Destiny 2: Die besten Handfeuerwaffen für jede Situation

Destiny 2: Die besten Handfeuerwaffen für jede Situation
destiny_2-sunshot-jäger-ps4_exclusive_strike_lake_of_shadows_pose_5

Welchen legendären und exotischen Handfeuerwaffen sind die besten in Destiny 2? Wir stellen starke Hand-Cannons in PvE und PvP vor.

Die Handfeuerwaffen zählten schon in den Anfangstagen von Destiny 1 zu den beliebtesten Waffengattungen im Spiel. Exotische Vertreter wie die Falkenmond, das letzte Wort oder später auch die Dorn werden Destiny-Veteranen für immer im Gedächtnis bleiben.

Auch noch im Jahr 3 bestimmten Handfeuerwaffen das PvP-Meta. Die legendären Wummen Das Palindrom und Eyasluna sorgten immer wieder für Diskussionen, welche der beiden Handfeuerwaffen denn nun die beste Waffe im PvP sei.

destiny-eyasluna-kopie
Sah nicht nur gut aus – Eyasluna

In Destiny 2 sind die Handfeuerwaffen in den Hintergrund getreten. Sie sind auf kurze bis mittlere Distanz noch immer tödlich, aber die mächtigen Automatikgewehre, die im Grunde auf allen Distanzen top sind, besetzen zurzeit die Waffen-Slots vieler Hüter.

Ein Grund dafür liegt darin, da Handfeuerwaffen schwer zu meistern sind und gerade im PvP keine Fehler verzeihen. Schießt Ihr nur einmal am Gegner vorbei, bedeutet das in vielen Fällen Euren sicheren Tod, da die Feuerrate von Handfeuerwaffen zu gering ist, um den Fehlschuss auszugleichen. Wenn hingegen bei Automatikgewehren mal ein Schuss daneben geht, ist das bei Weitem nicht so folgenschwer.

Daher sind die Handfeuerwaffen zurzeit auf dem PC beliebter als auf den Konsolen, da Ihr dort sichere Treffer landen könnt.

destiny_2_best_hand_cannon_the_old_fashioned

Es gibt jedoch ein paar Handfeuerwaffen, die auf allen Plattformen herausragen. Wir stellen die besten Hand-Cannons vor.

Eine starke Handfeuerwaffe im PvP – Die Altmodische

Falls Ihr neu im Schmelztiegel seid, solltet Ihr erst mit den Handfeuerwaffen im PvE üben, bevor Ihr Euch damit ins PvP traut. Denn jeder Schuss muss sitzen – und das am besten kritisch. Sonst habt Ihr im Schmelztiegel keine gute Zeit.

Eine starke Handfeuerwaffe, die sich im PvP bewährt, ist Die Altmodische. Das ist eine legendäre Kinetik-Waffe mit einer Schlagkraft von 84. Damit zählt sie zum mittleren Archetyp mit adaptivem Gehäuse: Es gibt also andere Handfeuerwaffen mit deutlich höherer, aber auch mit geringerer Schlagkraft.

altmodische

Die Altmodische hat eine solide Reichweite und eine überragende Stabilität, sodass Ihr im PvP gut mit ihr zurechtkommen solltet. Das Magazin fasst 9 Schuss. Der Aim-Assist liegt bei 65. Das sind die Stats:Die Perks:

  • Kill Clip: Wenn man nach einem Kill nachlädt, verursacht man erhöhten Schaden.

Zudem habt Ihr die Wahl zwischen:

  • Verbesserte Geschosse: Erhöhte Reichweite
  • Fallmagazin: Magazin wird beim Nachladen abgestoßen, verschwendet zwar Munition, aber erhöht das Nachladetempo deutlich.

Mit den Visieren Wahre Sicht HV, Schneller Zug HV und Hitmark HV könnt Ihr Reichweite, Stabilität und Waffenbereitschaftstempo beeinflussen.

Ihr erhaltet die Altmodische zufällig aus legendären Engrammen.

Die Altmodische soll beinahe das Palindrom-Feeling aus Destiny 1 zurückbringen. Wer damit nicht zurechtkommt, der kann auf Alternativen wie „Düsteres Versprechen“ zurückgreifen.

Oder Ihr nehmt die Handfeuerwaffe, die auf der nächsten Seite vorgestellt wird. Denn diese macht im PvP und im PvE eine ausgezeichnete Figur.

