Wer heute Dead by Daylight spielt, muss masochistisch veranlagt sein

Dead by Daylight hat wieder die „Chaos-Tage“ ausgerufen. Ein neues Matchmaking wird getestet – und sorgt für verdammt unfaire Matches.

In Dead by Daylight herrschen gerade äußerst chaotische Zustände. Denn das neue Matchmaking wird getestet und – wie man es von Dead by Daylight kennt – läuft das “nur so mittel”. Frust und Verzweiflung sorgen dafür, dass das Spiel gerade nur für Leute geeignet ist, die sehr gerne leiden.

Was ist los? Dead by Daylight hat für 48 Stunden das normale Matchmaking, das auf den Rängen der Spieler basiert, ausgeschaltet. Stattdessen testen die Entwickler gerade ein „Skill-Based-Matchmaking“ – also ein MMR-System, wie es viele andere Spiele mit PvP-Komponente bereits nutzen.

Daher sieht man es aktuell häufig, dass Spieler mit unterschiedlichen Rängen in einer Lobby landen.

Was soll das bringen? Die Entwickler von Dead by Daylight versuchen seit Jahren, das Matchmaking im Spiel zu überarbeiten. Das Ziel ist, dass jeder Spieler für jeden Killer ein eigenes Rating bekommen soll und danach die Gegenspieler ausgesucht werden:

Wer etwa mit der Nurse richtig gut umgehen kann, der bekommt stärkere Überlebende, als wenn er mit dem Trapper spielt, mit dem man nur wenig Erfahrung hat oder kaum jemanden erwischt.

Langfristig erhoffen sich die Entwickler damit ein faires Matchmaking, da die bisherigen Ränge vor allem ein Indikator für investierte Zeit sind, nicht aber für das tatsächliche Können der Spieler.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Funktioniert das Matchmaking gut? Nein, bisher wohl eher nicht. In den ersten Stunden seit dem Start des Tests häufen sich Berichte im Subreddit und dem offiziellen Forum, dass die Qualität der Spieler massiv nachgelassen habe. Rang-1-Killer mit Jahren an Erfahrung treten plötzlich gegen Überlebende an, die ihre ersten Stunden im Spiel verbringen.

Auf der anderen Seite berichten aber auch frische Killer-Spieler, dass sie von Überlebenden mit den besten Perks und jahrelanger Erfahrung einfach überwältigt werden, ohne auch nur einen davon jemals zu erwischen.

In Dead by Daylight sind also noch bis einschließlich dem 11.06.2021 die „Chaos-Tage“. Wer jetzt spielt, sollte sich darauf einstellen, dass die Matches ziemlich chaotisch ablaufen. Aber manch ein DbD-Spieler hat ja sowieso eine masochistische Ader …

Cortyn meint: Ich habe gestern Nacht gut 4 Stunden Dead by Daylight gespielt und musste mir bei jedem Match an den Kopf fassen. Als Killer schien es komplett zufällig zu sein, welche Gegenspieler mir vorgesetzt wurden. Oft hatte ich Überlebende als Gegner, die – zumindest haben sie so gespielt – Dead by Daylight zum ersten Mal gestartet haben. Wenn nach mehreren Minuten noch kein Generator erledigt wurde, ist das meist ein Zeichen dafür, dass man gegen Neulinge spielt.

Doch auch die Runden als Überlebender waren pures Chaos. Als jemand mit mehreren Hundert Stunden Spielzeit gegen einen ganz neuen Killer-Spieler anzutreten, fühlt sich an, als würde man zum fiesen Mobber werden – ganz ohne es zu beabsichtigen. Gestern haben wir mehr als einen Killer in den Disconnect getrieben, ohne das wirklich zu beabsichtigen.

Ich kann nur hoffen, dass Behaviour aus diesen Tests wirklich etwas lernt, was Dead by Daylight langfristig hilft. Denn besonders spaßig sind die Runden an diesen „Chaos-Tagen“ für beide Seiten nicht.

Wie waren eure Erfahrungen mit dem Matchmaking?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lou

Das neue Matchmaking ist wirklich schlimm und ich hoffe, dass sie es niemals komplett ins Spiel integrieren. Ich hatte gestern eine Runde als Freddy gespielt, da ich eine daily machen musste. Hab ihn vorher vielleicht zwei mal gespielt, aber die Überlebenden sind mir die ganze Zeit in die Arme gelaufen und waren sehr schlecht in der Jagd, nur die eine Nancy nicht. Nachdem einer von ihnen dann auch noch disconnected ist, hat diese sich vor mich gestellt und wollte sterben. Hab beide die übrig waren laufen lassen. Der David hatte sogar als einzigen Perk Kein Gejammer dabei, als wäre er gut 😭 Ränge 16, 13, 13 und 4. Das gleich hatte ich auch als Überlebender, bin die ganze Runde hin und her um Leute abzuhängen, die Meg hat sich in einer Ecke versteckt statt Generatoren zu machen und.. Es war einfach schlimm, da war ich dann die jenige die sterben wollte xD Heute ist der Horror ja zum Glück vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x