Destiny 2 bekommt die Fehler nicht in Griff – Nightfall-Prämie verbuggt

Seit dem Launch des Kriegsgeist-DLC wird Destiny 2 immer wieder von zahlreichen nervigen Bugs heimgesucht. Bungie versucht zwar, die Probleme anzugehen und zu beseitigen, doch das Studio bekommt die Fehlerflut einfach nicht in den Griff. Nun wurde bestätigt, dass die exklusiven Nightfall-Belohnugen verbuggt sind.

Die Bugs reißen nicht ab: Nach dem Release der Warmind-Erweiterung hadert Destiny 2 mit einer Vielzahl lästiger Bugs, die zahlreichen Fans das Spielerlebnis vermiesen. Zwar versuchen die Entwickler, mit entsprechenden Updates wieder Herr der Lage zu werden, doch das klappte bislang nur bedingt. Manche Bugs plagten die Spieler über Wochen, denn einige davon hielten sich trotz Hotfixes hartnäckig im Spiel.

Mit dem jüngsten Update 1.2.1 sollten laut Bungie nun die meisten Fehler behoben worden sein. Doch bereits wenige Tage nach dem Update muss das Studio jetzt einen weiteren nervigen Fehler eingestehen. Viele Hüter sind sauer.

Destiny 2 TVO main

Handfeuerwaffe T.V.O. verzweifelt gesucht

Exklusive Nightfall-Prämien sind nicht erhältlich: Bereits in mehreren Nightfall-Strikes bemerkte die Community nach Erscheinen von DLC II, dass die entsprechenden exklusive Prämien wie der exotische Sparrow Neigungszündschnur offenbar nicht droppen wollten. Da die Fans jedoch nicht besonders heiß auf dieses Gefährt sind, gab es keine große Resonanz. Ein großer Aufschrei blieb aus. Auch gab es bisher keine Reaktion seitens Bungie.

Beim aktuellen Nightfall Baum der Wahrscheinlichkeiten bemerkte die Hütergemeinschaft ebenfalls recht schnell, dass die exklusive Belohnung offensichtlich nicht droppt. Doch diesmal war der Unmut der Community deutlich stärker zu vernehmen. Denn aktuell sollte es die begehrte Handfeuerwaffe T.V.O. als Prämie geben, der viele Hüter immer noch unermüdlich nachjagen – bekommen hat sie diese Woche jedoch bisher wohl niemand. Und das offenbar nicht nur aufgrund der geringen Drop-Chancen.

Nach zahlreichen Anfragen und Reddit-Posts Richtung Bungie meldete sich das Studio nun zu Wort und bestätigte: es handelt sich tatsächlich um einen weiteren Bug.

Exklusiver Dämmerungs-Loot verbuggt

Momentan droppen in Dämmerungs-Versionen der Strikes aus dem Grundspiel und aus dem DLC I „Fluch des Osiris“ keine exklusiven Nightfall-Prämien. Die Strikes der Kriegsgeist-Erweiterung sind von diesem Fehler jedoch nicht betroffen. Zurzeit führt Bungie genauere Untersuchungen des Problems durch.

Wann mit einer Lösung dieses Problems gerechnet werden kann, ist bislang nicht bekannt. Wer also immer noch auf der Suche nach der T.V.O. ist, wird sich noch in Geduld üben müssen.

Community ist sauer: Zahlreiche Fans sind enttäuscht und aufgebracht. Manche haben allein diese Woche bereits bis zu 40 Versuche unternommen, um an die beliebte Handfeuerwaffe zu kommen. Dass all die Mühen vergebens waren, trage nicht unbedingt zur besseren Stimmung bei.

Gerade angesichts der zahlreichen vorangehenden Probleme hätte man sich gewünscht, dass Bungie hier früher reagiert oder zumindest die Problematik früher kommuniziert. Denn das Problem scheint bereits seit dem Release von DLC II zu bestehen. Außerdem lasse es die Entwickler in einem bestenfalls ungünstigen Licht dastehen, wenn man fast einen Monat nach Release immer noch nicht alle groben Fehler des Spiels behoben hat.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Spieler klagen über weniger Power-Mun - Heimlicher Nerf?

Habt Ihr auch vergeblich die T.V.O. gejagt? Sind Euch noch weitere aktive Bugs aufgefallen, die Bungie unter Umständen entgagnen sind?

Autor(in)
Quelle(n): RedditRedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (111)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.