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mizzbizz

Bessere Teufel und Sonnenschuß. Gerade letzterer hat mich am WE positiv überrascht! 2- und 3-fach Kills im PvP mit HC Sonnenschuß… voilá 🙂

John Wayne Cleaver

Da RNGesus mich nicht mag und ich immer noch keine „Better Devils“ habe, spiele ich im Moment oft mit der „Dire Promise“ vom TO.
Macht Spass und sieht cool aus.

Marco Elmpt

ist auch die beste waffe 😉

V1TAL78

„Düsteres Versprechen“ – finde ich auch nicht schlecht ! 😉

Apfeldieb

D1: Fatebringer
D2: Judgement. Man kommt nicht so einfach dran, aber im PvP macht sie mir richtig Laune.

Hempelchen

Ich schwöre auf „Schlechte Neuigkeiten“. Taugt mir gut, die Wumme.

Sleeping-Ex

Mein Dawnbreaker-Warlock zieht derzeit mit „Düsteres Versprechen“ und „Sonnenschuss“ ins Gefecht. Gerade für Kills aus der Luft um die Granate wieder aufzuladen ist Sonnenschuss bestens geeignet.

Psycheater

Nicht mit welcher Waffe spielt ihr; sondern mit welcher habt ihr gespielt 😉

Bessere Teufel und Sonnenschuss und wenn es mal richtig gut lief auch das Alljährliche Schlittschufahren

Genjuro

Hätte die Bessere Teufel so gerne, die will aber einfach nicht dropen. Darf ich mich nach 183 PvP Matches denn schon beschweren dass sie nicht droppt, oder ging das bei euch auch so lange?

BtW: Sonnenschuss mit dem Ornament sieht sowas von geil aus.

Malcom2402

Vanilla Destiny:
Hawkmoon mit abgeschickt, das war lecker. absoluter Snipercounter und universal einsetzbar
Dorn (Mehr muss man nicht sagen)
TLW war nur im PvP wirklich interessant.

Meine lieblings PvP HC in Destiny 1, nachdem sie die Hawkmoon erfolgreich zerstört hatten, war die Eyasluna.

In D2 finde ich die Knarre vom TO eigentlich ganz gut. Sie schießt schneller als die altmodische und hat dadurch ne bessere TTK und die Range ist auch sehr ähnlich und im PvE dank Triple Tap auch ne richtige DPS Maschine. Klar wenn bei der altmodischen Kill Clip aktiv ist dann macht die ordentliche löscher, aber bei der HCL Meta muss man da erstmal treffen.
Die Bessere Teufel ist auch net schlecht, aber sie schießt mir zu langsam.

Marc R.

Liefern diese HC mehr Legendäre Bruchstücke als die anderen, oder warum sollen das die besten sein?

Malcom2402

Selbst wenn dem so wäre, was willst Du mit den Bruchstücken anfangen??
Fang lieber mal an zu üben. ich könnte mir vorstellen das bald ein Balance Patch kommen wird und dann sind die HCs wieder dominant.
Nachdem ich die Beta gespielt habe, dachte ich eigentlich das wir ne Impulse Meta bekommen werden, aber die sind irgendwie alle ziemlicher Crap.

Marc R.

Handfeuerwaffen sind bei mir, ebenso wie Granatwerfer, reine Bruchstück-Lieferanten.

Und wieso sollte ich zu üben anfangen? Werden die die anderen Waffen im PvE ablösen? Werden sie mehr Schaden an Calus machen als Kaltherz/Merciless?

Malcom2402

Hast Du Destiny 1 gespielt? Da war es üblich das ein Rebalanceing ebi neuen DLCs von Waffen durchgeführt wird. In D1 Vanilla waren Waffen wie Suros Regime oder die Shadowprice sehr stark. Die Vex wurde ja bereits eine Woche nachdem man sie bekommen konnte generfed die war unheimlich overpowered.
Wenn es so sein sollte wie in D1 werden die HCs wieder die dominierende Klasse sein und dann kommen die Impulsgewehre dran.
Mir gehts prinzipiell nicht um die Damagedealer im PvE sondern um Kinetic Waffen für den Primärslot.

Marc R.

Ja, ich habe D1 gespielt. Und die einzige HC, die ich dort verwendet habe, war die Schicksalsbringer. Alle anderen wurden auch dort schon sofort zerlegt, weil mir die im PvE nichts gebracht haben.
Und da ich PvP nur dann spiele, wenn ich muss (Stichwort Meilenstein), kann ich den Hype um Handfeuerwaffen nicht verstehen.

