernoch das Prestige Bäder eine der schwierigsten Encounter bisher in Gesamt-Destiny ist.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Da muss Bungie was machen. Am besten einen der beiden Knoten entfernen. Am besten nur noch 1 Fokus, 1 Sprung, 1 Granate. Die armen Casuals sind doch so überfordert.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Das Kommentar ist doch schon 3 Wochen alt dh wink dachte diese Art von Kommentatoren würde jetzt was anderes spielen ;D

dh
dh
2 Jahre zuvor

Naja, die Fraktionsralley hab ich mir gegeben. Ansonsten mache ich D2 erst zum IB wieder an. PvP macht zwar kaum Spass, aber ich brauch für den Hunter noch Brust und Umhang.
Ansonsten bleibt es aus.

Christopher Himstedt
Christopher Himstedt
2 Jahre zuvor

Wenn man auch Leute vom schlag erwischt die aboslut unfähig sind… Ich spiele Blitzlock und komme damit bestens zurecht. Es ist sicherlich nicht der Initial-schaden der Ulti des Blitzlocks wie beim Leere aber alles in allem macht dann der blitzlock doch mehr dmg, denn was Risikoreich mit Arkus-Leiter an dmg macht mit einem magazin ist die gesamte Utli vom leerenlock. Und darum halte ich den leerenlock nicht für den stärksten Build. Krone + Risikoreich und du clearst alles was auf dich zukommt und falls du mir nicht glaubst lade ich dich gerne einmal bei uns in den raid und du darfst dir mal ein bild davon machen.

Op skillung ist nicht alles, man muss auch spielen können…

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Jo krass und war nen toller langer post aber bei uns da werden ultis für den Damage auf die Encounter Ziele benutzt. Also das du alles clearst mit dem Sturmtrans is mir schon klar aber das sollte auch mit Waffen gehen. Aber bei den Gefäßen oder Calus bringt dir Sturmi was ? Garnichts! Also kannst gern weiter damit clearen aber Damage Rekorde stellst du damit nicht auf wink

Christopher Himstedt
Christopher Himstedt
2 Jahre zuvor

Wenn ich weiter unten lese das dir das Spiel nicht zu leicht ist, kann ich auch nachvollziehen warum ihr die Ultis am Boss braucht. wir kommen durch bade mit fast einem Durchgang durch und Calus hatte nach der ersten Dmg Phase noch knappe 40% Rest-Life.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Scheint auch für einige nicht zu leicht zu sein. Du bestätigst es ja selbst. Mit „fast“ einem Durchgang spielt das bei uns keiner mehr und 40% is vllt ok aber das zeigt mir das du doch mal umdenken solltest. Dann liegt der auch nach der Dmg Phase. Das was du da beschreibst würde ich vllt als mittelmäßigen Schaden bezeichnen.

Christopher Himstedt
Christopher Himstedt
2 Jahre zuvor

Und auch schaden ist nicht alles. Wenn ich mir den Schwierigkeitsgrad mal anschaue, finde ich, er könnte um einiges schwerer sein. Kann nicht sein, dass Bosse in der ersten ID, die man als Team spielt im dreck liegt.
Und ja unser Dmg ist nicht gerade der höchste aber unser Team hat einen Core von 3 Spielern und der Rest war bis letzte ID zum ersten mal im Raid und von daher fand ich die Leistung schon ganz ok, sicher ist da noch Optimierungs-bedarf, aber für den ersten Raid für 50% der Spieler war das dann doch schon ein sehr guter Ansatz.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Hmm … ok

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Ich spiele zwar meistens den Leere Läufer und bin glücklich damit,aber den Build werde ich nicht spielen können. Kein Mensch bringt meinen Warlock dazu diesen Ziegenbock oder den Jesuskronenhelm aufzuziehen. Ein bischen Würde muss doch sein! Da kann der Helm so gut sein wie er will. Für Leute mit anderem Geschmack mag dieser Build jedoch ganz cool sein.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Hey immer noch besser als diese behaarten Schultern vom Titan smile

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Heeeey, in richtiger Kombi sieht diese Brust sowas von mächtig aus. grin Mein Titan hat genau so ein Fell um den Hals.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Sieht aus als ob man da mal wieder die Wachspapiere zum enthaaren raus holen müsste grin

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Da muss nichts enthaart werden. Das ist ein Zeichen von Stärke. So ne Jäger Hühnerbrust kann jeder haben. razz grin

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Ich bin zufrieden mit meinem Titan, der geht sehr stark in Richtung Iron Man dank NM Shader. Zusätzlich noch die Handschuhe vom Titan, da sieht das nicht so aus als hätte er Schulterpolster.

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Ich find den Helm echt nice xD

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Jedem das seine. Bin da etwas pingelig.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich finde den Helm auch richtig nice.
So kann ich meine Leerelock zum Leere-Loki machen.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Ich beneide euch wirklich. Habe den Helm eben ausprobiert und muss zugeben das der Build wirklich gut ist. Leider bekomme ich bei jeder 3rd Person und Menüansicht das reine Grauen. Ich hab’s probiert,er ist gut,aber ich kann den nicht anziehen. Euch viel Spass damit. Ich bleibe beim Knochenhelm bis(hoffentlich) meine Exo Handschuhe aus’m ersten Teil mit schnellerem Nachladen und Waffenwechsel recycled werden. Die würden dann mein standard Exo des Warlocks werden. Die Schulterschlangen könnten sie diesmal auch weglassen.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Eben. Daher weigere ich mich auch, auf dem Jäger die Drachenbrust zu tragen.????????

Telltale
Telltale
2 Jahre zuvor

Also es gibt definitiv Helme die dämlicher aussehen wink

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Der Verschlingen Effekt ist echt sehr stark im PVE wenigstens kein GAMEBREAKER wie das Wiederbeleben vom Sonnensänger aber dafür gibt es ja andere Sachen^^

DDiabolico
DDiabolico
2 Jahre zuvor

Ich vermisse den Sonnensänger sehr. Das Wiederbeleben war, sofern es nicht zum Umgehen von Raidmechaniken genutzt wurde, sehr praktisch und im normalen Spiel sicher kein Gamebreaker. In D1 habe ich den Sonnensänger geliebt. Im PvP war die Kombi mit der Leerefangzahn-Kleidung einfach genial, weil man bei jedem Spawn 2 Granaten voll hatte, und im PvE war das Herz des Praxianischen Feuers spitze, ich glaube es waren 14 Sekunden Super, in denen man Unmengen an Granaten rausballern konnte. Die neue Dämmerklinge mit ihren Perks kommt für mich nicht ansatzweise an den Sonnensänger heran und wurde von mir deshalb noch nie gespielt. Den neuen Leereläufer hingegen finde ich absolut spitze.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Das Spiel zieht mich immer mehr in seinen Bann. Nachdem alle Milestones durch waren habe ich das ganze WE nur PvP gespielt und es war endgeil und spaßig. Auf dem PC ist das Spiel der Brenner. Sicherlich müssen sie dennoch was am Endgame machen, das will ich gar nicht behaupten das da alles okay ist. Mal abwarten was zum 1. DLC kommt. Bis dahin einfach Milestones und das göttliche PvP auf dem PC genießen

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Hört sich ganz gut an, stimmt es eigentlich was hier letztens jemand gepostet hat das man häufig auf die selben Leute trifft beim PC TIEGEL?

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Denke das kommt wahrscheinlich auf dein ELO an. Ganz oben oder ganz unten ist das ja normal. Ich bin weder oben noch unten und mir ist das nicht aufgefallen.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Ok danke;)

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Das gehört auf jeden Fall zu den wirklich wenigen Dingen, die ich an Destiny 2 schätze: Bei bestimmten Klassen haben die sich wirklich Gedanken gemacht und ein paar tolle Fähigkeiten entworfen. Der Voidwalker gehört ganz klar zu dieser Kategorie.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Leider ist es bei anderen Klassen völlig sinnlos zusammen gewürfelt worden ….

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Man sollte den Nachtpirscher nicht außer acht lassen

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Goldi doch genauso ….

Nachtpirscher geht auch nur noch wegen Orpheus Rigg

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Ja, die Unterschiede sind da schon gewaltig. Beispielsweise lohnt es sich überhaupt nicht mehr den Hammer-Titanen zu spielen. Der wurde im Gegensatz zu D1 heftig generft.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Klar lohnt es sich. O.o

McDuckX
McDuckX
2 Jahre zuvor

Im Gegensatz zum Stürmer? O_o
Wo?^^ Und komm mir jetzt bitte nicht mit „Prestige DS mit Nadecooldown“, das ist echt ein zu spezifischer Einsatzbereich.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Alleine schon der Fakt, dass der eine Fokus eine Nahkampf und der andere eine Super mit Reichweite hat.

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ich bin eigentlich auch nur mit den Fäusten unterwegs.
Der buff hat es wirklich richtig gebracht. Wenn es da noch ein besseres exo für gäbe….
Ich spiele den Titan immer mit Fäusten und Double Nade mit Actium Brust

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Actium hat doch garnix mit dem Stürmer zu tun ?!

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ne hat er ja auch nicht.
Meine ja nur da sich immer mit der Brust spiele.
Mit gefällt das mit der Extra Muni im Magazin

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Ja wer viel mit Automatik spielt definitiv eines der besseren Exos. Auch bei Calus gut mit Doppel Automatik Gewehr und Unbarmherzig. Spaßige Kombi

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Ja ich spiele das auch gerne mit Arbeitstier und Uriel.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Lohnt sich in vielen Konstellation definitiv. Es gibt genügend Fälle wo er definitiv nützlicher ist als die anderen Fokusse. Und wenn Dämmerung mit Fähigkeiten Buff aktiv ist und du dazu die Heiligfeuer anziehst dann holla die Waldfee macht die Thermitgranate Spaß.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Also in PVP ist der jetzt ne absolute Niete, wie ich finde. Alleine schon, weil man mit der Super nur noch den Hammer werfen kann. Den Nahkampfangriff gibt es gar nicht mehr und dieser war mit Abstand der stärkste Nahkampf-Move in D1. Also damit hast du Klingentänzer, den Arkus-Warlock oder sogar Stürmer ohne Probleme geholt. Ausweichen konnte man damit auch super. Mein Kollege hat mit den in D1 Osiris wahre Wunder vollbracht.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Naja dann scheinst du ihn nicht richtig zu spielen. Er ist nicht weniger nützlich als die anderen Super basierend auf Skill. Scheinst ihn halt nicht gut zu spielen. Und solche „Wunder“ wie du sie bei deinem Freund beschreibst sollte es ja nicht mehr geben zwecks Balancing. Ist halt immer eine Frage des Blickwinkels.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Ich spiele ihn ohnehin nicht. Habe nicht mal einen Titan in D2. Ich sehe es halt nur bei meinen Kollegen was der mit den Solar Fokus anstellen konnte und was jetzt in dieser Form nicht mehr geht, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Also das von D1 bezeichne ich eher als skill, als den Stürmer Fokus anzumachen und zwei der besten Granaten zu schmeißen, die es im Spiel gibt. Den genau das ist jetzt bezüglich des Titan “meta” geworden.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Wie gesagt damals war die große Kritik das er zu OP ist und das haben Sie jetzt gebalanced. Das kann man scheiße finden aber es war das was viele kritisiert haben und jetzt isses so. Und die „Meta“ die garnicht unbedingt eine ist, ist aus anderen Gründen ziemlich gut. Aber wer ein Distanz Super vorzieht ist mit den Hämmern besser beraten. Ist halt wie gesagt eine Sache des Skills und des Geschmacks. Früher konnte jeder mit dem Sonnenbezwinger tolle Killstreaks ziehen!

KingJohnny
KingJohnny
2 Jahre zuvor

Hört sich interessant an.
Habe den Leerelock bis jetzt komplett außen vor gelassen.
Bis eigentlich immer mit der Transe mit Dem Auge einer anderen Welt unterwegs

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Spiele im PvE genau so, außer die Kinetik Waffe, die aber eh egal ist. Macht Spaß – Warlock halt ????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.