Und du sprichst etwas an, was mich als PvE Spieler schon bei D1 angekotzt hat:
Wenn eine Waffe im PvP zu stark war, dann wurde die komplette Waffengattung ohne Rücksicht auf das PvE schlechter gemacht, anstatt die anderen besser zu machen. Dies wird wohl jetzt leider bei D2 so fortgeführt, weil es kein separates Balancing für PvE und PvP gibt.

Xurnichgut

Ich meine hier gelesen zu haben, dass PC und Konsole die gleichen Balance-Patches erhalten werden!?
Wenn dem so wäre, kann man sich gedanklich schon mal von einem Aufblühen der HCs auf Konsole verabschieden, weil sie auf PC ja schon alles dominieren.
Auch weil die time to kill über die Waffengattungen so ausbalanciert ist, bin ich mir nicht sicher, ob wir so eine Metarotation wie in D1 sehen werden…

Malcom2402

Da auch dem Rechner mit der Maus eh alles Hitscan ohne Recoil ist, ist ein Balancing am Rechner eher quatsch. Lediglich die Controller Spieler haben den selben Recoil wie die Konsoleros und das geht meiner Meinung nach garnicht. Allerdings ist es wohl so das der AA am PC viel krasser unterstützt als auf der Konsole und die Controller Freaks (Nicht böse gemeint) anscheinend alles bei den Trials auseinander nehmen weil die Knarre auf dem kopf des Gegners kleben bleibt.
Allgemein sollte meiner Meinung nach ein Waffen rebalance kommen. Flinch bei exklosiv Rounds muss angepasst werden das ist einfach zu krass, und meiner Meinung nach müssen HCL komplett aus dem Spiel entfernt werden.
Wenn man Solo auf zwei Leute trifft ist es schon hard den Kampf zu gewinnen, aber wenn beide mit Uriels oder Mida auf dich einhämmern, kannst Du nicht mal mit nem relativ gutem Aim was ausrichten. Das ist meiner Meinung nach ein absolutes No Go, vorallem wenn ein Spiel versucht competitive zu werden.

Fly

Bessere Teufel + Sonnenschuss, beste Kombi. ^^

dh

True Prophecy und Better Devils sind meine Favoriten. Für die Prophecy braucht man aber mind. 1 Reloadmod.

Matima

finde die pistolen richtig gut in destiny 2! ich bin devision spieler und da sind pistolen völlig sinnlos und richten keinen schaden an.

Chiefryddmz

hab in letzter zeit im pvp einige mit dieser „menuett-42“ oder wie die heißt rumlaufen sehen.. : )

persönlich finde ich „die ruhige hand“ extrem geil.

twitch.tv/xycupid

Hab in D1 zum Großteil nur mit HC´s gespielt. In D2 werd Ich mit den Dingern irgendwie nicht warm.
Sound und Feeling ist irgendwie nicht das Selbe.

Gooseman233

Da geb ich dir recht, alleine vom sound her sind HCs in D2 eine traurige Erscheinung, egal wie gut die waffe ist, sie fühlt sich nicht mächtig an, speziell „die altmodische“ ansich ne gute wumme, hört sich aber halt an wie eine faschingspistole

twitch.tv/xycupid

Das Alljährliche Schlittschulaufen klingt auch eher nach pew pew.

Freigeschaltet

Die Handfeuerwaffe von den PD9 kann ich persönlich sehr empfehlen, wenn der erste Schuss sitzt ist das ein sicherer Kill. Die vom TO fehlt mir leider noch aufm PC, auf der PS4 war die im PvE meine Lieblingswaffe, in Kombo mit der Mananna SR4 sehr stark!

Slyder48

Wo ist der Beitrag für Mitternachtsputsch? Die Wumme hat Toben und Gesetzloser und haut schon ganz schön rein gerade wegen Gesetzloser ist die Waffe mies

KarateAndy

Woher bekommt man die?

WooTheHoo

Aus dem Raid. Vorausgesetzt, man bekommt noch Leute für einen Run zusammen. ^^

Slyder48

du ich war gestern und vorgestern drin gestern die Challenge gemacht einfach in der Destiny 2 App suchen 🙂

Roccatmax

Jo wenn bei uns im Clan wer fehlt über die App findet man innerhalb von 5 Minuten Trupps ubd Leute. Und da sind etliche dabei mit 20,30 clears.

s3thg3ck9

True Prophecy vom FWC ist zumidnest im PvE auch spitze!

Serpenter

Ich schwöre auf „Düsteres Versprechen“, das Ding hat kein rückstoss, die perks sind klasse und feuerrate ist maximal in der handfeuerwaffen klasse. Dazu kommt, dass man sich schneller bewegt mit der knarre.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx